Sie sind hier: Home > Themen >

Testament

Thema

Testament

Testament-Streit bei Heino: Wer erhält sein musikalisches Erbe?

Testament-Streit bei Heino: Wer erhält sein musikalisches Erbe?

Seine Haushälterin wollte sich einen Anteil sichern, sein Sohn ging dagegen vor, nun wird ein ganz anderer von Heino bedacht. Der Sänger hat festgelegt, wem er die Rechte an seinem beruflichen Lebenswerk vermacht. Im vergangenen Jahr wollte Heino eigentlich seine ... mehr
Etwas vergessen - Handschriftliches Testament: Wie werden Ergänzungen wirksam?

Etwas vergessen - Handschriftliches Testament: Wie werden Ergänzungen wirksam?

Düsseldorf (dpa/tmn) - Um ein Testament zu machen, muss man nicht zwingend zum Notar oder Rechtsanwalt gehen. Es genügt, die letztwilligen Verfügungen vollständig mit der Hand zu schreiben und dann mit Ort und Datum versehen zu unterschreiben ... mehr
Berliner Testament: Pflichtteil, Vor- und Nachteile & Muster

Berliner Testament: Pflichtteil, Vor- und Nachteile & Muster

Nicht selten kommt es wegen einer Erbschaft zum Streit: Wer erbt wann und was? Das Berliner Testament soll Klarheit schaffen. Es gibt jedoch einige Fallen bei dieser Art des letzten Willens. Wer soll mein Vermögen erben? Das fragen sich viele Menschen, besonders ... mehr
Ehegattenerbrecht: Gesetzliche Erbfolge bei Ehegatten

Ehegattenerbrecht: Gesetzliche Erbfolge bei Ehegatten

Wenn der Ehepartner kein Testament verfasst hat und stirbt, ist die Erbfolge klar geregelt. Wie viel Sie bekommen und was Sie darüber hinaus wissen sollten. Stirbt der Ehepartner, mit dem man schon jahrelang verheiratet war, kann das ein schwerer Schicksalsschlag ... mehr
Urteil: Testamentsvollstrecker muss Erbschaftsteuer zahlen

Urteil: Testamentsvollstrecker muss Erbschaftsteuer zahlen

Naumburg (dpa/tmn) - Testamentsvollstrecker, die ihren Aufgaben nicht nachkommen, müssen mit ihrer Entlassung rechnen. Das zeigt ein Urteil des Oberlandesgerichts Naumburg (Az.: 2 Wx 31/200), über das die Zeitschrift "NJW-Spezial" (Heft 9/2021) berichtet ... mehr

Corona | Pink: Sängerin litt unter Todesangst und verfasste ihr Testament

Pink und ihre Familie wurden schwer von der Corona-Welle getroffen. Jetzt geht es der Sängerin wieder gut, aber die Zeit der Erkrankung behält sie in schlechter Erinnerung. Sogar über ihren Tod dachte sie ganz konkret nach. Die US-Sängerin Pink hat nach eigenen Angaben ... mehr

Gesetzliche Erbfolge: Wer erbt wann und wie viel?

Wenn ein Verwandter stirbt, tritt die gesetzliche Erbfolge in Kraft – sofern es kein Testament gibt. Was Sie dazu wissen sollten. Stirbt ein Verwandter ohne ein Testament zu hinterlassen, greift die gesetzliche Erbfolge. Sie ist eindeutig geregelt und richtet ... mehr

Kölner Kunstprojekt: "Jeder hat sein persönliches Paradies"

Viele Dinge, die vor der Corona-Pandemie alltäglich waren, sind derzeit nicht möglich. Ein Kunstprojekt in Köln greift die Sehnsucht nach dem persönlichen Paradies auf.  t-online traf die beiden Macher zum Interview. Das Paradies ... mehr

Erbengemeinschaft auflösen: Erklärung, Rechte, Tipps

Erben Sie mit anderen zusammen, bilden Sie eine Erbengemeinschaft. Diese kann leicht zu Streit führen. Was Sie beachten sollten und wie Sie die Erbengemeinschaft auflösen. Haben Sie gemeinsam mit Ihren Geschwistern, Tanten oder Cousins geerbt, bilden ... mehr

Beerdigung | Tag X planen: Schon zu Lebzeiten daran denken

Der Tod? Bloß weg mit dem Gedanken daran. Dabei kann es nicht nur für Angehörige entlastend sein, wenn man sich schon früh Gedanken über das Ende macht – es bereichert auch das eigene Leben. Sterben wird jeder, das ist sicher. Doch mit dem Tod, gar mit der eigenen ... mehr

Erbe in der Zugewinngemeinschaft: Das sollten Sie wissen

Wer heiratet, lebt automatisch in einer sogenannten Zugewinngemeinschaft. Das hat Folgen, wenn Sie erben – sowohl während der Ehe als auch, wenn Ihr Partner stirbt. Mit einer Hochzeit ändert sich einiges: Vielleicht wechseln Sie Ihren Namen, fühlen sich jetzt noch enger ... mehr

Zugewinngemeinschaft: Das gilt für Ehepaare ohne Ehevertrag

Viele Eheleute leben in einer Zugewinngemeinschaft, ohne zu wissen, was das genau für sie bedeutet. Die meisten unterliegen dabei sogar einem Irrtum. Wir erklären die Folgen – und was für Alternativen es gibt.  Wer heiratet, macht sich Gedanken über alles ... mehr

Statt Testament: Wann lohnt sich ein Erbvertrag wirklich?

Beim letzten Willen muss es nicht immer ein Testament sein. Manchmal kann es auch sinnvoll sein, einen Erbvertrag abzuschließen. Wir zeigen Ihnen, wie der genau funktioniert – und was Sie dabei beachten sollten. Wenn Sie Ihren letzten Willen regeln ... mehr

Was kostet eine Bestattung? Die Kosten im Detail

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Beerdigungen. Ob Feuer-, Erd- oder Seebestattungen, eines ist allen gemein: Sie kosten oft viel Geld. Wir zeigen Ihnen, welche Summen realistisch sind. Wer einen geliebten Menschen verliert, hat nicht nur mit der Trauer ... mehr

Testamentseröffnung: Ablauf, Fristen, Kosten – alle Infos

Bei der Eröffnung des Testamentes sollten die Hinterbliebenen sauber arbeiten – das verhindert juristische Streitigkeiten. t-online klärt die wichtigsten Fragen rund um Ablauf, Kosten und Fristen. In Filmen scheint es ein klassisches Schema zu geben ... mehr

Nachlassverwalter: Aufgaben, Rechte und Kosten

Wenn Sie erben, können Sie einen Nachlassverwalter einsetzen. Dieser ordnet das geerbte Vermögen – und begleicht die Schulden des Erblassers. Das sollten Sie darüber wissen. Erben Sie etwas, können Sie sich zunächst einmal freuen. Allerdings gilt bei einem ... mehr

Erbe ausschlagen: Frist und Kosten | Das sollten Sie wissen

Nicht immer bringt eine Erbschaft mehr Geld. Auch  Schulden  des Verstorbenen gehen auf die Hinterbliebenen über. Wie Sie in einem solchen Fall vorgehen. Wenn es ums Erben geht, denken die meisten, dass der Verstorbene den Hinterbliebenen etwas vermacht – Immobilien ... mehr

Tod des Milliardärs (†79): Das passiert mit Heinz Hermann Thieles Erbe

Ende Februar 2021 ist Knorr-Bremse-Patriarch und Multimilliardär Heinz Hermann Thiele gestorben. Nun wird bekannt, an wen sein Vermögen geht – und wer künftig die Mehrheit an Knorr-Bremse halten wird. Der Autozulieferer Knorr-Bremse mehr

Erbschein beantragen: Kosten & Frist | So geht's

Der Erbschein ist ein amtliches Dokument, mit dem sich Erben als solche  ausweisen. Wann er wichtig wird – und was er Sie kostet. Stirbt ein naher Angehöriger, gibt es viel zu regeln, unter anderem den Nachlass. Neben dem Testament – im Idealfall notariell beurkundet ... mehr

Testament hinterlegen: zwei Wege zur amtlichen Verwahrung

Wer sein Erbe regeln will, kann ein Testament aufsetzen. Doch wo wird das Dokument hinterlegt? Und was gibt es alles zu beachten? Wenn Sie vorsorgen und ein Testament aufsetzen möchten, ist das zunächst eine sinnvolle Entscheidung, um Ihren Nachlass zu regeln ... mehr

Testamentsvollstrecker: Aufgaben, Kosten und Ablauf

Mit einem Testamentsvollstrecker kann der Erblasser sicherstellen, dass sein letzter Wille tatsächlich umgesetzt wird. Was Sie dazu wissen sollten. Beim Erben ist Streit oft programmiert. Wer damit rechnet, dass sich nach seinem Tod die Erben über den Nachlass ... mehr

Was kostet ein Testament beim Notar?

Ein Testament regelt Ihren letzten Willen. Kostenlos ist das aber noch lange nicht. Wir zeigen Ihnen, welche Gebühren beim Testament schreiben fällig werden. Wenn Sie ein Testament aufsetzen möchten, haben Sie grundsätzlich zwei Wege zur Auswahl: Entweder Sie verfassen ... mehr

Erbrecht: Was tun, wenn mehrere Testamente existieren?

München (dpa/tmn) - Ein Testament - viele haben eins, andere keins. Und dann gibt es Fälle, bei denen ein Verstorbener gleich mehrere Testamente hinterlässt. Letzteres muss aber nicht zwangsläufig zu Problemen führen. "Grundsätzlich ist es machbar, dass jemand mehrere ... mehr

Nachlass: So regeln Sie Ihr Erbe richtig

Der Tod eines geliebten Menschen ist für Angehörige ein schwerer Schlag. Umso schlimmer, wenn es beim Verteilen der Erbschaft zu Problemen kommt. Am besten regeln Sie deshalb Ihren Nachlass zu Lebzeiten – wir zeigen Ihnen, wie.  Über ein ganzes Leben kann einiges ... mehr

Erben und Nachlass: Was Sie übers Erben und Vererben wissen sollten

Bei einem Nachlass im Film gibt es für die Erben ein Boot oder einen Geldkoffer. In der Realität sieht das oft anders aus. Was Sie über Testament, Erbschein und Erbschaftssteuer wissen sollten. In schlechten Fernsehfilmen dreht sich die Handlung bisweilen ... mehr

Pflichtteil beim Erbe: Anspruch, Höhe, Berechnung und Entzug

Jeder kann seine Erben frei bestimmen – und damit auch Kinder und Ehepartner enterben. Trotzdem haben sie  Anspruch auf einen Pflichtteil.  Wir erklären, wie hoch er ausfällt und wann Sie ihn doch nicht bekommen. Das deutsche Erbrecht ist kompliziert ... mehr

Testament handschriftlich verfassen: Das sollten Sie beachten

Mit einem Letzten Willen können Sie Ihr Erbe ordentlich regeln. Aber Achtung: Wenn Sie bestimmte Formalien missachten, verliert es seine Gültigkeit. Was Sie über ein eigenhändiges Testament wissen sollten. Wer viel zu vererben hat, hat viel, worüber sich streiten ... mehr

Echt oder nicht?: Keine absolute Gewissheit über Testamentsurheberschaft

Rostock (dpa/tmn) - Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Testament vom Erblasser stammt? Eine absolute Gewissheit im naturwissenschaftlichen Sinn ist in dieser Frage kaum zu erreichen. Das zumindest befand das Oberlandesgericht Rostock (3 W 84/19). Daraus ... mehr

Österreich: NS-Vertriebener vererbt Exil-Gemeinde sein Vermögen

1943 nahmen die Menschen einer französischen Gemeinde einen Mann auf, der vor dem NS-Regime flüchten musste. Nun hat er ihnen einen millionenschweren Dank hinterlassen. Ein vor den Nazis geflohener Österreicher hat sein Vermögen einer französischen Gemeinde vermacht ... mehr

Ibiza-Drahtzieher gibt Details bekannt

Ein Video stürzte 2019 die österreichische Regierung – jetzt äußert sich der Drahtzieher erstmals öffentlich. Er habe bei der Kanzlei des Bundespräsidenten vor der Veröffentlichung ein "Testament" abgelegt.  Der mutmaßliche Drahtzieher des Ibiza-Videos hat nach eigenen ... mehr

Diese Dos und Dont's gelten im Trennungsjahr

Vor der Scheidung kommt erst ein Trennungsjahr. In dieser Zeit gibt es für die Eheleute einiges zu tun – und anderes zu lassen. Sonst scheitert der Scheidungsantrag im schlimmsten Fall. Aus und vorbei. In der Ehe läuft es nicht mehr rund, der Traum von einem gemeinsamen ... mehr

Heiner Lauterbach über Tod und Beerdigungen: "Das ist mir wurscht!"

Einst war er für Partyexzesse und wilde Frauengeschichten verschrien, doch heute genießt Heiner Lauterbach die Abgeschiedenheit am Starnberger See. Mit t-online spricht er über den Tod – und was er sich von seinen Kindern wünscht. Die Zeiten, in denen ... mehr

Nach dem Tod: Was passiert mit Ihrem Haustier?

Bis dass der Tod uns scheidet und was dann? Wer sich um das Wohl seines Tieres sorgt, sollte vorsorgen für den Fall, dass man sich selbst nicht mehr kümmern kann. Unangenehm, aber sinnvoll. Was geschieht mit meinen Tieren, wenn ich selbst nicht mehr für sie sorgen ... mehr

Peter Maffay: Schon gehört? So ist die neue Platte des Sängers

t-online hat offene Ohren für die wichtigsten Alben der Woche und gibt Ihnen Musiktipps. Diese Woche blickt Peter Maffay auf sein Schaffen zurück, Angelo Kelly feiert schon Weihnachten und Gary Barlow startet mal wieder ohne Take That durch. Wenn Sie mal wieder richtig ... mehr

Darum schenkte George Clooney seinen Freunden 14 Millionen Dollar

Seit Jahren kursiert das Gerücht, George Clooney habe seine Freunde mit hohen Geldsummen beschenkt. Jetzt bestätigt der Hollywoodstar die Geschichte, begründet den Schritt und geht dabei ins Detail. Hollywoodstar George Clooney hat 14 seiner engsten Freunde jeweils ... mehr

Gericht entscheidet: Muss ein Erbe bei Untätigkeit des Notars reagieren?

Koblenz (dpa/tmn) - Wer enterbt ist, kann Pflichtteilsansprüche geltend machen. Hierzu wird er vom Erben zunächst Auskunft über den Nachlassbestand verlangen. Dabei verspricht eine notarielle Aufnahme des Nachlasses eine höhere Richtigkeitsgewähr. Allerdings ... mehr

Urteil des Oberlandesgericht: Darf ein Erbe eine Auskunft an Rechtsanwalt delegieren?

Brandenburg (dpa/tmn) - Wer enterbt ist, kann gegenüber den Erben Pflichtteilsansprüche geltend machen. Zu deren Berechnung kann er Auskunft über den Bestand des Nachlasses verlangen. Oft wird diese Aufgabe komplett an einen Rechtsanwalt ... mehr

Urteil: Testament auf Tischplatte ist wirksam

Köln (dpa/tmn) - Wo ein Testament niedergeschrieben wird, hat keinen Einfluss auf seine Wirksamkeit. Der letzte Wille ist auch dann gültig, wenn der Erblasser ihn mit Filzstift auf eine Tischplatte geschrieben hat, heißt es in der Zeitschrift "NJW Spezial ... mehr

Für Todesfall vorsorgen: Digitalen Nachlass übersichtlich regeln

Berlin (dpa/tmn) – In einer digitalisierten Welt laufen Nutzerkonten weiter, auch wenn der Nutzer schon tot ist. Zu Lebzeiten empfiehlt sich daher ein regelmäßiger Überblick über die eigenen Konten, erklärt die Stiftung Warentest. Für jeden Account sollten ... mehr

Urteil: Testamentsvollstreckung endet erst am 25. Geburtstag

Düsseldorf (dpa/tmn) - Jungen Erben wird oft ein Testamentsvollstrecker vor die Nase gesetzt. In der Regel läuft dessen Verwaltung des Erbes mit Erreichen eines bestimmten Alters der Erben aus. Doch wann ist das genau der Fall? Die Formulierung "mit Erreichen ... mehr

BGH-Urteil: Auch enterbte Angehörige dürfen das Testament sehen

Karlsruhe (dpa) - Auch enterbte Angehörige haben ein Recht, das Testament zu sehen. Warum sie das möchten, habe keine Rolle zu spielen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Die zuständige Aufsichtsbehörde muss demnach den Notar von seiner ... mehr

Testament zerrissen: Gilt jetzt die gesetzliche Erbfolge?

Testamente gibt es oft in doppelter Ausführung – eines beim Erblasser, eines beim späteren Erben. Doch was gilt, wenn sich der Vererbende umentscheidet und sein Testament zerreißt? Manche Erblasser verfassen mehrere, inhaltlich identische Testamente. Wollen sie ihren ... mehr

Erbstreit - Testamentsänderung: Alle Originale müssen vernichtet werden

München (dpa/tmn) - Manche Erblasser verfassen mehrere, inhaltlich identische Testamente. Wollen sie ihren letzten Willen später ändern, reicht es aber nicht, nur eines der Originale zu vernichten. Nach Ansicht des Oberlandesgericht München ist das kein wirksamer ... mehr

Schulden geerbt: Das sollten Sie wissen

Ganz ohne Risiko ist ein Erbe häufig nicht. Der Grund: Der Nachlass kann überschuldet sein. Was Sie beachten sollten, damit Sie im Fall eines Falles nicht privat haften müssen. Erben – das setzen viele damit gleich, dass ein ordentlicher Betrag auf dem Konto eingeht ... mehr

Gegenseitige Erbeinsetzung: Erbfolge in gemeinschaftlichem Testament klar regeln

München (dpa/tmn) - Ehegatten nutzen oft die Möglichkeit, ein gemeinschaftliches Testament zu errichten. Häufig regeln sie dabei nur die Erbfolge nach dem Tod beider Ehegatten. Was viele dabei nicht bedenken: In diesem Fall tritt nach dem Tod des Erstversterbenden ... mehr

Mein letzter Wille: Warum Singles ein Testament brauchen

München (dpa/tmn) - Ledig, kinderlos und alleinstehend - und dann? Wer erbt, wenn ein Single stirbt? "Die gesetzlichen Erben sind dann die Eltern des oder der Verstorbenen", erklärt Anton Steiner, Fachanwalt für Erbrecht in München. Mit einem Testament lassen ... mehr

Testament: Erbschein kann wegen krakeliger Handschrift entzogen werden

München (dpa/tmn) - Das Schriftbild kann bei einem Testament eine entscheidende Rolle spielen. Denn wenn das Schriftbild allzu krakelig ist, können Zweifel daran bestehen, dass der Erblasser das Testament tatsächlich eigenhändig geschrieben hat. Das zeigt ein Urteil ... mehr

Steuererklärung: Diese Pflichten gelten für Erben

Trauernde Angehörige müssen sich auch mit dem Finanzamt auseinandersetzen. Die Behörde erwartet möglicherweise eine Einkommensteuererklärung. Diese kann Erben zusätzliches Geld bringen – oder kosten. Jeder muss Steuern zahlen, sogar über den Tod hinaus. Die meisten ... mehr

Erbrechts-Tipp: Testierfähigkeit muss von Facharzt begutachtet werden

München (dpa/tmn) - Wird die Testierfähigkeit des Erblassers bezweifelt, muss das Nachlassgericht ein Gutachten einholen. Eine solche Begutachtung ist grundsätzlich Fachärzten für Psychiatrie vorbehalten, erklärt dieArbeitsgemeinschaft Erbrechtdes Deutschen ... mehr

Erbschaft für die AfD – Polizei findet Testament

Erst kürzlich hat ein verstorbener Ingenieur aus Niedersachsen der AfD mehrere Millionen Euro vermacht. Nun kommt ein weiteres Testament ans Tageslicht – wieder zugunsten der Partei.  Die  AfD hat neben den Millionen eines Ingenieurs aus Niedersachsen ... mehr

Steuern sparen - Berliner Testament: Den Partner richtig absichern

Berlin (dpa/tmn) - Geht es um die Regelung des Erbes, setzen viele auf ein Testament. Damit haben es die Erblasser in der Hand, wie ihr Vermögen nach ihrem Tod verteilt werden soll. "Von Eheleuten beziehungsweise eingetragenen Lebenspartnern, die ein Testament ... mehr

Berliner Testament: So sichern Sie Ihren Partner richtig ab

Paare sichern sich oft mit einem Berliner Testament gegenseitig ab. Der Vorteil: Diese Regelung ist klar und einfach. Der Nachteil: Das Finanzamt bekommt oft mehr, als es müsste. Geht es um die Regelung des Erbes, setzen viele auf ein Testament. Damit haben ... mehr

Verbraucher: 5 Fehler beim Verfassen eines eigenhändigen Testaments

Es gibt in aller Regel zwei Möglichkeiten, den letzten Willen zu verfassen: Entweder macht das ein Notar, oder man selbst. Dabei gibt es ein paar Punkte zu beachten, sonst ist der letzte Wille nichtig. 1. Komplett selbst schreiben: Ein eigenhändiges Testament muss immer ... mehr

Hamburg: Amt erklärt 80-Jährige für tot – doch sie lebt!

In Hamburg hat eine 80 Jahre alte Frau vom Amt ihren Tod beurkundet bekommen – obwohl sie noch quicklebendig war. Für die Seniorin hatte das unangenehme Folgen. Die Behörden sprechen von einem Irrtum.  Schreck für eine 80-jährige Hamburgerin: Obwohl die Frau noch lebte ... mehr

Handschriftliches Testament: Wann ist ein Gutachten nötig?

Hat der Erblasser sein Testament selbst geschrieben? Um das einzuschätzen, muss man die Schrift gut kennen – oder einen Experten hinzuziehen. Ein Gerichtsurteil entschied nun, wann das nötig ist.  Den letzten Willen kann man auch in einem handschriftlich verfassten ... mehr
 
1


shopping-portal