Sie sind hier: Home > Themen >

Bagdad

Thema

Bagdad

Irak: Deutschland und USA ziehen Tausende Soldaten ab

Irak: Deutschland und USA ziehen Tausende Soldaten ab

Sowohl die Bundesregierung als auch die US-Armee wollen die Anzahl der Soldaten im Irak verringern. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer findet hingegen mahnende Worte.  Die Bundesregierung will den Irak-Einsatz deutscher Soldaten in den kommenden 15 Monaten ... mehr
Grabungen in Israel: Jugendliche finden 1.100 Jahre alten Goldschatz

Grabungen in Israel: Jugendliche finden 1.100 Jahre alten Goldschatz

Am vergangenen Dienstag hatten zwei Jugendliche in Israel mehr als 400 Goldmünzen ausgegraben. Wie Forscher der israelischen Altertumsbehörde mitteilten, seien die Münzen in einem sehr guten Zustand. Zwei Jugendliche haben bei einer Grabung in Israel einen Goldschatz ... mehr
Deutschland im UN-Sicherheitsrat:

Deutschland im UN-Sicherheitsrat: "Das Völkerrecht wird mit Füßen getreten"

Kaum ein Land leistet so viel humanitäre Hilfe wie wir. Doch machtpolitische Interessen behindern die Arbeit. Wie Deutschland dagegen im UN-Sicherheitsrat vorgeht, beschreibt Staatsminister Niels Annen auf t-online.de. Wir können es täglich in den Nachrichten sehen ... mehr
Irak: In Bagdad entführte Deutsche Hella Mewis ist wieder frei

Irak: In Bagdad entführte Deutsche Hella Mewis ist wieder frei

Glückliches Ende einer Entführung in Bagdad: Die gebürtige Berlinerin Hella Mewis war am Montag von Bewaffneten verschleppt worden. Nun wurde sie offenbar vom Militär befreit. Die in der irakischen Hauptstadt Bagdad verschleppte deutsche Kuratorin Hella Mewis ist wenige ... mehr
Suche läuft auf Hochtouren: Deutsche Kuratorin in Bagdad entführt

Suche läuft auf Hochtouren: Deutsche Kuratorin in Bagdad entführt

Bagdad/Berlin (dpa) - "Bagdad Walk" heißt eines der vielen Projekte, mit der Hella Mewis in der irakischen Hauptstadt den kulturellen Dialog von morgen anstoßen will. Junge Künstler stellen dabei während eines Rundgangs an verschiedenen Orten ihre Arbeiten ... mehr

Irak: Deutsche Kulturvermittlerin Hella Mewis in Bagdad entführt

Sorge um eine deutsche Auswanderin in Bagdad: Hella Mewis wurde aus einem Wagen heraus von Unbekannten angegriffen und entführt. Dies bestätigte das irakische Innenministerium am Dienstag. In Bagdad ist eine deutsche Staatsbürgerin entführt worden. Sie ist am Montag ... mehr

Kampf gegen den IS: USA wollen Truppenpräsenz im Irak reduzieren

Die US-Regierung hat angekündigt, in den kommenden Monaten Soldaten aus dem Irak abzuziehen.  Das irakische Parlament hatte zuvor den Abzug der Truppen gefordert. Ein Grund ist der Konflikt der USA mit dem Iran.  Die USA wollen ... mehr

EU hisst Regenbogenfahne in Bagdad – Iraks Regierung empört: "Aggression"

Anlässlich des internationalen Tags gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit wurde am Sonntag vielerorts ein Zeichen gesetzt. Bei der Regierung im Irak kam eine Geste mehrerer EU-Botschaften aber nicht gut an. Die irakische Regierung ... mehr

USA wollen Informationen über Hisbollah-Kommandeur

Er soll Aufgaben des getöteten iranischen Generals Kassem Soleimani übernommen haben: Für Informationen über den Hisbollah-Kommandeur Scheich Mohammed al-Kautharani wollen die USA eine Belohnung zahlen. Die USA haben eine Belohnung von bis zu zehn Millionen Dollar ... mehr

Trump warnt Iran vor "heimlicher Attacke" auf US-Truppen

Der Irak wird zunehmend zum Schauplatz einer Konfrontation zwischen den USA und dem Iran. US-Präsident Trump will nun Informationen über einen geplanten Angriff des Iran auf US-Soldaten in dem Land haben. US-Präsident Donald Trump hat im Konflikt mit dem Iran Teheran ... mehr

Irak: Raketen auf Nato-Militärbasis nahe Bagdad eingeschlagen

Im Irak häufen sich die Angriffe auf ausländische Militärstützpunkte. Nun kam es erneut zu einem Raketenangriff auf eine Militärbasis von Nato-Truppen.   Im Irak hat es erneut einen Raketenangriff auf einen von internationalen Streitkräften genutzten ... mehr

Irak: US-Stützpunkt Tadschi erneut mit Raketen beschossen

Deutsche und amerikanische Soldaten nutzen den Militärstützpunkt Tadschi im Irak. Dieser wurde nun wieder Ziel eines Raketenangriffs. Die USA hatten zuvor einen Angriff auf eine Miliz durchgeführt. Der von den USA und Deutschland genutzte irakische ... mehr

Irak: Nach Raketenangriff plant USA wohl Vergeltungsangriff gegen Schiitenmiliz

Bei einem Raketenangriff im Irak sterben amerikanische und britische Soldaten. Die USA machen eine pro-iranische Miliz verantwortlich – und schlagen nun zurück. Nach dem tödlichen Raketenangriff auf Truppen der US-geführten Anti-IS-Koalition im Irak haben ... mehr

Irak: Rakete trifft Gelände der US-Botschaft in Bagdad

Immer wieder schlugen im Bagdader Regierungsviertel Raketen ein. Opfer oder größere Schäden gab es zuletzt nicht – aber nun wurde dort die Botschaft der USA direkt getroffen. Nach mehreren Raketenangriffen auf US-Ziele im Irak ist nun auch das Gelände der amerikanischen ... mehr

US-Ziele im Irak: Rakete trifft Gelände der US-Botschaft in Bagdad

Bagdad (dpa) - Nach mehreren Raketenangriffen auf US-Ziele im Irak ist nun auch das Gelände der amerikanischen Botschaft in der Hauptstadt Bagdad direkt getroffen worden. Der geschäftsführende Ministerpräsident Adel Abdel Mahdi bestätigte den Angriff ... mehr

Zusammenstöße in Bagdad - Gewalt im Irak: Sicherheitskräfte gehen gegen Proteste vor

Bagdad (dpa) - Nach monatelangen Anti-Regierungsprotesten im Irak haben Sicherheitskräfte mit Gewalt versucht, die Versammlungen aufzulösen. Dabei kam es in der Hauptstadt Bagdad und in anderen Städten zu Zusammenstößen mit Demonstranten, wie Augenzeugen und irakische ... mehr

Irak: Bewaffnete Einheiten stürmen Protestcamps – viele Tote und Verletzte

Unter dem Schutz des mächtigen Schiitenführers Moktada al-Sadr sind im Irak neue Proteste entflammt. Jetzt hat sich al-Sadr  distanziert – und die Befürchtungen der Demonstranten wurden wahr. Bei Demonstrationen im Irak haben Polizisten am Samstag erneut mehrere ... mehr

Hamburg: Verfassungsschutz beobachtet Islamisches Zentrum

Die Blaue Moschee an der Alster steht schon länger unter Beobachtung des Verfassungsschutzes. Das Islamische Zentrum Hamburg bleibt offenbar weiterhin umstritten.  Angesichts der Kritik am Islamischen Zentrum Hamburg (IZH) hat der Senat seine Wachsamkeit betont ... mehr

Iran-Konflikt: Drei Raketen nahe US-Botschaft in Bagdad eingeschlagen

Wieder Zündstoff im Konflikt zwischen Iran, Irak und USA: Sicherheitskreise berichten von erneuten Raketeneinschlägen nahe der US-Botschaft in Bagdad. Es gibt bisher keine Angaben zu Opfern.  In der Nähe der US-Botschaft in Bagdad sind drei Raketen eingeschlagen ... mehr

Iran-Konflikt – USA: Gab keine Hinweise auf iranische Anschlagspläne

Laut Pentagon hatten die USA doch keine Hinweise auf Anschlagspläne der Iraner, bevor sie Soleimani töteten. Im Irak ist derweil erneut ein Stützpunkt beschossen worden. Alle Infos im Newsblog. Die USA haben bei einem Drohnenangriff den iranischen Top-General Ghassem ... mehr

Jordanien: Maas will Klarheit für Anti-IS-Mission im Irak

Bundesaußenminister Heiko Maas ist in Jordaniens Hauptstadt eingetroffen. Dort will er Strategien gegen ein Erstarken des IS entwickeln. Die Krise in der Region könnte den Terroristen in die Hände spielen.  Vor dem Hintergrund der aktuellen Spannungen ... mehr

Iran-Konflikt: USA mauern beim Irak-Abzug – Verstoß gegen Völkerrecht?

Iraks Präsident Abdel Mahdi hat die USA aufgefordert, einen "sicheren Abzug" ihrer Truppen zu veranlassen. In Washington will man davon nichts wissen. Doch ein Verbleib wäre ein Verstoß gegen Völkerrecht. Nach dem irakischen Parlament drängt auch die Regierung ... mehr

Iran-Konflikt: Iran mit Raketenangriff gegen US-Stützpunkte im Irak – Trump reagiert

Nach der Tötung des Top-Generals Soleimani rächt sich das Regime in Teheran an den Amerikanern. Zwei US-Stützpunkte im Irak wurden angegriffen – Irans geistlicher Führer sieht darin einen Erfolg. Der Überblick. Der Iran hat aus Vergeltung für die Tötung seines ... mehr

Iran-USA-Konflikt: Republikaner kritisiert Trumps Begründung für Soleimani-Tötung

"Absolut verrückt": Mit scharfen Worten kritisiert ein republikanischer Senator, wie die Trump-Administration die Tötung von Ghassem Soleimani gerechtfertigt hat. Trumps militärische Macht soll jetzt beschnitten werden.     Ein republikanischer Senator ... mehr

Raketen schlagen in Bagdads Grüner Zone ein

Sirenen ertönen in Bagdad: In der Nacht zum Donnerstag sind nahe der US-Botschaft Raketen eingeschlagen. (Quelle: Reuters) mehr

CDU-Politiker im Interview: Krieg mit den USA? Iran ist dem "nicht gewachsen"

Nach der Tötung des iranischen Generals Soleimani durch das US-Militär hat der Iran zwei militärische Stützpunkte der USA angegriffen. Der deutsche Außenpolitiker Norbert Röttgen erklärt im Interview mit t-online.de, welche Rolle Deutschland in dem Konflikt ... mehr

Iran-Konflikt: Bundeswehr-Soldaten im Nordirak nach Raketenangriff unversehrt

Die iranischen Vergeltungsangriffe auf US-Militärziele im Irak haben auch den Raum Erbil getroffen. Dort sind noch mehr als 100 deutsche Soldaten stationiert.  Die Region um Bagdad hat die Bundeswehr verlassen. Die im nordirakischen Erbil stationierten Soldaten ... mehr

Iran-Konflikt: Massenpanik bei Trauermarsch für Soleimani – über 50 Tote

Die Menschen drängten sich durch die Straßen: Bei der Beerdigung des iranischen Generals Soleimani ist es offenbar zu einer Panik gekommen. Es gibt viele Tote und Verletzte. Bei der Trauerfeier für den getöteten iranischen General Ghassem Soleimani sind am Dienstag ... mehr

Iran-Konflikt: Hunderttausende trauern und drohen den USA mit Rache

Die Trauerzeremonie für General Soleimani in Teheran wird zu einer großen anti-amerikanischen Kundgebung. Nach Angaben der Staatsmedien nehmen Millionen teil. Hunderttausende, nach Medienangaben sogar Millionen Iraner, haben in der Hauptstadt Teheran ... mehr

Iran-Konflikt: Streit über US-Truppenabzug: Trump droht Irak mit Sanktionen

Nach der Tötung eines iranischen Top-Generals und anschließender Unruhen will der Irak, dass US-Truppen das Land verlassen. Für US-Präsident Donald Trump ist das keine Option.  US-Präsident Donald Trump hat dem Irak für den Fall eines feindseligen Rauswurfs ... mehr

Wahljahr in den USA: Wie Donald Trump den Krieg riskiert

Der Drohnen-Angriff auf Irans populärsten General bringt die USA an den Rande eines Krieges. Kritiker werfen Trump vor, im Wahljahr seine Chancen verbessern zu wollen. Die Folgen könnten dramatisch sein. Ich darf Dich angreifen, Du darfst aber nicht ... mehr

Iran-Konflikt durch US-Angriff bremst den Dax

Aus Furcht vor einer weiteren Eskalation der Spannungen in der Golfregion ziehen sich Anleger aus dem deutschen Aktienmarkt zurück. Der Dax fiel zur Eröffnung am Freitag und gab damit seine Kursgewinne vom Donnerstag fast komplett ab. Die deutliche ... mehr

Iran-Konflikt: Trump verteidigt Tötung Soleimanis – Bundeswehr reagiert

Ghassem Soleimani war der wichtigste Vertreter des iranischen Militärs im Ausland. Nun hat das US-Militär ihn auf Befehl von Trump getötet. Der Iran schwört Rache. Auch die Bundeswehr reagiert. Nach der Tötung des iranischen Top-Generals Ghassem Soleimani bei einem ... mehr

Reaktionen auf US-Angriff: "Gefahr eines unkontrollierbaren Flächenbrandes"

Nach der Tötung des iranischen Generals Soleimani durch einen US-Angriff kommt aus mehreren Parteien Kritik. Die Bundesregierung verzichtet hingegen auf ein Urteil.  Deutsche Politiker reagieren teils heftig auf die Tötung Ghassem Soleimanis durch ... mehr

Auswärtiges Amt rät von Reisen in Iran und Irak ab

Der Konflikt zwischen den USA und dem Iran spitzt sich mit der Tötung eines der ranghöchsten iranischen Generäle gefährlich zu. Auch für Touristen und im Iran und Irak lebende Deutsche wird es gefährlicher.  Der Kommandeur der iranischen Al-Kuds-Brigaden, Ghassem ... mehr

Iran-Konflikt: Spannungen am Golf treiben Gold- und Rohölpreis nach oben

Der Goldpreis und der Ölpreis sind am Freitag infolge einer schweren Verschärfung der Spannungen zwischen den USA und dem Iran weiter gestiegen. Aus Furcht vor Lieferausfällen decken sich Anleger am Freitag mit Rohöl ein. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter ... mehr

Irak: USA drohen mit Truppen – Iran verspottet Donald Trump

Demonstranten versuchen, die irakische US-Botschaft zu stürmen. Amerikanische Fallschirmjäger werden nach Bagdad geschickt. Und nur einer ist an der Eskalation schuld – so sieht es jedenfalls US-Präsident Trump.  Seit Demonstranten in Bagdad versucht haben ... mehr

USA verlegen Soldaten in den Nahen Osten – Trump: "Das ist eine Drohung"

Die Lage im Nahen Osten spitzt sich zu. Die USA verlegen zusätzliche Soldaten in die Region. Ausgelöst wurde der Schritt durch Proteste im Irak – doch Hintergrund ist der gefährliche Konflikt mit dem Iran. Die US-Regierung verlegt wegen der jüngsten Spannungen ... mehr

Trump: Iran verantwortlich: Sturm auf US-Botschaft im Irak

Bagdad/Washington (dpa) - Nach US-Luftangriffen gegen schiitische Milizen im Irak haben Hunderte Demonstranten die US-Botschaft in der Hauptstadt Bagdad attackiert und versucht, das Gelände zu stürmen. Mehrere Wachhäuschen am Eingangstor zu dem Botschaftskomplex standen ... mehr

Bagdad: Trump macht Teheran verantwortlich – Iran reagiert auf Anschuldigungen

An der US-Botschaft im Irak eskaliert an Silvester die Lage. Hunderte Demonstranten greifen den hochgesicherten Komplex an. Die Lage gleicht einem Pulverfass. Für Präsident Trump ist klar, wer die Schuld daran trägt. Der Iran hat vehement bestritten, etwas ... mehr

Irak: Drohnenangriff auf Haus von Prediger al-Sadr

Im Irak wurde das Haus des Predigers al-Sadr mit einer Drohne angegriffen. Der schiitische Geistliche unterstützt die Proteste gegen die Regierung, bei denen am Freitag etliche Menschen getötet wurden. Auf das Haus des schiitischen Predigers Moktada ... mehr

Irak – Bagdad: Mindestens 19 Tote bei Protesten gegen Regierung

Bei Protesten gegen die Regierung sind in der irakischen Hauptstadt erneut mindestens 19 Menschen getötet wurden. Mehr als 70 weitere wurden durch Schüsse und Messerstiche verletzt. Am Rande von Protesten in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Freitag ... mehr

Proteste im Irak: Was die Frauen tun, kommt einem Tabubruch gleich

Der Premier ist zurückgetreten, doch die Proteste im Irak gehen weiter. Immer lauter fordern dabei auch Frauen ihre Rechte ein. Vollzieht sich in dem islamisch-konservativ geprägten Land eine Zeitenwende? Die Demonstranten im Irak haben einen wichtigen Sieg errungen ... mehr

Proteste im Irak: Auch Frauen gehen auf die Straße

Die irakische Regierung soll "gestürzt" werden: Im Irak schließen sich Frauen massenhaft den Protesten an. (Quelle: t-online.de) mehr

Jesidin räumt ein: IS-Peiniger nicht in Deutschland getroffen

Aschwak Hadschi Hamid Talo war vor der Terrorgruppe Islamischer Staat nach Deutschland geflohen. Später meinte sie, einen Peiniger dort auf offener Straße gesehen zu haben. Nun klärte sie im irakischen Fernsehen auf. Eine vom IS verschleppte irakische Jesidin ... mehr

Irak: Polizisten erschießen Demonstranten auf Brücke

Die Gewalt im Irak reißt nicht ab: Bei der Räumung einer besetzten Brücke in Nasirija haben Sicherheitskräfte mindestens 13 Menschen getötet. In Nadschaf richtete sich die Wut der Demonstranten gegen den Iran. Sicherheitskräfte im Irak haben mindestens 13 Demonstranten ... mehr

Amnesty warnt: Erneut Tränengaseinsatz gegen Demonstranten im Irak

Bagdad (dpa) - Demonstranten im Irak haben Reformversprechen von Ministerpräsident Adel Abdel Mahdi eine Absage erteilte und sind bei Protesten erneut mit Sicherheitskräften aneinander geraten. Diese setzten Augenzeugen zufolge Tränengas ein, als die Demonstranten ... mehr

Aufruhr im Irak: Premier soll Proteste "mit allen Mitteln" beenden

Die Proteste im Irak haben nun mehr als 300 Tote gefordert. Doch Premier al-Mahdi sitzt nach einer Eingung der politischen Kräfte fest im Sattel. Nun soll er den Aufruhr mit harter Hand beenden. Die wochenlangen, blutigen Protesten im Irak haben nun bereits ... mehr

Proteste im Irak: Steckt der Iran hinter den Scharfschützen von Bagdad?

Der Protest der Iraker richtet sich zunehmend gegen den Iran. Die Demonstranten stören sich daran, dass sich der mächtige Nachbar immer tiefer in die irakischen Machtstrukturen eingräbt. Am Wochenende kochte die Wut vor dem iranischen Konsulat in Kerbela ... mehr

Irak: Sicherheitskräfte erschießen wieder Demonstranten

Über 270 Menschen wurden seit Beginn der Massenproteste im Irak getötet. Jetzt haben Sicherheitskräfte wieder auf Demonstranten geschossen – sie protestieren auch gegen das Nachbarland Iran. Irakische Sicherheitskräfte haben in der Schiitenhochburg Kerbela ... mehr

Proteste eskalieren – Irak: Zahl der Todesopfer steigt auf 42 – 2.300 Verletzte

Die Proteste im Irak eskalieren. Immer mehr Menschen sterben oder werden bei den Demonstrationen verletzt, die sich gegen Korruption und Misswirtschaft richten. Aber nicht nur in Bagdad brodelt es. Im Irak sind neue Proteste gegen Korruption und Misswirtschaft in Gewalt ... mehr

Eskalation der Gewalt: 42 Tote und mehr als 2300 Verletzte bei Protesten im Irak

Bagdad/Beirut/Algier (dpa) - Im Irak sind neue Proteste gegen Korruption und Misswirtschaft in Gewalt eskaliert. 42 Menschen starben nach Angaben der staatlichen Menschenrechtskommission am Freitag. Mehr als 2300 Menschen seien zudem verletzt worden. Demonstranten ... mehr

Irak: UN fordert Ende der Gewalt bei Protesten

Seit Tagen gibt es im Irak Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften der Regierung. Dutzende Tote durch Schusswunden sind zu beklagen – die UN ruft zur Mäßigung auf. "Fünf Tage mit gemeldeten Toten und Verletzten ... mehr

Druck auf Regierung wächst: Mindestens 38 Tote bei Protesten im Irak

Bagdad (dpa) - Trotz Reformversprechen der Regierung gehen die Proteste im Irak gegen Korruption und Misswirtschaft weiter. Sicherheitskräfte verhinderten am Freitag Augenzeugen zufolge, dass sich kleinere Gruppen von Demonstranten in der Hauptstadt Bagdad auf einem ... mehr

Irak: Tagelange Proteste gegen Korruption fordern Dutzende Tote

Im Irak gehen seit Dienstag Tausende Menschen gegen Korruption und Misswirtschaft auf die Straßen. Die Polizei geht mit aller Härte dagegen vor. Mehrere Dutzend Menschen starben. Trotz Reformversprechen der Regierung gehen die Proteste im  Irak gegen Korruption ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal