Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Erneute Verletzung: Ex-FC Bayern-Star Arjen Robben fällt bis 2021 aus

Erneute Verletzung  

Ex-Bayern-Star Arjen Robben fällt bis 2021 aus

04.12.2020, 12:36 Uhr | sle, t-online

Erneute Verletzung: Ex-FC Bayern-Star Arjen Robben fällt bis 2021 aus. Arjen Robben: Der Ex-Bayern-Star ist zurück bei seinem Heimatverein. (Quelle: imago images/ Pro Shots)

Arjen Robben: Der Ex-Bayern-Star ist zurück bei seinem Heimatverein. (Quelle: Pro Shots/imago images)

Auf das Karriereende nach der Bayern-Zeit folgte für Arjen Robben das Comeback, es ging zum FC Groningen in die Niederlande. Doch die Zeit in der Heimat verlief bisher enttäuschend. Nun gab es einen neuen Rückschlag.

Arjen Robben wird in diesem Jahr nicht mehr für den niederländischen Klub FC Groningen auflaufen. Das teilte der Verein am Freitag auf seiner Internetseite mit. Der Kapitän des Erstligisten kämpft seit Längerem mit Wadenproblemen. "Es läuft nicht so, wie ich es mir wünsche", sagte Robben.

Die Bayern-Legende legte nach seinem Abschied aus München ein Jahr Pause ein. Erst im Juli 2020 entschied er sich noch mal für seinen Heimatverein Groningen in der Eredivisie, der ersten Liga, aufzulaufen. Doch Robben absolvierte in dieser Saison bislang nur zwei Partien: im September bei der 1:3-Niederlage gegen Götzes Klub Eindhoven und beim 0:0 Unentschieden gegen Utrecht im Oktober. Beide Male stand der ehemalige Champions-League-Sieger nur wenige Minuten auf dem Platz. Leistenprobleme störten den 36-Jährigen immer wieder.

Robbens Pläne für das neue Jahr

Nun macht die Wade Probleme: "Wir haben in den letzten Monaten hart gearbeitet, aber leider ohne das gewünschte Ergebnis. Ich werde die kommende Zeit nutzen, um mich zu erholen", sagte der 36-Jährige. Schon beim FC Bayern hatte der Rechtsaußen immer wieder Schmerzen in der Wade und verpasste mehrere Spiele. Im neuen Jahr will Robben aber wieder zur Mannschaft zurückkehren: "Ich möchte im neuen Jahr wirklich mit der Mannschaft auf dem Feld sein und Spiele spielen. Ob das klappen wird, kann ich noch nicht sagen. Das wird in der nächsten Zeit deutlich werden."

Robben durchlief in Groningen alle Jugendmannschaften, ehe er 2002 zur PSV Eindhoven wechselte. Von da an ging es über Chelsea und Real Madrid 2009 schließlich zum FC Bayern München. Bei seinem Heimatverein hat der ehemalige Nationalspieler noch zahlreiche Fans. 1.500 unterschriebene Trikots mit seiner Rückennummer zehn verkaufte der Klub jüngst am "Black Friday" in der vergangenen Woche. "Durch diese Aktion habe ich aber jetzt mehr Unterschriften als Spielminuten hinter meinem Namen", scherzte Robben.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal