• Home
  • Themen
  • Kasachstan


Kasachstan

Kasachstan

Bayern- und VfL-Frauen auf Kurs Königsklassen-Viertelfinale

Die Fußball-Frauen des FC Bayern MĂŒnchen und des VfL Wolfsburg haben Kurs auf das Viertelfinale in der Champions League genommen...

Jovana Damnjanović feierte mit dem FC Bayern MĂŒnchen einen klaren Sieg.

BrĂŒgge (dpa) - Der frĂŒhere Bundesliga-Profi und langjĂ€hrige Trainer Bernd Storck ist neuer Coach des belgischen Fußball-Erstligisten Cercle...

Bernd Storck trainiert kĂŒnftig den belgischen Erstligisten Cercle BrĂŒgge.

Belgien hat als erstes Team das Ticket fĂŒr die Fußball-Europameisterschaft 2020 gelöst. Der WM-Dritte bezwang San Marino in BrĂŒssel.

Fußball-EM: Belgien hat sich fĂŒr die EM-Endrunde qualifiziert.

Vom Startplatz Nr. 1 flog einst erstmals ein Mensch ins All. Nun gab es den vorerst letzten Abflug von dieser Rampe des Weltraumbahnhofs...

Die Sojus-Rakete startet in Baikonur.

SUV haben derzeit keinen leichten Stand. Doch Land Rover feiert die RĂŒckkehr des Archetyps aller GelĂ€ndewagen – und auch die anderen haben einiges Neues.

Land Rover Defender: Er gilt als einer der UrvÀter aller GelÀndewagen.

Nach jahrelangen Anstrengungen, den mitunter tödlichen Virus auszurotten, haben sich in Europa wieder mehr Menschen an Masern angesteckt...

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zÀhlte im ersten Halbjahr 2019 bereits rund 90 000 Masernerkrankungen.

In Sibirien brennen seit Wochen riesige WaldflÀchen. Nicht nur, dass das Feuer die Gesundheit der Menschen beeintrÀchtigt, es löst auch eine Kettenreaktion aus: In der Arktis schmilzt das Eis noch schneller.

Waldbrand in Sibirien: Die Rauchwolken ziehen bis zur Arktis. (Archivbild)

Im 19. Jahrhundert zwangen die europĂ€ischen GroßmĂ€chte das chinesische Kaiserreich gewaltsam zur Öffnung der Handelswege in den Westen. Nun sind es die Chinesen, die Europa an ihre SphĂ€re anbinden.

Ein GĂŒterzug (Symbolbild): Am Montagnachmittag sorgte ein GĂŒterzug in Mainz fĂŒr eine Straßensperrung.

FĂŒr viele galt es als abgemacht, dass ÜbergangsprĂ€sident Tokajew die Wahl in Kasachstan gewinnt. Prognosen sagen aber ein deutlich schlechteres Ergebnis als das seines VorgĂ€ngers voraus. 

Kassym-Schomart Tokajew: Er gewinnt laut Prognosen erwartungsgemĂ€ĂŸ die Wahl.

China will mit der "Neuen Seidenstraße" seinen Außenhandel ankurbeln. Die Volksrepublik investiert dafĂŒr Milliarden. Ist das ein wohltĂ€tiger fernöstlicher Marschall-Plan oder ein Welteroberungsprogramm?

Das National Convention Center in Beijing: Vor dem GebĂ€ude steht eine goldene BrĂŒcke, die Chinas Prestigeprojekt, die "Neue Seidenstraße", reprĂ€sentieren soll.
Von Erich Follath

Vor gut fĂŒnf Monaten schlug der Start einer Sojus-Rakete fehl, zwei Raumfahrer an Bord retteten sich unverletzt. Nun starten sie einen neuen Anlauf – diesmal erfolgreich.

Eine Sojus-Rakete, Flug Sojus MS-12: Die Rakete startet mit den Raumfahrern Alexej Owtschinin von Roskosmos, Nick Hague und Christina Koch von der Nasa an Bord.

FĂŒr drei Astronauten heißt es nun Abflug aus Kasachstan: Nach dem Fehlstart vor fĂŒnf Monaten startet erneut eine Rakete zur ISS. Hier können sie den Start live verfolgen.

Neuer Versuch zur ISS: Nach einem Fehlstart startet die Raumkapsel mit drei Raumfahrern erneut. Start ist Kasachstan.

Über sechs Monate war Astronaut Alexander Gerst an Bord der "Internationalen Raumstation" (ISS), feierte sogar Premiere als Kommandant. Jetzt hat er wieder Boden unter den FĂŒĂŸen.

Alexander Gerst kurz nach der Landung in Kasachstan: Der deutsche Astronaut ist zurĂŒck auf der Erde.

Seit zwei Jahrzehnten rast die ISS durch den Weltraum, derzeit unter dem Kommando von Alexander Gerst. Doch die Raumstation ist recht ramponiert, ihre Zukunft ungewiss.

Umlaufbahn um die Erde: Der Weltraumfrachter "Cygnus" koppelt an die ISS an.

Nach dem gescheiterten Start eines Sojus-Raumschiffs droht der derzeitigen ISS-Besatzung eine unfreiwillige VerlÀngerung ihrer Mission. Betroffen ist auch Alexander Gerst.

Die gelandete Raumkapsel: Die beiden Insassen, ein Russe und ein US-Amerikaner, blieben unverletzt.

Alexander Gerst lebt seit Monaten auf der Raumstation ISS. Doch was auf der Erde passiert, beschÀftigt den Astronauten. Nun hat er Fotos von einem kargen Deutschland auf Twitter gepostet.

Blick auf Deutschland: Dieses Foto wurde auf der Raumstation ISS aufgenommen.

Der Putschversuch von 2016 hat die tĂŒrkische Community in Deutschland gespalten. Vor allem Erdogan-AnhĂ€nger verstehen es als  "Dienst am Vaterland", "VolksverrĂ€ter" zu denunzieren. Dennoch bleibt das Konfliktpotenzial gering.

Ein Wahlplakat der 2016 gegrĂŒndeten "Allianz Deutscher Demokraten" in Köln: Die WĂ€hlervereinigung steht dem tĂŒrkischen PrĂ€sidenten Erdogan nahe und richtet sich an tĂŒrkischstĂ€mmige WĂ€hler in Deutschland.

Von europĂ€ischem Boden könnten schon bald Raketen ins All starten. Großbritannien treibt PlĂ€ne fĂŒr einen Weltraumbahnhof voran und hofft auf florierende GeschĂ€fte.

Weltraumbahnhof in Kasachstan: Das "Kosmodrom Baikonur" ist momentan der grĂ¶ĂŸte Raketenstartplatz in der Welt. Nun ist auch ein Weltraumbahnhof in Schottland in Planung.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website