Sie sind hier: Home > Themen >

Lesbos

Thema

Lesbos

Weiteres Flugzeug mit Flüchtlingen aus Lesbos nach Deutschland unterwegs

Weiteres Flugzeug mit Flüchtlingen aus Lesbos nach Deutschland unterwegs

Auf der griechischen Insel Lesbos sind etliche Flüchtlinge angekommen, die in der EU leben wollen. Nun ist ein Flugzeug von dort mit mehreren Migranten nach Deutschland gestartet.  Mit einem weiteren Flug sind 120 Migranten von der griechischen Insel Lesbos ... mehr
Griechische Inseln: Neue Flüchtlingslager sollen Situation entspannen

Griechische Inseln: Neue Flüchtlingslager sollen Situation entspannen

Athen (dpa) - Die neuen Flüchtlingslager, die für die griechischen Inseln der östlichen Ägäis geplant sind, sollen die Situation dort deutlich entspannen. Das stellte EU-Innenkommissarin Ylva Johansson bei einem Besuch in Griechenland in Aussicht. Die Inselbewohner ... mehr
Lange Haftstrafen für Moria-Brandstifter

Lange Haftstrafen für Moria-Brandstifter

Im September des vergangenen Jahres ging das Flüchtlingslager Moria in Flammen auf und brannte vollständig nieder. Nun sind zwei Minderjährige wegen Brandstiftung verurteilt worden. Ein Gericht in Griechenland hat zwei minderjährige Afghanen wegen Brandstiftung ... mehr
Moria: Elendslager soll eine Parkanlage werden

Moria: Elendslager soll eine Parkanlage werden

Zehntausende Menschen lebten im Flüchtlingscamp Moria auf der griechischen Insel Lesbos – bis das Lager abbrannte. Premier Mitsotakis plant nun, daraus einen Park zu machen.  In einem Gespräch mit den Bürgermeistern der griechischen Flüchtlingsinseln hat Premier ... mehr
Das Schicksal von Prinzessin Latifa von Dubai: Grauen hinter Glitzerfassaden

Das Schicksal von Prinzessin Latifa von Dubai: Grauen hinter Glitzerfassaden

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Es war einmal... So geht es im Tagesanbruch selten los, aber heute ist es so weit. Es war einmal eine Prinzessin, die Tochter eines unglaublich reichen ... mehr

Heimliche Aufnahmen zeigen Europas Schandfleck auf Lesbos

Das Elend, das in Kara Tepe auf Lesbos schwelt, soll offiziell niemand sehen. Zutritt ist verboten. Diese Bilder aber zeigen, wie massiv sich die Lage durch Winterstürme verschlimmert hat. Nach dem verheerenden Brand in Moria im September 2020 hatte Griechenland ... mehr

Sturm, Kälte, Gewalt: Elende Zustände für geflüchtete Kinder auf Lesbos

"Sexuelle Belästigung nimmt zu": Heimliche Aufnahmen zeigen, welche Zustände die EU hier duldet. (Quelle: t-online) mehr

Auch Lesbos betroffen: Erdebenserie erschüttert den Osten der Ägäis

Im Osten der Ägäis bebte am Montagmorgen mehrfach die Erde. Betroffen waren die griechischen Inseln Lesbos und Chios sowie die türkische Küste. Experten warnen vor weiteren Beben.  Mehrere Erdbeben haben am Montagmorgen die griechischen Inseln im Osten der Ägäis, Lesbos ... mehr

Flüchtlinge in Bosnien: "Das ist ein klares Zeichen: Wir wollen euch nicht"

Keine winterfesten Unterkünfte, kaum medizinische Versorgung: Die Lage der Migranten in Bosnien ist eine Katastrophe, sagt der Arzt Gerhard Trabert. Im Interview erzählt er, was er dort erlebt hat – und welche Verantwortung die EU trägt. Eigentlich wollten ... mehr

Flüchtlingsdrama im Elendslager auf Lesbos – Europa verrät seine eigenen Werte

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Eine große, eine berührende, eine starke Rede war das. Würdig eines Staatsmanns, der das mächtigste Land der Welt anführt. Gleich in seiner ersten Ansprache ... mehr

Eisige Kälte im Mittelmeer – mindestens ein Migrant in der Ägäis erfroren

Die Flucht nach Europa endete für mindestens einen Menschen tödlich. Er hatte versucht, auf die griechische Insel Lesbos zu kommen. Die Umstände seines Todes sind tragisch. Beim Versuch, aus der Türkei zur griechischen Insel Lesbos und damit ... mehr

Lage in Bosnien: CDU und SPD streiten über Aufnahme von Flüchtlingen

An der EU-Außengrenze leben Menschen bei Winterwetter unter dramatischen Bedingungen. SPD und CDU sind sich nicht einig, wie die Hilfe für die Migranten aussehen soll. Klar ist: Es bedarf einer Lösung.  CDU und SPD streiten über die Aufnahme von Flüchtlingen aus Lagern ... mehr

Friedrich Merz ist gegen Aufnahme von Flüchtlingen aus Griechenland

Europa soll bei Fragen der Migration einen anderen Weg als bisher gehen, findet CDU-Politiker Friedrich Merz. Er findet deutliche Worte für den Umgang mit Flüchtlingen. Dafür wird er scharf kritisiert. Der CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz hat sich prinzipiell gegen ... mehr

Lesbos: Matsch, Krätze, Hoffnungslosigkeit – so ist die Situation

Der Winter ist da und damit verschlechtert sich die Lage für die Bewohner des Flüchtlingscamps Kara Tepe immer weiter. Eine Ärztin im Camp spricht von einer medizinischen Versorgung auf niedrigstem Niveau. Moria ist abgebrannt — doch die Hoffnung so mancher ... mehr

Lesbos: Griechenland dementiert Berichte über Rattenbisse

Entwicklungsminister Gerd Müller berichtet in einem Interview von Babys, die im Flüchtlingslager auf Lesbos von Ratten gebissen wurden. Griechenlands sagt nun: stimmt nicht – und kritisiert die Medien. Der griechische Migrationsminister Notis Mitarakis hat Berichte ... mehr

Unicef-Foto des Jahres 2020: Das sind die Siegerbilder

Unterernährung, Obdachlosigkeit und Erschöpfung – all das zeigen die von der Kinderhilfsorganisation Unicef gekürten Foto des Jahres. Sie dokumentieren großes Leid, doch eines macht auch Hoffnung. Das Coronavirus beschäftigte im Jahr 2020 die ganze Welt. Besonders ... mehr

Flüchtlingslager auf Lesbos: "Babys werden in nassen Zelten von Ratten gebissen"

Die Lage in dem griechischen Ersatzlager für Migranten ist dramatisch: Ärzte ohne Grenzen schlagen Alarm. Offenbar sind die Zustände noch schlimmer als bislang angenommen. Rund drei Monate nach dem Großbrand im Flüchtlingslager Moria hat Entwicklungsminister ... mehr

Helfer auf Lesbos klagen: Kleinkind in Flüchtlingslager vergewaltigt

Im Sommer brannte das Elendslager Moria auf Lesbos ab. Die neuen Behausungen für Tausende Migranten auf der griechischen Insel sind kaum besser. Die Zustände sind vor allem für Kinder eine Gefahr. Im provisorischen Flüchtlings-Zeltlager Kara Tepe auf der griechischen ... mehr

Nach Brand in Moria: Deutschland hat seine Versprechen nicht eingelöst

Nach dem Brand in Moria hat Deutschland zugesagt, Minderjährige und Familien aus dem Lager aufzunehmen. Allerdings sind erst wenige davon angekommen. Immerhin: Dafür gibt es Gründe. Nach dem Brand in Moria ist der Schock groß: Über Nacht werden mehr als 12.000 Menschen ... mehr

Beliebte Urlaubsinseln: Sind die Kanaren Europas nächster Flüchtlings-Hotspot?

Die Corona-Pandemie verschärft die wirtschaftliche Not vieler Menschen in Afrika, zugleich sind traditionelle Migrationsrouten versperrt. Nun wagen sich immer mehr Migranten auf den extrem gefährlichen Atlantik hinaus. Das verwüstete Moria, Migranten in Seenot ... mehr

Nach Brand in Moria: Geflüchtete aus Griechenland landen in Hannover

Nach dem Brand in Moria sagte die Bundesregierung die Aufnahme von 1.553 anerkannten Geflüchteten aus Griechenland zu, die nicht in dem Lager gelebt hatten. Von diesen sind nun die ersten Familien gelandet.  In Hannover ... mehr

Griechenland: Dauerhaftes Flüchtlingslager auf Lesbos geplant

Ein Brand hat das Flüchtlingslager auf Lesbos zerstört. Nun will die griechische Regierung menschenwürdige Bedingungen schaffen. Die Vorgehensweise mit den Migranten steht seit Wochen in der Kritik.  Die griechische Regierung will auf der Insel Lesbos erneut ... mehr

Nach starkem Regen: Flüchtlingszelte auf Lesbos überschwemmt

Das Lager Kara Tepe ist erst vor Kurzem errichtet worden. Dort sind Menschen untergebracht, die durch den Brand im Lager Moria obdachlos geworden waren. Nun steht es zu weiten Teilen unter Wasser. Auf der griechischen Insel Lesbos sind in einem provisorischen ... mehr

Soziales Engagement - Trystan Pütter: "Moria lässt einen erzittern"

Berlin (dpa) - Der Schauspieler Trystan Pütter (39) hat sich nach einem Besuch auf der griechischen Insel Lesbos angesichts des abgebrannten Migrantenlagers Moria erschüttert gezeigt. "Es fällt mir immer noch schwer, darüber zu sprechen, weil mich das tiefer getroffen ... mehr

Moria: Die ersten Kinder aus dem Elendslager sollen bald in Hannover landen

Der Brand im Flüchtlingslager Moria hat mehr als 12.000 Menschen obdachlos gemacht – und die Schwächen der europäischen Migrationspolitik vorgeführt. Für 150 Kinder dürfte das Leben nun einfacher werden. Die ersten von bis zu 150 Kindern aus dem abgebrannten Elendslager ... mehr

Dramatische Lage: Immer mehr Flüchtlinge landen auf beliebten Urlaubsinseln

Droht hier ein zweites Lesbos? Auf beliebten Urlaubsinseln kommen immer mehr Migranten an – die Lage vor Ort spitzt sich dramatisch zu. (Quelle: t-online) mehr

Flüchtlingslager auf Lesbos: Sechs mutmaßliche Moria-Brandstifter in U-Haft

Haben sechs Flüchtlinge das Feuer in Moria gelegt? Die Behörden haben die Verdächtigen nun in Untersuchungshaft genommen. Sie selbst haben eine andere Erklärung für die Anschuldigungen. Vier Männer und zwei Minderjährige, die für das Feuer im Flüchtlingslager Moria ... mehr

Griechenland: Feuer in Flüchtlingslager auf Insel Samos

Die Lage auf den griechischen Inseln bleibt dramatisch: Erneut hat es in einem Aufnahmezentrum gebrannt – diesmal auf Samos. Einsatzkräfte konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen.  Knapp zwei Wochen nach der Zerstörung des Flüchtlingslagers Moria durch mehrere ... mehr

Bestsellerautor Mak: "Vielleicht verlassen Trumps Getreue das sinkende Schiff"

Die USA befinden sich im Krisenmodus, Europa verharrt in Bedeutungslosigkeit. Zeit für Deutschland, endlich seine Rolle als Leitnation anzunehmen, fordert Experte Geert Mak im t-online-Gespräch. Die Welt scheint aus den Fugen geraten zu sein: Die USA leiden besonders ... mehr

213 Corona-Fälle - Lesbos: Rund 9000 Migranten im neuen Zeltlager

Lesbos (dpa) - Auf der griechischen Insel Lesbos sind knapp drei Viertel der 12.000 Migranten aus dem abgebrannten Camp Moria in ein provisorisches Zeltlager gezogen. Sie seien alle registriert worden, damit die Asylverfahren weiterlaufen könnten, berichtete ... mehr

AfD: Zeigt die "Tagesschau" Bilder aus Moria nicht? | Faktencheck

In einem Video kündigt die AfD Bilder aus Moria an, die die Tagesschau "nicht zeigt". Alle waren bei der Tagesschau zu sehen. Eigentlich geht es um etwas anderes. Die AfD-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen behauptet in einem Video, aus Moria würden vor allem Bilder ... mehr

Nach Brand in Moria: Friedrich Merz begrüßt Aufnahme von Flüchtlingen

1.500 Menschen aus dem abgebrannten Flüchtlingslager Moria will die Bundesregierung aufnehmen. Das hält Friedrich Merz für sinnvoll. Doch der CDU-Politiker übt scharfe Kritik an den Bundesländern, die mehr wollen. Der CDU-Politiker Friedrich ... mehr

Griechenland verbietet Versorgung der Migranten außerhalb des Lagers in Moria

Nachdem das Migrantenlager in Moria abgebrannt ist, gibt es auf Lesbos ein neues Lager. Dort hat das Asylministerium Griechenlands nun offenbar strenge Regeln aufgestellt, bei deren Verstoß Bußgelder drohen. Die Situation auf der griechischen Insel Lesbos bleibt weiter ... mehr

Nach Großbrand in Moria: Tausende Migranten gehen ins neue Lager von Lesbos

Lesbos (dpa) - Eine gute Woche nach dem Großbrand im Migrantencamp Moria auf Lesbos sind offiziellen Angaben zufolge mittlerweile mehr als 5000 Menschen in das neue Zeltlager von Kara Tepe auf der griechischen Insel gegangen. "Wir wollen, dass wir bald - möglichst heute ... mehr

Umfrage: So denken die Deutschen über die Aufnahme von Flüchtlingen

Nachdem das Flüchtlingslager Moria abgebrannt ist, wird über die Aufnahme von Menschen diskutiert. Die Deutschen sehen sich Umfragen zufolge in der Pflicht – viele stellen allerdings eine Bedingung. Einer Umfrage zufolge rechnen knapp zwei Drittel der Deutschen ... mehr

Hass gegen Politiker: So sieht der brutale Job eines Politikers aus

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Morgens um halb sechs raus. Schnell fertigmachen, noch im Halbschlaf einen Kaffee runterstürzen. Waren wieder nur vier Stunden Schlaf. Um sechs das erste ... mehr

Weil nach Moria: Deutschland hat sich 2015 bei Flüchtlingen übernommen

Deutschland wird nach der Feuerkatastrophe von Moria knapp 1.600 Geflüchtete von der Insel Lesbos aufnehmen. Ministerpräsident Stephan Weil warnt jedoch vor einem "deutschen Alleingang". Deutschland soll nach Ansicht des niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan ... mehr

Elendscamp Moria: Polizei begleitet letzte Flüchtlinge aus abgebranntem Lager

Moria ist nur noch eine Ruine, trotzdem harrten dort noch immer Menschen aus. Nun hat die Polizei damit begonnen, die Migranten abzuholen. Doch ihre Furcht bleibt groß.  Die Polizei hat am Donnerstagmorgen damit angefangen, die verbliebenen Flüchtlinge aus dem Lager ... mehr

Neues Lager: Großer Polizei-Einsatz auf Lesbos

Neues Lager: Großer Polizei-Einsatz auf Lesbos. (Quelle: Reuters) mehr

Mainz: Hilfsgüter für Geflüchtete nach Lesbos versandt

Von Mainz ist ein Hilfstransport mit Schutzmasken, Desinfektionsmittel und Handschuhen nach Lesbos geschickt worden. So will die Rheinland-Pfälzische Landesregierung Geflüchteten vor Ort helfen.  Ein Hilfstransport mit 125.000 Schutzmasken, 12.600 Litern ... mehr

1.200 Flüchtlinge im neuen Lesbos-Lager – Seehofer: "Nicht einfacher geworden"

Nach den Bränden im Flüchtlingslager Moria sind knapp 1.200 Migranten in einer neuen Unterkunft. Innenminister Seehofer übt Kritik an den Forderungen von Politikern.  Eine Woche nach dem Brand in dem überfüllten Flüchtlingslager Moria sind auf Lesbos immer ... mehr

Nach Brand in Moria: Sechs mutmaßliche Brandstifter auf Lesbos festgenommen

Nach den zerstörerischen Bränden im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos hat die Polizei sechs mutmaßliche Brandstifter festgenommen. Unterdessen bricht auch auf der griechischen Insel Samos ein Feuer aus. Die griechische Polizei ... mehr

Deutschland nimmt Moria-Migranten auf – Kurz: "Werden dem Weg nicht folgen"

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz geht in der Flüchtlingsfrage auf Konfrontation zu Deutschland und Kanzlerin Merkel. Er bekräftigte, dass sein Land keine Flüchtlinge aus Griechenland aufnehmen werde.  Als Gegenentwurf zur deutschen Strategie bringt Österreich einen ... mehr

Flüchtlingslager Moria: Deutschland will 1.553 zusätzliche Flüchtlinge aufnehmen

Nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria will Deutschland weitere Migranten von den griechischen Inseln aufnehmen. Auf Lesbos sollen neue Unterkünfte entstehen, unter Beteiligung der EU. Deutschland will 1.553 zusätzliche Flüchtlinge von fünf griechischen Inseln ... mehr

Merz nach Moria-Brand: Es macht keinen Sinn, nach einer europäischen Lösung zu suchen

Der Deutsche Städtetag hat die Bundesregierung zu einer "mutigen Entscheidung" über die Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria aufgefordert. Friedrich Merz kritisiert derweil Forderungen nach einer europäischen Lösung. In der Bundesregierung laufen ... mehr

Moria-Brand: Merkel unterstützt Überlegung von Flüchtlingslager unter EU-Führung

Es geht nicht um Zahlen für die Aufnahme von Flüchtlingen, es geht um ein Gesamtkonzept, sagt Kanzlerin Merkel. Sie setzt auf eine Europäisierung der Migrationspolitik. Doch wann kommt die? Nach dem Brand des griechischen Flüchtlingslagers Moria könnte ein neues Lager ... mehr

Moria-Flüchtlinge: Erdogan findet jederzeit wieder einen Grund zur Erpressung

Durch den Brand im Elendslager Moria entfacht in Europa auch wieder der Streit um die Aufnahme von Flüchtlingen. Kein Wunder. Doch ein Prinzip dürfen die Europäer nicht auch noch verraten. | Eine Kolumne von Gerhard Spörl.  Anfang August besuchte Armin Laschet das Lager ... mehr

Moria-Brand bewegt Leser: "Das sind Verbrechen gegen die Menschlichkeit"

Nach den Bränden im Flüchtlingslager Moria beschäftigen die obdachlos gewordenen Migranten Europa. Auch die t-online-Leser sind besorgt: Was kann Deutschland tun, wo liegen die Grenzen der Hilfsbereitschaft? Die Meinungen sind gespalten. Die verheerenden ... mehr

Merkel kündigt Entscheidung an: SPD macht Druck für Migrantenaufnahme - CDU weist zurück

Berlin (dpa) - Im Koalitionsstreit über die Aufnahme von Migranten aus dem abgebrannten griechischen Lager Moria macht die SPD Druck auf die Union. SPD-Chefin Saskia Esken fordert bereits für heute eine Zusage der Union, mehrere tausend Menschen nach Deutschland ... mehr

Moria – Griechischer Asylbeauftragter: Migranten sollen nicht aufs Festland geholt werden

Nach dem Brand in Moria ist die Lage der Migranten auf Lesbos katastrophal. Dennoch sollen sie nicht aufs Festland gebracht werden. Die Regierung befürchtet, andernfalls die Kontrolle zu verlieren. Die griechische Regierung wird die obdachlosen Migranten von Lesbos ... mehr

Migranten aus Moria: SPD-Chefin Saskia Esken macht Druck

Der Streit in der großen Koalition um die Aufnahme von Migranten aus dem abgebrannten Lager Moria spitzt sich zu. SPD-Chefin Esken droht mit "anderen Schritten", sollte die Union sich weiter quer stellen. SPD-Chefin Saskia Esken fordert bereits für heute eine Zusage ... mehr

Brand in Moria: Söder will "substanziell" mehr Migranten aufnehmen

In der großen Koalition herrscht Uneinigkeit: Wie viele Migranten soll Deutschland nach dem verheerenden Brand in Moria aufnehmen? Der CSU-Chef fordert, einen höheren Anteil an Menschen ins Land zu holen. CSU-Chef Markus Söder hat sich dafür ausgesprochen ... mehr

Nach Brand im Flüchtlingslager - Moria: SPD will Aufnahme "hoher vierstelliger" Migrantenzahl

Lesbos/Berlin (dpa) - Das Ringen in der großen Koalition um die Aufnahme von Migranten aus dem abgebrannten griechischen Lager Moria spitzt sich zu. Die SPD erhöht den Druck und fordert bereits für diesen Montag eine Zusage der Union, mehrere tausend Menschen ... mehr

Moria: Nach verheerendem Brand bleibt die Lage auf Lesbos weiter angespannt

Die griechische Regierung schickt mehr Einsatzkräfte auf die Insel Lesbos. 300 Zelte sollen als provisorische Unterkunft für die Migranten dienen. Die Menschen sind verzweifelt. Auf der griechischen Insel Lesbos bleibt die Lage auch nach Öffnung erster ... mehr

Lage auf Lesbos eskaliert: Polizei geht mit Tränengas gegen Flüchtlinge vor

Auf Lesbos kehrt keine Ruhe ein. Weil Flüchtlinge demonstrierten, ging die Polizei hart gegen sie vor. Allgegenwärtig ist die Angst vor dem Coronavirus – und die Sehnsucht nach dem Festland. Auf der griechischen Insel Lesbos hat die Polizei Tränengas gegen eine Gruppe ... mehr
 
1


shopping-portal