Sie sind hier: Home > Themen >

Dresden

Thema

Dresden

Europaausschüsse: Sachsen und Tschechien vertiefen Austausch

Europaausschüsse: Sachsen und Tschechien vertiefen Austausch

Die Europausschüsse des Sächsischen Landtages und des tschechischen Parlamentes wollen ihre Zusammenarbeit ausbauen. Wie der sächsische Ausschussvorsitzende Marko Schiemann (CDU) am Montag mitteilte, ging es bei einer Videokonferenz am gleichen Tag um Themen ... mehr
Corona-Testcenter: Betrug? Weitere Ermittlungen in vier Bundesländern

Corona-Testcenter: Betrug? Weitere Ermittlungen in vier Bundesländern

Nach den Enthüllungen über einen großen Betreiber von Corona-Testzentren werden weitere Betrugsverdachtsfälle bekannt. Nach Informationen von t-online wird gegen mehrere Unternehmer ermittelt. Die Polizei ermittelt in mehreren Bundesländern gegen Betreiber ... mehr
Internationaler Kindertag: Verbesserung für Kinder gefordert

Internationaler Kindertag: Verbesserung für Kinder gefordert

Politiker verschiedener Parteien haben zum Internationalen Kindertag (1. Juni) auf die schwierige Lage von Mädchen und Jungen in der Corona-Krise aufmerksam gemacht. Nach Ansicht von Kulturministerin Barbara Klepsch (CDU) dürfen sie nicht länger zu den Verlierern ... mehr
Impftermine für Ü-14-Jährige: Lockerung an weiteren Schulen

Impftermine für Ü-14-Jährige: Lockerung an weiteren Schulen

Heranwachsende ab 14 Jahren können sich in Sachsen ab dieser Woche um einen Impftermin bemühen. Das kündigte Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) am Montag in Dresden an. Die Jugendlichen könnten demnach einen eigenen Termin in einigen Impfzentren vereinbaren ... mehr
Dresdner Musikfestspiele beginnen Live-Konzerte

Dresdner Musikfestspiele beginnen Live-Konzerte

Nach über einem Jahr Corona-Zwangspause bieten die Dresdner Musikfestspiele ab Freitag erstmals wieder Live-Konzerte. Dank der positiven Infektionsentwicklung könne man bis 13. Juni zehn Programme im Kulturpalast und Stallhof präsentieren, sagte Intendant Jan Vogler ... mehr

Weitere Schulen und Kitas kehren zum Normalbetrieb zurück

In Sachsen kehren mehr Kitas und Schulen aufgrund sinkender Corona-Infektionszahlen zum Normalbetrieb zurück. Entsprechende Lockerungen gibt es Mittwoch (2. Juni) in Dresden, Chemnitz sowie in den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig, teilte das Kultusministerium ... mehr

Sachsens Werte-Union befürchtet Radikalisierung im Vorstand

Die konservative Werte-Union in Sachsen befürchtet nach der Wahl von Max Otte zum Bundeschef eine Radikalisierung im Vorstand. Am Montag distanzierte sich der sächsische Landesvorstand geschlossen von der Wahl. "Wer eine Partei verändern möchte, muss die Akzeptanz ... mehr

Kretschmer: Impftermine für über 14-Jährige ab dieser Woche

Heranwachsende ab 14 Jahren können sich in Sachsen ab dieser Woche um einen Impftermin bemühen. Das kündigte Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) am Montag in Dresden an. Die Jugendlichen könnten demnach einen eigenen Termin in einigen Impfzentren vereinbaren ... mehr

Leipzig: Verteidiger kritisieren Anklage gegen mutmaßliche Linksextremistin

Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen eine mutmaßliche Linksextremistin aus Leipzig und drei weitere Männer erhoben. Ein "erheblicher Teil" der Vorwürfe ist aus Sicht der Verteidiger jedoch nicht haltbar.  Nach der Anklage einer jungen Frau als Anführerin einer ... mehr

Tödliche Messerattacke von Dresden: Urteil wird überprüft

Das Urteil im Fall der tödlichen Messerattacke in Dresden auf ein homosexuelles Paar aus Nordrhein-Westfalen wird vom Bundesgerichtshof (BGH) überprüft. Die Verteidigung hat fristgemäß Revision eingelegt, wie das Oberlandesgericht Dresden (OLG) am Montag auf Anfrage ... mehr

Corona-Wocheninzidenz in Sachsen wieder über 40

Die Rate der Neuinfektionen in Sachsen ist wieder leicht gestiegen. Landesweit lag die Sieben-Tage-Inzidenz am Montag laut Zahlen des Robert Koch-Instituts bei 42,0, am Vortag war ein Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen ... mehr

Klimawandel stellt Sachsens Feuerwehren vor Probleme

Dresden/Dennheritz (dpa/sn) – Der menschengemachte Klimawandel hat auch für Sachsens Feuerwehren Folgen. Die Erfahrungen zeigten, dass bei zunehmender Trockenheit die Brandintensität zunehme, erklärte eine Sprecherin des Innenministeriums auf Anfrage der Deutschen ... mehr

Eröffnung von Bosch-Fabrik: Verband hofft auf Signalwirkung

Der sächsische Hightech-Branchenverband "Silicon Saxony" hofft mit der Eröffnung der Bosch-Halbleiterfabrik in Dresden auf eine Signalwirkung für den Standort. "Wir sind immer an der Ansiedlung weiterer Unternehmen interessiert und unterstützen sie zusammen ... mehr

Sachsen lockert für Handel, Freizeitparks und Freibäder

Sachsen lockert seine Corona-Einschränkungen. Vom heutigen Montag an gelten unter anderem für Handel, Freizeit und Sport zahlreiche Lockerungen - wenn die Infektionszahlen entsprechend niedrig sind. Mit der neuen Corona-Schutzverordnung ... mehr

Dresdner Frauenkirche: Auftaktkonzert nach sieben Monaten

Nach sieben Monaten Zwangspause wegen der Corona-Pandemie durften am Sonntag wieder Besucher zu einem Konzert in die Dresdner Frauenkirche. Zum Auftakt ließen Solisten sowie das Ensemble Instrumenta Musica geistliche Musik von Michael Praetorius und Heinrich ... mehr

Kur- und Heilbäder wollen Gleichstellung mit Fitnessstudios

Sachsens Kur- und Heilbäder fordern die Öffnung unter strengen Regelungen. Die Vorgaben seien unverhältnismäßig, vor allem weil für Fitnessstudios differenzierte Regelungen vorgesehen seien, kritisierte der Verband am Sonntag. Kurbäder, Thermen und Saunen seien ... mehr

Linke will "Kinderfreitag" als gesetzlichen Feiertag

Der erste Freitag im Juni soll nach dem Willen der sächsischen Linken als "Kinder- und Familienfreitag" zum gesetzlichen Feiertag im Freistaat werden. "Wir wollen den Eltern und Großeltern mehr Zeit für sich und ihre Kinder einräumen und zugleich die Aufmerksamkeit ... mehr

Virtueller Konzertraum für freischaffende Musiker

Mit einem virtuellen Konzertraum will das Kulturministerium freischaffende Musiker in Sachsen unterstützen. Mit dem kostenlosen Angebot solle die Zeit überbrückt werden, bis Konzerte auch in geschlossenen Räumen wieder vor Publikum ... mehr

Sächsischer Musikrat fordert Dialog zu Corona-Lockerungen

Der Sächsische Musikrat hat einen Dialog mit der Staatsregierung zu Lockerungen der Corona-Maßnahmen gefordert. Die neue Allgemeinverfügung sei wenig geeignet, das Vertrauen von etwa 150.000 Menschen, die sich in Sachsen musikalisch betätigen wollen ... mehr

Programm soll Artensterben in Sachsen aufhalten

Mit einem neuen "Biodiversitätsprogramm 2030" will Sachsen das Artensterben aufhalten. Es soll im kommenden Jahr starten, wie das Umweltministerium in Dresden auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Eine Öffentlichkeitsbeteiligung soll helfen, Schwerpunkte ... mehr

Huhn und Ente wieder frei: Über 70 Geflügelpest-Fälle

Gut ein halbes Jahr nach dem ersten Fall von Geflügelpest in Sachsen ist das Ausbreitungsrisiko des hochpathogenen HPAI-Virus nur noch gering. Nach Angaben des Sozialministeriums gibt es aktuell keine aktiven Fälle. Alle Restriktionszonen und damit die Stallpflicht ... mehr

30 Mio. Euro für Bushaltestellen - dabei sind die gerade neu

Dresden: 30 Millionen Euro für neue Bushaltestellen - die Bevölkerung ist entsetzt. (Quelle: RTL) mehr

2020 mehr Nachbarschaftsstreitigkeiten vor Gericht

Sachsens Gerichte wurden im vergangenen Jahr häufiger wegen Nachbarschaftsstreitigkeiten angerufen. Im Vergleich zu 2019 gingen insgesamt 55 Verfahren mehr ein, wie aus der Statistik des Justizministeriums hervorgeht. So stehen für die Amtsgerichte ... mehr

Vonovia und Deutsche Wohnen: Dresden prüft Fusion-Auswirkung

Die Stadt Dresden prüft mögliche Auswirkungen einer Fusion der Immobilienkonzerne Vonovia und Deutsche Wohnen. "Wir werden insbesondere analysieren, wie die Situation sich in einzelnen Stadtteilen und Wohngebieten darstellt", sagte Oberbürgermeister Dirk Hilbert ... mehr

Verlorenes Bernini-Meisterwerk in Dresden entdeckt

Täuschend echt, aus Marmor gehauen und mit faszinierender Geschichte: Der verloren geglaubte Totenkopf aus weißem Carrara-Marmor vom Schreibtisch Papst Alexander VII. (1655-1667) ist seit fast 200 Jahren in Dresden. Das in der Literatur vielbeschriebene, aber bisher ... mehr

Kreative Ideen zur Öffnung des Einzelhandels gesucht

Sachsen will dem Einzelhandel den Neustart nach dem Corona-Lockdown erleichtern. Bis zum 18. Juni können sich Händlerinitiativen und Gewerbetreibende mit ihren Ideen für besondere Einkaufserlebnisse bewerben, teilten Staatskanzlei und Wirtschaftsministerium am Freitag ... mehr

Kitas und Schulen öffnen in ganz Sachsen: Mehr Lockerungen

Sinkende Corona-Infektionszahlen machen in Sachsen weitere Lockerungen möglich. Als letzter Landkreis in Sachsen öffnet das Erzgebirge ab Montag seine Schulen im Wechselmodell. Damit gebe es nun im Freistaat keine Region mehr, in der Schulen und Kitas noch geschlossen ... mehr

Projekte aus Sachsen für Wasserstoff-Allianz ausgewählt

Sachsens Wirtschaft wird künftig in einer europäischen Wasserstoff-Allianz mitmischen. Dazu werden laut Bundeswirtschaftsministerium 62 deutsche Projekte mit mehr als acht Milliarden Euro staatlich gefördert. In die Auswahl kamen gleich mehrere Vorhaben ... mehr

Unfall in Radebeul/Sachsen: Rettungswagen kollidiert mit Straßenbahn

Unfall im sächsischen Radebeul: Ein Rettungswagen ist mit einer Straßenbahn kollidiert. Ein Mensch wurde dabei verletzt. Die Hintergründe sind noch unklar. Ein Rettungswagen ist in Radebeul, einer Kreisstadt in Sachsen, mit einer ... mehr

Mit Lockerungen steigt Stimmung in ostdeutschen Unternehmen

Mit zunehmenden Lockerungen der Corona-Beschränkungen steigt bei den ostdeutschen Unternehmen die Stimmung. Wie das Ifo-Institut am Freitag in Dresden mitteilte, schätzen die Firmen ihre derzeitige Lage deutlich besser ein und geben sich optimistischer für die Zukunft ... mehr

Revival nach Corona-Distanz: Sachsen engagiert für Nachbarn

Ob bezahlte Helfer und Alltagsbegleiter, Ehrenamt oder private Initiative, die Sachsen setzen auf gute Nachbarschaft. "Gesellschaftlicher Zusammenhalt beginnt im Nahbereich: in der Familie, in der Nachbarschaft, mit Freunden", sagt die dafür zuständige Sozialministerin ... mehr

Haseloff und Kretschmer: Impfung auch für Kinder freiwillig

Die Ministerpräsidenten von Sachsen und Sachsen-Anhalt, Michael Kretschmer und Reiner Haseloff (beide CDU), haben betont, dass die Corona-Impfungen auch für Kinder freiwillig bleiben sollen. Weder für den Schulbesuch noch für den Sommerurlaub werde eine Corona-Impfung ... mehr

Schwerkranker ergaunert Hunderttausende von Krankenkasse

Mit gefälschten Rechnungen über Therapie- und Behandlungskosten hat ein Dresdner weit mehr als eine halbe Million Euro von seiner Krankenkasse ergaunert. Das Landgericht Dresden verurteilte den seit Jahren schwer kranken Mann am Donnerstag wegen Betrugs ... mehr

Sachsen bekommt 40.000 Biontech-Impfdosen nachgeliefert

Sachsen soll in dieser Woche noch rund 40.000 Impfdosen von Biontech nachgeliefert bekommen. Das habe der Bund angekündigt, teilte das Gesundheitsministerium am Donnerstag mit. Der Freistaat bekommt die Impfdosen als Ausgleich, weil die sächsischen Arztpraxen ... mehr

Semperoper geht mit Nils Karlsson Däumling in Kitas

Die Semperoper Dresden verjüngt ihr Publikum und geht mit der Kinderoper "Nils Karlsson Däumling" in Kindergärten. Die Neuproduktion des Stückes von Thierry Tidrow sei Teil des Bildungsprojektes "Oper mobil: Kindergarten", gab die Sächsische Staatsoper Dresden ... mehr

Kupferstich-Kabinett beleuchtet Narren auf Papier

Das Dresdner Kupferstich-Kabinett hat für seine kleine Ausstellung "Antihelden" gedruckte, gezeichnete oder gemalte Narren auf Papier versammelt. Von Sonntag an bis April 2022 verdeutlichen 59 Werke im Josef-Hegenbarth-Archiv Faszination ... mehr

Erste Werke für Kunstbiennale Ostrale 2021 entstehen

Einen Monat vor Beginn der Dresdner Ostrale Biennale 2021 sind die ersten Exponate da. Die Künstler Christoph und Sebastian Mügge haben nach gut zwei Wochen ihr 38 mal 3 Meter messendes Werk "Hope for the best but expect the worst ... mehr

Insektenzählen: Naturschützer rufen auf

Für die Aktion "Insektensommer" rufen Naturschützer in Sachsen zum Insektenzählen auf. Vom 4. bis zum 13. Juni startet die erste Phase, teilte der Nabu Landesverband am Donnerstag mit. Möglichst viele Menschen sollten sich in diesen Tagen eine Stunde Zeit nehmen ... mehr

Abschlussprüfungen für 20 000 Schüler in Sachsen

Für rund 20 000 Förder- und Oberschüler in Sachsen stehen die Abschlussprüfungen an. Am Montag (31. Mai) geht es los mit dem Fach Englisch, wie das Kultusministerium am Donnerstag mitteilte. Für rund 16 500 Schülerinnen und Schüler geht es um den Realschulabschluss ... mehr

Wohnungsgenossenschaften ziehen positive Bilanz in Krise

Die sächsischen Wohnungsgenossenschaften sind nach eigener Einschätzung bislang gut durch die Corona-Krise gekommen. 2020 konnten sie ihre Investitionen sogar auf einen Rekordwert steigern. Wie ihr Verband am Donnerstag mitteilte, wurden insgesamt 567,5 Millionen ... mehr

Corona-Pandemie legt Schulsport lahm

Die Linken sehen angesichts massiven Unterrichtsausfalls beim Schulsport in der Corona-Krise dringenden Nachholbedarf. "Da die Ausbildung motorischer Fähigkeiten von lebenslanger Relevanz ist, müssen diese ausgefallenen Stunden thematisiert ... mehr

Infektionsmediziner: Impfung von Kindern einzeln prüfen

Der auf Infektionskrankheiten spezialisierte Kinder- und Jugendmediziner Reinhard Berner hält nichts von einer flächendeckenden Corona-Impfung von Kindern und Jugendlichen. Der Biontech/Pfizer-Impfstoff für 12- bis 15-Jährige ermögliche es aber, Kinder ... mehr

Leipzig/Sachsen: Ingenieure entwickeln Wasserstoff-Straßenbahn

Die nächste Wasserstoff-Innovation soll aus Sachsen kommen: An mehreren Standorten im Freistaat sollen Straßenbahnen ohne schädlichen Emissionen auf die Gleise gebracht werden. Die Straßenbahnmanufaktur HeiterBlick in Leipzig erhält mit ihren Partnern ... mehr

Dresden erwirtschaftet trotz Corona-Krise Überschuss

Dresden hat im vergangenen Jahr trotz der Corona-Krise ein Finanzpolster erwirtschaftet. Der Überschuss belaufe sich nach dem vorläufigen Jahresabschluss auf rund 109 Millionen Euro, teilte die Landeshauptstadt am Mittwoch mit. Oberbürgermeister Dirk Hilbert ... mehr

Sinkende Infektionen: Land lässt Pendlerförderung auslaufen

Sachsen lässt angesichts sinkender Infektionszahlen die Pendlerförderung in der Corona-Krise auslaufen. Zum 4. Juni ende die Förderrichtlinie, sagte Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) am Mittwoch in Dresden nach einer Sitzung des Kabinetts. Sächsische Unternehmen ... mehr

Meier: Wenig Frauen im öffentlichen Dienst in Top-Positionen

Im öffentlichen Dienst in Sachsen arbeiten nach Einschätzung von Gleichstellungsministerin Katja Meier (Grüne) zu wenig Frauen in Top-Positionen. Frauen sind demnach nur zu 46 Prozent in den obersten Leitungsfunktionen vertreten, wie aus dem am Mittwoch von Meier ... mehr

Neuer Staatspreis Ländliches Bauen ausgelobt

Sachsen vergibt künftig im Wechsel mit dem Staatspreis für Baukultur auch einen mit 20 000 Euro dotierten Staatspreis Ländliches Bauen. Er prämiert nach Angaben des Regionalentwicklungsministeriums vom Mittwoch in Dresden individuelle Lösungen in den Regionen ... mehr

Freibäder und Freizeitparks: Sachsen lockert Corona-Regeln

Sachsen plant schrittweise weitere Lockerungen von Corona-Beschränkungen. Ein Teil davon soll bereits mit der neuen Schutzverordnung ab kommenden Montag in Kraft treten, wie Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) am Mittwoch nach der Kabinettssitzung in Dresden ... mehr

Schulbauernhof soll Kinder an Landwirtschaft heranführen

Mit der Eröffnung des Schulbauernhofes Klosterbuch in Leisnig sollen Kinder und Jugendliche praktische Einblicke in nachhaltige Landwirtschaft bekommen. "Der Schulbauernhof Klosterbuch ist für die Kinder der Region eine wunderbare Möglichkeit, die traditionelle ... mehr

DAK: Deutlich weniger Krebsvorsorge in Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie hat in Sachsen zu einem deutlichen Rückgang der Krebsvorsorge geführt. Wie die Krankenkasse DAK-Gesundheit am Mittwoch unter Verweis auf eine Sonderanalyse der Abrechnungsdaten mitteilte, gab es 2020 von Januar bis September 17 Prozent weniger ... mehr

Sachsen plant keine Corona-Impfungen in Schulen

In Sachsen laufen die Vorbereitungen für Corona-Schutzimpfungen von Kindern ab zwölf Jahren und Jugendlichen. Reihenimpfungen oder Impfungen in Schulen seien aber nicht vorgesehen, hieß es auf Anfrage im Gesundheitsministerium. Den Angaben zufolge sollen die Impfungen ... mehr

Juwelenraub im Grünen Gewölbe: Durchsuchung in Berlin

Im Zusammenhang mit dem Juwelenraub im Grünen Gewölbe in Dresden ist am Dienstag eine weitere Wohnung in Berlin durchsucht worden. Es gehe dabei aber nicht um einen dringend Tatverdächtigen, sagte der Sprecher der Dresdner Staatsanwaltschaft, Jürgen Schmidt ... mehr

Dresdner Musikfestspiele freuen sich über Resonanz im Netz

Die Dresdner Musikfestspiele freuen sich über Resonanz im Internet. Wegen der Pandemie kann das Festival in diesem Jahr nicht wie geplant stattfinden und musste seit Pfingstmontag deshalb zunächst ins Internet ausweichen. Wie die Organisatoren am Dienstag mitteilten ... mehr

Dynamo Dresden verabschiedet vorerst acht Spieler

Dynamo Dresden hat nach dem Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga mit den Planungen für die neuen Saison begonnen. Am Dienstag teilte der Drittliga-Meister mit, dass acht Spieler vorerst verabschiedet wurden. Marco Hartmann, Niklas Kreuzer, Justin Löwe, Leroy Kwadwo ... mehr

ADAC rechnet wieder mit mehr Reiseverkehr auf Autobahnen

Mit dem Abklingen der Corona-Pandemie und der Öffnung von Hotels und Ferienwohnungen in einigen Regionen rechnet der ADAC am letzten Mai-Wochenende wieder mit mehr Urlaubsverkehr auf den Straßen. Schon zu Pfingsten sei es vor allem an einigen Baustellen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: