Sie sind hier: Home > Themen >

Mexiko

"Migrantenkarawane": Flüchtlinge aus Honduras mit Gewalt aufgehalten

Guatemala-Stadt (dpa) - Die neue sogenannte Migrantenkarawane mit mehreren Tausend Menschen ist in Guatemala auf ihren Weg Richtung USA Regierungsangaben zufolge mit Gewalt und Tränengas gestoppt worden. Mehrere Menschen seien verletzt worden, teilte ... mehr
Taucher ahnt nicht, was ihm blüht – mit lebensgefährlichen Folgen

Taucher ahnt nicht, was ihm blüht – mit lebensgefährlichen Folgen

Mexiko: Taucher scheint sicher - bis ihm ein Hai das Atemgerät abreißt. (Quelle: t-online) mehr
USA: Migranten-

USA: Migranten-"Karawane" aus Honduras auf der Flucht in die USA

Die Hoffnungen in den angehenden US-Präsidenten Joe Biden sind groß – nicht nur in den USA. Mit dem Präsidentschaftswechsel begeben sich hunderte Menschen aus Honduras auf die Flucht in Richtung der Vereinigten Staaten. In Honduras haben sich erneut hunderte Migranten ... mehr
USA – Donald Trump: Die Mauer zu Mexiko?

USA – Donald Trump: Die Mauer zu Mexiko? "Eine historisch schlechte Idee"

Donald Trumps Tage im Weißen Haus sind gezählt, nun will er sein liebstes Projekt besuchen: die teils errichtete Grenzmauer zu Mexiko. Aus Sicht der Geschichte eine eher zweifelhafte Unternehmung. Die Lage war ernst. Immer wieder fielen ... mehr
Touristin erklimmt weltbekannte Maya-Pyramide – Festnahme

Touristin erklimmt weltbekannte Maya-Pyramide – Festnahme

Mexiko: Eine Touristin ließ es sich nicht nehmen die berühmte Maya-Pyramide in Chichén Itzá zu erklimmen. (Quelle: KameraOne) mehr

Silvesterbräuche: So wird Neujahr in anderen Ländern gefeiert

In Deutschland gehören für viele Raclette oder Fondue, der Sekt um Mitternacht sowie mindestens einmal "Dinner for One" im Fernsehen zu Silvester – und in anderen Ländern? Für die meisten Menschen auf der Welt beginnt das neue Jahr am 1. Januar. In Deutschland ... mehr

Mit 85 Jahren - Mexikos Meister der Ballade: Armando Manzanero ist tot

Mexiko-Stadt (dpa) - Der mexikanische Komponist Armando Manzanero ist mit 85 Jahren gestorben. Nach übereinstimmenden Medienberichten starb der beliebte Autor zahlreicher romantischer Bolero-Balladen am Montag in einem Krankenhaus in einem Vorort von Mexiko-Stadt ... mehr

Ex-Fußballprofi - Weltreise in Corona-Zeiten: Vom Aufbruch der Matips

Acapulco (dpa) - Am Anfang stand da diese Idee: Weltreise. Schon lange vor der Corona-Krise hatten Marvin Matip und seine Frau Elsie diese Sehnsucht. Sie etwas mehr als er, um genau zu sein. "Die Weltreise war ein Lebenstraum meiner ... mehr

Früherer Fußballprofi Matip in Corona-Zeiten auf Weltreise

Der ehemalige Fußballprofi Marvin Matip (35) macht mitten in Corona-Zeiten eine Weltreise. Zusammen mit seiner Frau Elsie hat der langjährige Kapitän des FC Ingolstadt die Wohnung gekündigt und ist Ende November erstmal nach Mexiko aufgebrochen. Derzeit ... mehr

In Mexiko: Archäologen legen weitere Teile von "Totenschädel-Turm" frei

Nach fünfjährigen Ausgrabungen haben Archäologen mehr als 600 Totenschädel in einer Azteken-Ruine entdeckt. Die Überreste gehörten wohl feindlichen Kriegern.  Archäologen in Mexiko haben nach fünfjährigen Ausgrabungen in einer Azteken-Ruine insgesamt ... mehr

Mexiko: Archäologen finden Totenkopf-Turm der Azteken

Spektakulärer Fund in Mexiko: Bei jüngsten Freilegungen haben Archäologen in Mexiko-Stadt einen Totenkopf-Turm der Azteken freigelegt. (Quelle: t-online) mehr

Mehr zum Thema Mexiko im Web suchen

Nach Freigabe in den USA: Impfstoff erhält auch in Mexiko Notfallzulassung

Mexiko-Stadt (dpa) - Auch Mexiko hat dem Corona-Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech und dessen US-Partner Pfizer eine Notfallzulassung erteilt. Das teilte die staatliche Kommission zum Schutz vor Gesundheitsrisiken am Freitag (Ortszeit) mit. Die Behörde hatte ... mehr

USA – Studie: Donald Trumps Handelspolitik ist gescheitert

Keine neuen Arbeitsplätze und immer noch dieselben Handelsdefizite: Aus einer deutschen Studie geht hervor, dass die Handelspolitik von US-Präsident Trump nicht gefruchtet hat.   US-Präsident Donald Trump hat einer Studie zufolge mit seiner aggressiven Handelspolitik ... mehr

Möglicherweise neue Giganten-Art entdeckt

Vor der Küste Mexikos: Meeresforscher haben möglicherweise eine neue Walart entdeckt. (Quelle: Reuters) mehr

USA: Trump-Fans zerstören mysteriösen Monolithen

Ein weiterer der mysteriösen Monolithen, die derzeit weltweit für Schlagzeilen sorgen, ist verschwunden. Dahinter steckt offenbar eine Gruppe von Rechten, die bei ihrer Aktion gegen Ausländer und Aliens wettern. Die mysteriösen Monolithen in den USA und Rumänien sorgen ... mehr

Bonn: Zol übergibt geschmuggelte Reptilien an Museum König

Bei Kontrollen am Flughafen ist der Zoll auf geschmuggelte Reptilien gestoßen. Für die beschlagnahmten Tiere wurde jetzt ein besonderes neues Heim gefunden. In Bonn hat der Zoll am Mittwoch geschmuggelte Reptilien an das Zoologische Forschungsmuseum Alexander ... mehr

Zum Tod der "Hand Gottes": Wem Maradona egal war, dem war Fußball egal

Vor 34 Jahren wurde sie zur Legende:  Diego Maradonas  "Hand Gottes". Seit gestern weilt der "Goldjunge" nun nicht mehr unter uns. Ein persönlicher Blick zurück auf einen heißen Tag in Mexiko von 1986. Die Sonne brennt über dem Aztekenstadion von Mexico City an diesem ... mehr

Gesetzentwurf verabschiedet: Mexiko steht vor der Legalisierung von Cannabis

Mexiko-Stadt (dpa) - Mexikos Senat hat der Freigabe von Cannabis für den Freizeitkonsum zugestimmt. Das Oberhaus des Parlaments verabschiedete einen Gesetzentwurf zur Regulierung des Konsums von und Handels mit Marihuana mit 82 zu 18 Stimmen, bei sieben Enthaltungen ... mehr

Mittelamerika: Hurrikan "Iota" hinterlässt Schäden und Tote

Managua/Tegucigalpa (dpa) - Der schwere Sturm "Iota" hat in Mittelamerika und Kolumbien mindestens 21 Menschen das Leben gekostet. Das geht aus ersten Zahlen der Behörden mehrerer Länder hervor. Mit mindestens 16 Todesopfern war die Zahl in Nicaragua ... mehr

Zwei Wochen nach "Eta": Nächster heftiger Hurrikan trifft Mittelamerika

Managua/Tegucigalpa (dpa) - Rund zwei Wochen nach dem verheerenden Hurrikan "Eta" hat ein zweiter gefährlicher Sturm Teile Mittelamerikas verwüstet. Als Hurrikan der Kategorie vier - mit anhaltenden Windgeschwindigkeiten von 250 Kilometern pro Stunde nur knapp unter ... mehr

Extrem gefährlicher Hurrikan "Iota" bedroht Nicaragua

Wirbelsturm "Iota" hat mit Windgeschwindigkeiten von 250 Stundenkilometern Nicaragua erreicht. Es drohen katastrophale Windschäden, sintflutartiger Regen, Überschwemmungen und Erdrutsche. Am späten Montagabend (Ortszeit) traf der Hurrikan "Iota" der Kategorie ... mehr

Hurrikan "Iota" erreicht Kategorie 5 – und bald Mittelamerika

Ein riesiger Tropensturm mit Windgeschwindigkeiten bis 260 Stundenkilometer nimmt Kurs auf Honduras und Nicaragua. Die Menschen dort leiden noch unter den Folgen von Hurrikan "Eta". Vor seiner Ankunft in Mittelamerika hat sich der Sturm "Iota" zu einem Hurrikan ... mehr

Kurz vor Mittelamerika: Hurrikan "Iota" erreicht höchste Gefahrenstufe

Miami (dpa) - Vor seiner Ankunft in Mittelamerika hat sich der Sturm "Iota" zu einem Hurrikan der gefährlichsten Kategorie fünf entwickelt. Mit anhaltenden Windgeschwindigkeiten von 260 Kilometern pro Stunde bewegte er sich am Montag auf die Küste von Honduras ... mehr

Anteilnahme: Queen trauert mit Opfern des Tropensturms "Eta"

London (dpa) - Angesichts des verheerenden Tropensturms "Eta" in der Karibik und in Mittelamerika hat die Queen den Betroffenen ihr Mitgefühl ausgesprochen. "Prinz Philip und ich sind tief betrübt über den tragischen Verlust von Leben und die Zerstörung durch ... mehr

USA: Sturm "Eta" fordert mehr als 200 Tote – neuer Kurs auf Florida

Mehr als 200 Menschen in Mittel- und Südamerika starben bereits, nun nimmt "Eta" Kurs auf Florida. Behörden warnen vor der Stärke des Sturms – er könnte noch mehr Menschenleben kosten.  Der Tropensturm "Eta" bedroht jetzt Teile des US-Bundestaates Florida ... mehr

Breitner zu Gerd Müllers 75. Geburtstag: "Wie Messi und Ronaldo zusammen"

Gerd Müller hat alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Immer noch wird der ehemalige Bayern-Spieler für seine Tore bewundert. Heute feiert der Stürmer seinen 75. Geburtstag – doch auf dem Freudentag liegt ein trauriger Schatten.  "Als Mittelstürmer musst du wissen ... mehr

Star-Designer: Jean Paul Gaultier gestaltet Altar für Tag der Toten mit

Mexiko-Stadt (dpa) - Zum mexikanischen Tag der Toten hat der französische Mode-Designer Jean Paul Gaultier einen Altar mitgestaltet. Für die Installation im Frida-Kahlo-Museum von Mexiko-Stadt habe er Zeichnungen und Ideen geliefert, sagte die Kuratorin Lourdes ... mehr

Mexiko: Mehr als 50 Leichen in Massengräbern entdeckt

In Mexiko wurden erneut Massengräber gefunden, die vermutlich von Drogenkartellen stammen. Die Behörden rechnen damit, noch weitere Leichen zu finden.   Erneut sind in Mexiko Massengräber mit zahlreichen Leichen gefunden worden. Mit Hilfe der Polizei ... mehr

Pfarrer segnet Mädchen – das versteht das völlig falsch

Lustige Szene aus Gottesdienst: Ein Mädchen versteht die Segensgeste des Pfarrers völlig falsch. (Quelle: Bitprojects) mehr

Vorfall in Mexiko: Säugling überlebt stundenlang in Leichenhalle

Vorfall in Mexiko: Mediziner erklärten ein gerade geborenes Baby für tot, Stunden später folgte dann der Schock. Der Säugling lebt. Nun wird dieser schwere Irrtum untersucht. Ein gerade neugeborenes Kind erklärten Ärzte am vergangenen Mittwoch für tot. Geschehen ... mehr

USA: Eltern von hunderten Migrantenkindern in USA nicht auffindbar

Vor zwei Jahren wurden Kinder von illegalen Einwanderern auf Anordnung des US-Präsidenten Donald Trump an der Grenze von ihren Familien getrennt. Nun wird klar: Von Hunderten Eltern fehlt jede Spur.  Der Vorgang sorgte weltweit für Empörung: Vor mehr als zwei Jahren ... mehr

Mexikanische Marine liefert sich Verfolgungsjagd mit Drogenschmugglern

Kokain als Fracht: Die mexikanische Marine hat sich auf hoher See eine Verfolgungsjagd mit Drogenschmugglern geliefert (Quelle: Reuters) mehr

Seltsamer Ring am Himmel beunruhigt Anwohner

Seltsamer Anblick: Ein schwarzer Ring am Himmel sorgte in einer nordmexikanischen Stadt für Aufsehen. (Quelle: KameraOne) mehr

Wirbelsturm steuert auf USA zu: Glimpfliche Bilanz nach Hurrikan "Delta" in Mexiko

Cancún (dpa) - Hurrikan "Delta" ist über Mexikos Yucatán-Halbinsel hinweggezogen und bewegt sich auf die USA zu. Er schwächte sich am Mittwoch (Ortszeit) zu einem Hurrikan der Kategorie eins ab, wird nach Angaben des Nationalen Hurrikanzentrums ... mehr

Tropensturm "Delta": Hurrikan-Rekord rollt auf USA zu

Hurrikan-Rekord: Tropensturm "Delta": Hurrikan-Rekord rollt auf USA zu. Es wäre der zehnte Tropensturm, der das Land trifft. (Quelle: Reuters) mehr

Flucht vor Gewalt und Armut: Tausende Migranten ziehen von Honduras in Richtung USA

San Pedro Sula/Guatemala-Stadt (dpa) - Mehrere Tausend Menschen sind von Honduras zu Fuß in Richtung USA aufgebrochen. Es handelt sich seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie um die erste größere Gruppe von Menschen, die auf der Flucht vor Gewalt und Armut ein besseres ... mehr

Schluss mit den Maskottchen: Mexiko bekämpft seine Junk-Food-Epidemie

Mexiko-Stadt (dpa) - Der Papagei mit den bunten Frühstückszerealien, der Bäckermeister-Bär und die Zeichentrick-Bonbons mit Armen und Beinen: Ihre Tage sind gezählt. Die Junk-Food-Maskottchen, mit denen Generationen von Mexikanern aufgewachsen ... mehr

Tierquälerei in Mexiko: Mann soll Hundewelpen an Schlangen verfüttert haben

Elf Hundewelpen sollen in Mexiko von einem Mann adoptiert und anschließend an seine Schlangen verfüttert worden sein. Mehrere Nutzer hatten sich auf Facebook über den mutmaßlichen Tierquäler beschwert.  Im mexikanischen Aguascalientes soll ein Mann innerhalb ... mehr

Mexiko: Ehemals dickster Mann der Welt überlebt Corona – er wog fast 600 Kilo

Der vor einigen Jahren noch schwerste Mann der Welt hat den Kampf gegen das Coronavirus gewonnen. Mit Diäten und Sport verlor er fast zwei Drittel seines Gewichts  – und stärkte so sein Immunsystem.  Ein Mexikaner, der früher als der dickste ... mehr

Brasilien, Indien, Mexiko: Diese Länder sind Corona-Spitzenreiter

Nach einer vorübergehenden Stabilisierung steigen die Corona-Infektionen auch in Deutschland wieder. In anderen Ländern ist die Lage aber noch deutlich dramatischer. Nur aus einem Land kommen gute Nachrichten. Allen voran die USA, Indien, Brasilien und Russland ... mehr

Hurrikan "Sally" bedroht US-Golfküste – auf Kategorie zwei hochgestuft

Erst vor wenigen Wochen war Louisiana von einem zerstörerischen Hurrikan heimgesucht worden – nun bewegt sich ein weiterer Sturm auf die US-Golfküste zu. Zwei Staaten haben den Notstand ausgerufen. Hurrikan "Sally" hat auf seinem Weg in Richtung der US-Golfküste weiter ... mehr

Nach Drohungen: Journalist in Mexiko enthauptet

Die Polizei hat südöstlich von Mexiko-Stadt einen Reporter enthauptet aufgefunden. Zuvor hatte dieser bereits mehrere Drohungen erhalten. Mexiko gilt als eines der unsichersten Länder für Pressevertreter. Im Osten Mexikos ist ein Journalist enthauptet aufgefunden ... mehr

Formel 1: Perez verlässt Racing Point - Letzte Chance für Vettel?

Mugello (dpa) - Der Weg von Sebastian Vettel für eine Fortsetzung seiner Formel-1-Karriere wäre nun frei. Der Mexikaner Sergio Perez räumt zum Ende des Jahres sein Cockpit bei Racing Point. Das dürfte dem viermaligen Weltmeister die wohl einzig verbliebene realistische ... mehr

VW kündigt Autohändler in Mexiko wegen Nazi-Fotos

Nach heftiger Kritik wegen Fotos aus der NS-Zeit in den Räumen eines mexikanischen Autohauses hat sich Volkswagen von dem Händler getrennt. "Das Unternehmen hat beschlossen, sämtliche Geschäftsbeziehungen zu beenden", erklärte der Konzern am Dienstag. "Wir verurteilen ... mehr

VW – Nazi-Fotos in Geschäftsräumen: Konzern kündigt Autohändler in Mexiko

Ein VW-Händler in Mexiko ist offenbar Anhänger des NS-Regimes und dekorierte seine Filiale mit Fotos von Adolf Hitler. Nun hat der Volkswagen-Konzern Konsequenzen gezogen. Nach heftiger Kritik wegen Fotos aus der NS-Zeit in den Räumen eines mexikanischen Autohauses ... mehr

Die zehn schönsten Strände der Welt

Entspannt die Sonne genießen, über die Wellen surfen oder Maya-Stätten entdecken: Das und vieles mehr können Sie an den schönsten Stränden der Welt unternehmen. Einige davon sind sogar in Europa zu finden.  Es muss nicht immer Mallorca sein: Auf der ganzen ... mehr

Ex-Drogenboss - "El Chapo": Revision gegen lebenslange Haftstrafe

New York (dpa) - Der frühere mexikanische Drogenboss Joaquín "El Chapo" Guzmán hat Revision gegen seine lebenslange Haftstrafe eingelegt. Die US-Behörden hätten es bei der Strafverfolgung "blindwütig übertrieben", heißt es in dem Dokument, das "El Chapos" Anwalt ... mehr

Irre Aufnahmen: Taucher kommt Krokodilen ganz nahe

Spektakuläre Bilder: So nah kommen wir Krokodilen nur selten, für diese Aufnahmen ging ein Taucher auf Tuchfühlung. (Quelle: t-online.de) mehr

Fund entpuppt sich als prähistorische Sensation

Rund 200 Skelette: Ein Fund in Mexiko hat sich als bisher größtes Mammut-Grab der Welt entpuppt. (Quelle: KamerOne) mehr

Trumps Ex-Berater angeklagt: Verfahren gegen Steve Bannon soll im Mai beginnen

Er galt als Chef-Stratege im Weißen Haus, dann überwarf er sich mit Trump. Nun soll er vor Gericht: Sein Prozess wegen veruntreuter Spendengelder beginnt demnach im Mai. Das Gerichtsverfahren gegen den früheren Chefstrategen von US-Präsident Donald Trump, Steve Bannon ... mehr

"Tag der Verschwundenen": Mexiko leidet nicht nur unter der Corona-Pandemie

Der Drogenkrieg in Mexiko hat nicht nur Hunderttausende getötet, mehr als 73.000 Menschen gelten als verschwunden. Den Angehörigen bleibt nur die frustrierende und gefährliche Suche nach ihren Liebsten. Bryan Arias arbeitete an einem Hamburger-Stand ... mehr

Mexikanische Auszeichnung: Bedeutender FIL-Literaturpreis geht an Lídia Jorge

Guadalajara (dpa) - Die portugiesische Schriftstellerin Lídia Jorge erhält in diesem Jahr den FIL-Preis für Literatur in romanischer Sprache. Die mit 150.000 US-Dollar (etwa 127 000 Euro) dotierte Auszeichnung gilt als einer der wichtigsten Literaturpreise ... mehr

Tropensturm in der Karibik: Hurrikan "Marco" zieht auf US-Küste zu

Washington/Port-au-Prince/Santo Domingo (dpa) - Der tropische Wirbelsturm "Marco" hat auf seinem Weg in Richtung der südlichen US-Küste über dem Golf von Mexiko die Stärke eines Hurrikans erreicht. Das Sturmsystem bringe Winde mit einer Geschwindigkeit ... mehr

US-Wahlkampf: Trump kontert Angriffe von Demokraten-Parteitag

Die US-Demokraten haben ihren Parteitag mit Attacken gegen US-Präsident Trump begonnen. Nun schlägt der Republikaner zurück – bei einem seiner liebsten Themen: der Einwanderung. Nach Beginn des Parteitags der US-Demokraten hat der republikanische Präsident Donald Trump ... mehr

US-Präsident schlägt zurück: Trump kontert Angriffe von Demokraten-Parteitag

Washington (dpa) - Nach Beginn des Parteitags der US-Demokraten hat der republikanische Präsident Donald Trump seine Anhänger vor einer Machtübernahme der radikalen Linken im Fall seiner Wahlniederlage gewarnt. "Joe Biden ist die Marionette der radikalen linken ... mehr
 


shopping-portal