Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Nach Aus in Cincinnati - Tennis: Barty verpasst Chance auf Platz eins

Nach Aus in Cincinnati  

Tennis: Barty verpasst Chance auf Platz eins

17.08.2019, 21:02 Uhr | dpa

Nach Aus in Cincinnati - Tennis: Barty verpasst Chance auf Platz eins. Ashleigh Barty hat den Sprung an die Spitze der Weltrangliste verpasst.

Ashleigh Barty hat den Sprung an die Spitze der Weltrangliste verpasst. Foto: Tim Goode/PA Wire. (Quelle: dpa)

Cincinnati (dpa) - French-Open-Siegerin Ashleigh Barty ist beim Tennisturnier in Cincinnati im Halbfinale ausgeschieden und hat damit die Chance auf die Rückkehr auf Platz eins der Weltrangliste verpasst.

Die 23 Jahre alte Australierin verlor gegen Swetlana Kusnezowa aus Russland 2:6, 4:6. Bei einem Sieg hätte Barty die Japanerin Naomi Osaka als Nummer eins abgelöst.

Gut eine Woche vor dem Start der US Open in New York, wo Osaka Titelverteidigerin ist, hatte die 21-Jährige im Match gegen die Amerikanerin Sofia Kenin wegen einer Knieverletzung aufgegeben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal