Sie sind hier: Home > Themen >

Finanzkrise

Thema

Finanzkrise aktuell: News und Informationen zur Finanzkrise

Weltkonjunktur schwach wie seit Finanzkrise nicht mehr – besonders Deutschland leidet

Weltkonjunktur schwach wie seit Finanzkrise nicht mehr – besonders Deutschland leidet

Die Industrieländer-Organisation OECD erwartet im laufenden Jahr das niedrigste Wachstum der Weltwirtschaft seit der globalen Finanzkrise. Auch Europas größte Volkswirtschaft Deutschland leidet unter der weltweit sinkenden Nachfrage ... mehr
US-Notenbank senkt Zinsen – Präsident Donald Trump reagiert verärgert

US-Notenbank senkt Zinsen – Präsident Donald Trump reagiert verärgert

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate handelt die US-Notenbank. Die Fed will eine Rezession vermeiden. Doch Präsident Trump reicht auch der jüngste Schritt nicht aus. Die US-Notenbank Fed hat den Leitzins zum zweiten Mal binnen zwei Monaten um 0,25 Prozentpunkte ... mehr
Börsenflaute: Geldvermögen der Menschen sinkt erstmals seit 2008

Börsenflaute: Geldvermögen der Menschen sinkt erstmals seit 2008

Vorläufiges Ende eines Booms: Erstmals seit der Finanzkrise 2008 ist das Vermögen der Menschen weltweit nach Berechnungen des Versicherungskonzerns Allianz gesunken. Die Börsenflaute nagt am Geldvermögen der Menschen: Das Bruttogeldvermögen der privaten Haushalte ... mehr
Ob Flut, Feuer oder Godzilla: «Prepper» wollen vorbereitet sein

Ob Flut, Feuer oder Godzilla: «Prepper» wollen vorbereitet sein

Prepper wollen vorbereitet sein – auf alles. Dafür horten sie Lebensmittel und Munition und sie üben, in der Natur zu überleben. Nicht alle glauben an Verschwörungen. Doch warum tun gewöhnliche Menschen es dann? Rund 15 verschiedene Wanderrucksäcke reihen ... mehr
Finanztest: Diese Konten sind noch kostenlos

Finanztest: Diese Konten sind noch kostenlos

Strafzinsen machen Banken erfinderisch. Sie verrechnen Kunden zum Teil hohe Gebühren. Doch wie "Finanztest" zeigt, gibt es auch noch Gratiskonten.  Gebühren fürs Geldabheben am Automaten oder für Überweisungen auf Papier: In der Zinsflaute sind Banken und Sparkassen ... mehr

Die Zinswelt steht Kopf: Rezessions- oder Fehlsignal?

Deutschland schwächelt. China wächst langsamer. Und über allem schweben große Risiken wie der Brexit und der Handelskrieg zwischen China und den USA. Taumelt die Weltwirtschaft in eine Rezession?  Schwache Konjunkturdaten aus den großen Volkswirtschaften China ... mehr

Europa: EZB warnt vor Überhitzung am Immobilienmarkt

Ein Expertengremium unter der Leitung von EZB-Chef Mario Draghi warnt vor einer Schieflage am europäischen Immobilienmarkt. Die Immobilienblase könne die Stabilität des Finanzsystems ins Wanken bringen. Der Anstieg der Wohnimmobilenpreise gehe in vielen ... mehr

Puerto Rico: Massenprotest gegen Gouverneur – Hauptstadt lahmgelegt

Puerto Ricos Gouverneur hat es sich mit der Bevölkerung verscherzt. In San Juan demonstrierten Hunderttausende Menschen – und forderten Ricardo Rossellós Rücktritt. Er selbst zeigt sich bisher wenig beeindruckt. Am elften Tag von Protesten gegen die Regierung von Puerto ... mehr

Rat an die künftige EU-Kommission: Finger weg von aussichtslosen Vorhaben

Statt sich an Migration oder Europa-Steuern aufzureiben, sollte sich die neue EU-Kommission ein klares Ziel setzen: den Binnenmarkt wieder funktionstüchtig zu machen.  Versuchen wir doch mal eine Bestandsaufnahme: Vergeben wird heute möglicherweise der Chefposten ... mehr

Tagesanbruch: Größte Freihandelszone der Welt – das ewige Mehr

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Jede Epoche hat ihre Parole. Die Parole unserer Epoche besteht nur aus vier Buchstaben, ist aber mächtiger als alle Präsidenten, Kanzler und Staaten dieser ... mehr

Deutsche Bank meistert US-Stresstest – Zitterpartie überstanden

Erleichterung bei der Deutschen Bank: Nach mehreren Schlappen hat die US-Tochter den Stresstest der US-Notenbank ohne Probleme bewältigt. Das ist nicht nur aus Imagegründen ein Erfolg für den angeschlagenen Konzern. Endlich mal gute Nachrichten für die  Deutsche ... mehr

Deutsche Bank erneut bei US-Stresstest unter Druck

Die Fed veröffentlicht die Ergebnisse des zweiten Teils ihres diesjährigen Stresstests der in den USA aktiven Großbanken. Vor einer Woche hat die Deutsche Bank den ersten Teil der Prüfung bestanden. Die Fed will das Resultat nach Handelsschluss an der Wall Street ... mehr

Commerzbank: So hoch soll die Dividende ausfallen

Nach der Absage einer Fusion mit der Deutschen Bank feilt die Commerzbank an ihrer Strategie. Auf der Hauptversammlung hat Commerzbank-Chef Zielke bekanntgegeben, wie es mit der Bank weitergehen soll. Die Aktionäre drängten zuvor auf Antworten. Die Commerzbank ... mehr

Commerzbank und Deutsche Bank: Wie geht es nach dem Fusions-Aus weiter?

Die Pläne für eine Fusion mit der Deutschen Bank sind beerdigt – nun will die Commerzbank beweisen, dass sie auch ohne Partner eine sichere Zukunft hat. Einfach waren die ersten drei Monate 2019 nicht. Die Commerzbank sieht sich trotz eines Gewinneinbruchs ... mehr

Alexander Sixt: "Ich wollte nie bei Sixt anfangen"

Jeder kennt den Namen Sixt. Vieles wird mit ihm verbunden: das Mietauto, ein Umzug, der Urlaub aber auch recht spitze Werbekampagnen. Allesamt Teil der DNA des Unternehmens, erklärt Strategievorstand Alexander Sixt im Interview mit t-online.de. Es seien gerade unfassbar ... mehr

US-Banken ziehen Europas Geldhäusern davon

Europas Großbanken verlieren gegenüber der Konkurrenz aus den USA weiter an Boden. Die zehn größten US-Häuser verdienten im vergangenen Jahr zusammen gut zweieinhalb mal so viel wie ihre Wettbewerber in Europa. Die zehn größten europäischen Banken haben ihren Gewinn ... mehr

Reparationsforderungen: Griechenland will Milliarden von Deutschland

Nun ist es amtlich: Griechenland wird von Deutschland Geld für die im Zweiten Weltkrieg erlittenen Schäden fordern. Schon bald sollen entsprechende diplomatische Schritte eingeleitet werden. Das griechische Parlament hat am Mittwochabend beschlossen, offiziell ... mehr

IWF-Chefin appelliert an Donald Trump: "Tut das Richtige!"

Die Weltwirtschaft wächst langsamer – daran hat wohl auch die Politik Schuld. Jetzt fordert der Internationale Währungsfonds die politisch Verantwortlichen auf, weitere Schäden zu vermeiden. In einer Zeit weltweit schwächelnder Konjunktur hat der Internationale ... mehr

Neuer Weltbank-Präsident David Malpass: Der Kandidat von Donald Trump

Die Weltbank soll helfen, die Armut zu bekämpfen. David Malpass gilt als Kritiker der Institution. Nun wird Donald Trumps Kandidat der Präsident der Institution. Ein scharfer Kritiker der Weltbank wird ihr neuer Präsident. Der bisherige ... mehr

Fusion von Deutscher und Commerzbank: Sind die Verbraucher die Verlierer?

Deutsche Bank und die Commerzbank haben Fusionsgepräche begonnen. Doch ein neuer großer Branchenprimus birgt Gefahren. Arbeitnehmer und Verbraucher könnten die Zeche zahlen. Strauchelt das Institut, müsste der Steuerzahler einspringen. Lange zierten ... mehr

Deutsche Bank und Commerzbank sprechen über Fusion

Deutschland brauche starke Banken, findet die Bundesregierung. Einer Fusion zwischen Deutscher Bank und Commerzbank steht sie deshalb sehr wohlwollend gegenüber. Experten zeigen sich skeptisch. Deutsche Bank und Commerzbank nehmen Gespräche über eine mögliche Fusion ... mehr

So viele Banker bekommen ein Millionen-Gehalt

Absurd hohe Banker-Gehälter soll seit dem Jahr 2014 ein Bonus-Deckel verhindern. Trotzdem lässt sich in der Finanzbranche weiterhin sehr gutes Geld verdienen. Das zeigen neue Zahlen. Trotz Bonus-Deckel steigt die Zahl der Einkommensmillionäre unter den Bankern ... mehr

Vor Kommunalwahlen: Türkische Wirtschaft rutscht in die Rezession

Schlechte Nachrichten für die Türkei: Die Wirtschaft des Landes ist weiter im Abschwung. Die Erdogan-Regierung sucht die Schuld bei anderen und verbreitet Optimismus. Die türkische Wirtschaft ist im vierten Quartal 2018 um drei Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum ... mehr

Karstadt-Eigner: Immobiliengesellschaft Signa kauft New Yorker Wahrzeichen

Das traditionelle New Yorker Wahrzeichen wurde laut Insider-Berichten verkauft. Der Immobilieninvestor Rene Benko erwarb das historische Chrysler-Building für rund 150 Millionen Dollar.  Der österreichische Immobilieninvestor Rene Benko kauft das traditionsreiche ... mehr

Zinsflaute in Europa: Das Pro und Contra der EZB-Geldpolitik

Geld im Euroraum ist historisch billig. Dennoch ist die ultralockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank nicht unumstritten – sie hat auch Schattenseiten. Vor drei Jahren hat die Europäische Zentralbank ( EZB) die Zinsen im Euroraum quasi abgeschafft. Seitdem liegt ... mehr

Bundesfinanzhof: Attac gilt nicht mehr als gemeinnützig

Der Status der Gemeinnützigkeit bringt Organisationen vor allem finanzielle Vorurteile. Dem Netzwerk Attac wurde dieser nun durch den Bundesfinanzhof aberkannt.  Nach jahrelangem Rechtsstreit hat das höchste deutsche Finanzgericht dem globalisierungskritischen Netzwerk ... mehr

Faule Kredite: Droht Chinas Kreditkartenhaus der Kollaps?

Privatfirmen in China kommen nur schwer an Kredite. Oft sind Garantien anderer Unternehmen erforderlich. Das macht das ganze System anfällig. Ein ausgefallener Kredit kann eine Welle von Kreditausfällen ins Rollen bringen. In China werden durch ... mehr

Angela Merkel kann Frust in Ostdeutschland verstehen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Verständnis dafür, dass ihre Politik besonders in den neuen Bundesländern auf Kritik stößt. Sie sieht zwischen Ost und West nach wie vor Unterschiede. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Verständnis für Frustrationen in Ostdeutschland ... mehr

IWF-Bericht: Trübe Aussichten für die Weltwirtschaft

Handelskonflikte, Brexit, verlangsamtes Wachstum in China: Die Aussichten für die globale Wirtschaft sind so schlecht wie lange nicht. Ökonomen warnen vor drei Risiken für die Weltwirtschaft. Das Weltwirtschaftsforum in Davos startet mit einer trüben Vorhersage ... mehr

China: Wachstum fällt auf niedrigsten Stand seit drei Jahrzehnten

Der Handelskrieg mit den USA bremst Chinas Wirtschaft und legt Schwächen offen. Mit Konjunkturmaßnahmen stemmt sich Peking gegen den Abschwung. Wie schwer wird es deutsche Unternehmen treffen? Chinas Wirtschaft wächst so langsam wie seit fast drei Jahrzehnten nicht ... mehr

Kanzlerin besucht Griechenland: Merkel und Tsipras wollen neue Ära der Zusammenarbeit

Athen (dpa) - Deutschland und Griechenland wollen nach den schweren Verwerfungen in der Schuldenkrise im Kampf gegen Nationalismus und für eine solidarische EU-Flüchtlingspolitik an einem Strang ziehen. Man habe gelernt, "miteinander gut zusammenzuarbeiten, selbst ... mehr

Skandal um Bayern-Star Franck Ribéry: Die Freiheit, ein Steak zu essen

Erstaunlich ist nicht, dass Franck Ribéry ein vergoldetes Stück Fleisch gegessen hat. Erstaunlich ist, dass niemand darüber lacht. Dieser Bissen Fleisch ist noch lange nicht verdaut: Der Fußballstar Franck Ribéry hat in der vergangenen Woche ein Foto im sozialen Medium ... mehr

Politiker: Staat soll Anteile an Commerzbank aufgeben

Mit Steuermilliarden rettete der Staat die Commerzbank in der Finanzkrise. Bis heute ist der Bund größter Aktionär des Instituts. Warum ein Ausstieg jetzt problematisch ist.  Zehn Jahre nach Teilverstaatlichung der Commerzbank werden Forderungen nach einem Ausstieg ... mehr

Sorge wegen Brexit: Britische Autobranche kämpft mit starkem Absatzeinbruch

Der britische Automarkt hat 2018 den schwersten Einbruch seit der Finanzkrise vor zehn Jahren erlitten. Grund für die Absatzflaute sind eine sinkende Nachfrage nach Diesel-Fahrzeugen, striktere Abgasvorschriften und die Verunsicherung der Verbraucher wegen ... mehr

"Inverse Zinskurve" schürt Angst vor US-Rezession

Analysten warnen vor einer neuen Wirtschaftskrise in den USA. Der Grund: Ein Zinsphänomen, das bei seinem Auftreten bisher stets eine Rezession nach sich zog. Die Rezessionsangst geht um auf den Parketten der internationalen Börsen – der Grund ist die sogenannte inverse ... mehr

Notenbank warnt: Brexit könnte Großbritannien schlimmer treffen als Finanzkrise

Die Bank of England rechnet vor, was passieren könnte, wenn Großbritannien ohne Deal aus der EU ausscheidet. Das Szenario sieht düster aus. Es könnte gar zu einer Riesen-Rezession kommen. Ein ungeordneter EU-Austritt könnte in Großbritannien die heftigste Rezession ... mehr

Ist die Europäische Bankenunion mit dem Grundgesetz vereinbar?

Vier Jahre ließen sich die Karlsruher R ichter Zeit: Sind die EU-Bankenaufsicht und der Abwicklungsmechanismus maroder Geldhäuser mit dem Grundgesetz vereinbar? Ihre Antwort wird mit Spannung erwartet. Die Europäische Bankenunion gilt als Antwort auf Europas Finanz ... mehr

Wie gefährlich wird der Haushaltsstreit mit Italien?

Italiens Populisten auf Konfrontationskurs mit der EU: Mit den Haushaltsplänen stellt sich Rom offen gegen die Regeln und Beschlüsse der Europäischen Union. Die Finanzmärkte reagieren und die Uhr tickt. Wird Italien zur Gefahr für den Euro und das Projekt ... mehr

Notenbank Fed will Regulierung fast aller US-Banken lockern

Gute Nachrichten für die Banken in den Vereinigten Staaten – bis auf die größten Bankhäuser können sich amerikanische Kreditunternehmen über geringere Liquiditätsforderungen freuen.  Die US-Notenbank Fed will die nach der Finanzkrise verschärfte Regulierung ... mehr

Tagesanbruch: Bayern-Wahl und die Selbstzerstörung der großen Parteien

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Eine große Koalition kann eine feine Sache sein. Erinnern Sie sich noch, wie Bundeskanzlerin Merkel (CDU) und Finanzminister ... mehr

Krisenmodus: Boom der Weltwirtschaft hat Ende erreicht

Die Schulden hoch und die Vereinigten Staaten unberechenbar: Der Wachstumsmotor der Weltwirtschaft gerät ins Stocken.  Der Internationale Währungsfonds warnt vor zu großer Lässigkeit. Steuert die Welt auf eine zweite große Depression zu? Argentinien, Pakistan ... mehr

EU kappt Hilfszahlungen für Türkei deutlich

Die Türkei bekommt im stockenden EU-Beitrittsprozess noch immer Geld. Diese Hilfen will die Kommission jetzt zusammenstreichen. Nicht davon betroffen ist das Geld für Flüchtlinge. Die Europäische Union kürzt wegen mangelnder Fortschritte auf dem Weg in Richtung Europa ... mehr

Finanzkrise - "Lehman. Gier frisst Herz": Drama aus Sicht der Sparer

Berlin (dpa) - "Ihr betrügt Eure eigenen Kunden", schreit Claudia Büttner mit Tränen im Gesicht, während sie in ihrer Sparkasse steht. Die Wirtsfrau und ihr Mann (Susanne Schäfer und Oliver Stokowski) sind in einem Alptraum aufgewacht: Ihre Ersparnisse, die sie dringend ... mehr

Das tödliche Spiel des Kapitalismus

Vor zehn Jahren brach die Weltfinanzkrise aus, deren Nachbeben wir heute noch spüren. Ökonomisch gilt sie als einigermaßen überwunden, aber die politischen Folgen sind bitter. Mindestens einmal im Jahr schaue ich mir den Film „The Big Short“ an, der die Weltfinanzkrise ... mehr

Zehn Jahre nach Lehman-Pleite: Steht die nächste Krise vor der Tür?

Weltuntergangsstimmung an der Wall Street  – a n den Börsen brechen die Kurse ein. Der Auslöser: die Pleite von Lehman Brothers, einer der größten Investmentbanken der Welt. Die Krise hatte sich angekündigt. Sie wurde unterschätzt. Sind wir heute gewappnet ... mehr

Die nächste große Krise könnte im Osten beginnen

Nach der Krise ist vor der Krise: Zehn Jahre nach dem Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers und der Beinahe-Kernschmelze des Finanzsystems mehren sich die Kassandra-Rufe, dass der Weltwirtschaft neues Ungemach droht. Die von den Notenbanken ... mehr

Wie der US-Immobilienmarkt eine Weltwirtschaftskrise auslöste

Dem Problem wurde anfänglich wenig Bedeutung beigemessen: Immobilienkäufer in den USA konnten ihre Kredite nicht bedienen. Die Immobilienpreise fielen und setzten einen Domino-Effekt in Gang. Am Ende stand die schwerste Weltwirtschaftskrise seit Jahrzehnten. Das Unheil ... mehr

Zehn Jahre Lehman-Pleite: Was hat sich nach der Krise für Privatanleger geändert?

Düsseldorf (dpa/tmn) - Am 15. September 2008 herrscht an der Wall Street Weltuntergangsstimmung. Die Kurse an der Börse brechen ein. Der Grund: Lehman Brothers, eine der größten Investmentbanken der Welt, muss Insolvenz anmelden. Es geht um Verluste ... mehr

Rückblick: Was im Herbst 2008 geschah

Rückblick: Wie die US-Bank Lehman-Brothers im Herbst 2008 ein Beben in der Finanzwelt auslöste. (Quelle: Reuters) mehr

Zehn Jahre nach Lehman-Brothers-Pleite: In den USA gärt es

Haus weg, Job weg, Rente weg: Vor zehn Jahren erschütterte die verheerende Finanzkrise die Existenz von Millionen Amerikanern – und das Vertrauen in die Mächtigen. Von dem Schock hat sich die Nation bis heute nicht erholt. Die Männer, die Amerika gerettet ... mehr

Tagesanbruch: 10 Jahre US-Finanzkrise, Nations League & Merkel trifft Macron

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Was kommt dabei heraus, wenn elf Türsteher Schulter an Schulter zu verhindern versuchen, dass sich irgendjemand an ihnen vorbeischleicht? Die neue deutsche ... mehr

Wut in Chemnitz: "Manche Kränkung kann keine Demokratie kompensieren"

In Chemnitz gingen Tausende Bürger nach dem Mord an einem 35-Jährigen auf die Straße. Neonazis und Rechtsextremisten griffen Journalisten und Migranten an. Was sind das für Menschen und woher kommt ihre Wut? Fragen an den Landesbeauftragten der Konrad-Adenauer-Stiftung ... mehr

Der längste Bullenmarkt der US-Börsengeschichte

Katastrophale Zeiten sind nicht selten die Geburtsstunde von Bullenmärkten. Wenn dann die Party am schönsten scheint, fallen sie in sich zusammen. Der aktuelle Aufschwung an der Börse dauert schon sehr lange – genau genommen über 3.450 Tage. Sollten Anleger achtsam ... mehr

Was bringt das Gipfeltreffen der Notenbanker dem deutschen Sparer?

Die Zinsen in den USA steigen, in Europa verharren sie bei Null. Warum driftet die Zinspolitik auseinander und wird sich dies in naher Zukunft ändern? Darüber beraten Notenbanker in Jackson Hole. Können Sparer in Europa bald aufatmen? Einmal im Jahr ist das beschauliche ... mehr

Streit um US-Pastor: Türkei wirft USA gezielten Wirtschaftskrieg vor

Die USA seien dabei, einen weltweiten Handelskrieg anzuzetteln, sagt Erdogans Sprecher. Zuvor hatte Trumps Sicherheitsberater die weitere Inhaftierung des US-Pastor Brunson als "schweren Fehler" bezeichnet. Die Regierung in Ankara hat den USA vorgeworfen, einen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal