Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFußball international

Robert Lewandowski: Das soll der Ex-FCB-Star beim FC Barcelona kassieren


Das soll Lewandowski in Barcelona kassieren

Von Florian Vonholdt

Aktualisiert am 06.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

imago images 1014229858
Robert Lewandowski schießt auch bei seinem neuen Klub Tor um Tor. (Quelle: IMAGO/Gerard Franco)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWM: Das ist die DFB-Elf gegen Costa RicaSymbolbild für einen TextBayern bekommt RaketenfabrikSymbolbild für einen TextDieter Bohlen kündigt Abschied anSymbolbild für einen TextEinzug perfekt: Marokko im AchtelfinaleSymbolbild für einen TextAldi und Lidl dürfen Hersteller kaufenSymbolbild für einen TextRBB: Millionenprojekt ist gescheitertSymbolbild für einen TextZwillinge seit sechs Tagen verschwundenSymbolbild für ein VideoMegajacht verlässt deutsche WerftSymbolbild für einen TextSo sehen Sie Deutschland – Costa RicaSymbolbild für einen TextNeues Luxusauto bald in Europa?Symbolbild für einen TextKurioser Brot-Auftritt: Giffey überraschtSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Belgier spotten über Fußball-LegendeSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Der Top-Torjäger soll mit seinem Gehalt bei Weitem nicht der Spitzenverdiener sein. Zudem enthält sein Vertrag angeblich noch eine kuriose Klausel.

Für 45 Millionen Euro verpflichtete der FC Barcelona in diesem Sommer Robert Lewandowski vom FC Bayern. Dort erhielt er einen Vier-Jahres-Vertrag, obwohl er sich mit bereits 34 Jahren im fortgeschrittenen Fußball-Alter befindet. Was der Pole bei den Katalanen verdient, war bislang noch ein Geheimnis.

Nun sollen Vertragsunterlagen aufgetaucht sein, die über das Gehalt des Weltfußballers Aufschluss geben. Laut dem spanischen Radiosender "Cadena Ser" kassiert der Torjäger in dieser Saison zehn Millionen Euro netto. Damit soll er in der internen Gehaltsrangliste lediglich auf Platz sieben liegen. Ganz vorne: Der Ex-Dortmunder Ousmane Dembélé mit knapp 18 Millionen Euro.

Sonderkündigungsrecht für Barcelona

Spannend: Im kommenden Jahr soll Lewandowski eine Steigerung auf 13 Millionen erhalten, dann auf 16 Millionen, um im vierten Vertragsjahr wieder auf "nur" 10 Millionen zu kommen.

Offenbar ein Zugeständnis Lewandowskis, dafür, dass er noch so einen langfristigen Vertrag erhalten hat. Dem Bericht nach hat sich Barcelona auch ein vorzeitiges Kündigungsrecht einbauen lassen, sollte Lewandowski im dritten Jahr nicht mehr als 55 Prozent der Spiele machen können.

Bislang dürften die Verantwortlichen aber mehr als zufrieden sein mit den Auftritten des Ex-Münchners. In seinen ersten vier Ligaspielen traf er schon fünfmal.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • sportbild.de: Das soll Lewandowski bei Barça wirklich verdienen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bericht: Fußball-Legende Pelé wieder im Krankenhaus
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
BarcelonaFC Bayern MünchenRobert Lewandowski
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website