Sie sind hier: Home > Sport > WM 2018 >

Nationalmannschaft: 1. Training für Trainer-Azubi Miroslav Klose

...

Zurück beim DFB-Team  

Erstes Training für Trainer-Azubi Klose

10.11.2016, 10:05 Uhr | sid, t-online.de

Nationalmannschaft: 1. Training für Trainer-Azubi Miroslav Klose. Zurück beim DFB-Team: Trainer-Azubi Miroslav Klose (2.v.li.) mit Bundestrainer Joachim Löw (re.) und dessen Co-Trainern Thomas Schneider (li.) und Marcus Sorg (2.v.re.). (Quelle: dpa)

Zurück beim DFB-Team: Trainer-Azubi Miroslav Klose (2.v.li.) mit Bundestrainer Joachim Löw (re.) und dessen Co-Trainern Thomas Schneider (li.) und Marcus Sorg (2.v.re.). (Quelle: dpa)

Zurück beim DFB-Team: Rekordtorschütze Miroslav Klose ist als Trainer-Azubi in den Kreis der deutschen Nationalmannschaft zurückgekehrt.

Am Mittwochabend stand der 38-Jährige bei der Übungseinheit des Weltmeisters im Stadio di Santamonica di Misano Adriatico erstmals in seiner neuen Funktion auf dem Feld.

Bundestrainer Joachim Löw begrüßte Klose, der vor einer Woche seine Spielerkarriere offiziell beendet hatte, nach einer längeren Ansprache per Handschlag.

Keine Nachnominierungen für Neuer und Brandt

Am ersten Training vor dem WM-Qualifikationsspiel am Freitag in San Marino nahmen alle 21 Spieler teil, die nach den Absagen von Kapitän und Torwart Manuel Neuer (viraler Infekt) sowie Julian Brandt (Infekt) die Reise nach Italien angetreten hatten.

Für die Debütanten Serge Gnabry (Werder Bremen), Yannick Gerhardt (VfL Wolfsburg) und Benjamin Henrichs (Bayer Leverkusen) waren es die ersten Schritte im A-Team.

Unterdessen gab der Deutsche Fußball-Bund bekannt, dass für Neuer und Brandt niemand nachnominiert wird. Nach der Qualifikations-Partie in San Marino steht vier Tage später der Länderspiel-Klassiker gegen Italien in Mailand auf dem Programm.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018