Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon-WM 2017: Martin Fourcade entschuldigt sich bei Deutschen

...

Nach Eklat bei Biathlon-WM  

Fourcade entschuldigt sich - bei den Deutschen

11.02.2017, 08:38 Uhr | dpa

Biathlon-WM 2017: Martin Fourcade entschuldigt sich bei Deutschen. Der Franzose Martin Fourcade (re.) lässt die Russen bei der Siegerehrung stehen. (Quelle: imago/ITAR-TASS)

Der Franzose Martin Fourcade (re.) lässt die Russen bei der Siegerehrung stehen. (Quelle: ITAR-TASS/imago)

Nach dem Eklat zum Auftakt der Biathlon-WM hat sich Frankreichs Biathlon-Star Martin Fourcade entschuldigt - beim deutschen Team. "Es tut mir leid, dass das am Tag eurer Goldmedaille passiert ist", sagte Fourcade nach der Mixed-Staffel zu der neben ihm sitzenden Vanessa Hinz.

Sie hatte zusammen mit Laura Dahlmeier, Arnd Peiffer und Simon Schempp zum WM-Auftakt Gold in Mixed-Staffel vor Frankreich und Russland gewonnen.

Nach dem Rennen hatten die Russen Alexander Loginow und Anton Schipulin Fourcade den Handschlag verweigert, woraufhin der hämisch applaudierte und vom Podest verschwand.

Auf der anschließenden Pressekonferenz hatten sich Fourcade und Schipulin ein Wortgefecht geliefert, für die deutschen Sieger interessierte sich keiner mehr.

"Nicht deine Schuld, sondern ihre"

Schipulin warf Fourcade und dem französischen Team aggressives und unsportliches Verhalten gegenüber Loginow vor und während des Rennens vor.

Die zweijährige Sperre gegen Loginow wegen EPO-Dopings war erst im Dezember abgelaufen. Fourcade ist einer der Wortführer im Kampf gegen Doping.

Das deutsche Team stellte sich auf die Seite der Franzosen. "Es ist nicht deine Schuld, sondern ihre", sagte Hinz zu Fourcade.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018