Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Trotz Mertesacker-Tor: Arsenal verliert in der Nachspielzeit

Premier League  

Trotz Mertesacker-Tor: Arsenal verliert in der Nachspielzeit

14.10.2017, 21:17 Uhr | dpa

Trotz Mertesacker-Tor: Arsenal verliert in der Nachspielzeit. Trotz des ersten Saisontors von Per Mertesacker (r.) unterlag Arsenal in Watford. (Quelle: Reuters/Eddie Keogh)

Trotz des ersten Saisontors von Per Mertesacker (r.) unterlag Arsenal in Watford. (Quelle: Eddie Keogh/Reuters)

Der FC Arsenal hat in der englischen Premier League eine bittere Niederlage in der Nachspielzeit kassiert. Auswärts beim FC Watford unterlagen die Gunners mit 1:2 (1:0) durch ein Tor von Tom Cleverley in der 92. Minute.

Weltmeister Per Mertesacker (39. Minute) hatte Arsenal zunächst mit seinem ersten Liga-Tor seit fast vier Jahren in Führung gebracht. Mertesacker traf per Kopf. Doch in der zweiten Halbzeit verwandelte Troy Deeney (71.) nach einem Foul von Hector Bellerin im Strafraum den fälligen Foulelfmeter zum Ausgleich. Danach erhöhte Watford den Druck und wurde schließlich mit dem Siegtor belohnt.

Arsenal-Coach Arsène Wenger musste in Watford auf den angeschlagenen Alexis Sanchez verzichten. Der deutsche Nationalspieler Mesut Özil wurde erst in der 61. Minute für Danny Welbeck eingewechselt.

keine gültigen Elemente gefunden!

Sané trifft bei ManCity-Kantersieg 

Manchester City mit Nationalspieler Leroy Sané gewann derweil deutlich: Mit 7:2 (3:1) deklassierten die Skyblues von Trainer Pep Guardiola im heimischen Etihad Stadion Stoke City.

Sané traf dabei in der 62. Minute. Außerdem netzten Gabriel Jesus (17./55.), Raheem Sterling (19.), David Silva (27.), Fernandinho (60.) und Bernardo Silva (79.) ein. Der frühere Hannover-96-Profi Mame Diouf (44.) erzielte einen Treffer für Stoke. Außerdem unterlief Manchesters Kyle Walker (47.) ein Eigentor.

Manchester City, das damit weiter ungeschlagen ist und sieben seiner acht Saisonspiele gewonnen hat, ist mit 22 Punkten Tabellenführer der Premier League vor Lokalrivale Manchester United.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Du gibst den Ton an - der neue ROCKSTER GO ist da
zum Lautsprecher Teufel Shop
Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause sichern
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019