Sie sind hier: Home > Themen >

Burkina Faso

Thema

Burkina Faso

Die neuen Fronten des IS: Wie stark ist die IS-Terrormiliz heute?

Die neuen Fronten des IS: Wie stark ist die IS-Terrormiliz heute?

Bamako/Damaskus/Kabul (dpa) - Als US-Spezialkräfte das Versteck von Abu Bakr al-Bagdadi in Syrien aufspürten, dauerte es nicht lange, bis beim Islamischen Staat (IS) ein neuer Anführer nachrückte. Nach dem Tod des weltweit meistgesuchten und -gefürchteten Terroristen ... mehr
Zum zehnten Todestag: So trauert Witwe um Multitalent Christoph Schlingensief

Zum zehnten Todestag: So trauert Witwe um Multitalent Christoph Schlingensief

Christoph Schlingensief hat über Jahrzehnte die Theater- und Filmszene aufgemischt. Zum zehnten Todestag wird ihm ein filmisches Denkmal gesetzt – und seine Ehefrau spricht über ihn. Auch zehn Jahre nach dem Tod von Regisseur Christoph Schlingensief (1960-2010) vermisst ... mehr
Mali: Französische Armee tötet Al-Kaida-Chef Droukdal

Mali: Französische Armee tötet Al-Kaida-Chef Droukdal

Der Al-Kaida-Ableger Aqmi war berüchtigt für Entführungen von Touristen und Anschläge in Nordafrika. Nun hat die französische Armee den Anführer der Terrorgruppe getötet.  Französische Streitkräfte haben in Mali den Anführer der Terrorgruppe Al-Kaida im Islamischen ... mehr
Mali: Bundesregierung will mehr Soldaten nach Mali schicken

Mali: Bundesregierung will mehr Soldaten nach Mali schicken

Die Bundesregierung plant, den Bundeswehreinsatz im westafrikanischen Mali deutlich auszuweiten. Experten warnen schon länger: Die Lage im Land könnte sich bedrohlich zuspitzen.  Die Bundesregierung will den Einsatz zur Stabilisierung im westafrikanischen ... mehr
Mega-Projekt Savannenwald: Hier entsteht Afrikas große grüne Mauer

Mega-Projekt Savannenwald: Hier entsteht Afrikas große grüne Mauer

In Deutschland fällt in drei bis vier Monaten soviel Regen wie in der Savanne Senegals im ganzen Jahr. Und doch soll sich von dort einmal ein grünes Band über den ganzen afrikanischen Kontinent erstrecken. Dunkelgraue, rissige Borke, eine flache Krone, kurze ... mehr

Leverkusen-Profi: Tapsoba in Angst um Menschen in Heimat Burkina Faso

Leverkusen (dpa) - Fußball-Profi Edmond Tapsoba vom Bundesligisten Bayer Leverkusen sorgt sich um die Menschen in seiner Heimat Burkina Faso und spendet für sie. "Ich bete jeden Tag, damit das ein Ende nimmt. Die generell kritische Situation in meiner Heimat ... mehr

Die Spendenbereitschaft der Deutschen geht zurück

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Manchmal wäre ich gern ein Mäuschen. Eines mit spitzen Ohren. Zum Beispiel gestern Nachmittag um 16.20 Uhr im Plenum des Thüringer Landtags: Nachdem ... mehr

Kritik an Afrikareise des Ältestenrat

Der Steuerzahlerbund Rheinland-Pfalz hat die Reise des Landtag-Ältestenrats nach Westafrika kritisiert und nach dem Sinn gefragt. "Wenn der Ältestenrat sich eine fünftägige Reise nach Burkina Faso und Senegal gönnt, möchten wir gerne wissen, was die Bürger davon haben ... mehr

Landtagsdelegation auf Informationsreise in Westafrika

Von Afrika lernen: Eine Delegation aus Rheinland-Pfalz hat sich auf einer Westafrika-Reise über Fluchtursachen, Globalisierung und Fragen des gesellschaftlichen Zusammenhalts informiert. Die Gesprächspartner in Burkina Faso betrachteten den Besuch ... mehr

Gefährdetes Grenzgebiet: Macron und Sahel-Staatschefs verstärken Anti-Terror-Kampf

Pau (dpa) - Im Kampf gegen islamistische Terrorgruppen im Sahelgebiet haben Frankreich und verbündete afrikanische Länder einen Kurswechsel vollzogen. Der Kampf werde auf das besonders gefährdete Grenzgebiet zwischen Mali, Burkina Faso und Niger konzentriert, sagte ... mehr

Viele Tote bei Anschlag auf Grenzpatrouille in Mali

Bei Kämpfen mit mutmaßlichen Dschihadisten sind 24 malische Soldaten getötet worden. Die Armeepatrouille sei nahe der nordöstlichen Stadt Tabankort von den "Terroristen" angegriffen worden. Bei einem Anschlag auf eine Militärpatrouille im westafrikanischen ... mehr

Burkina Faso: Mindestens 37 Tote bei Angriff auf Firmenkonvoi

In Burkina Faso hat es einen Angriff auf die Busse eines kanadischen Goldproduzenten gegeben. Der Überfall ereignete sich nahe der Goldgrube Boungou im Osten des Landes. Mindestens 37 Menschen kamen ums Leben. Bei einem Angriff auf einen Konvoi ... mehr

Geberkonferenz: Geld für Kampf gegen Aids, Tuberkulose und Malaria gesucht

Lyon (dpa) - Mit einem Appell für mehr Finanzmittel hat der Globale Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria seine Geberkonferenz in Frankreich begonnen. Françoise Vanni, Direktorin für Außenbeziehungen des Fonds, sagte am Mittwoch in Lyon, der Kampf gegen ... mehr

Geberkonferenz: Geld für Kampf gegen Aids, Tuberkulose und Malaria gesucht

Lyon (dpa) - Mit einem Appell für mehr Finanzmittel hat der Globale Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria seine Geberkonferenz in Frankreich begonnen. Françoise Vanni, Direktorin für Außenbeziehungen des Fonds, sagte am Mittwoch in Lyon, der Kampf gegen ... mehr

Terror in Westafrika: Sechs Tote bei Angriff auf Kirche in Burkina Faso

Der Westen Afrikas wird erneut von einem Überfall von Extremisten erschüttert. In Burkina Faso töteten Angreifer mehrere Menschen in einer Kirche. Kanzlerin Merkel war dort erst vor Kurzem zu Besuch. Bewaffnete Angreifer haben in einer katholischen Kirche ... mehr

Geiselnahme: Frankreichs Militär befreit vier Geiseln in Westafrika – zwei Soldaten tot

Vor mehr als einer Woche brachten Extremisten in Westafrika vier Touristen in ihre Gewalt. In einer Rettungsaktion wurden sie nun befreit – zwei französische Soldaten aber bezahlten mit ihrem Leben. Eine Spezialeinheit der französischen Armee hat in der Sahelzone ... mehr

Westafrikareise der Kanzlerin: Merkel betont Dringlichkeit der Hilfsmaßnahmen für Niger

Niamey (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Dringlichkeit der internationalen Unterstützung für die von islamistischem Terrorismus und Instabilität bedrohten Sahel-Staaten betont. Es sei "wichtig, dass die Dinge schnell gehen und möglichst zügig umgesetzt ... mehr

Westafrika-Besuch: Merkel dankt Bundeswehrsoldaten für schweren Einsatz in Mali

Gao (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den rund 850 Bundeswehrsoldaten im nordmalischen Gao für ihren schweren Einsatz für eine Stabilisierung des von islamistischem Terrorismus bedrohten Landes gedankt. "Die Mission ist schwierig ... mehr

Merkel in Westafrika: "Terroristen sind schnell, wir müssen schneller werden"

In Berlin wird über eine mögliche Ablösung der Kanzlerin aus ihrem Amt spekuliert. Davon ist auf ihrer Reise nach Westafrika nichts zu spüren. Dort geht es um mehr Stabilität – und auch um ihr Vermächtnis. Vieles ist anders ... mehr

Suche nach Libyen-Lösung: Angela Merkel sichert Sahel-Ländern Hilfe zu

Kanzlerin Merkel ist bei 40 Grad im Schatten bei einem ihrer wichtigsten Themen: der Entwicklung Afrikas. In den Sahel-Staaten geht es vor allem um Sicherheit. Wichtiges Thema ist dabei die Lage in Libyen. Kanzlerin  Angela Merkel (CDU) hat Burkina Faso und den Staaten ... mehr

Kanzlerin auf Afrika-Reise: Merkel sichert Sahel-Ländern mehr Unterstützung zu

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Burkina Faso und den Staaten der Regionalorganisation G5 Sahel breite Unterstützung im Kampf gegen islamistischen Terrorismus und für mehr Stabilität zugesagt. Burkina Faso stehe auch angesichts eines ... mehr

Tagesanbruch: Wie Deutschlands Sicherheit in Afrika verteidigt wird

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie mir einen Gefallen tun möchten, dann nehmen Sie sich bitte eine Minute Zeit für eine Umfrage: Meine Kollegen möchten gern herausfinden, wie sich die Leserschaft des Tagesanbruch zusammensetzt, alles anonym ... mehr

Mit Geld und Waffen für Afrika: Russlands Sehnsucht, wieder Weltmacht zu sein

Russland kehrt auf den afrikanischen Kontinent zurück. Ziel dabei sind nicht so sehr wirtschaftliche Interessen – Putin will Europa und China vom Kontinent verdrängen. Und wieder Weltreich werden.   Investitionen ... mehr

Islamistische Terrorgruppe bekennt sich zu Anschlag

Bamako (dpa) - Eine mit Al-Kaida verbundene Terrorgruppe hat sich zu dem tödlichen Anschlag in Burkina Faso auf eine Militärzentrale und die französische Botschaft bekannt. Die Angriffe seien Vergeltung für die Tötung zahlreicher Kämpfer der Gruppe durch ... mehr

Konflikte: UN-Sicherheitsrat verurteilt Anschlag in Burkina Faso

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat den Terroranschlag in der Hauptstadt des westafrikanischen Staates Burkina Faso scharf verurteilt. Jeder Terrorakt sei kriminell und nicht zu rechtfertigen, unabhängig von seiner Motivation, hieß es in einer Mitteilung ... mehr

Burkina Faso: Terroranschlag in Hauptstadt Ouagadougou

In der Hauptstadt von Burkina Faso ist ein Terroranschlag verübt worden. Nahe der französischen Botschaft in Ouagadougou gab es einen bewaffneten Angriff. In der Hauptstadt Burkina Fasos ist es im Regierungsviertel zu einem bewaffneten Angriff gekommen. Erste Anzeichen ... mehr

Viele Tote bei Anschlag auf französische Botschaft in Burkina Faso

Ouagadougou (dpa) - Bei einem Terroranschlag in der Hauptstadt des westafrikanischen Staates Burkina Faso sind mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen, unter ihnen auch sechs Angreifer. Der Angriff richtete sich gegen die Zentrale ... mehr

Tote bei Anschlag auf französische Botschaft in Burkina Faso

Ouagadougou (dpa) - Bei einem Terroranschlag in der Haupstadts Burkina Fasos auf die Zentrale der Streitkräfte und die französische Botschaft sind mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen, darunter auch sechs der Angreifer. Fünf Soldaten seien bei dem Angriff ... mehr

EU-Gelder: Afrikanische Militärtruppe bekommt 400 Millionen

Kann eine afrikanische Militärtruppe die Terror- und Flüchtlingsprobleme in Europa lösen? Die EU sagt "Ja". Deshalb bekommt die Sahel-Truppe viel Geld. Haben die Afrikaner die Europäer in der Hand? Die internationale Gemeinschaft stockt ihre Hilfe ... mehr

EU: EU verdoppelt Unterstützung für Sahel-Truppe

Brüssel (dpa) - Die internationale Gemeinschaft stockt ihre Hilfe für die neue afrikanische Militärtruppe zur Terror- und Schleuserbekämpfung in der Sahelzone deutlich auf 414 Millionen Euro auf. Bei einer Geberkonferenz in Brüssel verdoppelte am Freitag allein ... mehr

Sahel-Konferenz soll Geld für Anti-Terror-Truppe bringen

Brüssel (dpa) - Am Rande des EU-Gipfels in Brüssel kommen mehr als zwei Dutzend Staats- und Regierungschefs zu Gesprächen mit den Spitzen der sogenannten G5-Sahel-Staaten zusammen. Ziel des Treffens ist es, die Länder Burkina Faso, Mali, Mauretanien, Niger und Tschad ... mehr

Merkel: Bei Kampf gegen Terrorismus im Sahel drängt die Zeit

La Celle-Saint-Cloud (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat einen raschen Start der Anti-Terroraktionen in der Sahelzone mit logistischer und finanzieller Hilfe aus der EU und Deutschland gefordert. «Es geht hier um eine drängende Aufgabe», sagte Merkel nach einer ... mehr

Anschlag auf Franzosen kurz vor Besuch von Emmanuel Macron

Bei einem Granaten-Anschlag auf französische Soldaten in Burkina Faso sind mehrere Zivilisten verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich kurz vor dem Eintreffen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. Unbekannte attackierten in der Hauptstadt Ouagadougou ... mehr

Burkina Faso: Viele Tote bei Angriff auf Restaurant in Ouagadougou

Gäste eines türkischen Restaurants in Burkina Faso standen plötzlich unter scharfem Beschuss. Mutmaßlich islamistische Extremisten eröffneten das Feuer auf sie. Mindestens 18 Menschen starben. Die beiden Angreifer lieferten sich die ganze Nacht über ein Feuergefecht ... mehr

Zwei Angreifer erschossen in Ouagadougou - Paris: Terror

Ouagadougou (dpa) - Nach einem Feuerüberfall auf ein Restaurant in Ouagadougou mit mindestens 17 Toten hat Frankreich seine Bürger aufgerufen, die Gegend im Zentrum der Hauptstadt von Burkina Faso zu meiden. Das Pariser Außenministerium sprach von einer «terroristischen ... mehr

Schießerei in Ouagadougou - Mindestens 17 Tote

Ouagadougou (dpa) - Bei einem nächtlichen Feuerüberfall auf ein Restaurant in Ouagadougou sind mindestens 17 Menschen getötet worden. Das berichten örtliche Medien in Burkina Faso unter Berufung auf Informationsminister Remis Dandjinou. Mindestens acht Menschen wurden ... mehr

Schießerei in Ouagadougou - Mehrere Tote befürchtet

Ouagadougou (dpa) - Nach einer nächtlichen Schießerei in Ouagadougou werden nach ersten Medienberichten mehrere Todesopfer befürchtet. Unbekannte hatten im Zentrum der Hauptstadt von Burkina Faso ein Hotel und Restaurants aus automatischen Waffen beschossen. Polizei ... mehr

18-Jährige bringt Baby in 13 000 Metern Flughöhe zur Welt

Istanbul (dpa) - Eine 18 Jahre alte Französin hat in einem Flugzeug in 13 000 Metern Höhe eine Tochter zur Welt gebracht. Die Frau war in einer Maschine von Turkish Airlines auf dem Weg von Conakry in Guinea nach Istanbul, als die Wehen einsetzten ... mehr

Afrika Cup 2017: So lustig ist das Turnier in Gabun

Der Afrika Cup 2017 ist noch in vollem Gange, doch schon jetzt hat die Kontinentalmeisterschaft für gute Unterhaltung gesorgt. Neben sportlichem Spektakel gab es beim Turnier in Gabun aber auch fußballerische Fauxpas und Verrücktheiten zu sehen. Pierre-Emerick ... mehr

Afrika Cup 2017: Aubameyangs Treffer reicht Gabun nicht zum Sieg

Trotz eines Treffers von Stürmerstar Pierre-Emerick Aubameyang hat Gastgeber Gabun einen Start nach Maß in den Afrika Cup verpasst. Im Eröffnungsspiel gegen Guinea-Bissau kassierten die Panther kurz vor Abpfiff den Ausgleichstreffer zum 1:1 (0:0)-Endstand. Angreifer ... mehr
 


shopping-portal