Sie sind hier: Home > Themen >

Bulgarien

Thema

Bulgarien

Dolmetscherin in Köln:

Dolmetscherin in Köln: "Die Leute, für die ich übersetze, sind mir wichtig"

Die Kölnerin Ekaterina Krastev ist Dolmetscherin im Strafrecht. Sie lebt für ihren Beruf, der in so manche menschlichen Abgründe blicken lässt.  Weiße Wände, kantige braune Möbel, kaltes Deckenlicht und Fenster, die sich nicht öffnen lassen ... mehr
Wahl in Bulgarien: Wahlsieger Borissow vor schwieriger Regierungsbildung

Wahl in Bulgarien: Wahlsieger Borissow vor schwieriger Regierungsbildung

Sofia (dpa) - Die bürgerliche Partei von Bulgariens Ministerpräsident Boiko Borissow bleibt nach den Wahlen in dem Land am Sonntag stärkste politische Kraft, steht aber vor komplizierten Verhandlungen für ein neues Regierungsbündnis. Seine Partei GERB erhielt ... mehr
Wahlsieger Boiko Borissow bietet Expertenregierung an

Wahlsieger Boiko Borissow bietet Expertenregierung an

Ein Kabinett aus Experten soll Bulgarien aus der Corona-Krise führen. Das hat Wahlsieger Boiko Borissow vorgeschlagen. Er braucht aber  Koalitionspartner, die an seiner Idee Gefallen finden. Bulgariens Ministerpräsident Boiko Borissow hat nach dem voraussichtlichen ... mehr
Parlamentswahlen: Bulgarien steht vor schwieriger Regierungsbildung

Parlamentswahlen: Bulgarien steht vor schwieriger Regierungsbildung

Nach der Wahl in Bulgarien gibt es mehr Fragen als Antworten: Kann Wahlsieger und Ministerpräsident Borissow wieder eine Regierung bilden? Oder schmieden die vielen anderen Parteien eine Koalition? Die Partei von Ministerpräsident Boiko Borissow bleibt nach den Wahlen ... mehr
EU-Mitgliedsland - Wahl in Bulgarien: Borissow laut Prognosen vorne

EU-Mitgliedsland - Wahl in Bulgarien: Borissow laut Prognosen vorne

Sofia (dpa) - Die Partei von Ministerpräsident Boiko Borissow hat die Wahlen in Bulgarien ersten Prognosen zufolge gewonnen, die absolute Mehrheit aber verfehlt. Wie mehrere Meinungsforschungsinstitut, darunter Gallup International, auf Grundlage ... mehr

Bonn: Bedrohen die Corona-Maßnahmen die Spargelernte?

Wenn der April naht, ist die Vorfreude auf frischen Spargel aus regionalem Anbau groß. Doch wie schon im letzten Jahr hat die Pandemie Auswirkungen auf die Einreise der für die Ernte benötigten Saisonarbeiter. Zudem sorgen geschlossene Restaurants für eine deutlich ... mehr

Ostern 2021: Osterbräuche und Bedeutung – welche Traditionen gibt es an Ostern?

Ostereier, Osterfeuer, Klappern, Osterwasser: Einige Osterbräuche sind im ganzen Land bekannt, andere hingegen nur in bestimmten Regionen. Wissen Sie, was es mit all diesen auf sich hat? Für die einen ist es die Eiersuche, für andere der Besuch eines Osterfeuers ... mehr

Europas Corona-Wege: Offene Hotels in der Schweiz, Ausgangssperre in Italien

Kontaktbeschränkungen, Testen und Impfen: Diese Maßnahmen sollen Deutschland aus der Corona-Krise führen. Doch europaweit verhalten sich die Länder im Kampf gegen die Pandemie sehr unterschiedlich. Während Bund und Länder angesichts steigender Infektionszahlen ... mehr

WM-Qualifikation: England und Italien mit Siegen - Spanien nur Remis

Berlin (dpa) - Siege für Italien und England, erfolgreiches Comeback für Zlatan Ibrahimovic und Dämpfer für den früheren Welt- und Europameister Spanien: Am zweiten Tag der Qualifikation für die Fußball-WM 2022 in Katar sind die ganz großen Überraschungen ausgeblieben ... mehr

Malta weist Vorwürfe heimlicher Impfstoff-Beschaffung zurück

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz  übt scharfe Kritik: Einige EU-Mitgliedstaaten sollen Absprachen gebrochen und direkt mit Vakzin-Herstellern verhandelt haben. Jetzt reagiert Malta.  Malta hat Vorwürfe zurückgewiesen, sich über die Vereinbarungen innerhalb ... mehr

Baden-Württemberg: Zollbeamte heben mutmaßlichen Schleuserring aus

Im Südwesten hat der Zoll mehrere Gebäude durchsucht. Der Grund: Es besteht der Verdacht auf Schleusungen. Menschen aus Indien und Pakistan sollen so nach Deutschland gekommen sein. Wegen des Verdachts auf Schleusungen haben Zollbeamte ... mehr

EU-Gipfel: Kurz will nationalen Alleingang bei Scheitern von Corona-Impfpass

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz pocht beim EU-Gipfel auf den Impfpass als Weg raus aus dem Lockdown. Er unterhält Unterstützung aus mehreren Ländern. Notfalls will Kurz das Projekt auch allein umsetzen.  Österreichs Kanzler Sebastian Kurz hat seine Forderung ... mehr

Dreßen am Knie operiert: "Besser jetzt als im Sommer"

Thomas Dreßen hat in der Saison weiter kein Glück. Der deutsche Skirennfahrer musste am Donnerstag am Knie operiert worden und steht vor einer erneut langen Trainingspause. "So war das nicht geplant...", schrieb der Mittenwalder, der bereits fast den ganzen Winter wegen ... mehr

Silvesterbräuche: So wird Neujahr in anderen Ländern gefeiert

In Deutschland gehören für viele Raclette oder Fondue, der Sekt um Mitternacht sowie mindestens einmal "Dinner for One" im Fernsehen zu Silvester – und in anderen Ländern? Für die meisten Menschen auf der Welt beginnt das neue Jahr am 1. Januar. In Deutschland ... mehr

Sieg gegen Pulew: Box-Superstar Joshua bleibt Vierfach-Weltmeister

London (dpa) - Als Anthony Joshua seine vier WM-Titel durch einen schweren Knockout erfolgreich verteidigt hatte, griff Tyson Fury daheim zum Telefon. Im Weihnachtspulli platzierte sich der selbst ernannte "Gypsy King" vor ein paar Kerzen und lederte ... mehr

Bahnrad-EM - Als Oldie zu Doppel-Gold: Levy mit Aufwind Richtung Olympia

Plowdiw (dpa) - Mit der zweiten Goldmedaille um den Hals und im schicken Europameister-Trikot sang Maximilian Levy im Plowdiwer Kolodrum-Velodrom gerührt die deutsche Nationalhymne, doch in Gedanken war er zuhause. Schließlich hatten Ehefrau Madeleine ... mehr

ATP-Turnier in Sofia: Tennisprofi Sinner jüngster Turniersieger seit 2008

Sofia (dpa) - Der italienische Tennisprofi Jannik Sinner hat seinen ersten Titel auf der ATP-Tour gewonnen und als jüngster Spieler seit mehr als zwölf Jahren einen Turniersieg gefeiert. Der 19 Jahre alte Südtiroler entschied in Sofia das Finale gegen den Kanadier Vasek ... mehr

Cottbuser Levy gewinnt bei der EM-Gold im Sprint

Maximilian Levy hat bei den Bahnradsport-Europameisterschaften in Plowdiw den Titel im Sprint-Wettbewerb gewonnen. Der Cottbuser besiegte am Freitag im Kolodrum-Velodrom dem ehemaligen Sprint-Weltmeister Denis Dmitriew aus Russland glatt mit 2:0 Läufen. Levy feierte ... mehr

ATP-Turnier: Achtelfinal-Aus für Tennisprofi Struff in Sofia

Sofia (dpa) - Tennisprofi Jan-Lennard Struff ist beim ATP-Turnier in Sofia im Achtelfinale ausgeschieden. Der 30 Jahre alte Warsteiner verlor sein Match gegen den Kanadier Vasek Pospisil mit 3:6, 4:6. Nach 1:23 Stunden verwandelte Pospisil seinen ersten Matchball. mehr

Risikogebiet Bulgarien: Maximilian Levy als Einzelkämpfer zur Bahnrad-EM

Plowdiw (dpa) - Nicht einmal das mickrige Preisgeld von 670 Euro konnte Maximilian Levy von einer Reise zur Bahnrad-EM ins Risikogebiet Bulgarien abschrecken. "Ich habe keine Angst, aber Respekt vor dem Virus. Und ich möchte unbedingt bei dieser EM starten", sagte ... mehr

Steigende Corona-Zahlen: Auch Frankreich verzichtet auf Teilnahme an Bahnrad-EM

Frankfurt/Oder (dpa) – Neben Deutschland sagt auch Frankreich seine Teilnahme an den Bahnradsport-Europameisterschaften in Bulgarien ab, gab der Verband bekannt. Der Schritt wurde damit begründet, dass durch die stark steigenden Corona-Zahlen die Sicherheit von Fahrern ... mehr

Einzelstarter in Bulgarien - Trotz BDR-Absage: Levy startet bei Bahnrad-EM in Plowdiw

Berlin (dpa) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bleibt wegen der Coronavirus-Pandemie zu Hause, Einzelstarter Maximilian Levy geht bei der Bahnrad-Europameisterschaft in Bulgarien trotzdem am Start. Das teilte der BDR am Dienstag mit. Vizepräsident Günter Schabel ... mehr

Stark steigende Fallzahlen: Österreich und Italien fast ganz als Risikogebiete bewertet

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat Österreich bis auf zwei kleine Exklaven und fast ganz Italien wegen dramatisch steigender Infektionszahlen ab diesem Sonntag zu Corona-Risikogebieten erklärt. Mit Kroatien, Slowenien, Ungarn, Bulgarien und Zypern werden zudem ... mehr

Anstieg der Neuinfektionen: Polen und Schweiz auf Corona-Risikoliste

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Nachbarländer Polen und Schweiz, fast ganz Österreich und große Teile Italiens ab kommenden Samstag als Corona-Risikogebiete eingestuft.+ Das gilt auch für Großbritannien bis auf die Kanalinseln und Überseegebiete, ganz Irland ... mehr

"Mafia raus": Bulgaren kämpfen gegen Korruption und Oligarchie

Sofia/Brüssel (dpa) - In Bezug auf Demokratie und Rechtsstaat wächst die Liste der Sorgenkinder in der Europäischen Union. Es geht nicht mehr nur um Ungarn und Polen: In Bulgarien demonstrieren seit drei Monaten täglich vor allem junge Menschen gegen die Regierung ... mehr

Corona: Bundesregierung stuft Rumänien und Tunesien als Risikogebiete ein

Jede Woche kommen neue Corona-Risikogebiete im Ausland hinzu. Diesmal sind insgesamt elf Länder betroffen, bei denen die Bundesregierung vor steigenden Infektionszahlen warnt.  Die Bundesregierung hat ganz Rumänien, Tunesien, Georgien und Jordanien sowie einzelne ... mehr

Nations League: Wales gewinnt gegen Bulgarien

Cardiff (dpa) - Liverpool-Teenager Neco Williams hat der walisischen Fußball-Nationalmannschaft den zweiten Sieg im zweiten Spiel der Nations League gesichert. Der 19-Jährige, der erst am vergangenen Donnerstag debütiert hatte und in der Premier League ... mehr

Nach schweren Zusammenstößen: Bulgarische Polizei räumt Zeltblockaden von Protestlern

Sofia (dpa) - Nach schweren Zusammenstößen von Demonstranten mit der Polizei haben Sicherheitskräfte nicht zugelassene Blockaden an großen Straßenkreuzungen der bulgarischen Hauptstadt Sofia geräumt. Die Zelte von Demonstranten, die seit fast zwei Monaten ... mehr

Flughafen Düsseldorf: Mann will gefährliche Springmesser schmuggeln

Ein Mann hat am Düsseldorfer Flughafen versucht, zwei Springmesser durch den Zoll zu schmuggeln. Sie waren nicht nur verboten, sondern hatten auch die Form von Schusswaffen. Mit einer verbotenen Fracht im Gepäck ist ein Mann am Flughafen  Düsseldorf vom Zoll erwischt ... mehr

Illegaler Welpenhandel in Baden-Württemberg aufgedeckt

In Baden-Württemberg haben mehrere Täter mindestens 70 Welpen illegal in Deutschland verkauft. Einige der beschlagnahmten Hunde überlebten nicht. Auch in anderen Bundesländern wird ermittelt. Mehrere Täter sollen mindestens 70 Hundewelpen illegal nach Deutschland ... mehr

Panne bei Corona-Teststelle am Flughafen Erfurt-Weimar

Die Corona-Teststelle am Erfurter Flughafen ist in Betrieb gegangen. Die erste Reiserückkehrer ließen sich testen. Doch eine Panne sorgte zunächst für einen Test-Stopp. Am Flughafen Erfurt-Weimar ist am Samstag eine Corona-Teststelle in Betrieb gegangen. Als erste ... mehr

Nach wochenlangen Protesten: Bulgariens Regierungschef stellt Rücktritt in Aussicht

Sofia (dpa) - Nach gut einem Monat regierungskritischer Proteste hat Bulgariens Ministerpräsident Boiko Borissow seinen Rücktritt in Aussicht gestellt. Allerdings soll dies erst nach einer Entscheidung des Parlaments für die Wahl einer verfassungsgebenden ... mehr

Anstieg von Corona-Infektionen: Teil-Reisewarnung für Bulgarien und Rumänien

Berlin (dpa) - Wegen eines deutlichen Anstiegs von Corona-Infektionen in Bulgarien und Rumänien warnt die Bundesregierung nun vor touristischen Reisen in mehrere Regionen der beiden EU-Länder. Dazu zählt auch die bulgarische Touristenhochburg Warna mit dem bei deutschen ... mehr

Hohe Infektionszahlen: Das sind die Corona-Hotspots der EU

Weltweit bestimmen Länder wie Brasilien oder die USA die Corona-Schlagzeilen, doch auch in der EU gibt es Hotspots. Aktuelle Daten zeigen in der Animation oben zudem, dass sich zahlreiche Deutsche im Ausland anstecken. Weltweit steigen die Infektionszahlen ... mehr

Adria-Tour - Dimitrow über Corona-Infektion: "War hart für mich"

Nizza (dpa) - Der bulgarische Tennisprofi Grigor Dimitrow hat nach eigenen Worten erheblich unter seiner Infektion mit dem Coronavirus gelitten. Der 29-Jährige war im Zuge der umstrittenen Adria-Tour des Weltranglistenersten Novak Djokovic im Juni positiv getestet ... mehr

Korruptionsvorwürfe halten an - Proteste gegen Bulgariens Regierung: Blockaden angekündigt

Sofia (dpa) - In Bulgarien wollen Aktivisten ihre Demonstrationen gegen die bürgerlich-nationalistische Regierung von Ministerpräsident Boiko Borissow verschärfen. Die Protestler werfen dem seit März 2017 regierenden Kabinett unter anderem Korruption vor. Sie fordern ... mehr

Flughafen München wird Airport Sofia mitbetreiben

Der Flughafen München betreibt künftig den internationalen Airport der bulgarischen Hauptstadt Sofia mit. Das Konsortium Sof Connect, das aus der Flughafen München GmbH und dem französischen Investor Meridiam besteht, unterzeichnete in Bulgarien den Konzessionsvertrag ... mehr

Weitere Proteste: Bulgariens Regierung übersteht Misstrauensvotum

Sofia (dpa) - Weiß-grün-rote Nationalfahnen, Musik, Sprechchöre und Pfiffe: Bulgarische Demonstranten unterstützten damit am Parlament ein Misstrauensvotum gegen die Regierung von Ministerpräsident Boiko Borissow. Doch das bürgerlich-nationalistische Koalitionskabinett ... mehr

Korruptionsvorwürfe - Bulgarien: Protest gegen Regierung und Misstrauensvotum

Sofia (dpa) - Sprechchöre, Pfiffe, Musik: In Bulgarien haben regierungskritische Demonstranten ihre Proteste vor das Parlament in der Hauptstadt Sofia verlagert. Dort debattierten die Abgeordneten über einen Misstrauensantrag gegen die bürgerlich-nationalistische ... mehr

Angst vor zweiter Corona-Welle: Müssen wir uns in Deutschland Sorgen machen?

Diverse Länder erlitten in den vergangenen Tagen einen Rückfall in der Pandemie-Bekämpfung. Müssen wir uns auch in Deutschland Sorgen machen? Ob Israel oder diverse Staaten des Westbalkans: Einige Länder wähnten sich im Kampf gegen die Corona-Pandemie bereits ... mehr

Razzia in Bulgarien: Ermittlungen gegen Mitarbeiter vom Präsidenten

Rumen Radew ist ein scharfer Kritiker der bulgarischen Regierung und wirft "Verbindungen mit den Oligarchen" vor. Nun wurde der Amtssitz des Staatschefs von bewaffneten Polizisten durchsucht. Der Amtssitz des bulgarischen Präsidenten Rumen Radew ist von bewaffneten ... mehr

Corona-Rekordwerte: Drei Millionen Fälle in USA – Lockdown in Israel verlängert

So viele neue Infektionen mit dem Coronavirus wie noch nie an einem Tag: Israel wird von einer zweiten Infektionswelle überrollt. Auch Bulgarien und die USA erreichen traurige Rekordwerte – und müssen aktiv werden. Rekordwerte in Israel, Bulgarien ... mehr

Corona-Debatte – Werksarbeiter in Fleischindustrie: "Leute werden beschissen"

Priester Peter Kossen beschäftigt sich schon lange mit den Zuständen von Werksarbeitern in der Fleischindustrie. Durch den Corona-Ausbruch bei Fleischfabrikant Tönnies flammt die Diskussion neu auf. Priester Peter Kossen ist bekannt für seine deutlichen Worte ... mehr

Nürnberg: Bulgare meldet seinen Lkw und verliert Job

Die Nürnberger Polizei hat einen Lkw abschleppen lassen. Dessen Fahrer meldete das Fahrzeug, weil er "ein schlechtes Gefühl" hatte. Daraufhin wurde er entlassen. Ein bulgarischer Fernfahrer hat sich bei der Polizei gemeldet, weil er wegen des Zustands seines Lastwagens ... mehr

Bulgarien will heimgekehrte Tönnies-Mitarbeiter finden

Bulgarien will aus Deutschland zurückgekehrte Tönnies-Mitarbeiter ausfindig machen, um eine mögliche weitere Verbreitung des Coronavirus auf diesem Weg zu vermeiden. "Wir haben Daten zu einigen von ihnen und werden aktiv versuchen, sie zu finden", sagte der Oberste ... mehr

Tönnies Fleischfabrik: Trotz Corona-Symptomen sollte er arbeiten – ein Bericht

Zwölf Stunden am Tag arbeiten, keine 1.500 Euro netto im Monat. Schutz vor Corona? Fehlanzeige. Das Virus hatte bei Tönnies leichtes Spiel. Schuld sind auch die schlechten Arbeitsbedingungen. Davon berichtet ein Betroffener.  Krampfadern, Rückenschmerzen, Taubheit ... mehr

Show-Tennis-Turnier - Corona-Fälle: Adria-Tour von Djokovic wird zum Fiasko

Zadar (dpa) - Mit einem Video sorglos feiernder Tennisprofis auf der Adria-Tour sorgte Novak Djokovic vor einer Woche schon für viel Kopfschütteln, angesichts mehrerer Corona-Fälle unter den Teilnehmern gerät der Weltranglisten-Erste nun immer heftiger in die Kritik ... mehr

Äußerung nach Corona-Ausbruch bei Tönnies: Laschet muss sich rechtfertigen

Inzwischen sind über 1.300 Tönnies-Mitarbeiter in NRW mit dem Coronavirus infiziert. Ministerpräsident Laschet hatte behaupt, Rumänen und Bulgaren hätten das Virus dort eingeschleppt. Das hat nun Folgen. Die Opposition bringt die umstrittene ... mehr

Nach Teilnahme an Adria Tour: Bulgariens Tennisstar Dimitrow mit Coronavirus infiziert

Zadar/Monaco (dpa) - Einen Tag nach seinem letzten Spiel bei der Adria Tour ist der bulgarische Tennisprofi Grigor Dimitrow positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der 29-Jährige auf seinem Instagram-Account mit. "Ich möchte sicher gehen, dass jeder ... mehr

Corona-Pandemie: In diesem Urlaubsland hat die zweite Welle bereits begonnen

Russland hat die Corona-Pandemie lange klein geredet und verzeichnet jetzt weltweit die drittmeisten Fälle. Doch in Osteuropa zeigen andere Länder eine noch gravierendere Entwicklung. Eine Bedrohung des eigenen Landes durch ein Virus hat im Selbstverständnis starker ... mehr

Corona-Hotspot in Europa findet kaum Beachtung – hier droht eine zweite Welle

Corona-Pandemie: Diese Video-Animation zeigt, wie alarmierend die Entwicklung in Osteuropa ist und in welchem Urlaubsland eine zweite Welle droht. (Quelle: t-online.de) mehr

Tui fliegt ab Mitte Juni wieder Reiseziele an – auch Mallorca und Portugal

Mit dem Wegfall der Reisewarnung für 29 Länder will der Reisekonzern Tui den Flugverkehr zügig wieder aufnehmen. Ab Mitte Juni fliegt Tui unter anderem nach Portugal, Griechenland und auf die Kanaren. Deutschlands größter Reiseanbieter Tui plant ... mehr

"Letztes Geschenk": Trauer um Christo - Paris will Triumphbogen-Verhüllung

New York/Paris (dpa) - Auch nach dem Tod des Künstlers Christo hält Frankreich an der geplanten Verpackung des Triumphbogens in Paris fest. Die Aktion im Herbst kommenden Jahres werde wie "ein letztes Geschenk dieses Künstlers an diese Stadt" sein, teilte ... mehr

Sommerferien in Corona-Krise: Diese Urlaubsziele will Tui bald anfliegen

Die Deutschen bangen in der Corona-Krise um ihren Sommerurlaub. Jetzt zeigt sich Licht am Reisehorizont. TUI-Chef Friedrich Joussen will so bald wie möglich wieder Urlaubsreisen in den Mittelmeerraum anbieten. Wann fliegt TUI die ersten Touristen wieder in den Urlaub ... mehr

Italien, Spanien & Co.: So werden weltweit die Corona-Auflagen gelockert

Nicht nur in Deutschland werden die Corona-Beschränkungen langsam gelockert. Auch andere Staaten gehen diesen Weg – darunter die besonders betroffenen Italien und Spanien. Ein Überblick. Die Maskenpflicht wird gelockert, Sport im Freien gestattet ... mehr
 
1 3


shopping-portal