Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Barcelona: Lionel Messi kann wohl doch ablösefrei wechseln – zu Guardiola?

Guardiola will ihn  

Medien: Lionel Messi kann ablösefrei wechseln

31.08.2020, 13:52 Uhr | t-online, to

FC Barcelona: Lionel Messi kann wohl doch ablösefrei wechseln – zu Guardiola?. Lionel Messi will den FC Barcelona verlassen. (Quelle: imago images/PA Images)

Lionel Messi will den FC Barcelona verlassen. (Quelle: PA Images/imago images)

Die Transfersaga um Lionel Messi geht weiter. Nachdem die spanische Liga gestern auf eine Ablösesumme von 700 Millionen Euro hinwies, berichten Medien heute, er könne ablösefrei gehen. Angeblich zieht es Messi nach England.

Weltfußballer Lionel Messi könnte den FC Barcelona wohl ablösefrei verlassen. Das berichten mehrere Medien wie der argentinische Fernsehsender TyC Sports, die französische Sportzeitung "L'Equipe" und das spanische Blatt "Onda Cero" übereinstimmend. Sie widersprechen damit der spanischen Fußballliga, die gestern auf eine Ausstiegsklausel im Arbeitspapier des 33-jährigen Argentiniers hinwies, nach der auch bei Messis einseitiger Kündigung eine Zahlung von 700 Millionen Euro an den FC Barcelona zu leisten sei. 

In den Berichten wird die Vertragsklausel jedoch folgendermaßen zitiert: "Diese Entschädigung gilt nicht, wenn die Kündigung des Vertrags durch einseitige Entscheidung des Spielers zum Ende der Saison 2019/20 wirksam wird." Das würde bedeuten, dass Messi den Verein nach seiner Kündigung ohne Kompensation verlassen darf.

Vielleicht zieht es Messi nach Manchester

Wie die Fußballzeitschrift "Sport" aus Barcelona wissen will, steht sein weiterer Karriereweg bereits fest. Messi soll sich für ein Angebot der City Football Group entschieden haben, das beinhaltet, dass er erst drei Jahre für Manchester City und seinen Ex-Trainer Pep Guardiola aufläuft und danach zum Schwesterverein New York City FC in die amerikanische MLS wechselt. Sein Bruttogehalt soll jährlich rund 100 Millionen Euro betragen.

Außerdem soll City bereit sein, Messi für die Unterschrift ein Handgeld von 250 Millionen Euro zu bezahlen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal