Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Löw kündigt an: "ter Stegen wird Chance bekommen"

Nationalkeeper-Debatte  

Löw kündigt an: "ter Stegen wird Chance bekommen"

02.03.2019, 22:26 Uhr

Löw kündigt an: "ter Stegen wird Chance bekommen". Marc-André ter Stegen gehört zu den besten Torhütern der Welt. (Quelle: imago images/Alterphotos)

Marc-André ter Stegen gehört zu den besten Torhütern der Welt. (Quelle: Alterphotos/imago images)

Der Kampf um den Platz im Tor der deutschen Nationalmannschaft könnte neuen Schwung bekommen. Bundestrainer Joachim Löw kündigt an, dass Marc-André ter Stegen das Duell mit Manuel Neuer aufnehmen wird.

Bundestrainer Joachim Löw hat Torhüter Marc-Andre ter Stegen Einsätze in der EM-Qualifikation der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zugesichert. "Marc wird seine Chancen bekommen und denke ich auf jeden Fall ein paar Spiele machen", sagte Löw am Rande des Clasicos zwischen Real Madrid und ter Stegens FC Barcelona bei DAZN. Das Duell der spanischen Spitzenklubs verfolgte der 59-jährige Löw auf den Rängen des Estadio Santiago Bernabeu.

Zuvor hatte der seit Wochen überragend spielende ter Stegen einen "Umbruch auf der Torwartposition" der Nationalmannschaft gefordert und angekündigt, "Druck" ausüben zu wollen.


Löw bezeichnete die Worte des 26-Jährigen als "völlig okay, denn es war kein Frontalangriff auf Manuel (Neuer, d. Red.) oder uns Trainer". Er sei "sehr froh, dass wir zwei Weltklassetorhüter haben - am Ende zählt die Leistung, beide Torhüter sind auf einem super Niveau."

Ob Neuers Status als Nummer eins im deutschen Tor wackeln könnte, ließ Löw offen. Vor wenigen Wochen hatte der Bundestrainer im Aktuellen Sportstudio des ZDF bekräftigt, dass "Manuel Neuer bis zur EM unsere Nummer sein wird, falls nichts Außergewöhnliches passiert."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal