Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Deutschland gegen Niederlande: Jogi Löws Aufstellung für die EM-Quali

EM-Quali gegen Niederlande  

Bundestrainer Löw lässt Werner von Beginn an spielen

06.09.2019, 20:46 Uhr | sid

 (Quelle: Reuters)
"Die Stimmung ist verdammt gut": Löw und Kroos über die Stimmung, Gnabry und die Niederlande

Die jungen Nationalspieler hätten "richtig Bock" zu spielen, sagte Fußball-Bundestrainer Joachim Löw vor dem Spiel gegen die Niederlande. (Quelle: Reuters)

"Stimmung ist verdammt gut": Joachim Löw und Toni Kroos sprechen über die Atmosphäre in der Mannschaft, die Bedeutung von Serge Gnabry und die Niederlande als Gegner. (Quelle: Reuters)


Timo Werner wird beim EM-Qualifikationsspiel gegen die Niederlande den verletzten Leroy Sane im DFB-Team ersetzen. Ansonsten setzt Bundestrainer Löw auf eine erwartbare Startformation.

Joachim Löw bringt Timo Werner im EM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Erzrivale Niederlande in Hamburg (ab 20.45 Uhr im Liveticker von t-online.de) als Ersatz für den verletzten Leroy Sane. Der Leipziger erhielt den Vorzug vor Julian Brandt, den Löw als Alternative genannt hatte. Auf Überraschungen verzichtet Löw.

Reus und Gnabry neben Werner

Vor Kapitän Manuel Neuer im deutschen Tor setzt er wie erwartet auf eine Dreierkette. Abwehrchef Niklas Süle wird von Matthias Ginter und Jonathan Tah flankiert.

Auf den Außen agieren Lukas Klostermann und Nico Schulz, das Mittelfeld bilden Joshua Kimmich und Toni Kroos. Im Dreier-Angriff spielen Marco Reus und Serge Gnabry neben Werner.

Die DFB-Auswahl (9 Punkte nach 3 Spielen) kann nach dem 3:2 im Hinspiel von Amsterdam gegen die Elftal (3/2) einen großen Schritt in Richtung EM-Endrunde 2020 machen. Am Montag (ab 20.45 Uhr im Liveticker von t-online.de) spielt sie in Belfast gegen Nordirland (12/4), den aktuellen Tabellenführer der Gruppe C.



Die deutsche Aufstellung: 1 Neuer - 4 Ginter, 15 Süle, 5 Tah - 13 Klostermann, 6 Kimmich, 8 Kroos, 14 Schulz - 11 Reus, 20 Gnabry, 9 Werner

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal