Sie sind hier: Home > Themen >

Kraftfahrt-Bundesamt

Thema

Kraftfahrt-Bundesamt

Auto – Geschwindigkeitsüberschreitung: Bußgeld, Punkte & Fahrverbote

Auto – Geschwindigkeitsüberschreitung: Bußgeld, Punkte & Fahrverbote

Es hat geblitzt. Sie sind zu schnell gefahren. Gibt es jetzt ein saftiges Bußgeld oder rettet Sie der Toleranzabzug? Bußgelder bei Geschwindigkeitsüberschreitungen Wer mit dem Auto schneller unterwegs ist als erlaubt, dem drohen Punkte in Flensburg, ein Fahrverbot ... mehr
Auto-Neuzulassungen im Oktober: Nur zwei deutsche Marken gegen den Trend

Auto-Neuzulassungen im Oktober: Nur zwei deutsche Marken gegen den Trend

Nach einem Zuwachs geht die Absatzkurve der Autoindustrie wieder nach unten. Der Grund heißt nicht Corona – sondern liegt im vergangenen Herbst. Nur für zwei deutsche Marken ging der Oktober gut aus. Es war nur ein kleiner Hoffnungsschimmer: Für den September vermeldete ... mehr
So können Sie Ihre Punkte in Flensburg abfragen

So können Sie Ihre Punkte in Flensburg abfragen

Wie viele Punkte habe ich eigentlich in Flensburg? Wer den Überblick verloren hat, kann seine Punkte einfach abfragen – und das auch bequem online. Wer zu viele Punkte in Flensburg gesammelt hat, muss mit weitreichenden Konsequenzen rechnen. Im schlimmsten Fall droht ... mehr
Gefahr auf der Straße: Erschreckend viele Autos mit gefährlichen Mängeln

Gefahr auf der Straße: Erschreckend viele Autos mit gefährlichen Mängeln

Neue Daten zeigen: Der Anteil an Autos mit gefährlichen Mängeln steigt. Einige wurden sogar als verkehrsunsicher eingestuft. Besonders zwei Mängel liegen bei den Prüfungen an der Spitze. Autos kommen immer häufiger ohne Beanstandung durch die Hauptuntersuchung ... mehr
Auto – VW: Konzern ruft tausende Eos-Modelle zurück

Auto – VW: Konzern ruft tausende Eos-Modelle zurück

Der Wolfsburger Autokonzern muss Eos-Modelle nacharbeiten und beordert deshalb ältere Exemplare in die Werkstätten zurück. Dummerweise waren sie bereits 2015 Teil eines Rückrufs. Volkswagen muss nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) bei einigen Tausend bereits ... mehr

Pkw-Rückrufaktionen besorgniserregend hoch

Fehler im Assistenzsystem, Airbag-Probleme, defekte Sicherheitsgurte – aus verschiedenen Gründen werden immer wieder Autos zurückgerufen. Die Zahl der Rückrufe steigt. Die Grünen fordern Handlung. Die Zahl der Pkw-Rückrufaktionen wegen Sicherheitsmängeln ist aus Sicht ... mehr

Zulassungszahlen August 2020: In diesem Segment gibt es keinen Rückgang

Die Zahl der Neuzulassungen von Autos in Deutschland hat sich im August wieder deutlich minimiert. In allen Segmenten zeigten sich Rückgänge – außer in einem. Rund 251.100 Pkw kamen im August 2020 auf die Straßen und damit rund 20 Prozent weniger als im August ... mehr

Porsche: Behörde verweigert Zulassung – Verdacht auf Manipulation

Auf manchen neuen Porsche muss die Kundschaft nun länger warten: Einigen Modellen wird die Zulassung verweigert. Denn es gibt einen neuen Verdacht. Demnach habe die Luxusmarke besonders dreist betrogen. Keine Zulassung für neue Porsche-Modellvarianten: Mit dieser Ansage ... mehr

Porsche: Bundesamt ermittelt wegen frisierter Motoren

Neues Kapitel in der Geschichte um Manipulationen in der deutschen Autoindustrie: Weil Motoren illegal verändert worden sein sollen, laufen jetzt Ermittlungen gegen den Sportwagenhersteller Porsche. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat wegen möglicher Manipulationen ... mehr

Auto: Warum gibt's keine Kaufprämie für Wasserstoff-Fahrzeuge?

Obwohl die Brennstoffzelle als ideale Lösung gilt, gibt es nicht einmal 1.000 Wasserstoff-Autos in Deutschland. Warum erhalten deren Käufer keine Prämie? Dafür gibt es gute Gründe. Bis zu 6.000 Euro gibt die Bundesregierung dank des Corona ... mehr

Auto: Diese Farben sind in Deutschland besonders beliebt

Weiß, rot oder doch schwarz? Eine aktuelle Auswertung zeigt, für welche Farben sich die Deutschen beim Kauf eines Neuwagens entscheiden – und bei welchen Marken welche Farbe die größte Rolle spielt. Bei der Farbauswahl für ihren neu zugelassenen Pkw treiben ... mehr

Auto – Neuzulassungen im Juli 2020: Diese Automarken legen zu

Zwar wurden im Juli 2020 5,4 Prozent weniger Autos als im Vorjahresmonat zugelassen, doch im Vergleich zum Juni stieg die Zahl der neu zugelassenen Pkw um satte 43 Prozent. Das sind die Gewinner und Verlierer. Nach Monaten, in denen die Autobauer mit Minuszahlen ... mehr

Alternative Antriebe – der Boom, der keiner ist

Werden unsere Autos immer sauberer? Laut der offiziellen Zahlen des KBA sieht es danach aus. Aber diese Zahlen stimmen nicht. Sie entstehen auf Druck der Autoindustrie, sagt ein Kritiker t-online.de. Es waren gute Nachrichten für das Klima, die das Kraftfahrt-Bundesamt ... mehr

So funktioniert das Punktesystem in Flensburg – wie kann man Punkte abbauen?

Wer zu schnell fährt oder am Steuer telefoniert, kann Punkte in Flensburg bekommen, die nach einiger Zeit verfallen. Je nach Verstoß ist die Verjährungsfrist allerdings unterschiedlich lang. Wofür gibt es Punkte im Fahreignungsregister? Punkte ... mehr

Brandgefahr beim Streetscooter: Tausende Postautos zurückgerufen

Ist der Streetscooter brandgefährlich? Zwischenfälle mit dem Elektroauto der Post machten große Schlagzeilen. Jetzt wird es zurückgerufen – und zwar in gewaltigem Ausmaß. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ruft weltweit genau 12.140 Streetscooter zurück. Fast alle davon ... mehr

Auto – Neuzulassungen im Juni 2020: Nur Import-Marken legen zu

Durchweg im Minus: Auch im Juni brechen die Zulassungszahlen aller deutschen Automarken ein. Nur vier Hersteller verzeichnen Zuwächse. Die Freude darüber dürfte verhalten ausfallen. Noch keine Trendwende in Sicht: Auch im Juni gingen die Absätze der deutschen Autobauer ... mehr

Daimler muss 170.000 Diesel-Autos zurückrufen: Vorwurf illegaler Abgastechnik

Daimler muss erneut Autos in die Werkstätten rufen: Rund 170.000 Diesel-Fahrzeuge sind betroffen, davon etwa 60.000 in Deutschland. Es wird wohl nicht der letzte Rückruf dieser Art bleiben. Der Autobauer Daimler muss rund 170.000 weitere Diesel-Fahrzeuge wegen ... mehr

Auto-Neuzulassungen im Mai brechen ein: Es gibt nur einen Gewinner

Längst sind die Autohäuser wieder offen und laufen Neuwagen von den Bändern der Fabriken. Den Herstellern hilft beides bislang wenig: Bis auf eine Marke verzeichnen sie im Mai tiefe Einbrüche. Auch im Mai ist die Zahl der Auto-Neuzulassungen stark ... mehr

Folgen der Corona-Krise: Pkw-Nachfrage hat sich im Mai halbiert

Von den Lockerungen haben sich die Autohersteller in Deutschland mehr Neuzulassungen erhofft – doch auch im Mai kämpft die Branche weiterhin mit Verlusten. Experten nennen mögliche Gründe. Der Automarkt in Deutschland ist auch im Mai stark gefallen. Nach dem Absturz ... mehr

VW ruft 20 Jahre alte Autos zurück – wegen Sicherheits-Problem

Murks verjährt nicht: Nach fast einem Vierteljahrhundert überwacht das Kraftfahrt-Bundesamt nun einen VW-Rückruf. Dummerweise geht es dabei um ein Bauteil, das gar nicht aus Wolfsburg stammt. Bei Volkswagen gibt es einen Rückruf für einige ältere Modelle wegen Risiken ... mehr

Corona-Krise: Auto-Neuzulassungen im April 2020 sind drastisch eingebrochen

Die Zahl der Auto-Neuzulassungen ist im April wegen der Corona-Krise stark zurückgegangen. Nur eine Marke widersetzte sich dem Trend. Mit der beginnenden Corona-Krise brach der Absatz von Neufahrzeugen bereits im März ein. Nun setzt sich dieser Negativtrend ... mehr

Corona-Krise in der Autoindustrie: Fast alle Automarken sind im Minus

Die Folgen der Corona-Krise – sie spiegeln sich bereits in den Verkaufszahlen vom März. Selbst die erfolgsverwöhntesten Autobauer verzeichnen teils heftige Einbrüche. Einzig eine Nischenmarke trotzt dem Trend. Genau 215.119 Autos wurden im März 2020 neu zugelassen ... mehr

Coronavirus: Auto-Neuzulassungen brechen im März ein

Der Automarkt in Deutschland ist wegen der Corona-Krise im März unter die Räder gekommen – das zeigen die aktuell veröffentlichten Daten. Doch nicht bei allen Modellen gibt es sinkende Zahlen. Der Verkauf von Autos ist im März wegen der Corona-Krise eingebrochen ... mehr

Autoverkäufe im Januar 2020: Einbrüche bei fünf deutschen Automarken

Glatter Fehlstart ins neue Jahr: Die Verkaufszahlen der Autobauer sind im Januar 2020 deutlich geschrumpft. Unter den Verlierern des Monats sind auch einige deutsche Marken. 246.300 neu zugelassene Autos im Januar 2020 – das ist ein sattes Minus von 7,3 Prozent ... mehr

Rechte von Kfz-Haltern: Wie ein Rückruf funktioniert

Rückruf – diesen Begriff hören Autofahrer in Zeiten des Dieselskandals häufig. Aber auch aus anderen Gründen finden Rückrufe statt. Was, wenn man selbst betroffen ist? Rückrufe sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Denn: In der Regel betreffen ... mehr

Auto – Deutsche Fahrzeugbauer rüsten Millionen Diesel um

Nach einem Jahr Verspätung wurde das Ziel erreicht: Ältere Dieselfahrzeuge wurden mit einer besseren Abgas-Software ausgestattet. Das Kraftfahrt-Bundesamt und die Industrie wollen künftig auch weitere Updates freigeben. Die von den deutschen Autobauern zugesagte ... mehr

Daimler: Mercedes ruft auch in Deutschland rund 380.000 Autos zurück

Offenbar sind nicht nur die Schiebedächer von Autos aus den USA defekt: Daimler ruft jetzt auch mehr als 381.000 Wagen in Deutschland zurück. Betroffen sind gleich mehrere Klassen.  Der bereits aus den USA bekannte Schiebedach-Rückruf von  Daimler ist offenbar ... mehr

Abgasskandal – Dieselklagen: Spielen die Konzerne auf Zeit?

Die Mühlen der Justiz mahlen langsam. Diese Erfahrung machen auch viele Autofahrer, die den Hersteller ihres Diesels wegen zu hohen Abgasausstoßes verklagt haben. Die Konzerne wollen Ansprüche der Verbraucher abschmettern lassen.  Ein Überblick. Die Unsicherheit ... mehr

Warum der Fahrzeugbrief so wichtig ist

Bei der Anmeldung eines Fahrzeuges brauchen Autohalter das amtliche Dokument. Doch die wenigsten wissen, wie wichtig der Fahrzeugbrief auch sonst ist. Nach landläufiger Meinung gehört dem Besitzer des Fahrzeugbriefs automatisch auch das Auto. Doch ist das wirklich ... mehr

Tricks für den Autoverkauf: So erzielen Sie den besten Preis

Die Deutschen fahren ihr Auto oftmals lange – der Verkauf ist somit alles andere als alltäglich. Autoverkäufer sollten für einen fairen Deal auf beiden Seiten einige Regeln beachten. Der ADAC und Tüv Süd geben Tipps. Jedes Jahr wechseln in Deutschland rund sieben ... mehr

Auto – Neuzulassungen im Oktober: Warum der Absatz plötzlich boomt

Der Oktober brachte vielen Herstellern teils gigantische Zuwächse. Zu den Gewinnern zählt sogar eine Marke, die sonst meist hinterherfährt. Für den Boom gibt es eine einfache Erklärung. Der Auto-Herbst 2018: Dutzende Modelle verschwanden aus dem Angebot ... mehr

Neustadt: Autofahrer bekommt 373 Punkte in Flensburg – Haftstrafe möglich

Ein 37-jähriger Autofahrer wird in einer Verkehrskontrolle in Neustadt ohne gültigen Führerschein erwischt. Im Nachgang wird klar, dass er bereits über 150 rechtswidrige Fahrten hinter sich gebracht hat.  Der Fall eines Autofahrers mit 373 Punkten in der Flensburger ... mehr

Manipulationsvorwurf: Daimler ruft erneut Hunderttausende Diesel zurück

Zum dritten Mal ordnen die Behörden bei Daimler einen Rückruf in erheblicher Größenordnung an. Erst vor Kurzem verhängte die Staatsanwaltschaft ein Bußgeld in Höhe von 870 Millionen Euro. Der Autobauer Daimler hat nach Ansicht der Behörden in Hunderttausenden weiteren ... mehr

Alternativer Antrieb: Haben Erdgas-Autos eine Zukunft?

Alle Welt ruft nach Elektroautos. Doch diese Mobilitätswende braucht Zeit. Was dafür sorgt, dass ein wenig angesagter Treibstoff für Verbrennungsmotoren wieder mehr in den Fokus rückt: Erdgas. Eine elektrische Premiere jagt die nächste: Das Ladekabel ... mehr

Zulassungs-Charts: VW verliert vier Spitzenplätze

Für die Autobauer war der September ein Traum-Monat. Die Verkäufe gingen um ein Viertel nach oben. Nicht ganz so traumhaft lief es für VW: In gleich vier von 13 Segmenten verlor der Konzern die Tabellenspitze. Vom kleinen Golf bis zum großen Caddy: Volkswagen dominiert ... mehr

Bericht: VW manipulierte offenbar auch bei Automatik-Getrieben

Gegen Volkswagen stehen neue Manipulationsvorwürfe im Raum. Laut Medienbericht sollen die Abgase und Verbrauchswerte bei Automatikfahrzeugen für Tests künstlich niedrig gehalten worden sein. Der Volkswagen-Konzern hat einem Medienbericht zufolge offenbar ... mehr

Ford-Rückruf: 100.000 Fahrzeuge zurückgerufen – gefährlicher Defekt

Autobauer Ford ruft 100.000 Fahrzeuge in die Werkstätten. Batteriesäure könne möglicherweise auch bei geparkten und unbeaufsichtigten Autos zu Bränden führen. Ford muss in Deutschland rund 100.000 Fahrzeuge der Modelle Galaxy, S-Max und Mondeo in die Werkstätten rufen ... mehr

Umrüstung manipulierter Dieselfahrzeuge: KBA droht Audi mit Zwangsgeldern

2017 ordnet das KBA den Rückruf von 151.000 Audi-Dieselfahrzeugen an und schreibt strenge Fristen zu Software-Updates für die Umrüstung vor. Sollten die Ingolstädter die nicht einhalten, könnte es bald teuer werden. Das Kraftfahrt-Bundesamt ... mehr

Auto-Verkaufscharts im August: Deutsche Marke wächst am stärksten

Die deutschen Autohersteller schreiben sehr gemischte August-Bilanzen: Drei Marken fahren ins Minus, fünf andere verzeichnen teils satte Zuwächse. Überraschung des Monats: Der kleinste Hersteller ist der größte Gewinner. Nichts gewonnen, kaum etwas verloren ... mehr

Auto – Erstmals Abgas-Nachrüstsystem für Euro-5-Diesel genehmigt

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat laut einem Bericht des "Spiegel" erstmals ein System zur Hardware-Nachrüstung von Euro-5-Dieselfahrzeugen genehmigt. Die Genehmigung für das System zur Minderung des Schadstoffausstoßes gilt demnach allerdings zunächst nur für einige ... mehr

Autobauer: Die Verlierer des ersten Halbjahres – größter Einbruch bei Porsche

Ein richtig schönes Absatz-Plus: Darüber können sich derzeit vor allem Importeure freuen. Für die deutschen Marken sieht das erste Halbjahr deutlich schlechter aus. Die neuesten Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts. Drei Marken im Plus, alle anderen haben ein Minus ... mehr

Daimler: Rückruf für 60.000 Mercedes-Diesel-Autos

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat einen Zwangsrückruf gegen Daimler verhängt. Der Autobauer soll illegale Abschalteinrichtung zur Abgasmanipulation eingesetzt haben. Vom Rückruf sind mehrere Zehntausend Autos betroffen. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat am Freitag einen ... mehr

Rückruf bei Opel: Wohl Hunderttausende Autos zurückgerufen – zu hohe Abgaswerte

Das Kraftfahrtbundesamt hat einem Medienbericht zufolge gegen Opel einen Zwangsrückruf für Benziner-Modelle wegen zu hoher Abgaswerte verhängt. Fahrzeuge der Modelle Corsa und Adam der Baujahre 2018 und 2019 überschritten die gesetzlichen Grenzwerte für Stickoxide ... mehr

Oldtimer in Deutschland – Geldanlage oder Liebhaberei?

Das Traumauto der Jugend oder ein Wagen, an dem man noch rumschrauben kann – die Gründe für einen Oldtimer sind vielzählig. Für andere zählt die mögliche Wertsteigerung. Wann wird ein Auto zu einem Oldtimer und welche Vorteile bringt ein "H"-Kennzeichen ... mehr

Dieselskandal: Neue Software-Manipulation bei Daimler-Diesel?

Im Dieselskandal hat das Kraftfahrtbundesamt eine bisher unbekannte Schummel-Software bei Daimler entdeckt. Dabei soll es sich um eine unzulässige Abschaltvorrichtung handeln. Zehntausende Autos könnten betroffen sein. In der Dieselaffäre gibt es bei Daimler einen neuen ... mehr

Führerscheinprüfung: Wer am häufigsten scheitert

Bei der Führerscheinprüfung scheitern minimal weniger Fahranfänger als früher. Aber es sind immer noch erstaunlich viele. Am besten klappt es in Hessen: Knapp jeder Vierte fällt hier durch. Im vergangenen Jahr sind Fahrschüler bei gut einem Drittel der theoretischen ... mehr

Millionen Dieselautos noch ohne Software-Updates

Die Frist ist längst abgelaufen, doch die deutschen Autohersteller haben Millionen Diesel noch nicht nachgerüstet – aus einem bestimmten Grund. Die deutschen Autohersteller sind bei der Nachrüstung von Dieselfahrzeugen bundesweit in Verzug. Obwohl ... mehr

Tesla: Absatz sinkt im ersten Quartal um ein Drittel

Einbrüche von über einem Drittel: Fünf Autobauer lassen im März richtig Federn. Was sie verlieren, gewinnt ein anderer. Und noch viel mehr. Ein Importeur steigert seinen Absatz um mehr als 400 Prozent. Es sind längst nicht immer gute Nachrichten, die Tesla zu vermelden ... mehr

Tagesanbruch: Elektroauto als Auto der Zukunft – Deutschland fährt eingleisig

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, für die vielen E-Mails in den vergangenen Wochen bedanke ich mich herzlich. Lob war ebenso dabei wie Kritik und gute Anregungen. Eine davon: Bitte wieder etwas pointierter schreiben, Herr Harms! Also los: WAS WAR? Imponierende ... mehr

Auto-Neuzulassungen: Deutsche kaufen im Februar mehr Autos

Lange Gesichter bei einer deutschen Luxusmarke: Der Absatz bei Porsche brach im Februar drastisch ein. Zwei weitere Autobauer erwischte es sogar noch schlimmer. Die Zulassungszahlen vom Februar. Die Autobauer können mit dem Februar zufrieden sein. Sie verkauften ... mehr

Praktische Führerscheinprüfung: Darum fallen immer mehr durch

Stoppschild ignoriert, Zebrastreifen überfahren, falsch abgebogen – der Anteil der Durchfaller bei der Führerscheinprüfung steigt. Woran liegt es? Sind unsere Fahrschüler schlechter als früher? Manchmal genügt ein kleiner Moment der Unachtsamkeit – und alles ... mehr

Zulassungszahlen: Abwärtstrend gestoppt – Dieselautos wieder gefragt

Im Januar wurden zwar weniger Fahrzeuge verkauft, dafür legten die Zulassungszahlen für Dieselfahrzeuge wieder zu. Mehr als ein Drittel aller Neuzulassungen waren Diesel. Beim Neuwagenkauf ist der Abwärtstrend für den  Diesel zumindest vorerst gestoppt. Im Januar wurden ... mehr

VW erstattet Selbstanzeige: Neuer Skandal um Kult-Sportwagen Porsche 911?

Der Abgasskandal beim Volkswagen-Konzern geht in die nächste Runde. Offenbar weicht der CO2-Ausstoß bei einem Porsche-Modell erheblich von den Angaben ab. Das könnte für den Autobauer richtig teuer werden.  Der Volkswagen-Konzern hat sich beim Kraftfahrt-Bundesamt ... mehr

Rückgang von Neuzulassungen: Deutsche gönnten sich 2018 seltener ein neues Auto

Flensburg (dpa) - Die Deutschen haben im vergangenen Jahr erstmals seit fünf Jahren wieder weniger neue Autos gekauft. Die Zahl der Neuzulassungen sank verglichen mit dem Vorjahr um 0,2 Prozent auf 3,44 Millionen, wie das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg mitteilte ... mehr

Dieselskandal: Erstes Bundesland verklagt VW auf Millionen

Im Skandal um manipulierte Dieselautos wird VW nun vom ersten Bundesland verklagt: Baden-Württemberg fordert Millionen als Schadenersatz für die vom Land gekauften Diesel-Stinker. Baden-Württembergs grün-schwarze Landesregierung fordert von Volkswagen für 1.400 Autos ... mehr
 
1


shopping-portal