Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Primera Division: Barça-Stürmer Suárez bringt OP hinter sich

Primera Division  

Barça-Stürmer Suárez bringt OP hinter sich

12.01.2020, 16:46 Uhr | dpa

Primera Division: Barça-Stürmer Suárez bringt OP hinter sich. Fällt für den FC Barcelona noch länger aus, als befürchtet: Luis Suárez.

Fällt für den FC Barcelona noch länger aus, als befürchtet: Luis Suárez. Foto: Natacha Pisarenko/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Spaniens Fußball-Meister FC Barcelona muss noch länger als befürchtet auf Stürmerstar Luis Suárez verzichten.

Der Uruguayer falle "etwa vier Monate" aus, teilten die Katalanen nach der Knie-OP des 32-Jährigen mit. Dieser hatte sich Suárez wegen einer Verletzung am Außenmeniskus im rechten Knie unterziehen müssen. Spanische Medien waren zunächst von einer Zwangspause von vier bis sechs Wochen ausgegangen.

Der Mannschaftskollege von Weltfußballer Lionel Messi und Nationaltorwart Marc-André ter Stegen traf in dieser Saison in 23 Pflichtspielen bereits 14 Mal.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal