Sie sind hier: Home > Themen >

Mütterrente

Thema

Mütterrente

Mütterrente: Wer hat Anspruch? Und wie hoch fällt sie aus?

Mütterrente: Wer hat Anspruch? Und wie hoch fällt sie aus?

Kinder großzuziehen, ist Arbeit – in vielen Familien immer noch vor allem die der Mütter. Frauen verzichten auf einen Teil ihres Einkommens, um sich um die Kinder zu kümmern. Bei der Rente werden diese Zeiten angerechnet. Kinder kosten Zeit, Nerven ... mehr
Rente: Wie Sie die Mütterrente beantragen | Tipps und Formular

Rente: Wie Sie die Mütterrente beantragen | Tipps und Formular

Verschenken Sie keine Rentenzahlungen, die Ihnen zustehen – zum Beispiel die aus der Mütterrente. Wie Sie das Geld bekommen können, lesen Sie hier. Wer Kinder bekommt, kann sich einen Teil dieser Zeit für die Rente anrechnen lassen – man spricht auch von der sogenannten ... mehr
Rentenpunkte: Was genau ist das – und wie berechne ich sie?

Rentenpunkte: Was genau ist das – und wie berechne ich sie?

Die Höhe Ihrer künftigen Rente hängt maßgeblich davon ab, wie viele Rentenpunkte, auch Entgeltpunkte genannt, Sie gesammelt haben. Doch wie berechne ich diese? Und kann ich mir die Punkte auch kaufen? Rund 38 Millionen Menschen in Deutschland zahlen monatlich ... mehr
Altersvorsorge: Das sollten Sie über die Rentenversicherung wissen

Altersvorsorge: Das sollten Sie über die Rentenversicherung wissen

Immer heißt es: Die Rente wird sinken, der Beitrag wird steigen. Doch wie funktioniert die Rente eigentlich genau? Wo liegen ihre Probleme? Und wie viel Rente bekomme ich denn nun? Die Rente betrifft jeden Menschen, der ein bestimmtes Alter erreicht hat. In Deutschland ... mehr
Steuererklärung für Rentner: Was Sie absetzen können | Tipps

Steuererklärung für Rentner: Was Sie absetzen können | Tipps

Auch Rentner müssen Steuern zahlen – wenn sie mit ihren Renten einen bestimmten Betrag überschreiten. Einige Ausgaben können Rentner aber auch von der Steuer absetzen. Das sollten Sie beachten. Während sich die meisten Ruheständler über eine Rentenerhöhung im Sommer ... mehr

Altersvorsorge: Die Rente leidet unter zwei Schieflagen

Die gesetzliche Rente in Deutschland steckt in zwei schweren Krisen. Diese werden die Rentenpolitik der kommenden Jahre entscheidend prägen. Abstriche wird es geben – und zwar für alle. Manche Entwicklungen brauchen lange, bis sie sich im täglichen Leben bemerkbar ... mehr

Neue Statistik: Deutsche gehen immer später in Rente

Wer in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlt, geht im Schnitt immer später in Rente. Besonders stieg zuletzt das Eintrittsalter bei Frauen. Ein Grund dafür ist eine spezielle Rente, die es erst seit Kurzem gibt. Das Alter, in dem Versicherte durchschnittlich ... mehr

Steuererklärung für Rentner: So mindern Sie die Steuerlast

Nicht nur viele Neurentner sind steuerpflichtig. Auch bei Altrentnern kann sich das ändern. Doch wer eine Steuererklärung abgeben muss, muss nicht zwangsläufig auch Steuern zahlen. Während sich die meisten Ruheständler über eine Rentenerhöhung freuen, rutschen andere ... mehr

Rente – Erhöhung ab 1. Juli: Wer wie viel bekommt und was Sie wissen müssen

Pünktlich zum 1. Juli bekommen die Rentner in Deutschland wieder mehr Geld. Zehntausende profitieren aber nicht komplett von den höheren Bezügen. Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland erhalten künftig höhere Bezüge. Doch nicht alle können das Geld komplett ... mehr

Chef der Wirtschaftsweisen kritisiert Regierung scharf

Deutschland ist im internationalen Wettbewerb zurückgefallen: Das sagt zumindest der Wirtschaftsexperte. Wo die Regierung Fehler gemacht hat – und welche Maßnahmen der Wirtschaftsweise fordert.  Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt ... mehr

Oettinger rechnet mit Europa-Politik der Bundesregierung ab

Der EU-Haushaltskommissar hat bei einem Auftritt in Brüssel gegen die Bundesregierung ausgeholt. Seine "Erwartungen an politische Verantwortung und Möglichkeiten" erfülle die Koalition bei vielen Themen überhaupt nicht. Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger ... mehr

Diesel, Mallorca, Congstar: Das ändert sich für Verbraucher im April 2019

Neue Fahrverbote für Diesel-Besitzer, Congstar-Wechsel zur Telekom und neue Regeln auf Mallorca: Diese und weitere Neuerungen sollten Verbraucher im April kennen. Ein Überblick. Im April 2019 stehen wieder einige gesetzliche Änderungen und Neuregelungen an. Für manche ... mehr

Frist läuft bis Ende April: Mütterrente rückwirkend in Anspruch nehmen

Berlin (dpa/tmn) - Wer über 65 Jahre ist, Kinder erzogen hat und 2019 erstmals Rente beantragen will, muss unter Umständen schnell handeln. Denn sonst könnten Betroffene Rentenzahlungen verlieren, die ihnen dank der Mütterrente zustehen. Darauf macht die Deutsche ... mehr

Markus Söder schlägt "Rentenschutzschirm" vor

CSU-Chef Markus Söder hat in der Debatte um die Grundrente einen eigenen Vorschlag vorgebracht: Ein "Rentenschutzschirm für das Alter" soll eine günstigere Alternative zum Konzept der SPD darstellen.  In der Debatte um die Einführung einer Grundrente ... mehr

Ein Jahr Große Koalition: So ruhig wie jetzt wird es nicht bleiben

Die Koalition begann chaotisch, ging chaotisch weiter – und nahm dann beflissen die Arbeit auf. Aber nun droht schon wieder neues Chaos. Stille ist immer dann besonders auffallend, wenn sie auf großen Lärm folgt. Insofern ist das metaphorisch geräuschlose Regieren ... mehr

Erziehungszeiten angerechnet: Höhere Mütterrente jetzt für mehr Berechtigte

Berlin (dpa) - Millionen Mütter und Väter bekommen bis zum Sommer nach und nach mehr Rente. Von der neuen, höheren Mütterrente haben zu Jahresbeginn zunächst nur Neurentnerinnen und -rentner profitiert, ab März wird sie nun sukzessive auch an alle anderen ... mehr

Feiertage, Mindestlohn und Co.: Diese Gesetze ändern sich im März für Verbraucher

Eine höhere Rente für Mütter, mehr Geld für Angestellte im Baugewerbe – auch im März gibt es wieder einige Neuerungen. Hier erhalten Sie einen Überblick. Im März 2019 stehen einige gesetzliche Neuerungen an, die bestimmten Verbrauchern mehr Geld in die Kasse ... mehr

Grundrente: Heil erwägt Abkehr von 35 Beitragsjahren

Nach einem langen Arbeitsleben landen viele Menschen in der Grundsicherung. Die geplante Grundrente soll Abhilfe schaffen. Doch das hat einen Haken: viele Beitragsjahre. Die schaffen eher wenige. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) erwägt bei der von ihm geplanten ... mehr

Das ändert sich 2019 bei Rente, Pflege, Steuer, Familie und Arbeit

Zum 1. Januar 2019 tritt eine Reihe von Gesetzen in Kraft, die Familien, Arbeitnehmer oder auch Geringverdiener in Milliardenhöhe entlasten sollen. Was sich für Sie ändert. In 2019 kommen viele Veränderungen. Rentner, Familien, Steuerzahler und Arbeitnehmer ... mehr

Rentenpolitik: Was sich 2019 bei der Rente verbessert – und was nicht

Höhere Bezüge und eine etwas stärkere langfristige Absicherung – bei der Rente tut sich im kommenden Jahr so einiges. Die weiteren Pläne aber sorgen für Unruhe. 2019 kommen auf Deutschlands derzeitige und künftige Rentner Veränderungen zu. Die Koalition verspricht ... mehr

Sozialbeiträge: Was sich 2019 für den Arbeitnehmer ändert

Versicherte und Arbeitgeber werden im kommenden Jahr bei den Beiträgen zur Arbeitslosenversicherung entlastet. Auf der anderen Seite müssen sie bei der Pflegeversicherung kräftig draufzahlen. Wer hat am Ende mehr im Geldbeutel ... mehr

Teilzeit und Mütterrente: Milliarden-Entlastungen 2019 für viele Bürger

Berlin (dpa) - Verbesserungen bei der Rente, Entlastungen bei den Krankenkassenbeiträgen: Die Bundesregierung hat für das kommende Jahr viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland ab dem 1. Januar ... mehr

Renten-Tipp: Auszahlung der neuen Mütterrente bis Mitte 2019 ohne Antrag

Belrin (dpa/tmn) - Ab 1. Januar 2019 bekommen Mütter und Väter für vor 1992 geborene Kinder für jedes Kind ein halbes Jahr Erziehungszeit zusätzlich bei der Rente angerechnet. Bisher werden bereits zwei Jahre als Kindererziehungszeit berücksichtigt. Die Auszahlung ... mehr

Rentenreform 2019 – Neue Mütterrente: Alles Wichtige im Überblick

Das neue Rentenpaket sieht eine deutliche Ausweitung der Mütterrente vor.  Wer hat Anspruch? Wann wird sie ausgezahlt? Muss man die Mütterrente beantragen?  Ein Überblick. Seit 1. Januar 2019 bekommen Mütter und Väter für vor 1992 geborene Kinder für jedes ... mehr

Rentenpaket steht: Das sollten Sie als Rentner und Beitragszahler wissen

Mehr Geld für Rentner: Das verspricht die Regierung mit dem heute beschlossenen Rentenpaket. Wer konkret davon profitiert und wer unzufrieden mit dem Gesetz ist.  Viele Verbesserungen für die Rentner in Deutschland verspricht die Koalition mit ihrem Rentenpaket ... mehr

Debatte im Bundestag: Regierung verspricht weitere Rentenreformen

Berlin (dpa) - Die Bundesbürger sollen auf Jahre hinweg vor nicht auskömmlichen Renten bewahrt werden. Sozialminister Hubertus Heil (SPD) verteidigte dazu im Bundestag sein milliardenschweres Rentenpaket gegen heftige Kritik der Opposition ... mehr

Neues Konzept "Sozialstaat 2025": Nahles kündigt Abschied von Agenda 2010 an

Die SPD und das Erbe von Kanzler Schröder: Parteichefin Andrea Nahles kündigt an, sich von der Agenda 2010 verabschieden zu wollen. Dafür will die Partei ein neues Konzept vorlegen. SPD-Chefin Andrea Nahles hat den Abschied ihrer Partei von der Agenda ... mehr

Dobrindt: "Kein Spurwechsel, sondern nur Kurs halten"

Die CSU-Landesgruppe im Bundestag pocht auf ihr eigenes Profil. Doch was wird, wenn der Rückenwind aus Berlin nicht reicht, um Markus Söder in Bayern über die Ziellinie zu schieben? Die CSU im Bundestag pocht auf ihre Eigenständigkeit. Auf einer ... mehr

Bis zu 19,3 Prozent - Rentenversicherung: Beitrag muss spätestens 2023 steigen

Berlin (dpa) - Nach der Einigung der Koalition auf das Rentenpaket geht die Deutsche Rentenversicherung davon aus, dass der Beitragssatz spätestens im Jahr 2023 angehoben werden muss. "Dann rechnen wir damit, dass eine Anhebung von derzeit 18,6 auf bis zu 19,3 Prozent ... mehr

Rente: Wer vom Rentenpaket der Koalition profitiert – Antworten!

Die Bundesregierung hat weitreichende Reformen bei der gesetzlichen Rente beschlossen. Die werden sich bei vielen Menschen finanziell bemerkbar machen. Ein Überblick. Nach der nächtlichen Einigung der Koalitionsspitzen auf das Rentenpaket von Arbeitsminister Hubertus ... mehr

Große Koalition: Rentenpaket steht – Arbeitslosenbeitrag soll sinken

Zuletzt gab es bei Schwarz-Rot vor allem: Krach. Erst die lähmende Flüchtlingsfehde, dann knirschte es bei der Rente. Nun aber sprechen die Regierenden von einem "wirklichen Durchbruch". Die große Koalition will nach dem beispiellosen Asylstreit der Union wieder Tritt ... mehr

Plan scheitert: Erhöhung der Mütterrente zum 1. Januar doch nicht möglich

Die von der Großen Koalition geplante Erhöhung der Mütterrente kann offenbar noch nicht zum 1. Januar 2019 ausgezahlt werden. Grund seien vor allem technische Probleme, berichtet die "Bild".  Die Ausweitung der Mütterrente steht auf der Kippe. "Die Umsetzung ... mehr

Milliarden Mehreinnahmen – Zeit für Steuergeschenke?

Aufgrund der guten Wirtschaftslage kann der Staat auch in den kommenden Jahren mit höheren Steuereinnahmen planen. Allein der Bund hat einen zusätzlichen Spielraum von knapp 11 Milliarden Euro. Das ruft Begehrlichkeiten hervor. Doch die Mehreinnahmen ... mehr

Milliarden-Finanzierungsloch: Die Ruhe vor dem Sturm bei der Rente

Rentner können sich auf eine spürbare Erhöhung ihrer Bezüge zum 1. Juli freuen. Doch die Alterssicherung in Deutschland gerät zunehmend unter Druck.  Auf Rentner kommt Anfang Juli eine deutliche Erhöhung ihrer Leistungen um drei Prozent zu. Das ist die gute Nachricht ... mehr

ZDF-Talk von Maybrit Illner zur Rente: Die Schicksale berührten

Die Große Koalition in Berlin schießt sich auf die Rente ein. Zündstoff bietet das Thema genug. Auch bei  Maybrit Illner ging es in ihrem aktuellen Talk um die Rente und die Angst vor der Altersarmut. Dabei berührten persönliche Schicksale mehr als die Antworten ... mehr

Wer hat Anspruch auf Mütterrente?

Nicht nur Mütter haben Anspruch auf Mütterrente und sind berechtigt, von den zusätzlichen Leistungen zu profitieren. Theoretisch können fast allen Menschen, die ein Kind erzogen haben, die zusätzlichen Entgeltpunkte dafür angerechnet werden - sofern das jeweilige ... mehr

So berechnen Sie die Höhe der Mütterrente

Haben Sie ein oder mehrere Kinder vor 1992 geboren und können für diese Kindererziehungszeiten geltend machen, erhalten Sie durch die Mütterrente einen zusätzlichen Entgeltpunkt pro Kind. Jeder Punkt wirkt sich dabei unmittelbar auf die Höhe Ihrer späteren Rente ... mehr

Rentenpaket: Wann kommt die Mütterrente?

Aufgrund langer Diskussionen um das Rentenpaket der Regierungskoalition wurde die Einführung der damit verbundenen Mütterrente seit Anfang 2014 immer wieder verschoben. Viele Eltern fragen sich daher, wann die Auszahlung der Mütterrente genau beginnt ... mehr

Mütterrente: Beitragsbemessungsgrenze beachten

Die Entgeltpunkte für Kindererziehungszeiten werden dem erziehenden Elternteil angerechnet. Ist der Elternteil in dieser Zeit berufstätig, kann es sein, dass die Beitragsbemessungsgrenze erreicht wird und die Entgeltpunkte nicht in vollem Umfang angerechnet werden ... mehr

Was sind Kindererziehungszeiten?

Durch die Anrechnung von Kindererziehungszeiten sollen Eltern keinen finanziellen Nachteil in der Rente haben, weil sie während der ersten Lebensjahre eines Kindes beruflich und finanziell zurückstecken. Dies honoriert die Tatsache, dass Kinder die nächste Generation ... mehr

Alles über die Kritik an der Mütterrente

Die Mütterrente steht bereits seit Beginn ihrer Planung in der Kritik. Während sich die Begünstigten über zusätzliche Leistungen freuen dürfen, sehen Gegner ein großes Problem bei der Finanzierung. Hier erfahren Sie, worum es hauptsächlich bei der Kritik ... mehr

Mütterrente beantragen? Nur im Sonderfall

Viele, die von ihren Leistungen möglicherweise profitieren, fragen sich, ob sie die Mütterrente beantragen müssen. Dies ist in der Regel nicht der Fall, doch gibt es auch Ausnahmefälle. Hier erfahren Sie, wer die Mütterrente beantragen muss und wer nicht. Im Regelfall ... mehr

So bekommen auch Väter die Mütterrente

Mütterrente für Väter klingt zwar widersprüchlich, doch können auch Väter Anspruch auf Entgeltpunkte für Kindererziehungszeiten haben. Hier erfahren Sie, welche Voraussetzungen dafür gegeben sein müssen. Mütterrente für Väter: Nicht der „Normalfall ... mehr

Finanzierung der Mütterrente: Was kostet sie und wer zahlt?

Die Finanzierung der Mütterrente stellt eine der größten Herausforderungen bei der Umsetzung des Rentenpaketes dar. Millionen von Müttern, Vätern und anderen Berechtigten, die mit der Erziehung eines vor 1992 geborenen Kindes betraut waren, erhalten ... mehr

Rente mit 63: Andrea Nahles beklagt "hysterisches Gejaule"

Inmitten der Kompromisssuche bei der Rente mit 63 hat Arbeitsministerin Andrea Nahles die Kritiker eines früheren Renteneintritts scharf attackiert. Auf dem Bundeskongress des Deutschen Gewerkschaftsbundes ( DGB) in Berlin warf die SPD-Politikerin denen, die vor einer ... mehr

CSU will die Rente mit 63 plötzlich ausweiten

Der abschlagfreien Rente mit 63 nach 45 Beitragsjahren hat die CSU im Koalitionsvertrag nur widerwillig zugestimmt. Immerhin konnten die Bayern so ihr Herzensprojekt, die verbesserte Mütterrente, durchsetzen. Nun aber macht sich die CSU auch bei der Rente ... mehr
 


shopping-portal