Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft Deutschland >

Deutsche Nationalmannschaft: Flick verzichtet weiterhin auf Mats Hummels

Für Länderspiele im Oktober  

Bericht: Flick verzichtet weiterhin auf Hummels

30.09.2021, 10:20 Uhr | dpa, t-online

Deutsche Nationalmannschaft: Flick verzichtet weiterhin auf Mats Hummels. Mats Hummels stand zuletzt wieder für den BVB auf dem Platz. Hansi Flick verzichtet dennoch auf die Dienste des erfahrenen Abwehrspielers. (Quelle: imago images/Laci Perenyi)

Mats Hummels stand zuletzt wieder für den BVB auf dem Platz. Hansi Flick verzichtet dennoch auf die Dienste des erfahrenen Abwehrspielers. (Quelle: Laci Perenyi/imago images)

Kommende Woche finden die nächsten Länderspiele der Nationalmannschaft statt. Bei den Partien in Hamburg und Skopje wird voraussichtlich BVB-Verteidiger Mats Hummels fehlen. 

Bundestrainer Hansi Flick wird nach Informationen des "Kicker" auch in den anstehenden WM-Qualifikationsspielen auf Mats Hummels verzichten. Der Weltmeister von 2014 steht demnach nicht im Aufgebot, das Flick an diesem Freitag bekanntgeben wird.

Dass der Abwehrchef von Borussia Dortmund, den Flick am Dienstagabend beim 1:0-Erfolg des BVB in der Champions League gegen Sporting Lissabon noch beobachtet hatte, wie schon in dessen ersten drei Spielen als Bundestrainer im September nicht dabei ist, sei aber nicht als Grundsatzentscheidung zu verstehen, hieß es. Der 32-jährige Hummels hatte zum Saisonstart Probleme an der Patellasehne.

Auch Gündogan, Ginter und Dahoud fehlen

In den Partien am 8. Oktober gegen Rumänien und drei Tage später in Nordmazedonien fehlen Flick die verletzten Ilkay Gündogan von Manchester City und Mahmoud Dahoud von Borussia Dortmund, verzichten wird er außerdem auf Matthias Ginter von Borussia Mönchengladbach.

Offen ist noch, ob Robin Gosens zur Verfügung steht. Der Linksverteidiger von Atalanta Bergamo musste am Mittwochabend im Champions-League-Spiel seines Clubs frühzeitig ausgewechselt werden. Zurückkehren wird laut "Kicker" Torhüter Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona, der zuletzt nach einer Knieoperation noch gefehlt hatte. Dafür verzichtet Flick auf den Frankfurter Kevin Trapp.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: