Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Nach Corona-Erkrankung: Superstar Neymar im PSG-Kader gegen Olympique Marseille

Nach Corona-Erkrankung  

Superstar Neymar im PSG-Kader gegen Olympique Marseille

12.09.2020, 18:38 Uhr | dpa

Nach Corona-Erkrankung: Superstar Neymar im PSG-Kader gegen Olympique Marseille. Neymar steht nach seiner Corona-Erkrankung wieder im PSG-Kader.

Neymar steht nach seiner Corona-Erkrankung wieder im PSG-Kader. Foto: Francois Mori/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Superstar Neymar kehrt zum Heimspiel des Champions-League-Finalisten Paris St. Germain am Sonntag (21.00 Uhr) gegen Olympique Marseille in den Kader seiner Mannschaft zurück.

PSG-Coach Thomas Tuchel ist laut eigenen Angaben jedoch nicht sicher, ob Neymar sowie der Stürmer Angel Di Maria, Torwart Keylor Navas und Mittelfeldspieler Leandro Paredes in der Startelf stehen können. "Wenn ich sie fragen würde, wäre ihre Antwort: klar. Sie wollen spielen, das ist offensichtlich", sagte Tuchel am Samstag während einer Konferenz. Er werden morgen entscheiden. "Die Frage ist, ob sie das Spiel für uns beginnen oder beenden werden", sagte Tuchel.

Neymar (28) war bereits am Freitag ins Training von PSG zurückgekehrt. Der französische Stürmer Kylian Mbappé hatte sich zuletzt nach Angaben des nationalen Verbandes mit dem Coronavirus infiziert. Im Team von PSG hatte es zudem sechs weitere positiv getestete Spieler gegeben, deren Namen nicht genannt wurden. Von den Stammkräften fehlten beim PSG-Auftakt am vergangenen Donnerstag in Lens (0:1) neben Mbappé und Neymar auch Mauro Icardi und Di Maria.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal