• Home
  • Themen
  • Jobcenter


Jobcenter

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextFC Bayern winkt neuer GeldregenSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextDFB-Star vor Wechsel in die Premier LeagueSymbolbild für einen TextBrandgeruch auf ganz SyltSymbolbild für einen TextJoko Winterscheidt verteidigt ShowSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextStreik in München – das droht FluggästenSymbolbild für einen Watson TeaserRTL: Pocher empört mit pikantem Spruch

Jobcenter

Hartz-IV-Sanktionen: "Die Aussetzung war überfällig"

Empfänger von Arbeitslosengeld II müssen neuerdings kaum noch Sanktionen befürchten. t-online-Leser diskutieren, ob das richtig oder falsch ist.

Hartz-IV-Empfänger können kaum noch sanktioniert werden.

Ab sofort können Hartz-IV-Empfänger kaum noch sanktioniert werden. Ein großer Fehler – gerade in der aktuellen Krise.

Gespräch beim Jobcenter (Symbolbild): Hartz-IV-Empfänger müssen nun weniger Strafen fürchten.
Ein Gastbeitrag von Hermann Gröhe (CDU)

Viele Unternehmen in Sachsen suchen nach der Corona-Krise händeringend Personal. Allein im September wurden mehr als 7700 freie Stellen neu gemeldet. Aktuell liegen damit den ...

Agentur für Arbeit

Eine mindestens fünfköpfige Gruppe hat ein Jobcenter in Hamburg angegriffen. Die Täter hatten einen Zimmermannshammer dabei, zerstörten rund 20 Fenster und die Eingangstür.

Jobcenter (Symbolbild)

Eine Ausbildungsinitiative bietet jungen Menschen in Wuppertal eine berufliche Perspektive. Die angehenden Maler und Lackierer erlernen ihr Handwerk unter anderem an den Ufern der Wupper.

Drei Handwerker arbeiten an einem Geländer am Ufer der Wupper: Die jungen Männer sind Teil einer Ausbildungsinitiative des Wuppertaler Jobcenters.
Von Ulrich Brüne

Mit Blick auf den Arbeitsmarkt zeigen sich Experten optimistisch: Nicht nur der Herbstaufschwung lässt die Zahl der Arbeitslosen fallen. Auch im Vergleich zum Vorjahr sieht es gut aus.

Das Logo eines Jobcenters: 2,256 Millionen Menschen waren im September auf Jobsuche. (Archivbild)

Nur knapp 37 Prozent der Jobcenter-Mitarbeiter kümmern sich um die Vermittlung von Langzeitarbeitslosen. Die Linke verlangt deshalb eine intensivere Betreuung der Arbeitssuchenden.

Jobcenter in Magdeburg: Die Linken fordern eine bessere Betreuung und Vermittlung von Langzeitarbeitslosen.

Die Polizei Duisburg hat mehrere hochwertige Autos beschlagnahmt – von Hartz-IV-Beziehern, die mit den Luxuskarossen zum Amt fuhren. Drei Personen wurden festgenommen.

Beschlagnahmte Fahrzeuge: Die Polizei hat Luxusautos in Duisburg sichergestellt, als ihre Besitzer damit zum Jobcenter fuhren.

Männliche Hartz-IV-Empfänger halten sich öfter als Frauen nicht an die Regeln des Jobcenters, sodass ihnen häufiger das Geld gekürzt wird. 

Die Mehrheit der Hartz-IV-Empfängern hält sich an die Regelungen des Jobcenters.

Verwandte Themen

Hartz IVGrundsicherungBundesagentur für ArbeitSPD

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website