Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Arsenal: Abschied von Weltmeister Shkodran Mustafi deutet sich an

Weltmeister nicht mehr im Kader  

FC Arsenal: Abschied von Mustafi deutet sich an

11.08.2019, 16:03 Uhr | sid

 (Quelle: t-online.de)
Die internationalen Top-Transfers zur neuen Saison 2019/2020

Für die Saison 2019/2020 haben einige Vereine bereits tief in die Tasche gegriffen. Diese Spielerwechsel zur neuen Spielzeit sind bestätigt. (Quelle: t-online.de)

Teuerster Verteidiger der Welt, Real greift tief in die Tasche: Diese internationalen Top-Transfers zur neuen Saison sind bestätigt. (Quelle: t-online.de)


Der FC Arsenal befindet sich nach einer enttäuschenden Vorsaison im Umbruch. Dem könnte nun auch der deutsche Innenverteidiger Shkodran Mustafi zum Opfer fallen. 

Beim englischen Fußball-Erstligisten FC Arsenal deutet sich der Abschied des 2014er-Weltmeisters Shkodran Mustafi an. Teammanager Unai Emery sagte auf der Pressekonferenz vor dem ersten Spieltag der Premier League: "Ich habe ihm gesagt, dass es vielleicht die Möglichkeit gibt, dass er geht."

Einem Bericht der "L'Equipe" zufolge soll der französische Erstligist AS Monaco interessiert sein. Dort sind unter anderem auch die früheren Bundesliga-Profis Naldo, Benjamin Henrichs und Diego Benaglio aktiv.

Mustafi droht Reservistenrolle

Mustafi war 2016 für rund 40 Millionen Euro Ablöse vom FC Valencia zu den Londonern gewechselt. Die Konkurrenzsituation bei den Gunners hat sich in dieser Saison gerade im Abwehrbereich weiter verschärft. So wurde der Brasilianer David Luiz vom Ligakonkurrenten FC Chelsea verpflichtet. Mustafi könnte nach 40 Einsätzen in der Vorsaison somit eine Reservistenrolle drohen.


Beim Saison-Auftaktspiel von Arsenal bei Newcastle United stand Mustafi nicht im Kader der Gunners. Bei Arsenal stehen auch Ex-Nationalspieler Mesut Özil sowie Nationaltorhüter Bernd Leno unter Vertrag.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal