Sie sind hier: Home > Themen >

Robert-Koch-Institut

Thema

Robert-Koch-Institut (RKI)

Inzidenz über 250: Wie Köln zum Corona-Hotspot in Deutschland wurde

Inzidenz über 250: Wie Köln zum Corona-Hotspot in Deutschland wurde

Noch immer liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in Köln auf sehr hohem Niveau. Mit einer Inzidenz von 230 ist die Stadt am Rhein Spitzenreiter unter den 14 größten Städten Deutschlands. Doch was sind die Gründe dafür – und was will die Stadt unternehmen? Noch am Wochenende ... mehr
Corona-Notbremse: Hier sind Lockerungen möglich | interaktive Karte

Corona-Notbremse: Hier sind Lockerungen möglich | interaktive Karte

In Deutschland gilt seit dem vergangenen Wochenende: Wenn die Sieben-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegt, greift die "Notbremse". Unsere Karte zeigt, wo das der Fall ist und wo eventuell gelockert werden kann.  Nach langem Hin und Her sollen ... mehr

"Markus Lanz": Peter Tschentscher schießt gegen Markus Söder

Tschentscher weist Söders Forderung nach einer Freigabe der Impfpriorisierung als unehrlich zurück. "Es ist dadurch nicht mehr Impfstoff da", sagt er bei Lanz. Palmer warnt: Wer jetzt Jüngere impfe, riskiere das Leben von Älteren. Die Gäste Peter Tschentscher ... mehr
RKI meldet 22.231 Corona-Neuinfektionen und 312 Todesfälle

RKI meldet 22.231 Corona-Neuinfektionen und 312 Todesfälle

Der Blick auf die Corona-Fallzahlen war in den letzten Wochen von Ernüchterung geprägt. Nun sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz endlich wieder. Die Zahlen der Todesopfer und Neuinfektionen sind aber weiterhin hoch. Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert ... mehr
Türkei | Corona-Krise zerstört Tourismus: Erdo?an bleibt nur ein Mittel

Türkei | Corona-Krise zerstört Tourismus: Erdo?an bleibt nur ein Mittel

Die Corona-Inzidenz in der Türkei sinkt – aber schnell genug? Kurz vor der Sommersaison geht das Land in den härtesten Lockdown seit Beginn der Pandemie. Er dient einem klaren Ziel. Die Türkei schlägt im Kampf gegen die Corona-Pandemie einen harten ... mehr

Corona-Lockerungen: Deutschlands Nachbarn verlieren die Geduld

Die bislang schlimmste Corona-Welle hat Europa fest im Griff. Doch obwohl die Zahl der Neuinfektionen unverändert hoch ist, lockern viele Länder die Maßnahmen. Was steckt dahinter? Ein Überblick. Deutschland hat die Notbremse in der Corona-Pandemie gezogen. In weiten ... mehr

Bielefeld: ÖPNV fährt nachts ohne Einschränkungen weiter

Auch in Bielefeld gilt derzeit eine nächtliche Ausgangssperre. Das Unternehmen moBiel möchte trotzdem weiterhin den regulären, nächtliche Fahrplan anbieten. Trotz der Bundesnotbremse und der damit einhergehenden Ausgangssperre zwischen ... mehr

Corona in Deutschland: RKI meldet knapp 11.000 Neuinfektionen – Inzidenz sinkt

Neben 10.976 neuen Coronavirus-Infektionen haben die Gesundheitsämter zudem eine hohe Zahl an Toten verzeichnet. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz sinkt allerdings wieder.  Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages ... mehr

Corona in Essen: Notbremse greift – Schulen schließen wieder

Der Inzidenzwert in Essen steigt. Seit drei aufeinander folgenden Tagen liegt er über 165. Die Corona-Notbremse sieht vor, das Schulen in diesem Fall wieder in den Distanzunterricht gehen müssen. In Essen schließen die Schulen ab Mittwoch wieder. Grund ... mehr

Corona-Gipfel im Kanzleramt: Diese Lockerungen für Geimpfte sind geplant

Erneut beraten Kanzlerin Merkel und die Länderchefs über die Impfkampagne und ihre Folgen. Es deutet sich an, dass vollständig Geimpfte wieder mehr Freiheiten zurückerhalten. Ein Überblick. Nicht einmal jeder Zehnte ist in Deutschland bisher vollständig gegen Covid ... mehr

Corona-Zahlen des RKI: Sieben-Tage-Inzidenz jetzt bei fast 170

Der Wert der Sieben-Tages-Inzidenz klettert weiter nach oben, auf fast 170. Im Vergleich zur Vorwoche sind aber die Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden mit fast 12.000 stabil geblieben. Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen ... mehr

Corona-Zahlen: RKI meldet über 23.000 Neuinfektionen in Deutschland

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist auf 23.392 innerhalb eines Tages gestiegen. Die bundesweite Sieben-Tages-Inzidenz liegt jetzt bei 164,4, berichtet das  Robert-Koch-Institut . In Deutschland sind innerhalb eines Tages 23.392 Neuinfektionen ... mehr

Corona-Notbremse in Deutschland: Welche Regeln gelten jetzt?

Ab heute gilt die neue Corona-Notbremse. Wo greift sie und ab wann darf man das Haus nicht mehr verlassen? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick. Seit Samstag um Mitternacht gilt die bundeseinheitliche "Notbremse" mit verschärften Corona ... mehr

Corona in Deutschland: Sorge vor neuer Doppelmutante wächst

In Indien spitzt sich die Corona-Lage gefährlich zu. Der Grund: eine neue Corona-Doppelmutante. Nun wächst auch die Sorge in Deutschland. Die Mutation wurde auch hier schon festgestellt. In Deutschland wächst die Furcht vor einer möglichen Verschärfung der Pandemie ... mehr

Hamburg übernimmt Notbremse des Bundes nicht vollständig

Obwohl die bundesweite Notbremse am Samstag in allen Bundesländern in Kraft tritt, will Hamburg nicht alle Regeln übernehmen. Lockerungen sind in der Hansestadt ausgeschlossen. Mit dem Inkrafttreten der Corona-Notbremse gemäß Bundesgesetz ... mehr

Corona in Hagen: "Die Schnellteststrategie zahlt sich aus"

Die Corona-Zahlen steigen weiter. Ein Schutz zur Eindämmung der Pandemie sind die kostenfreien Schnelltests für die Bürger. Die Stadt appelliert, diese zu nutzen. Die Stadt Hagen appelliert an ihre Bürger, die Angebote der Corona- Schnelltests zu nutzen ... mehr

Jens Spahn zur Corona-Lage: "Es ist jetzt der letzte Teil, aber ein sehr schwerer Teil"

Die Fallzahlen in Deutschland haben sich auf einem hohen Niveau eingependelt. Gesundheitsminister Spahn ruft zum D urchhalten auf – und stellt große Fortschritte beim Impfen in Aussicht. Gesundheitsminister Jens Spahn hat zum Inkrafttreten neuen bundesweiten ... mehr

Corona in Berlin: Diese Schutzmaßnahmen gelten ab Samstag in Berlin

Bundestag und Bundesrat haben das Infektionsschutzgesetz geändert. Ausgangsbeschränkungen, weniger Kontakte und neue Auflagen beim Einkaufen: Das bedeutet die Corona-Notbremse für Berlin. Nach der Entscheidung über die bundesweit einheitliche Corona-Notbremse ... mehr

Corona: Berlin will Corona-Fälle anders zählen – RKI-Daten als Grundlage

In Berlin sollen die Corona-Fälle zukünftig anders gezählt werden. Denn das Land möchte wegen der Bundes-Notbremse eine Zählung, die deutschlandweit gleich ist. Die Corona-Zahlen, die das Land  Berlin jeden Tag veröffentlicht, sollen sich einem Bericht des "RBB" zufolge ... mehr

RKI-Zahlen in Deutschland: 27.543 Neuinfektionen – Inzidenzwert steigt auf 164,0

Die Gesundheitsämter haben 27.543 Corona-Neuinfektionen gemeldet – weitaus mehr neue Fälle als in der Vorwoche. Auch die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist wieder gestiegen. Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages ... mehr

Bundes-Notbremse in Dortmund: Ausgangssperre tritt in Kraft

Da Dortmund derzeit einen hohen Inzidenzwert aufweist, tritt auch hier die Bundes-Notbremse in Kraft. Zwischen 22 und 5 Uhr gilt dann auch eine Ausgangssperre. Die Bundes-Notbremse gilt ab Samstag (24. April) in Dortmund. Damit gehen ... mehr

Kiel: FDP-Landtagsabgeordneter will gegen Bundes-Notbremse klagen

Verletzte Eitelkeiten sollen nach Ansicht des Landtagsabgeordneten Ursprung der Entscheidung zu einer bundesweiten Corona-Notbremse sein. Er sieht nur eine Möglichkeit dagegen vorzugehen: Eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht. Der FDP-Landtagsabgeordnete ... mehr

Astrazeneca-Dilemma: Warum der Impfstoff unter die Leute muss

Astrazeneca gilt als Sorgenkind unter den Impfstoffen. Während die Impftermine teils innerhalb weniger Stunden ausgebucht sind, bleiben zugleich viele Dosen liegen. Wie geht es weiter mit dem Vakzin? "Astrazeneca für alle!" Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen ... mehr

Corona-Bundesnotbremse: Das sind die Schwachstellen

Der Bundestag hat die Notbremse beschlossen – doch die ersten Klagen sind schon angekündigt. Die Kritik kommt von allen Seiten, von Einheitlichkeit fehlt dabei aber jede Spur. Nun ist sie beschlossene Sache: Mit dem Großteil der Stimmen von Union ... mehr

Grippewelle bleibt wohl wegen Corona aus – nur 519 Fälle in Deutschland

Die Pandemiemaßnahmen dämmen nicht nur die Verbreitung des Coronavirus ein. Die Hygieneregeln wirken sich auch positiv auf die Entwicklung der Grippe aus – laut RKI sind sie die Zahlen seit fast 30 Jahren auf einem Rekordtief.  Mit bisher nur 519 im Labor ... mehr

RKI meldet 29.518 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz steigt

In Deutschland sind erneut mehr neue Coronavirus-Fälle registriert als in der Woche zuvor. Die Zahlen sind womöglich aber weiterhin ungenau. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt bundesweit wieder leicht an.  Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut ... mehr

RKI: Corona-Mutanten in fast 95 Prozent aller getesteter Proben

Weltweit gibt es mittlerweile verschiedene Corona-Mutanten. Diese sind meist ansteckender als das ursprüngliche Virus. Jetzt hat das RKI die Verbreitung der Varianten in Deutschland untersucht. Der Anteil von  Coronavirus-Varianten, die als besorgniserregend eingestuft ... mehr

Corona | Astrazeneca: 59 Fälle von Hirnthrombosen nach Impfung gemeldet

Immer wieder gibt es Meldungen zu Thrombosen nach Impfungen mit Astrazeneca. Das Paul-Ehrlich-Institut veröffentlicht nun aktuelle Zahlen aus Deutschland. Welche Personen am häufigsten betroffen sind. In Deutschland sind bis Mitte April 59 Fälle von Sinus ... mehr

RKI-Zahlen Deutschland: 24.884 Corona-Neuinfektionen – Inzidenzwert sinkt

Die Gesundheitsämter melden 24.884 Neuinfektionen binnen eines Tages. Die übermittelten Fallzahlen könnten noch Nachmeldungen vom Vortag enthalten. Der R-Wert sinkt erstmals wieder unter 1.  Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen ... mehr

RKI registriert 9.609 Neuinfektionen – Inzidenzwert sinkt

Die Gesundheitsämter melden mehr als 9.000 Neuinfektionen binnen eines Tages. Auch die Zahl der Todesfälle ist hoch. Immerhin: Der bundesweite Inzidenzwert ist erstmals wieder leicht gesunken. Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut ... mehr

RKI-Präsident Wieler: Coronavirus "lässt sich nicht ausrotten"

Auch nach Ende der Pandemie wird das Coronavirus wohl weiterexistieren. Zu diesem Schluss kommt der Präsident des Robert Koch-Instituts, Lothar Wieler. Doch nicht nur deswegen schaut er mit Sorge in die Zukunft. Die Menschheit muss sich nach Ansicht ... mehr

Bielefeld: Stadt zieht ab Dienstag Corona-Notbremse – Distanzunterricht

Auch in Bielefeld steigen die Corona-Zahlen. Daher zieht die Stadt die durch den Bund geplante Notbremse vor. Shopping ist nicht mehr möglich, an den Schulen gibt es wieder Distanzunterricht. Ab Dienstag (20. April) zieht die Stadt Bielefeld die Corona-Notbremse ... mehr

Corona-Studie mit neuen Zahlen: Wie hoch ist das Ansteckungsrisiko im Freien?

Maskenpflicht im Freien, gesperrte Sitzbänke und Ausgangssperren: Viele Experten halten diese Corona-Maßnahmen für übertrieben. Doch wie groß ist die Gefahr, sich draußen mit Corona zu infizieren? Das Gros der Forschergemeinde ist davon ... mehr

Robert Koch-Institut: 19.185 Corona-Neuinfektionen und 67 neue Todesfälle

Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 19.185 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zudem wurden innerhalb von 24 Stunden 67 neue Todesfälle verzeichnet. Das geht aus Zahlen des RKI von Sonntagmorgen hervor ... mehr

Pandemie: Bewirken die Corona-Impfungen schon etwas?

Berlin (dpa) - Ende 2020 begannen die Corona-Impfungen, inzwischen haben rund 20 Prozent der etwa 83 Millionen Menschen in Deutschland mindestens eine Dosis bekommen. Etwa jeder Fünfte also, Tendenz steigend. Auf der anderen Seite sind viele Millionen Menschen ... mehr

Corona in Deutschland: Bewirken die Impfungen jetzt schon etwas?

Etwa jeder Fünfte in Deutschland hat mittlerweile mindestens eine Impfung gegen Covid-19 bekommen. Bessert sich dadurch die Pandemielage? Und können Geimpfte sich dennoch infizieren und das Virus weitertragen? Ende 2020 begannen die Corona-Impfungen, inzwischen haben ... mehr

Corona-Zahlen vom RKI: Inzidenz steigt auf 162,3 – weniger Tote

Die Gesundheitsämter haben dem RKI knapp über 19.000 Neuinfektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Der Inzidenzwert ist weiter gestiegen – er liegt bei 162,3. In Deutschland sind innerhalb eines Tages 19.185 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden ... mehr

Berlin: Festgenommener unschuldig – Mann nach Brandanschlag auf RKI wieder frei

Nach einem Brandanschlag auf das Robert-Koch-Institut in Berlin wurde ein Mann festgenommen. Zeugen meinten, ihn auf den Fahndungsbildern erkannt zu haben. Nun wurde seine Unschuld von der Polizei festgestellt. Im Fall des Brandanschlags auf das Robert Koch-Institut ... mehr

Corona in Köln: Inzidenz über 170 – höchster Wert seit November

Die Corona-Lage in Köln spitzt sich zu, die Sieben-Tage-Inzidenz lag zuletzt im November auf ähnlichem Niveau. Die Intensivstationen geraten stadtweit an ihre Grenzen. NRW-weit soll ab Montag wieder Wechselunterricht stattfinden. So ist die aktuelle Corona-Situation ... mehr

Corona in Dortmund: Stadt zieht Corona-Notbremse – mit Distanzunterricht

Die Corona-Zahlen steigen auch in Dortmund weiter. Daher hatte die Stadt dem Land NRW eine neue Allgemeinverfügung vorgelegt. Sie wünschte sich unter anderem, den Distanzunterricht fortzuführen. Das Land hat den Maßnahmen zugestimmt. Die Stadt Dortmund zieht ... mehr

Diese Altersgruppen sind jetzt am stärksten betroffen von Corona

Die täglichen Corona-Neuinfektionen sind derzeit so hoch wie einst im Januar. t-online zeigt anhand von Daten-Animationen, in welchen Altersgruppen die Infektionen wieder besonders steigen. Während der hitzigen Bundestagsdebatte zur bundesweiten Corona-Notbremse ... mehr

Corona/Erfurt: Ramelow glaubt an pünktlichen Buga-Start

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow setzt weiterhin auf eine pünktliche Buga-Eröffnung. Doch der Countdown zum geplanten Termin läuft – und die Corona-Lage verschlechtert sich zusehends.  Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) ist zuversichtlich ... mehr

Berlin: Nach Brandanschlag auf RKI – Tatverdächtiger mit Fotos gesucht

Im Oktober 2020 warfen Unbekannte in Berlin Brandsätze gegen die Fassade eines Gebäudes des Robert Koch-Instituts in Schöneberg. Nun hat die Polizei Fahndungsfotos eines Tatverdächtigen veröffentlicht. Die Berliner Polizei hat Fahndungsfotos eines ... mehr

RKI-Zahlen am Freitag: Mehr als 25.000 Corona-Neuinfektionen

Der Anstieg der Corona-Fallzahlen in Deutschland setzt sich fort. Die Gesundheitsämter melden erneut weit über 20.000 neue Infektionen. Der Inzidenzwert liegt bei 160,1.  Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages ... mehr

RKI: Deutschland verzeichnet neuen Tagesrekord beim Impfen gegen Corona

Am Mittwoch wurden mehr Dosen gegen das Coronavirus verabreicht als jemals zuvor. In zwei Bundesländern ist schon jeder Fünfte mindestens einmal geimpft. In Deutschland sind gestern so viele Corona-Impfdosen verabreicht worden wie an keinem Tag zuvor. Laut Robert ... mehr

Debatte um Impfpriorisierung: Stiko warnt vor Aufhebung

Durch die Impfungen bei den Hausärzten hat die deutsche Impfkampagne deutlich an Fahrt gewonnen. Deshalb kommt vermehrt die Frage auf: Kann die Impfreihenfolge aufgehoben werden? Die Meinungen sind kontrovers. Soll die Reihenfolge der Impfungen aufgehoben werden ... mehr

Impftermin: Angela Merkel wird Freitag mit Astrazeneca geimpft

Kanzlerin Angela Merkel soll schon am Freitag gegen das Coronavirus geimpft werden. Laut Medienbericht wird sie sich mit dem Impfstoff von Astrazeneca impfen lassen. Bundeskanzlerin Angela Merkel soll sich morgen mit dem Impfstoff des Herstellers Astrazeneca impfen ... mehr

Corona-Pandemie – RKI-Chef Wieler: "Dann hilft auch keine Notbremse mehr"

Einen Tag früher als üblich sprechen Gesundheitsminister Jens Spahn und RKI-Chef Lothar Wieler über die Corona-Lage. Die Infektionszahlen in Deutschland stiegen diese Woche rasant an. Das Robert Koch-Institut (RKI) hat die Politik eindringlich aufgefordert, die dritte ... mehr

Corona-Fallzahlen: RKI meldet mehr als 29.400 Neuinfektionen – Inzidenz steigt

Der starke Anstieg der Fallzahlen setzt sich fort. Die Gesundheitsämter melden erneut mehr Neuinfektionen als in der Vorwoche. Auch der bundesweite Inzidenzwert steigt deutlich.  Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages ... mehr

Corona-Regeln: Jetzt droht der Flickenteppich für Geimpfte

Erleichterungen für Geimpfte sind umstritten. Doch zwei Bundesländer preschen schon jetzt vor. Dabei ist die Umsetzung ungeklärt, Vertreter von Verbänden fragen verzweifelt: "Wie soll das funktionieren?" Noch Ende Dezember wollten Union und SPD Freiheiten für Geimpfte ... mehr

Modellprojekt gescheitert? RKI prangert Saarland an – Infektionszahlen steigen

Ist das Modellprojekt mit Öffnungen im Saarland schon kurz nach Beginn gescheitert? Das RKI stellt das Bundesland bei der Inzidenz als "besonders stark" betroffen heraus. Und die Zahlen steigen weiter. Im Saarland haben die Gesundheitsbehörden binnen eines Tages ... mehr

Corona in München: Alkoholverbot für Party-Hotspots ab Freitag

München greift durch: Nachdem sich am Gärtner- und am Wedekindplatz Hunderte zum Feiern trafen, wird Alkohol hier nun zeitweise verboten. Auch die Lockdown-Regeln werden wegen zu hoher Corona-Zahlen verschärft. Am beliebten Münchner Party-Hotspot ... mehr

RKI-Zahlen: Mehr als 21.600 Neuinfektionen – Inzidenz liegt bei über 150

Vor einer Woche haben die Gesundheitsämter wesentlich weniger neue Corona-Fälle registriert. Die Zahl der Todesopfer ist erneut gestiegen. Allerdings sind die Daten weiterhin wegen der Ostertage verzerrt.   Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert ... mehr

NRW: Mehr als drei Millionen Menschen gegen Corona geimpft

Impfen gilt als der Weg aus der Corona-Pandemie: Wie schnell kommt Nordrhein-Westfalen im Vergleich zu anderen Bundesländern mit den Impfungen voran? Dazu gibt es nun neue Zahlen. Mehr als drei Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen haben seit Beginn der Aktion ... mehr

Corona-Mutationen: Was passiert, wenn Viren immun gegen das Impfen sind?

Das Coronavirus verändert sich – und damit auch seine Eigenschaften. Die in Deutschland verbreitete, stärker ansteckende Mutante B.1.1.7 ist nur ein Beispiel dafür. Werden die Impfstoffe künftig noch helfen? Während das Impfen Spritze um Spritze langsam vorankommt ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: