Sie sind hier: Home > Themen >

Robert Koch-Institut

Thema

Robert Koch-Institut (RKI)

Tui-Chef zur Corona-Lage:

Tui-Chef zur Corona-Lage: "Hochsommer können wir alle Reiseziele wieder ansteuern

Millionen Deutsche wollen in den Urlaub fahren. Nur wohin? Die Corona-Pandemie erschwert die Reiseplanung. Tui-Chef Marek Andryszak weckt dennoch Hoffnungen auf einen Urlaub am Strand.  Seit einem Jahr steckt der Tourismus wegen der Corona-Pandemie in einer tiefen ... mehr
RKI-Zahlen: Mehr als 8.100 neue Corona-Infektionen gemeldet

RKI-Zahlen: Mehr als 8.100 neue Corona-Infektionen gemeldet

Das Robert Koch-Institut hat am Sonntag 8.103 neue Fälle von Corona-Infektionen gemeldet. Im Vergleich mit der Vorwoche ist die Zahl um 200 gestiegen. Auch die 7-Tage-Inzidenz steigt weiter. Wie das Robert Koch-Institut (RKI) am Sonntagmorgen unter Berufung auf Angaben ... mehr
Corona-Zahlen in der Analyse: Der nächste Lockdown ist nicht weit

Corona-Zahlen in der Analyse: Der nächste Lockdown ist nicht weit

Bund und Länder wollen raus aus dem Lockdown. Statt Einschränkungen soll es mehr Tests und Impfungen geben. Mit der Umsetzung wird man sich beeilen müssen. Denn die Infektionszahlen steigen schon – trotz geltender Kontaktbeschränkungen.  Seit vier Monaten ... mehr
RKI-Zahlen: 9.557 Corona-Neuinfektionen – 300 neue Todesfälle

RKI-Zahlen: 9.557 Corona-Neuinfektionen – 300 neue Todesfälle

Das Robert Koch-Institut meldet am Samstag 9.557 Corona-Neuinfektionen, ein leichter Rückgang im Vergleich zur Vorwoche. Trotzdem steigt die Sieben-Tage-Inzidenz bundesweit weiter an.  Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines ... mehr
RKI warnt vor Zeckenbissen: In diesen Regionen ist das FSME-Risiko hoch

RKI warnt vor Zeckenbissen: In diesen Regionen ist das FSME-Risiko hoch

Mit den steigenden Temperaturen treibt es die Menschen öfter raus in die Natur. Doch in einigen Gebieten Deutschlands b esteht das Risiko, durch einen Zeckenbiss an FSME zu erkranken. Neue Daten zeigen, wo Sie besonders achtsam sein sollten. Das Risiko für durch Zecken ... mehr

Ganz Griechenland Corona-Risikogebiet – Teile Kroatiens nicht mehr

Das Robert Koch-Institut hat ganz Griechenland als Corona-Risikogebiet eingestuft.  Teile Kroatiens zählen hingegen nicht mehr dazu.  Was das für Reiserückkehrer bedeutet. Wegen steigender Corona-Infektionszahlen hat die Bundesregierung erstmals ganz Griechenland ... mehr

RKI-Chef Wieler – seine Äußerungen zu Migranten und Corona sind Unsinn

In einer Schaltkonferenz schlingert RKI-Chef Wieler vom Migrationshintergrund zu Corona und kommt irgendwie bei den Moscheen an. Seine Argumentation ist dünn, der Aufschrei zu Recht groß. Auf welchen abgründigen Pfaden ist der Chef des Robert Koch-Instituts ... mehr

Corona-Warn-App: Update auf Version 1.13 liefert neue Funktionen

Die offizielle Corona-Warn-App erhält durch das aktuelle Update einige neue Funktionen. Sie sollen die Nutzung erleichtern und die App noch hilfreicher machen. Das Robert Koch-Institut hat eine neue Version der Corona ... mehr

223 neue Corona-Fälle in Hamburg: Inzidenz bei 78,7

Die Inzidenz in Hamburg schwankt weiter und bleibt knapp unter 80. Im Vergleich zum Vortag wurden allerdings fast 50 Fälle weniger registriert. In Hamburg ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen am Freitag um 223 gestiegen. Das sind 45 Fälle weniger als am Donnerstag ... mehr

Jens Spahn zum Schnelltest-Debakel: "Wir sind doch Logistikweltmeister"

Die Kritik an der Corona-Strategie der Bundesregierung wächst. Im Fokus: Gesundheitsminister Jens Spahn. Er betont: Es stünden genug Schnelltests zur Verfügung –  aber noch nicht für jeden Bürger ab Montag.  Viel Kritik an den Corona-Beschlüssen, zu hohe Fallzahlen ... mehr

NRW: Laut Laumann gut zwei Millionen Geimpfte bis April

Durch den Impfstoff von Astrazeneca wird sich das Impftempo erhöhen, ist sich das Land NRW sicher. Bisher wurden über 950.000 Menschen erstgeimpft. Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann rechnet bis April mit gut zwei Millionen Erstimpfungen in Nordrhein-Westfalen ... mehr

RKI meldet mehr als 10.000 Corona-Fälle – Zahl der Neuinfektionen auf Vorwochenniveau

Mehr als 10.000 neue Corona-Fälle sind von den Gesundheitsämtern innerhalb eines Tages gemeldet worden. Damit ist der Wert ähnlich hoch wie vor einer Woche. Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages ... mehr

Experte über neuen Corona-Beschluss: "Vielleicht setzt man auf Glück"

Lockerungen schon bei Inzidenzen unter 100? Dirk Brockmann, Experte für das Robert Koch-Institut, kritisiert den Beschluss von Bund und Ländern. Ein neuer Lockdown sei so bald unvermeidbar.  Bund und Länder haben am Mittwochabend nach vielen Stunden der Verhandlung ... mehr

Corona-Ausbruch: Impfkommission empfiehlt Astrazeneca-Vakzin für Ältere

Obwohl der Impfstoff des Unternehmens Astrazeneca in Deutschland zugelassen ist, durfte er bisher nur an Menschen bis 64 Jahre verimpft werden. Das ändert sich nun. Der Corona-Impfstoff des Herstellers Astrazeneca wird in Deutschland nun auch für Menschen ab 65 Jahren ... mehr

Corona: Inzidenzen und Tests: Was bringt der neue Stufenplan?

Mit vielen Wenns und Danns skizzieren Merkel und die Ministerpräsidenten die nächsten Schritte in der Corona-Krise. Was heißt das alles für die Bürger? Ein schneller Überblick.  Sie sind zur Pandemieroutine geworden, die Runden von Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Kölns OB Henriette Reker sieht Corona-Beschlüsse als Motivation

"Wir müssen unter die 50 kommen": Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker sieht die jüngsten Corona-Beschlüsse auch als Motivation, sich konsequent an die Regeln zu halten. Denn nur so könne es Öffnungen geben. Mit den jüngsten Corona ... mehr

Hamburg trägt Corona-Lockerungen trotz Bedenken mit

Auch in Hamburg sollen die Beschlüsse über die Corona-Lockerungen umgesetzt werden. Erster Bürgermeister Tschentscher zeigt sich allerdings nicht sehr glücklich damit. Trotz Bedenken will Hamburg die Bund-Länder-Beschlüsse zur Verlängerung des Corona-Lockdowns ... mehr

RKI-Zahlen: Fast 12.000 Corona-Infektionen gemeldet – mehr als 300 Todesfälle

Die Zahl der Neuinfektionen binnen 24 Stunden weiterhin so hoch wie in der Vorwoche: Fast 12.000 Fälle wurden dem RKI gemeldet. Die Anzahl der Todesfälle liegt wieder bei über 300.  Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines ... mehr

Corona-Impfung: Ralf Moeller schimpft über die Regierung – "beschämend"

Recklinghausen statt Los Angeles. Seit einigen Monaten lebt Ralf Moeller wieder in seiner Heimat. Bis seine Eltern geimpft werden, kümmert sich der Schauspieler um sie. Was ihn in Deutschland gerade auf die Palme bringt, verrät er im Interview mit t-online. Statt ... mehr

Zeckenbisse: Zahl der FSME-Erkrankungen erreicht neuen Höchstwert

Im Bundesland Baden-Württemberg zeichnet sich ein auffälliger Trend ab: Die Krankheit FSME ist auf dem Vormarsch. Was sind die Gründe? Und wie können sich Personen schützen? Der Klimawandel und die Folgen der Corona-Pandemie haben die Zahl der FSME-Erkrankungen ... mehr

Corona in Nürnberg: Nächtliche Ausgangssperre aufgehoben Inzidenz unter 100

Darauf haben wohl viele Nürnberger gewartet: Die nächtliche Ausgangssperre ist aufgehoben worden. Die Inzidenz der vergangenen Tage lag stabil unter 100. Die nächtliche Ausgangssperre in Nürnberg wird mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Die Sieben-Tage-Inzidenz ... mehr

So machen Länder jetzt Tempo bei Astrazeneca: "Impfen was das Zeug hält"

Hat Astrazeneca immer noch ein Imageproblem? Nicht, wenn es nach den Länderchefs geht. Die machen Tempo und wollen das Mittel in die Arme der Menschen bringen. In den Bundesländern wächst nach dem zögerlichen Start die Hoffnung auf einen schnellen Abbau ... mehr

RKI-Zahlen in Deutschland: Mehr Neuinfektionen – aber Inzidenz und R-Wert sinken

Am Mittag trifft sich Kanzlerin Merkel mit den Länderchefs zum Corona-Gipfel. Mit Spannung blickt die Runde dann auch auf die aktuellen RKI-Zahlen. Die sind durchwachsen. Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages ... mehr

Dortmund: Gesundheitsamt überprüft positive Corona-Tests auf Mutationen

Auch in Dortmund werden immer wieder Corona-Mutationen nachgewiesen. Als Maßnahme will die Stadt alle positiven Corona-Tests auf Mutationen untersuchen lassen. In Dortmund sind bislang 166 Infektionen mit der britischen Coronavirus-Variante B.1.1.7 nachgewiesen worden ... mehr

Ischgl – vom Ski-Paradies zur Corona-Hochburg

Vom guten Ruf des Urlaubsortes Ischgl ist nicht mehr viel übrig. Fast jeder verbindet damit inzwischen die unkontrollierte Ausbreitung des Coronavirus.  Ein Jahr später sind die Folgen noch immer zu spüren. Am 7. März 2020 waren in Deutschland laut Robert-Koch-Institut ... mehr

Mit Schnelltests: Weitere Schulöffnungen angekündigt – Fragezeichen bleiben

An weiterführenden Schulen soll voraussichtlich bald wieder mehr Präsenzunterricht möglich sein. Wann genau, ist offen. Und vor allem beim Thema Schnelltests bleibt vieles weiter unklar. Die Länder haben weitere Schulöffnungen angekündigt. Der an Grundschulen begonnene ... mehr

Sylt: Bürgermeister fordert Einreise nur mit negativem Test

Der Sylter Bürgermeister fordert eine rechtliche Grundlage für den Tourismus auf der beliebten Nordseeinsel. Geht es nach ihm, sollen Urlauber nur mit einem negativen Testergebnis kommen dürfen. Die Insel Sylt ist bei vielen Deutschen ein beliebtes Urlaubsziel ... mehr

Corona-Gipfel: So könnte der Weg aus dem Lockdown aussehen

Deutschland lechzt nach einem Hoffnungsschimmer in der Corona-Pandemie. Wattetupfer könnten die erhoffte Wende im Lockdown bringen. Ein Überblick. Der Wattetupfer könnte im Frühjahr für viele zu einem Pflichtutensil im deutschen Alltag werden. Mit ihm sollen ... mehr

Corona-Zahlen in Deutschland: RKI meldet fast 4.000 Neuinfektionen

Die Pandemie hat Deutschland weiter fest im Griff: Etwa 4.000 Neuinfektionen registrierte das RKI. Hoffnung macht allerdings die Sieben-Tage-Inzidenz.  Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages ... mehr

Nürnberg: Öffnung der Grundschulen – nicht alle sind glücklich darüber

Seit Montag sind Grundschulen und Kitas in Nürnberg wieder geöffnet. Darüber freut sich jedoch nicht jeder. t-online hat mit einigen Betroffenen in den Schulen gesprochen. Das Wörtchen "alle" kann manchmal doch relativ sein. "Wir sind alle erleichtert, diesen Schritt ... mehr

258 neue Corona-Fälle in Hamburg: Inzidenz bei 80,3

Nachdem Hamburg zunächst Fortschritte im Kampf gegen das Coronavirus verzeichnet hatte, steigt nun die Inzidenz wieder an.  Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Hamburg ist am Montag um 258 gestiegen. Das waren 132 Fälle mehr als am Sonntag und 39 mehr als am Montag ... mehr

Urlaub 2021 – Corona: So könnte der EU-Impfpass aussehen

Der EU-Gipfel hat die Weichen für einen digitalen europäischen Corona-Impfpass gestellt. Aber kommt er schnell genug? Und was kann man damit anfangen? Die wichtigsten Antworten. Einfach ein Ticket in die Sonne buchen und ab in den Urlaub: Nach dem deprimierenden ... mehr

Tägliche RKI-Zahlen: 4.700 neue Corona-Infektionen in Deutschland – Inzidenzwert steigt

I Die deutschen Gesundheitsämter haben dem RKI innerhalb eines Tages mehr als 4.700 neue Corona-Infektionen gemeldet. Der Inzidenzwert steigt weiter an. Ein Überblick. n Deutschland sind innerhalb eines Tages 4.732 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Wie das Robert ... mehr

Corona-Pandemie: Französische Grenzregion als Mutationsgebiet eingestuft

Die französische Region Moselle wird nun vom Robert Koch-Institut als Coronavirus-Mutationsgebiet eingestuft. Die Grenzen sollen nicht geschlossen werden, dennoch kommen einige Einreiseverschärfungen auf die Anwohner zu.  Das Robert Koch-Institut (RKI) stuft ... mehr

Zahl der Corona-Toten in Deutschland übersteigt 70.000

Das Robert-Koch-Institut meldet am Sonntag einen nur leichten Anstieg von Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche. Allerdings hat die Gesamtzahl der Toten eine neue Marke überschritten. Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines ... mehr

Corona in Berlin: Amtsärzte fordern "mehr Freiheiten" für die Bevölkerung

In der Berliner Politik wird über Lockerungspläne gesprochen, nun machen die Amtsärzte einen Vorstoß – und fordern schnellere Öffnungen. Das soll auch dem Unmut in der Bevölkerung entgegenwirken. Berlins Amtsärzte machen sich mit eigenen Vorschlägen für baldige ... mehr

Trotz steigender Fallzahlen: Diese drei Corona-Trends machen uns Hoffnung

Die Infektionszahlen steigen wieder. Grund zur Resignation? Auf keinen Fall. Denn es gibt Indikatoren, die eine nachhaltige Verbesserung beim Infektionsgeschehen in wichtigen Bereichen zeigen. Der rasante Rückgang der Infektionszahlen in Deutschland ist vorerst ... mehr

RKI-Chef über Corona-Lage: "Besser Kopfschmerzen als diese verdammte Krankheit"

Während die Politik über Lockerungen berät, infizieren sich in Deutschland wieder mehr Menschen mit dem Coronavirus. Gesundheitsminister Spahn und RKI-Chef Lothar Wieler mahnen zur Vorsicht. Wenige Tage vor der nächsten Bund-Länder-Runde steigen in Deutschland wieder ... mehr

Handel schreibt Brandbrief an Angela Merkel: "Wut und Verzweiflung"

Der Handel ist wütend – und will aufmachen: Mit einem Brandbrief an Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten fordern Ketten eine "transparente Öffnungsstrategie". Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat in einem Brandbrief an Bundeskanzlerin Angela Merkel ... mehr

Corona-Zahlen des RKI: 7-Tage-Inzidenz steigt weiter – R-Wert über 1

Das RKI meldet am Freitagmorgen über 800 Neuinfektionen mehr als noch vor einer Woche. Auch andere Werte deuten auf ein zunehmendes Infektionsgeschehen hin. Allerdings gab es Probleme bei der Datenübertragung.  Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem  Robert ... mehr

Erfurt: Gericht bestätigt Verbot von Demo gegen Corona-Maßnahmen

Aus Gründen des Infektionsschutzes hatte die Stadt Erfurt eine angemeldete Demonstration gegen die Corona-Auflagen mit bis zu 10.000 Teilnehmern verboten. Ein Gericht in Weimar hat dieses Verbot nun bestätigt.  Das Verwaltungsgericht Weimar hat das Verbot einer ... mehr

Zahlen des RKI: Knapp 12.000 Corona-Neuinfektionen gemeldet

Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 11.869 Corona-Neuinfektionen gemeldet - und damit 1662 mehr als genau vor einer Woche, am 18. Februar. Das geht aus Zahlen des RKI hervor. Auch die Zahl der binnen ... mehr

RKI-Studie: Über die Hälfte der Deutschen gehört zur Corona-Risikogruppe

Mehr als 50 Prozent der Bevölkerung über 15 Jahren läuft Gefahr, schwer an Covid-19 zu erkranken, meldet das Robert Koch-Institut. Dabei zeigen sich auch Unterschiede zwischen den Bundesländern. Vor allem wegen ihres Alters und diverser Vorerkrankungen fallen laut einer ... mehr

Öffnung des Corona-Lockdowns: Niemand blickt mehr durch

Deutschland sucht nach einer Öffnungsstrategie. Trotz der nächsten Corona-Welle preschen Bundesländer vorschnell mit eigenen Lockerungen und Plänen vor, mal wieder. Das Vorgehen kostet Vertrauen. Die große Verkündung von Öffnungsplänen ist in der Corona-Pandemie ... mehr

Corona-Lockerungen | RKI-Studie: Sind Schulen Infektionstreiber?

In vielen Bundesländern sind die Schulen wieder geöffnet. Doch die Zweifel bleiben: Sind Schüler und Lehrer Pandemietreiber? Jetzt legt das Robert Koch-Institut eine neue Studie dazu vor. Das Robert Koch-Institut (RKI) ist der umstrittenen Frage nachgegangen ... mehr

Corona in Nürnberg: Schulen und Kitas öffnen trotz hoher Inzidenz wieder

Trotz hoher Corona-Zahlen sollen Kitas, Grund- und Förderschulen in Nürnberg kommende Woche wieder öffnen. Zuvor waren die Schulen nach nur einem Tag Präsenz- wieder in den Distanzunterricht zurückgekehrt. Schüler und Kita-Kinder in  Nürnberg können ab kommender Woche ... mehr

Corona-Impfstoff von Astrazeneca: Forscher finden heraus, wie es noch besser wirkt

Die Zweifel am Astrazeneca-Impfstoff sind laut Experten unberechtigt. Dennoch bleiben Tausende Impfdosen weiterhin ungenutzt.  Eine Studie zeigt nun, wie sich die Wirksamkeit des Vakzins noch erhöhen lassen könnte. Schafft das neues Vertrauen? Der Corona-Impfstoff ... mehr

Corona-Krise – Malu Dreyer: "Können Gesellschaft nicht dauerhaft abschließen"

Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, macht Hoffnung auf eine baldige Lockerung des Lockdowns – und kritisiert den Aktionismus von Gesundheitsminister Jens Spahn. t-online: Frau Dreyer, die Corona-Zahlen steigen wieder leicht, trotzdem diskutieren ... mehr

RKI-Studie: Mehr als jeder Zweite gehört zur Corona-Risikogruppe

Eine Studie des Robert Koch-Instituts zeigt, wie viele Deutsche der Risikogruppe für schwere Covid-19-Verläufe zuzurechnen sind – und in welchen Bundesländern die meisten Menschen mit einem erhöhten Risiko leben. Vor allem wegen Alter und Vorerkrankungen ist laut einer ... mehr

Lanz bricht eine Lanze für Lauterbach: Pandemie früher als Drosten eingeschätzt

Bei "Markus Lanz" ringen SPD-Politiker Lauterbach und Journalist Prantl um gemeinsame Nenner in der Pandemie. Was wiegt schwerer: Die dritte Corona-Welle oder die "furchtbare Verletzung der Menschenwürde"? Markus Lanz sagt sehr oft "Ich freue mich sehr", wenn er seine ... mehr

Corona-Zahlen des RKI: 7-Tage-Inzidenz steigt erneut auf über 60

Das Robert Koch-Institut vermeldet erneut mehr Corona-Neuinfektionen als noch vor einer Woche. Die Zahl der täglichen Todesfälle sinkt allerdings.  Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 11.869 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages ... mehr

Corona: RKI entwirft Szenarien für Lockerungen oder Verschärfungen

Berlin (dpa) - Das Robert Koch-Institut hat ein eigenes Strategiepapier mit Stufen für verschiedene Maßnahmen in der Corona-Pandemie vorgelegt: Es unterbreitet Vorschläge für Szenarien zu vorsichtigen Lockerungen oder auch Verschärfungen. Die Bundesregierung bezeichnete ... mehr

Hamburg verschärft Maskenpflicht: Inzidenz steigt auf 71,4

Das schöne Wetter hat in Hamburg für viel Betrieb in den Parks sowie an Alster und Elbe gesorgt – teilweise konnten keine Abstände eingehalten werden. Auch deshalb will die Stadt die Maskenpflicht weiter verschärfen. Wegen steigender Infektionszahlen und wegen ... mehr

Corona-Mutationen: Diese Länder schließen jetzt wieder ihre Grenzen

Seit bald einem Jahr sind Reisen nur noch sehr eingeschränkt möglich. Weil sich jetzt auch Virusmutationen weiter ausbreiten, lassen immer mehr Länder gar keine Touristen mehr einreisen.  Nachdem die Grenzen vieler Länder bereits im vergangenen Jahr geschlossen wurden ... mehr

Coronavirus: So verbreitet ist die britische Corona-Mutation in Deutschland

Derzeit geben die Corona-Mutationen Anlass zur Sorge. Die in Großbritannien entdeckte Variante B.1.1.7 ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Was heißt das für die Zahl der Neuansteckungen? Die Corona-Variante B.1.1.7 breitet sich nach Beobachtung eines ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: