Sie sind hier: Home > Themen >

PayPal

Thema

PayPal

Bitcoin: Kurs der Kyptowährung sinkt nach kurzer Erholung auf 35.000 Dollar

Bitcoin: Kurs der Kyptowährung sinkt nach kurzer Erholung auf 35.000 Dollar

Zu früh gefreut: Nach einer kurzen Erholungsphase zeigt der Kurs vieler Kryptowährungen wieder abwärts. Starinvestor Carl Icahn glaubt dennoch an Bitcoin und Co.  Der Markt für Kryptowährungen ist am Freitag erneut unter Druck geraten. Viele Digitalanlagen gaben ... mehr
Kryptowährung erklärt: So funktionieren Bitcoins

Kryptowährung erklärt: So funktionieren Bitcoins

Bitcoin sorgt mit rasanten Kurssprüngen für Aufsehen und lockt mit vermeintlich schnellen Gewinnen. Börsenexperten sprechen sogar vom digitalen Gold. Was steckt hinter der Währung? Wir klären die wichtigsten Fragen. Es war eine Rekordjagd, die ihresgleichen sucht ... mehr
Pilotprojekt: Drogeriemarkt dm testet Lieferung per Rad

Pilotprojekt: Drogeriemarkt dm testet Lieferung per Rad

Das Toilettenpapier ist alle, das Shampoo reicht nicht mehr, die Windeln fürs Baby sind aufgebraucht: Wer dringend Drogerieartikel benötigt, aber keine Zeit hat, diese zu besorgen, kann einen neuen Service ausprobieren. Der ist zwar praktisch, hat aber auch seinen ... mehr
Konkurrenz für PayPal: Banken und Sparkassen bringen Giropay voran

Konkurrenz für PayPal: Banken und Sparkassen bringen Giropay voran

Kunden deutscher Banken sollen es beim Shoppen im Internet künftig einfacher haben. Die heimische Kreditwirtschaft verzahnt ihre verschiedenen Angebote zum Online-Bezahlen. Das Gemeinschaftsprojekt ist auch ein Angriff auf einen großen Konkurrenten. Banken ... mehr
Post per Handy frankieren: So brauchen Sie keine Briefmarke mehr

Post per Handy frankieren: So brauchen Sie keine Briefmarke mehr

Briefe und Postkarten schreiben manche auch im Zeitalter von Mails und Messengern gerne. Das Handy kann hier dennoch gute Dienste leisten – etwa beim Frankieren. Wer Brief oder Postkarte von unterwegs verschicken will und gerade keine Briefmarke ... mehr

Paypal bringt Bezahl-Lösung für Ladenkassen nach Deutschland

Schon bald sollen Kunden an deutschen Supermarkt-Kassen auch mit Paypal bezahlen können. Der Bezahldienstleister bringt eine entsprechende Lösung per QR-Code nach Deutschland. Paypal will in Deutschland eine größere Rolle beim Bezahlen an der Ladenkasse spielen ... mehr

Selbstversuch: So einfach geht der Bewertungsbetrug bei Amazon

Beim Online-Shopping vertrauen viele Verbraucher auf Kundenbewertungen. Die sind oft gekauft. Unser Autor wurde zu Recherchezwecken selbst zum Fake-Bewerter – und war schockiert, wie einfach das ist. Bewertungen sind für uns oft das wichtigste Kriterium beim Onlinekauf ... mehr

Ebay erwägt Bitcoin als zusätzliches Zahlungsmittel

Die Online-Handelsplattform Ebay überlegt, Kryptowährungen wie Bitcoin als Zahlungsmittel zuzulassen. Es ist nicht das erste Mal, dass der Konzern darüber nachdenkt. Die Internet-Handelsplattform Ebay erwägt die Einführung von Zahlungen mit Digitalgeld wie Bitcoin ... mehr

Für iPhone und iPad - App-Charts: Die Welt der schönen Bilder

Berlin (dpa) - Fotos, Likes und Hashtags: "Instagram" ist seit der Übernahme durch Facebook eines der größten sozialen Netzwerke weltweit - besonders bei jungen Usern sehr beliebt und in den App-Charts ein Dauergast. "Instagram" war ursprünglich nur zum Teilen ... mehr

Mit dieser Checkliste gelingt jede Überweisung

Mit der App oder dem Überweisungsschein – es gibt viele Möglichkeiten, wie das Geld das Konto wechselt. t-online erklärt die Vorteile der einzelnen Varianten, worauf Sie achten sollten und wo Fehler lauern.  Egal ob es Stromrechnungen, die neuen Jeans oder die geteilten ... mehr

Ethereum – So funktioniert der heimliche Star der Kryptowelt

Experten nennen Ethereum eine neue Generation der Kryptowährung –  die unser Finanzsystem revolutionieren könnte. Was steckt dahinter? Die dezentrale Plattform Ethereum wird meist in einem Atemzug mit der Kryptowährung Bitcoin genannt. Profitiert Bitcoin, steigt ... mehr

Paypal & Co.: BGH billigt Extra-Gebühr fürs Online-Bezahlen

Karlsruhe (dpa) - Verbraucher müssen auch in Zukunft beim Einkaufen oder Buchen im Internet damit rechnen, dass ihnen für bestimmte Bezahlmöglichkeiten eine Gebühr aufgebrummt wird. Solche Extra-Entgelte seien zwar bei Banküberweisung, Lastschrift und Kreditkarte ... mehr

Urteil: BGH billigt Extra-Gebühr fürs Bezahlen mit PayPal & Co.

Für das Bezahlen im Internet gibt es viele Möglichkeiten: Beliebt sind beispielsweise PayPal oder Sofortüberweisung. Wer diese Methoden nutzt, könnte in Zukunft extra zahlen. Unternehmen dürfen von ihren Kunden für Online-Bezahlungen per PayPal ... mehr

Bitcoins: So investieren Sie sicher in die Kryptowährung

Die Nachfrage nach Kryptowährungen ist hoch, viele neue Anleger wollen vom Boom profitieren. Doch wie investiere ich in Bitcoin und welche Krypto-Börse ist die richtige? t-online klärt die wichtigsten Fragen. Kryptowährungen wie Bitcoin sind schon lange nicht ... mehr

Betrugsmasche Platincoin? Darum warnen Experten

Der Bitcoin-Hype lässt Anleger auch auf andere Kryptowährungen schauen. Eine wird besonders beworben: Platincoin. t-online erklärt, warum sie bei diesem Coin vorsichtig sein sollten. Kryptowährungen werden immer bekannter und beliebter. Während Bitcoin oder Ether ... mehr

Bitcoin: Darum kratzt er wieder an der Rekordmarke

Nach einer kurzen Flaute kennt der Kurs erneut nur den Weg nach oben. Mittlerweile ist ein Bitcoin wieder über 53.000 Dollar wert. t-online erklärt, was hinter dem Anstieg steckt. Die Digitalwährung Bitcoin hat am Dienstag Fahrt in Richtung Rekordhoch aufgenommen ... mehr

Treiben Smartphonebanken die alten Geldhäuser in den Ruin?

Mit dem kostenlosen Konto ist es bei immer mehr Banken vorbei. Eine Ausnahme: sogenannte Neobanken, die den klassischen Geldhäusern mit neuen Billigangeboten Konkurrenz machen. Noch gibt es den Überweisungsschein in apricot und den Bankschalter in der Filiale ... mehr

Krypto-Professor erklärt: "Bitcoin fällt nie wieder unter 20.000 Dollar"

Der Bitcoin hält mit seinem sprunghaften Kursverlauf die Finanzwelt in Atem. Krypto-Professor Philipp Sandner erklärt, warum der Bitcoin nie wieder verschwinden wird – und was das für unser Finanzsystem bedeutet. Von der Schmuddelecke zum neuen Goldkandidaten ... mehr

Kryptowährung Monero kurz und knapp erklärt

Jede digitale Zahlung hinterlässt Spuren –  Kunden drohen so gläsern zu werden. Die Kryptowährung Monero schützt beim Zahlen dagegen die Privatsphäre. t-online erklärt die Hintergründe. Die Brötchen beim Bäcker sind schnell mit der EC-Karte bezahlt. Den Urlaub buchen ... mehr

Tesla investiert 1,5 Milliarden – Elon Musk befeuert Bitcoin-Hype

Der E-Autobauer Tesla setzt auf die Digitalwährung Bitcoin – und investiert Milliarden hinein. Tesla-Chef Musk gilt als Krypto-Fan. Der US-Elektroautobauer Tesla setzt im großen Stil auf die Kryptowährung Bitcoin. Wie das Unternehmen von Konzernchef Elon Musk am Montag ... mehr

Zukunft der Kryptowährungen: "Die Märkte sind auf Drogen"

Mit jüngsten Kursturbolenzen hat die Kryptowährung für Aufsehen gesorgt. Zwei Experten erklären, warum der Bitcoin bald den Siegeszug antreten könnte. Große Namen lassen sich in den vergangenen Monaten auf einmal mit der einstigen "Schmuddel"-Währung Bitcoin ... mehr

Wie funktioniert Paypal? Online bezahlen – einfach erklärt

Paypal ermöglicht seinen Nutzern mehr als nur,  online zu bezahlen. Hier erfahren Sie, wie der Online-Bezahldienst funktioniert, wie Sie sich dafür anmelden – und wie sicher das Ganze ist. Über Paypal ist wohl so ziemlich jeder schon gestolpert, der online etwas kaufen ... mehr

Hamburg: Polizei warnt vor mieser Masche bei Kleinanzeigen-Verkäufen

Schnell mal das alte iPhone oder die Playstation online zu Geld machen kann fatale Folgen haben: Die Polizei Hamburg warnt vor Betrügern bei Kleinanzeigen im Internet.  Die Hamburger Polizei und Verbraucherzentrale warnen vor Online-Betrügern, speziell ... mehr

Achtung, Phishing: Betrüger verschicken angebliche PayPal-Mails

"Ihr PayPal-Konto wurde gesperrt": Wer zurzeit eine solche Mail bekommt, sollte diese schnell löschen – und auf keinen Fall auf den Link klicken. Denn das sind meist Betrugsnachrichten. Wer eine Mail bekommt, in der es heißt, der PayPal-Account sei gesperrt ... mehr

Neues Rekordhoch! Bitcoin knackt 30.000-Dollar-Marke

Selbst Experten können es sich nicht erklären: Bereits zum zweiten Mal in wenigen Tagen ist der Bitcoin-Kurs auf einem neuen Rekordhoch. Anleger sollten aber eine wichtige Warnung beachten. Die Digitalwährung Bitcoin setzt ihre Rekordjagd auch im neuen ... mehr

Kryptowährung: Bitcoin knackt erstmals 29.000-Dollar-Marke

Die Kryptowährung erlebt derzeit einen gewaltigen  Kursanstieg: An Silvester war ein Bitcoin erstmals über 29.000 US-Dollar wert. Seit November hat sich der Wert damit mehr als verdoppelt. Die Digitalwährung Bitcoin ist an Silvester erstmals über 29 000 US-Dollar ... mehr

Bitcoin: Kryptowährung durchbricht Marke von 25.000 Dollar – Allzeithoch

Die Kryptowährung Bitcoin ist auf einem Höhenflug. Erstmals kostet eine digitale Münze mehr als 25.000 US-Dollar. Der Höhenflug der Digitalwährung Bitcoin setzt sich fort. Am Samstag stieg der Kurs der ältesten und bekanntesten Kryptowährung erstmals über die runde ... mehr

Kryptowährung Bitcoin durchbricht 20.000-Dollar-Marke – Rekordhoch

Das Interesse an Bitcoin ist ungebrochen: Erstmals in der Geschichte der ältesten Kryptowährung war eine Währungseinheit mehr als 20.000 US-Dollar wert. Die Digitalwährung  Bitcoin hat erstmals die runde Marke von 20.000 US-Dollar überschritten. Am Mittwochnachmittag ... mehr

Sicherheitsexperten warnen vor PayPal-Betrug – so können Sie sich schützen

Nutzer erhalten täglich Phishing- und andere Arten von Betrugsmails. Oft im Namen großer Unternehmen wie PayPal. Nun warnt ein Sicherheitsunternehmen und gibt Tipps, wie Nutzer sich schützen können. Wer PayPal nutzt, sollte sich hüten. Denn immer wieder missbrauchen ... mehr

Urteil erwartet: Paypal und Sofortüberweisung - BGH schafft bald Klarheit

Karlsruhe (dpa) - Eine Extra-Gebühr fürs Bezahlen per Paypal oder Sofortüberweisung? Ob manche Unternehmen ihre Kunden beim Einkaufen oder Buchen im Internet wegen der gewählten Zahlungsart zu Recht zur Kasse bitten, ist unklar - aber nicht mehr lange ... mehr

Digitalwährung: Bitcoin klettert auf höchsten Stand seit Anfang 2018

Frankfurt/Main (dpa) - Die starken Kursgewinne des Bitcoin setzen sich fort. Heute stieg die älteste und bekannteste Digitalwährung auf den höchsten Stand seit Januar 2018. Auf der Handelsplattform Bitstamp wurde zur Wochenmitte ein Höchstkurs von 13.864 US-Dollar ... mehr

Paypal: Kunden können bald mit Kryptowährungen wie Bitcoins einkaufen

Der Zahlungsanbieter Paypal akzeptiert künftig Kryptowährungen. Auch der Handel mit Bitcoins und Co. soll möglich werden. Den Markt mit digitalen Währungen könnte das beflügeln. Paypal steigt in das Geschäft mit Kryptowährungen ein. Kunden ... mehr

Junge (6) kauft Monstertruck bei Ebay für 21.000 Euro – Vater muss zahlen

In einem unbeobachteten Moment hat ein Sechsjähriger am Notebook seines Vaters einen Monstertruck für rund 21.000 Euro gekauft – trotz aller Umtauschbemühungen muss der Vater den Truck offenbar bezahlen. Es mag bequem sein, seine Passwörter für das Ebay-Konto ... mehr

Porträt: Elon Musk – der Mann, der die Börse verzückt

Die einen feiern ihn als E-Auto-Messias, andere halten Elon Musk für einen Scharlatan. Fakt ist: Musks Erfolgsstory ist beeindruckend, sein Aufstieg zuletzt steil. Wer genau ist der Mann, der Tesla groß gemacht hat? Genie oder Irrer? Visionär oder Hochstapler ... mehr

Frankfurt/Corona: Eintracht will lokalen Unternehmen helfen

Frankfurter Einzelhändler und Gastronomen befürchten massive finanzielle Probleme infolge der Corona-Krise. Nun hat Eintracht Frankfurt für betroffene Unternehmen eine Unterstützungsplattform gestartet.  Der Bundesligist Eintracht Frankfurt ... mehr

Köln: "Parknotruf"-App geht gegen Falschparker vor

Die App "Parknotruf" soll in Köln eine Lücke beim Abschleppen von Autos schließen. Denn auf privaten Parkflächen haben Stadt und Polizei keine Handhabe. Das soll sich nun ändern. Wer seinen Pkw widerrechtlich auf einem privaten Parkplatz abstellt ... mehr

Klage gegen PayPal-AGB gescheitert: Gericht hält 80 Seiten lange Geschäftsbedingungen für zumutbar

Wer ein PayPal-Konto anlegt, muss bestätigen, dass er die Geschäftsbedingungen gelesen hat. Dabei sind diese 80 Seiten lang. Die Verbraucherzentrale witterte eine böse Absicht und klagte – doch ohne Erfolg.  Auch wenn die Geschäftsbedingungen von PayPal ausgedruckt ... mehr

PayPal: Betrug bei Bezahldienst – Vorsicht vor diesen falschen Abbuchungen

Starbucks vielleicht, aber Target? Diesen Laden gibt es doch gar nicht in Deutschland! Google-Pay-Nutzer, die in diesen Tagen über seltsame PayPal-Abbuchungen stolpern, sollten aktiv werden. Bei zahlreichen Google-Pay-Nutzern in Deutschland ist laut dem Fachportal ... mehr

Probleme über Google Pay - Paypal: Problem mit falschen Abbuchungen behoben

Santa Clara (dpa) - Der Bezahldienst Paypal hat das Problem, durch das es zu unerlaubten Abbuchungen von Kundenkonten kam, nach eigenen Angaben behoben. "Betroffen war eine sehr geringe Anzahl von PayPal-Kunden, die Google Pay nutzen", schränkte die Firma am Dienstag ... mehr

Wirrwarr an der Ladesäule: Wie tanken E-Autofahrer am besten?

Lange Ladezeiten, hohe Preise und mangelnde Reichweite gelten als die wichtigsten Verkaufshemmnisse bei Elektroautos. Auch das Wirrwarr beim elektrischen Tanken ist ein Hemmschuh. Denn das Aufladen dauert im Vergleich zum herkömmlichen Betanken nicht nur lange ... mehr

Ebay Kleinanzeigen: Verbraucherschützer warnen vor Betrügerbanden

Auf den Seiten für Online-Kleinanzeigen tummeln sich auch Betrüger –  und das nicht zu knapp. Mit kleinen Tricks bringen sie ihre Opfer um Geld und Waren. Doch wer ihre Maschen kennt, kann sich schützen.  Früher nutzte man die Pinnwand im örtlichen Supermarkt, heute ... mehr

Phishing: Vorsicht vor Betrugsmail im Namen von "t-online.de"

Betrüger versuchen immer wieder, mithilfe von Namen großer Unternehmen Nutzer abzuzocken. Jetzt landen in Postfächern Nachrichten von "t-online.de". Hüten Sie sich vor dieser Mail. "Sie haben eine Entschädigung für Ihre Teilnahme...". Wer eine E-Mail mit so einem ... mehr

Escobar Fold 1: Bruder des Drogenbarons verkauft Falt-Smartphone

Roberto Escobar Gaviria, Bruder des kolumbianischen Drogenbarons Pablo Escobar, will ein eigenes faltbares Smartphone für 349 US-Dollar verkaufen. Doch nicht nur der niedrige Preis ist verdächtig. Anfang Dezember startete eine PR-Kampagne für ein ganz besonderes Handy ... mehr

Black Friday: Fünf Tipps gegen den Schnäppchen-Wahn

Der Black Friday am 29. November: Vor allem Online-Händler werben an diesem Tag mit hohen Rabatten. Doch was ein wirklich gutes Angebot ist, ist für Verbraucher oft schwer zu erkennen. Experten geben Tipps. Ist das jetzt wirklich ... mehr

Fabrik bei Berlin geplant: Tesla ist alles – nur kein Heilsbringer

Milliarden-Subventionen und Massenentlassungen – verkündet per Twitter: Nicht jeder ist ein Fan von Tesla. Und schon gar nicht von Elon Musk, dem Kopf des Unternehmens. Aus guten Gründen. Ein ganz großer Coup. Die deutsche Autoindustrie ... mehr

Ehemaliger Ebay-Chef übernimmt Spitzenjob bei Nike

Der bisherige Vorstandschef des Sportartikelherstellers Nike hat seinen Rücktritt angekündigt. Mark Parker hatte finanzielle Erfolge erzielt – aber auch immer wieder für negative Schlagzeilen gesorgt. Bei Nike naht das Ende einer Ära: Der langjährige Vorstandschef ... mehr

PayPal kehrt Facebooks Libra-Projekt den Rücken

Mit dem Online-Bezahldienst PayPal steigt der erste namhafte Partner bei Facebooks geplanter Digitalwährung Libra aus. PayPal bestätigte die Entscheidung am Freitag nach US-Börsenschluss in einem Statement. Zuvor hatte es verschiedene Medienberichte über angebliche ... mehr

PSD2: Betrüger nutzen EU-Richtlinie PSD2 für Phishing

Eine neue EU-Richtlinie steht vor der Umsetzung: Verbraucher müssen Zahlungen im Netz künftig auf zwei verschiedenen Wegen autorisieren. Das führt zu Verwirrung  – die Betrüger ausnutzen. Eigentlich soll die zweite europäische Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) den Betrug ... mehr

Paypal will Ratenzahlungen ermöglichen – höherer Zinssatz?

Der Bezahldienst Paypal baut sein Geschäft mit Ratenzahlungen in Deutschland aus. Eine Sache werden Sie damit allerdings nicht zahlen können. Die Option der Ratenzahlung soll künftig grundsätzlich beim Bezahlen per  Paypal verfügbar sein. Bisher wurde sie selektiv ... mehr

Bezahldienst: Paypal baut Geschäft mit Ratenzahlungen aus

Berlin (dpa) - Der Bezahldienst Paypal baut sein Geschäft mit Ratenzahlungen in Deutschland aus. Die Option soll künftig grundsätzlich beim Bezahlen per Paypal verfügbar sein, bisher wurde sie selektiv vom Händler angeboten. Geldgeber ist dabei Paypal selbst ... mehr

Betrüger im Netz - Online-Kleinanzeigen: Vorsicht bei Paypal-Zahlung

Berlin (dpa/tmn) - Kleinanzeigen-Käufer sollten bei Paypal-Zahlungen genau hinschauen. Denn es kann sein, dass sie von betrügerischen Verkäufern aufgefordert werden, die Zahlart "Freunde & Familie" zu nutzen - angeblich, weil der Verkäufer so Gebühren spart ... mehr

PayPal: Vorsicht vor Betrug bei Ebay-Kleinanzeigen!

Wer gebrauchte Gegenstände sucht, wird bei Kleinanzeigen oft fündig. Meist lässt sich der Bezahlvorgang auch mit Diensten wie PayPal abschließen. Den missbrauchen Kriminelle derzeit aber für eine Betrugsmasche. Kleinanzeigen-Käufer sollten bei  PayPal-Zahlungen genau ... mehr

Phishing-Ticker: Vorsicht vor gefälschter WhatsApp-E-Mail!

Immer wieder versuchen Betrüger, Internetnutzer mit erfundenen Nachrichten in die Falle zu locken. Dabei ändern sie häufig ihre Strategie. Wir klären über aktuelle Fälle auf. Phishing-Nachrichten verbreiten Schadsoftware oder fragen Nutzerdaten ab. Nicht immer ... mehr

Verbraucherzentrale rät: Paypal-Phishing-Mails ignorieren und löschen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Phishing-Betrüger versuchen derzeit verstärkt, an sensible Daten von Paypal-Kunden zu gelangen. Sie verschicken Mails, die auf den ersten Blick realistisch aussehen, und fordern darin die Verifizierung des Paypal-Kontos, warnt ... mehr

PayPal und Co: Warum Sie bei Bezahldiensten genau hinschauen sollten

Immer mehr Menschen kaufen Waren online. Zahlungsdienste versprechen dabei, dass Nutzer dank des Käuferschutzes sicher sind. Doch nicht immer erhalten User ihr Geld zurück. Darauf müssen Sie achten. Onlineshopping boomt: Soll der Umsatz in den klassischen ... mehr
 
1


shopping-portal