• Home
  • Sport
  • 30. Spieltag - Sieg vor dem Liga-Gipfel: Bayern gewinnen in Bielefeld


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSchwarzer Block bei G7-Demo in M├╝nchenSymbolbild f├╝r einen TextHamburg Airport reaktiviert Alt-TerminalSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher auf Mallorca ertrunkenSymbolbild f├╝r ein VideoOslo: Terrorverdacht nach Schie├čereiSymbolbild f├╝r einen TextHerzogin Kate zeigt sich in UniformSymbolbild f├╝r einen TextMumie von Mammutbaby gefundenSymbolbild f├╝r einen TextArmstrong spricht ├╝ber Jan UllrichSymbolbild f├╝r einen TextDeepfakes sind im Alltag angekommenSymbolbild f├╝r einen TextKleinkind ertrinkt in SwimmingpoolSymbolbild f├╝r einen TextToni Garrn zeigt bauchfreien BrautlookSymbolbild f├╝r einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Let's Dance"-Finalist ├╝ber interne StreitsSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Sieg vor dem Liga-Gipfel: Bayern gewinnen in Bielefeld

Von dpa
Aktualisiert am 17.04.2022Lesedauer: 3 Min.
Die Spieler des FC Bayern M├╝nchen freuen sich ├╝ber das Tor zum 2:0 durch Serge Gnabry (3.
Die Spieler des FC Bayern M├╝nchen freuen sich ├╝ber das Tor zum 2:0 durch Serge Gnabry (3.v.r). (Quelle: Friso Gentsch/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bielefeld (dpa) - Die Profis des FC Bayern klatschten zufrieden in Richtung der eigenen Fans, die sich schon ganz sicher sind.

"Deutscher Meister wird nur der FCB", sangen die mitgereisten M├╝nchner Anh├Ąnger nach dem 3:0 (2:0) bei Arminia Bielefeld - der Weg zur Meisterentscheidung im Topspiel ist bereitet. "Den Titel wollen wir auf jeden Fall holen, gerade dann n├Ąchste Woche zu Hause gegen Dortmund", sagte Joshua Kimmich bei DAZN. "Das ist das oberste Ziel."

Mit einem Sieg gegen den BVB sind die M├╝nchner zum zehnten Mal in Serie Meister. Das bittere Aus in der Champions League war am Ostersonntag schon wieder ein St├╝ck weiter weg. "Das war nat├╝rlich ein St├╝ck weit Frustabbau", sagte Torsch├╝tze Serge Gnabry ├╝ber die Bundesligapartie. "Aber im Endeffekt geht es immer weiter im Fu├čball. Heute war es ein neues Spiel, unser Ziel war, es zu gewinnen. Und das haben wir gemacht."

Trainer Julian Nagelsmann urteilte, "am Ende war es ein verdienter Sieg, aber es wurde z├Ąher hinten raus, als es sein musste". Es sei "dann auch okay, wenn man ein Spiel in Bielefeld auch einfach mal runterspielt, auch wenn es irgendwann am Ende dann nicht mehr so attraktiv ist".

Arminia k├Ąmpferisch gut, Bayern spielerisch besser

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Ein Eigentor von Arminias Jacob Laursen brachte die Bayern schon in der 10. Minute in F├╝hrung. Gnabry (45.+7) und Jamal Musiala (85.) erzielten die weiteren Treffer f├╝r die M├╝nchner. Vor 26.419 Zuschauern auf der Bielefelder Alm hielten die Gastgeber k├Ąmpferisch dagegen, konnten spielerisch aber nicht mithalten. "Ich glaube, dass das Spiel nicht so schlecht war", sagte Patrick Wimmer.

Bei noch vier ausstehenden Partien hat die Arminia zwei Punkte R├╝ckstand auf den Relegationsplatz und drei Z├Ąhler auf Rang 15. Mittelfeldspieler Fabian Kunze musst nach einem harten Armeinsatz des M├╝nchners Tanguy Nianzou mit einer Kopfverletzung vom Platz getragen werden. Wie die Arminia mitteilte, gehe es dem 23-J├Ąhrigen schon wieder besser. Er sei stabil, wurde aber zur Sicherheit f├╝r Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht.

Die M├╝nchner spielten von Beginn an ├╝berlegen. Die erste Gro├čchance von Robert Lewandowski lenkte Bielefelds starker Torwart Stefan Ortega noch spektakul├Ąr an Latte und Pfosten. Beim 0:1 war er dann machtlos. Verteidiger Laursen bef├Ârderte den Ball unfreiwillig ├╝ber die eigene Torlinie.

Kahn: "Kein vorzeitiger Lewandowski-Wechsel"

Immer wieder suchten die Bayern Thomas M├╝ller, den aufr├╝ckenden Marcel Sabitzer oder Lewandowski im Sturmzentrum. ├ťber die Zukunft des Weltfu├čballers und einen m├Âglichen Transfer zum FC Barcelona hatte es zuletzt Spekulationen gegeben. Einen vorzeitigen Wechsel Lewandowskis im Sommer hatte Vorstandschef Oliver Kahn allerdings ausgeschlossen. "Wir wollen, dass er m├Âglichst lange beim FC Bayern M├╝nchen bleibt", sagte Kahn am Sonntag im Sport1-"Doppelpass".

Vor den Augen von Bielefelds Rekordtorsch├╝tze Fabian Klos, der nach seiner schweren Kopfverletzung als Fan im Stadion mitfieberte, wurden die Ostwestfalen nur ab und an per Konter gef├Ąhrlich - zielten dann jedoch nicht genau genug. Bei den M├╝nchnern hatten Leon Goretzka und Sabitzer weitere gute Chancen auf das zweite Tor. Schon w├Ąhrend der ersten H├Ąlfte sangen die Bayern-Fans im prall gef├╝llten G├Ąsteblock von der Meisterschaft.

Erneut Kopfverletzung bei einem Bielefelder

Kurz vor der Pause wurde es turbulent: Erst z├Ąhlte der vermeintliche Ausgleich von Masaya Okugawa wegen einer Abseitsposition nicht, dann musste Kunze lange behandelt werden und schlie├člich gelang Gnabry in der siebten Minute der Nachspielzeit das 0:2. In den vergangenen Wochen hatten bereits die Arminen Klos und C├ędric Brunner Kopfverletzungen erlitten.

Die Bayern gingen nun in den Verwaltungsmodus. Nach vorne passierte nicht mehr viel, hinten kam Bielefeld ab und an zu Abschl├╝ssen. Wirklich gef├Ąhrlich wurde es aber selten. So brachten die Bayern den Erfolg ungef├Ąhrdet ├╝ber die Zeit - zumal Musiala nach seiner Einwechslung (61.) noch erfolgreich war. Die M├╝nchner k├Ânnen sich nun auf das Duell Erster gegen Zweiter mit dem BVB freuen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong, Erfurt
  • Jannik Meyer
Von Jannik Meyer
Arminia BielefeldBVBBielefeldFC Bayern M├╝nchenJoshua KimmichJulian NagelsmannOliver KahnRobert LewandowskiSerge Gnabry
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website