Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Wildes Gerücht: Wechselt Gianluigi Buffon in die Bundesliga?

Torwart-Legende sucht Klub  

Wildes Gerücht: Wechselt Buffon in die Bundesliga?

07.06.2019, 22:02 Uhr | t-online.de, dd

Wildes Gerücht: Wechselt Gianluigi Buffon in die Bundesliga?. Auf der Suche nach einem neuen Klub: Torwart-Ikone Gianluigi Buffon. (Quelle: imago images/Panoramic)

Auf der Suche nach einem neuen Klub: Torwart-Ikone Gianluigi Buffon. (Quelle: Panoramic/imago images)

Der legendäre Keeper wird Paris Saint-Germain verlassen. Interessenten für den 40-Jährigen gibt es genug – offenbar auch aus Deutschland.

Das wäre ein Hammer: Wechselt einer der besten Torhüter der Fußball-Geschichte in die Bundesliga? Italiens Torwart-Denkmal Gianluigi Buffon wird Ende Juni vereinslos, der Vertrag bei Paris Saint-Germain wurde einvernehmlich nicht verlängert. Doch Angebote für den immer noch starken 40-Jährigen gibt es offenbar noch immer. Der italienische Transfer-Experte Gianluca Di Marzio berichtete nun: Auch ein Klub aus Deutschland soll Interesse an "Gigi" haben – ins Detail ging Di Marzio aber nicht.


Kurz darauf berichtete zitierte die "Bild" jedoch Buffon-Berater Silvano Martina: "Es gibt keinen Kontakt zu deutschen Klubs." Klar scheint nur: Buffon wird eher für eine Rolle als hochkarätiger Ersatz gesucht denn als Stammtorhüter. Bei PSG teilte er sich die Position als Nummer eins mit dem jüngeren Alphonse Areola.

Auch Barcelona soll interessiert sein

Möglich also, dass Buffon als Unterstützung, als Mentor für einen jüngeren, talentierten Keeper noch mal eine wichtige Rolle einnehmen könnte. Interesse soll es laut Di Marzio nicht nur aus Italien, sondern auch vom FC Barcelona geben, wo Buffon als Backup für Marc-André ter Stegen fungieren könnte. Aus der Türkei habe der Istanbuler Spitzenklub Fenerbahce Interesse angemeldet, selbst Fluminense Rio de Janeiro wolle Buffon verpflichten. Der Keeper selbst wolle sich mit einer Entscheidung noch Zeit lassen.

Buffon war im vergangenen Sommer nach 17 erfolgreichen Jahren bei Juventus Turin nach Paris gewechselt. Buffons Titelsammlung sucht ihresgleichen: Weltmeister, UEFA-Pokalsieger, neun Mal italienischer Meister, fünf Mal Pokalsieger, fünf Mal Welttorhüter des Jahres. Buffon ist Italiens Rekordnationalspieler (176 Einsätze) und der erfolgreichste Spieler der Serie-A-Geschichte.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal