Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Boateng, Hummels, Müller raus: Was machen die WM-Helden von 2014

Hummels, Müller, Boateng aussortiert  

Das machen die WM-Helden von 2014 heute

05.03.2019, 16:10 Uhr | dpa, t-online.de

Boateng, Hummels, Müller raus: Was machen die WM-Helden von 2014. Deutschland holt sich 2014 in Brasilien den vierten Stern: Mario Götze ist in Rio die Schlüsselfigur für den WM-Titel. In der 88. Minute wird er für Miroslav Klose eingewechselt und schießt in der 113. Minute nach Flanke von André Schürrle das 1:0. (Quelle: imago images/Laci Perenyi)

Deutschland holt sich 2014 in Brasilien den vierten Stern: Mario Götze ist in Rio die Schlüsselfigur für den WM-Titel. In der 88. Minute wird er für Miroslav Klose eingewechselt und schießt in der 113. Minute nach Flanke von André Schürrle das 1:0. (Quelle: Laci Perenyi/imago images)

Bundestrainer Joachim Löw will ohne die drei Weltmeister Jérôme Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller in die EM-Qualifikation 2020 gehen. Doch was machen die restlichen Rio-Helden von 2014 heute?

Diese Entscheidung teilten Löw und Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff den drei Profis des FC Bayern nach DFB-Angaben am Dienstag in München mit. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet. "Ich danke Mats, Jérôme und Thomas für die vielen erfolgreichen, außergewöhnlichen und einmaligen gemeinsamen Jahre", sagte Löw.

Deutschland holt sich 2014 in Brasilien den vierten Stern: Mario Götze ist in Rio die Schlüsselfigur für den WM-Titel. In der 88. Minute wird er für Miroslav Klose eingewechselt und schießt in der 113. Minute nach Flanke von André Schürrle das 1:0. (Quelle: imago images/Laci Perenyi)Deutschland holt sich 2014 in Brasilien den vierten Stern: Mario Götze ist in Rio die Schlüsselfigur für den WM-Titel. In der 88. Minute wird er für Miroslav Klose eingewechselt und schießt in der 113. Minute nach Flanke von André Schürrle das 1:0. (Quelle: Laci Perenyi/imago images)

Es sei "ein deutliches Signal der Erneuerung"

Damit treibt der Bundestrainer nach dem WM-Vorrunden-Aus im Vorjahr in Russland und dem Abstieg in der Nations League den Umbruch im DFB-Team radikal voran. Es sei "ein deutliches Signal der Erneuerung: Die jungen Nationalspieler erhalten den nötigen Raum zur vollen Entfaltung. Sie müssen nun die Verantwortung übernehmen", erklärte Löw.


Doch was machen eigentlich die anderen WM-Helden aus dem Jahr 2014 heute? t-online.de klärt Sie in einer Fotoshow auf. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe