• Home
  • Themen
  • Apple


Apple

Apple

Varta schließt sich Öko-Allianz von Apple an

Der Batteriehersteller Varta bekennt sich zur Nutzung erneuerbarer Energien - und lĂŒftet damit zugleich ein kleines GeschĂ€ftsgeheimnis...

Das Firmenlogo und der Schriftzug "Varta" stehen am FirmengebÀude des Batterieherstellers.

Apple hat ein weiteres Update fĂŒr sein iPhone-Betriebssystem veröffentlicht. Wichtigste Neuerung: Die Corona-Kontaktverfolgung soll damit auch gĂ€nzlich ohne App funktionieren. Die Details zur neuen Funktion.

Frau mit Mundschutzmaske, zeigt Smartphone mit Corona Warn-App: Nachverfolgung soll nun auch ohne App funktionieren

Wer eine App in Apples App Store anbieten will, muss 30 Prozent der Einnahmen an den iPhone-Konzern weitergeben. Nun wettert Facebook-Chef Mark Zuckerberg gegen Apples Preispolitik.

Mark Zuckerberg (Symbolbild): Der Facebook-Chef wettert gegen Apple.

Macbooks sind teuer, die Produktreihen nur schwer zu unterscheiden. Und eine nachtrĂ€gliche AufrĂŒstung ist oft unmöglich. Drei GrĂŒnde, sich...

Aus der HĂŒfte schießen sollte bei einer Macbook-Anschaffung niemand.

Der mobile Bezahldienst Apple Pay kann ab jetzt bei den Sparkassen auch ohne Kreditkarte genutzt werden. Millionen Kunden können erstmals via iPhone und Girocard bezahlen – allerdings mit kleinen Abstrichen.

Eine Girocard der Sparkasse vor einem iPhone: Apple Pay ist jetzt auch fĂŒr Girocards der Sparkasse verfĂŒgbar.

Die Entwickler des populĂ€ren Spiels "Fortnite" und Apple liegen in einem Streit, der die Games-Branche in Zukunft umkrempeln könnte. Nun hat sich Microsoft eingemischt – zu Ungunsten Apples.

Ein Smartphone mit "Fortnite"-Schriftzug im Hintergrund (Symbolbild): Microsoft mischt sich in den Streit zwischen Apple und den "Fortnite"-Machern ein.

Mit Windows 95 begann Microsoft den Weg ins heutige PC-Zeitalter: Statt der Tastatur spielte nun die Maus die Hauptrolle am PC. In Microsofts Meilenstein  steckte aber auch eine fatale FehleinschÀtzung.

Microsoft-GrĂŒnder Bill Gates stellt in den USA das Betriebssystem Windows 95 dem Publikum vor.

Wer auf Ebay nach einem iPhone sucht, kann auf Angebote stoßen, wo VerkĂ€ufer mehrere Tausend Euro fĂŒr ein GerĂ€t verlangen. Grund dafĂŒr ist ein Streit zwischen Apple und einem Spielehersteller.

Ein iPhone Xs und ein iPhone Xs Max: Solche GerĂ€te mit installiertem "Fortnite" werden auf Ebay aktuell fĂŒr mehrere Tausend Euro angeboten.

Vor 15 Jahren entwickelte Apple gemeinsam mit der US-Regierung einen iPod mit geheimer Funktion. Der ehemalige Apple-Ingenieur David Shayer erzÀhlt nun erstmals davon.

Apples iPod: In dem GehÀuse soll die US-Regierung einen GeigerzÀhler versteckt haben

Neben dem Musik-Streaming gewinnen auch Onlineradios immer mehr Nutzer. Daher erweitert der Technologiekonzern Apple nun sein Angebot um...

Apple reagiert mit der Erweiterung seines Radioangebots nicht zuletzt auch auf neue Produkte der Konkurrenz.

Eine Studie weckt Zweifel daran, ob das Kontakt-Tracing per App in Bussen und Bahnen funktioniert. Angeblich stört Metall das Signal. Das Robert Koch-Institut kann die Kritik nicht nachvollziehen.

Die Corona-Warn-App vor einer S-Bahn: Forscher aus Irland meinen, dass Metall die Bluetooth-Signale stört und das Kontaktprotokoll von Google und Apple deshalb nicht gut in Bussen und Bahnen funktioniert.
Symbolbild fĂŒr ein Video
Von Laura Stresing

Bei immer mehr Herstellern lassen sich bestimmte Funktionen des Autos per Handy bedienen - digitalen Ökosystemen sei Dank...

Ein Mercedes-Fahrer startet die Me-App.

Wen Apple-Kunden Originalersatzteile fĂŒr kaputte GerĂ€te wollten, war das lange nur in bestimmten WerkstĂ€tten möglich. FĂŒr iPhones hat Apple diese Reglen aber vor einiger Zeit gelockert. Nun folgen Mac-Computer.

Das Logo von Apple: Das Unternehmen will jetzt auch freie WerkstĂ€tten mit Original-Ersatzteilen fĂŒr Mac-Computer versorgen.

Laut einem Medienbericht will Apple bereits im Oktober mit "Apple One" auf Kundenfang gehen. Hinter dem Namen stecken wohl gĂŒnstige Paketangebote verschiedener Dienste wie AppleTV+, iCloud oder Apple Music.

Apple Logo: Das Unternehmen will seine Dienste vermutlich bald im Paket anbieten

Die Macher des aktuell vielleicht bekanntesten Videospiels der Welt haben Apple und Google verklagt. Die Fortenite-Entwickler wissen bei ihrem Kampf gegen die Digital-Giganten 350 Millionen Fans im RĂŒcken.

Besucher stehen 2019 auf der Spielemesse Gamescom am Stand von facebook Gaming an, um das Spiel "Fortnite" zu spielen.

Apple stellt ĂŒberraschend ein Update fĂŒr iPhones und iPads zur VerfĂŒgung. Die neue Version behebt einige kleinere Fehler – und einen Bug, der in den vergangenen Wochen fĂŒr Aufregung sorgte.

Apples iOS 13: Es gibt ein ĂŒberraschendes Update fĂŒr iPhones.

Nach einem Gerichtsurteil schuldet Apple einer Firma namens PanOptis eine halbe Milliarde US-Dollar EntschĂ€digung fĂŒr nicht gezahlte LizenzgebĂŒhren. Dahinter steckt ein fragwĂŒrdiges GeschĂ€ftsmodell.

Apple-Logo in einem Elektronikmarkt: Der iPhone-Konzern wurde wegen der Verletzung von 4G-Patentrechten zu einer Strafe verurteilt.

Der geniale TĂŒftler entwickelte die ersten Apple-Computer im Alleingang. Doch der Apple-MitgrĂŒnder Wozniak verließ das Unternehmen, lange bevor es zum Weltkonzern wurde. "The Woz" ist dennoch eine Legende.

Apple-MitbegrĂŒnder Steve Wozniak spricht bei einer Diskussion beim Worldwebforum.

Davon können normale BeschĂ€ftigte nur trĂ€umen: ein Vermögen von einer Milliarde Dollar. FĂŒr Apple-Chef Tim Cook wird das nun wahr. Der Konzernchef hat diese riesen Summe angehĂ€uft.

Apple-Vorstandschef Tim Cook: Er ist nun MilliardÀr.

Apple will sich nicht mit Birnen vergleichen lassen – und geht rechtlich gegen das birnenförmige App-Logo eines US-amerikanischen Startups vor. Doch wie groß ist die Verwechslungsgefahr wirklich? Urteilen Sie selbst.  

Apple Filiale in Köln: Der iPhone-Konzern geht gegen ein Startup vor, das ein birnenförmiges Logo benutzt.

Das neue Samsung Galaxy Note 20 Ultra soll ein Smartphone fĂŒr Überflieger sein. ProduktivitĂ€t und Effizienz stehen im Vordergrund. Aber auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen: Samsung setzt auf den Durchbruch fĂŒr mobiles Gaming dank 5G. 

Das neue Samsung Galaxy Note 20 Ultra: Im August hat Samsung sein neues Herbst-Flaggschiff vorgestellt.
Von Laura Stresing

Gleich mehrere Rekorde hat die Google-Mutter Alphabet gebrochen. Das Unternehmen hat Anleihen in Höhe von zehn Milliarden US-Dollar ausgegeben – so viel wie nie zuvor. Die Zinsen dafĂŒr sind so niedrig wie nie zuvor.

Google-Firmensitz in Kalifornien: Der Konzern besorgt sich frisches Geld.

Mit dem OnePlus Nord besinnt sich der chinesische Hersteller auf alte Werte und senkt den Preis fĂŒr das GerĂ€t deutlich: Das Smartphone gibt es schon ab 399 Euro. Wo ist da der Haken?

Das OnePlus Nord: Das Smartphone startet ab 399 Euro.
Von Ali Vahid Roodsari

Im SĂŒden Kaliforniens kĂ€mpfen mehr als 2.000 Feuerwehrleute gegen den ersten großen Waldbrand in diesem Sommer. An dem Feuer soll ein defektes Fahrzeug schuld sein.

Kalifornien: Feuerwehrleute sind bei einem Waldbrand, dem sogenannten "Apple Fire", im Einsatz.

Es traf Barack Obama, Bill Gates und Elon Musk: Die Hacker-Attacke auf Twitter-Accounts sorgte weltweit fĂŒr Staunen – und bei dem Unternehmen fĂŒr Entsetzen. Jetzt geht die US-Justiz gegen drei junge VerdĂ€chtige vor.

Bei dem beispiellosen Twitter-Hack waren die Konten zahlreicher Prominenter gekapert worden.

Die deutsche RatsprĂ€sidentschaft fĂ€ngt ja gut an: Erst lobt die Kanzlerin das Rechtsstaatlichkeitsprinzip, dann verscherbelt sie es beim EU-Gipfel. Die Lage in BrĂŒssel aus der Sicht von Satiriker und EU-Parlamentarier Martin Sonneborn.

Martin Sonneborn (Die Partei, MdEP): Der Politiker und Satiriker reflektiert fĂŒr t-online.de die Geschehnisse in BrĂŒssel.
Von Martin Sonneborn

WĂ€hrend der Smartphone-Markt in der Corona-Krise seinen heftigsten RĂŒckgang erlebte, legten die iPhone-VerkĂ€ufe zu. Mit dem Kauf der nĂ€chsten Modelle werden Kunden allerdings etwas lĂ€nger als ĂŒblich warten mĂŒssen.

Ein Apple-GeschÀft: Das iPhone kommt spÀter auf den Markt.

Die Chefs von vier Tech-Giganten mussten sich Fragen von US-Abgeordneten stellen: Es ging um VorwĂŒrfe des unfairen Wettbewerbs. Aber auch um den Streit zwischen PrĂ€sident Trump und Twitter.  

Jeff Bezos in einer Anhörung vor dem US-Kongress: Die Chefs der großen Tech-Konzernen wehrten sich gegen WettbewerbsvorwĂŒrfe.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website