HomeSportMehr Sport

Masters-Turnier: Tennis-Asse Zverev und Kerber im Achtelfinale von Rom


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutscher im Iran festgenommenSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für einen TextNagelsmann setzt Bayern-Stars auf BankSymbolbild für einen TextGeraten Harry und Meghan unter Druck?Symbolbild für einen TextModeratorin legt Streit mit WDR beiSymbolbild für einen TextSohn von Mette-Marit liebt TV-StarSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen PanzerSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen Text2.Liga: HSV verteidigt TabellenführungSymbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextFehler beim Überholen – Fahrer stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher schießt gegen RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Tennis-Asse Zverev und Kerber im Achtelfinale von Rom

Von dpa
Aktualisiert am 12.05.2021Lesedauer: 2 Min.
Steht in Rom im Achtelfinale: Alexander Zverev.
Steht in Rom im Achtelfinale: Alexander Zverev. (Quelle: Alessandra Tarantino/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Rom (dpa) - Drei Tage nach seinem Turniersieg in Madrid ist Alexander Zverev erfolgreich ins nächste Masters-Turnier der Tennisprofis gestartet.

Die deutsche Nummer eins gewann in Rom 6:2, 6:2 gegen den Qualifikanten Hugo Dellien aus Bolivien. Nach einem Freilos in Runde eins steht der Weltranglisten-Sechste aus Hamburg damit bereits im Achtelfinale. Dort trifft Zverev auf den Japaner Kei Nishikori. Den einstigen US-Open-Finalisten hatte er in der vergangenen Woche in Madrid im ersten Match souverän besiegt.

Während Jan-Lennard Struff ausschied, ist Angelique Kerber im Achtelfinale ebenfalls noch dabei. Die Norddeutsche lag gegen Simona Halep mit 1:6, 3:3 zurück, als die Rumänin das Duell der ehemaligen Weltranglisten-Ersten aufgeben musste. Die zunächst klar überlegene Halep fasste sich im siebten Spiel des zweiten Satzes plötzlich an die linke Wade und verließ den Platz gestützt von Betreuern. Kerber tröstete die unglückliche Mitfavoritin und trifft nach deren Pech nun auf die einstige French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko aus Lettland.

Zverev knüpfte in der ersten Partie in Italiens Metropole, wo er 2017 den Titel gewann, nahtlos an seine starke Woche von Madrid an. Der 24-Jährige übernahm gegen Dellien sofort das Kommando und sicherte sich nach 34 Minuten den ersten Satz. Im zweiten Satz führte der in allen Belangen überlegene Zverev nach dem einzigen mühsamen Aufschlagspiel und einem weiteren Break 4:1 und machte nach 1:20 Stunden den Erfolg gegen die Nummer 128 der Welt perfekt.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russische Soldaten um Donezk: Sie sollen in Lyman eingekesselt sein.
Jetzt könnte Putin Tausende Soldaten verlieren
Wladimir Putin: In Moskau begründet der russische Präsident die völkerrechtswidrige Annexion der besetzten Gebiete mit einer Propagandarede.
Symbolbild für ein Video
"Wir werden uns nie beugen"

Zverev erinnerte danach daran, dass er sich nach der Höhenlage der spanischen Hauptstadt erst auf die Bedingungen auf Meereshöhe einstellen musste. "Ich bin zufrieden mit dem Match, mit dem Sieg. Für die erste Runde war es eine gute Leistung", sagte er. Angesprochen auf seine zuletzt starke Vorstellung gegen Nishikori fügte er hinzu: "In Madrid habe ich gegen alle gut gespielt."

Struff schied kurz zuvor in der zweiten Runde aus. Der Davis-Cup-Spieler aus Warstein unterlag dem favorisierten Russen Andrej Rubljow 7:6 (9:7), 1:6, 4:6. Rubljow ist bei der Sandplatz-Veranstaltung an Nummer sieben gesetzt und drehte die Partie, nachdem Struff sich den ersten Satz erkämpft hatte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Alexander ZverevAngelique KerberBolivienMadridRomSimona HalepUS Open
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website