Sie sind hier: Home > Sport > U21-EM 2019 >

"Absolutes Highlight": Nadiem Amiri ist heiß auf die U21-EM


"Wird ein absolutes Highlight"  

Nadiem Amiri ist heiß auf die U21-EM

04.06.2017, 20:39 Uhr | BZU, t-online.de

"Absolutes Highlight": Nadiem Amiri ist heiß auf die U21-EM. Im zentralen Mittelfeld zieht Nadiem Amiri die Fäden. (Quelle: imago images/Revierfoto)

Im zentralen Mittelfeld zieht Nadiem Amiri die Fäden. (Quelle: Revierfoto/imago images)

Am 16. Juni ist der Start der U21-EM. Mit dabei ist auch die deutsche Auswahl von Trainer Stefan Kuntz. Aktuell bereitet sich das Team am Chiemsee auf das Turnier in Polen vor.

Von den 25 Spielern müssen noch zwei gehen. Nadiem Amiri wird nicht dazugehören, denn der Hoffenheimer ist in der Mittelfeld-Zentrale essenziell wichtig. In einem Interview mit "dfb.de" zeigte er sich positiv gestimmt im Hinblick auf das Jahr 2016/17: "Ich bin sehr zufrieden mit der letzten Saison. Man muss bedenken, dass wir vor einem Jahr noch gegen den Abstieg gespielt haben, jetzt spielen wir auf jeden Fall international."

Amiri "will sich immer mit den Besten messen"

Neben Top-Favorit Spanien zählt auch Deutschland zu den Titel-Kandidaten. Für Nadiem Amiri ist das Turnier eine große Möglichkeit, sich zu beweisen: "Bei der Europameisterschaft spielen wir gegen die besten Teams und die besten Talente in unserem Alter. Das wird ein absolutes Highlight, als Sportler will man sich immer mit den Besten messen."

U21-Bundestrainer Stefan Kuntz setzt viel auf Kommunikation, führt viele Einzelgespräche mit den Spielern, denn die Mentalität ist ein entscheidender Faktor für ein erfolgreiches Turnier: "Der Kopf muss funktionieren. Das sind die entscheidenden Prozente, die dann auch mal ein Spiel ausmachen können", so Amiri. 

Gnabry "will den Titel holen"

Auch Teamkollege Serge Gnabry zeigte sich sehr entschlossen im Hinblick auf das Turnier. Für den Bremer Offensivmann zählt nur der maximale Erfolg: "Wir wollen [...] unsere Bestleistung abrufen und am Ende den Titel holen. Wenn wir hart und diszipliniert an uns arbeiten, dann kann das gelingen."

Aufgrund seiner Erfahrung gilt Gnabry als eine der Führungspersonen im Team und auch der 21-Jährige selbst will vorangehen.   

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal