• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Radsport
  • Tour de France
  • Tour de France 2022: So sehen Sie die Radrennen live im TV und Stream


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextPolizei ruft RKI zu Einsatz in BerlinSymbolbild für einen TextErfolg für Joe Biden in US-KongressSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star darf doch spielenSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextNeuer Tabellenführer in der 2. LigaSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

So sehen Sie die Tour de France 2022 live im TV

Von dpa, ak

Aktualisiert am 01.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Tadej Pogacar auf großem Bildschirm: Bei der Tour-Vorstellung in Kopenhagen wurde der Gelb-Coup des Slowenen aus dem Vorjahr nochmal in Highlights gezeigt.
Tadej Pogacar auf großem Bildschirm: Bei der Tour-Vorstellung in Kopenhagen wurde der Gelb-Coup des Slowenen aus dem Vorjahr nochmal in Highlights gezeigt. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Tour de France bietet nicht nur hochwertigen Sport, sondern auch stundenlange Fernsehunterhaltung. Hier erfahren Sie, welche Sender übertragen.

Vom 1. bis 24. Juli rollt die Tour de France durch Frankreich, Dänemark, die Schweiz und Belgien. Der 3.350,1 Kilometer lange Kurs setzt sich aus 21 Etappen zusammen. Als Highlight gilt unter anderem die sechste Etappe, in der es über das berühmte Kopfsteinpflasterstück im Wald von Arenberg geht, das vom Klassiker Paris–Roubaix bekannt ist.


Die lustigsten Spitznamen des Radsports

Andre Greipel gehört zu den besten Sprintern im Feld und als solcher braucht man Muskeln, wenn es im Endspurt zur Sache geht. Greipel hat genug davon und zeigt dies auch gerne. Dies brachte ihm unter den Kollegen den ehrfürchtigen Spitznamen "Der Gorilla" ein.
Bis zu seinem Karriereende 2021 gewann Tony Martin achtmal den WM-Titel im Zeitfahren. Wegen seiner unermüdlichen Fahrweise im Kampf gegen die Uhr gaben ihm seine Kollegen den Spitznahmen "Panzerwagen".
+26

Der große Favorit ist Tadej Pogacar vom Team UAE, aber auch das deutsche Team will ganz vorne mitfahren (Mehr dazu lesen Sie hier.). Die Radsport-Interessierten in Deutschland können die Rundfahrt auch in diesem Jahr auf verschiedenen TV-Sendern kostenlos schauen. Im Free-TV bieten ARD, One und Eurosport ein umfangreiches Programm. Die ARD hat über die Sportrechteagentur SportA einen neuen Vertrag mit dem Tour-Veranstalter ASO verhandelt.

Das Erste zeigt eine tägliche Live-Berichterstattung vom größten Radrennen der Welt vom 1. bis 24. Juli, die in der Regel von 16.05 Uhr bis 17.25 Uhr dauert. Der ARD-Spartensender One sendet ab eine halbe Stunde nach dem Start bis zum Beginn der Übertragungen im Ersten. Eine Ausnahme gibt es bei der ersten Etappe am Freitag: Diese wird ausschließlich von One übertragen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Alle Tesla-Ladesäulen sind illegal
Bislang nicht geeicht: Teslas Ladesäulen in Deutschland entsprechen nicht den Vorschriften.


Tadej Pogacar auf großem Bildschirm: Bei der Tour-Vorstellung in Kopenhagen wurde der Gelb-Coup des Slowenen aus dem Vorjahr nochmal in Highlights gezeigt.
Tadej Pogacar auf großem Bildschirm: Bei der Tour-Vorstellung in Kopenhagen wurde der Gelb-Coup des Slowenen aus dem Vorjahr nochmal in Highlights gezeigt. (Quelle: imago-images-bilder)

Weitere Live-Übertragungen gibt es im Internet auf "Sportschau.de" sowie beim TV-Sender Eurosport. Der ebenfalls kostenlos zu empfangende Sportanbieter hat einen bis 2025 laufenden Tour-Vertrag mit der ASO.

Naß und Wegmann kommentieren für die ARD

Kommentator für das Hauptprogramm der ARD ist Florian Naß. Co-Kommentator ist Fabian Wegmann. Für den Internet-Livestream und One sitzt Florian Kurz hinter dem Mikrofon, Co-Kommentatoren sind Paul Voß und Johannes Fröhlinger.

Parallel bietet auch Eurosport eine umfangreiche Live-Berichterstattung. Kommentator beim Spartensender ist Karsten Migels. Jens Voigt und Robert Bengsch sind erneut als Experten engagiert worden, Bernie Eisel ist als Reporter vor Ort. Neu bei Eurosport im Programm ist der "Velo Club", eine halbstündige Analyse-Show direkt nach jeder Etappe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ARDBelgienDeutschlandDänemarkEurosportFrankreichKopenhagenParisSchweiz
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website