Thema

Theresa May

Brexit: Parlament erzwingt Abstimmung – Neue Schlappe für Theresa May

Brexit: Parlament erzwingt Abstimmung – Neue Schlappe für Theresa May

Premierministerin Theresa May sieht noch immer keine Mehrheit für ihren Brexit-Deal. Jetzt wollen die Abgeordneten im Unterhaus auf eigene Faust eine Alternative finden. Das britische Parlament wird gegen den Willen der Regierung an diesem Mittwoch über Alternativen ... mehr
Schlappe für May: Unterhaus erzwingt Votum über Brexit-Alternativen

Schlappe für May: Unterhaus erzwingt Votum über Brexit-Alternativen

London (dpa) - Bittere Niederlage für Premierministerin Theresa May: Gegen den Willen der Regierung wird das Unterhaus an diesem Mittwoch über Alternativen zum Brexit-Abkommen beraten. Ein entsprechender Antrag wurde am späten Montagabend im Unterhaus ... mehr
Brexit im Newsblog – Parlament erzwingt Abstimmung über Brexit-Alternativen

Brexit im Newsblog – Parlament erzwingt Abstimmung über Brexit-Alternativen

Theresa May sieht noch immer keine Mehrheit für ihren Brexit-Deal. Jetzt wollen die Abgeordneten im Unterhaus auf eigene Faust eine Alternative finden. Brüssel stellt sich unterdessen auf einen turbulenten 12. April ein. Alle Infos im Newsblog. Klicken ... mehr
Brexit: Wie lange kann sich Theresa May noch im Amt halten?

Brexit: Wie lange kann sich Theresa May noch im Amt halten?

Großbritannien versinkt kurz vor dem Brexit im Chaos, der Ärger um den EU-Austritt hört nicht auf. Wie lange kann sich Premierministerin May noch im Amt halten? Mögliche Nachfolger sind schon im Gespräch. Im Brexit-Chaos gerät Premierministerin Theresa May immer ... mehr
Brexit: Ist es für Proteste bereits zu spät?

Brexit: Ist es für Proteste bereits zu spät?

Im Brexit-Chaos mag man kaum noch jeden Schritt verfolgen. Aber nun tut sich was: Es kommt zu Massenprotesten, erste Parlamentarier besinnen sich. Ist es dafür bereits zu spät? Eine Kolumne von Gerhard Spörl. Eigentlich wollte ich so schnell nicht wieder über den Brexit ... mehr

Brexit: Theresa May "hat eindeutig nicht mehr das Vertrauen des Kabinetts"

Einen parteiinternen Putsch konnte Theresa May noch abwenden. Jetzt will sie ihren Brexit-Deal durchdrücken – auch wenn der sie ihr Amt kostet. Es wird die Schicksalswoche der Premierministerin. "Die Zeit ist rum, Theresa", titelt die britische Boulevardzeitung ... mehr

May dämpft Hoffnung auf neues Brexit-Votum

Kein Fortschritt, keine Lösung: Theresa May dämpft die Hoffnung auf ein neues Brexit-Votum über den EU-Deal der Premierministerin, der Oppositionsführer spricht von einer "nationalen Schande". (Quelle: Reuters) mehr

Putsch gegen May? Lidington: "Keine Absicht, den Job zu übernehmen"

May unter Druck: Rund um die Premierministerin wabern Putsch-Gerüchte. (Quelle: t-online.de) mehr

Brexit-Chaos - May vor Schicksalswoche: Riesen-Demo in London gegen Brexit

London/Brüssel (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May steht angesichts des Brexit-Chaos immer stärker unter Druck. Sie könnte schon bald von ihrem Kabinett zum Rücktritt gezwungen werden, wie britische Medien am Sonntag berichteten. Demnach steht ... mehr

Brexit: Hunderttausende protestieren in London – "Volk ist belogen worden"

Der Druck auf Theresa May wächst. In London gehen bei einer Massendemonstration Hunderttausende gegen den Brexit auf die Straße und machen ihrem Ärger Luft. Der Protest könnte alle Rekorde brechen. Mit "Bollocks to Brexit"- Rufen haben nach Angaben der Veranstalter ... mehr

May zunehmend unter Druck: Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

London (dpa) - Die britische Hauptstadt in Blau-Gelb: Mehr als eine Million Menschen haben nach Veranstalterangaben in London gegen den Brexit demonstriert. Die Organisatoren "People's Vote" fordern ein Referendum, bei dem die Bürger über den endgültigen Brexit ... mehr

Mehr zum Thema Theresa May im Web suchen

Massenprotest gegen Brexit in London: Diese Bilder gehen um die Welt

Angesichts des Brexits steigt die Nervosität bei vielen Briten. Mit einer Großdemonstration und einer Petition machen sich viele Gegner des EU-Austritts Luft. Wie lange wird sich Theresa May noch in ihrem Amt halten können? Die britische Hauptstadt ... mehr

London: Massenproteste gegen Brexit-Pläne der Regierung

London: Mehr als 700.000 Menschen sind vom Hyde Park zum Parlament gezogen, um gegen den Brexit zu demonstrieren. (Quelle: t-online.de) mehr

Angst vor dem Chaos-Brexit: "Die Gefahr ist eine sehr reale"

Die britische Regierung und die EU haben im Brexit-Drama Zeit gewonnen – aber wofür? Der nächste Akt spielt in London. Ob es der letzte ist, ist völlig offen. Derweil formieren sich die Brexit-Gegner. Nach der zweiwöchigen Verschiebung des Brexits beim EU-Gipfel ... mehr

Kompromiss beim EU-Gipfel - EU verschiebt Brexit: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

Brüssel/London (dpa) - Nach der zweiwöchigen Verschiebung des Brexits beim EU-Gipfel in Brüssel geht das Drama um den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union in London weiter. Jetzt ist das britische Parlament wieder am Zug. "Das Schicksal des Brexits liegt ... mehr

Brexit: Noch keine Lösung – Wie es nach dem Aufschub weitergeht

Die EU verschiebt den Brexit-Showdown. Doch die Probleme sind damit nicht gelöst. Jetzt müssen die Briten schnell eine Entscheidung treffen – und zwar zwischen diesen Optionen. Der Brexit am 29. März ist zunächst abgesagt. Der EU-Gipfel einigte sich am Donnerstag ... mehr

Brexit-Chaos vertagt – Donald Tusk: "Wir haben guten Willen gezeigt"

Großbritannien will den Brexit verschieben. Die übrigen EU-Länder haben dafür ein offenes Ohr – und finden einen hochkomplexen Kompromiss. Das Grundsatzproblem aber bleibt. Am Ende schienen alle fast gelöst. "Es war ein sehr intensiver, aber auch sehr erfolgreicher ... mehr

Tagesanbruch: Union und SPD verspielen das Vertrauen von Millionen Menschen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Der Mensch neigt zur Übertreibung. Ja, auch wir Journalisten sind davon nicht frei. Nicht immer, wenn von Krise und Chaos die Rede ist, steht der Untergang ... mehr

Schlechte Chancen für Mays Brexit-Pläne

London: Die Chancen dafür, dass Theresa May noch eine Mehrheit im britischen Parlament für den Brexit-Deal gewinnt, stehen schlecht. (Quelle: t-online.de) mehr

Krisengipfel in Brüssel: EU ringt um Brexit-Verschiebung - Schwierige Verhandlungen

Brüssel (dpa) - Die Brexit-Gespräche beim EU-Gipfel in Brüssel haben sich deutlich schwieriger gestaltet als erwartet. Bundeskanzlerin Angela Merkel und die anderen Staats- und Regierungschefs erwogen, Großbritannien eine Verschiebung des EU-Austritts um mehrere Wochen ... mehr

Angela Merkel droht May: Verschiebung des Brexit nur unter einer Bedingung

Theresa May würde den Brexit gerne verschieben. Die EU-Kommission sperrt sich bislang aber gegen ihr neues Austrittsdatum. Nun formuliert Kanzlerin Angela Merkel eine weitere Voraussetzung. Kanzlerin Angela Merkel will dem britischen Wunsch nach einem Aufschub ... mehr

Studie zum Brexit: So viel kostet der EU-Austritt Deutschland

Wie wirkt sich der Brexit auf die Einkommen in Deutschland und der übrigen EU aus? Es wird zu Verlusten in Milliardenhöhe kommen, prognostiziert eine Studie. Doch es gibt auch Profiteure. Auch wenn keiner weiß, wie der Brexit aussehen und wann er vollzogen ... mehr

Tagesanbruch: Annegret Kramp-Karrenbauer – Darum hat sie den Traumjob!

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Annegret Kramp-Karrenbauer hat derzeit den angenehmsten Job in der Bundespolitik: Als neue Chefin der stärksten deutschen Partei genießt sie Renommee ... mehr

Die letzten Meter der Zitterpartie?

Am Donnerstag werden sich Bundeskanzlerin Merkel und die übrigen EU-Chefs mit der britischen Bitte befassen, den Brexit zu verschieben. Aber der Geduldsfaden ist schon ziemlich dünn. Ausgerechnet David Davis hat recht behalten. Immer wieder hat der streitbare ... mehr

Spitzentreffen in Brüssel: EU-Staaten gewähren Brexit-Aufschub

Spitzentreffen in Brüssel: Wenn es nach den EU-Staaten geht, könnte der Brexit in den Mai verschoben werden. (Quelle: t-online.de) mehr

Brexit: Premierministerin Theresa May beantragt Aufschub bis Ende Juni

Wie erwartet bittet die britische Regierung um einen Aufschub um drei Monate beim Brexit. Brüssel ist allerdings sehr skeptisch. Man fragt sich, was in London dann anders sein sollte. Die britische Premierministerin Theresa May hat die EU um eine Verschiebung des Brexit ... mehr

Katze namens "Brexit": Macrons Ministerin sorgt mit Scherz für Wirbel

Nathalie Loiseau sorgt in Großbritannien für Wirbel. Die französische Europaministerin hatte über ihre Katze gescherzt, die sie "Brexit" genannt hat. Zum Ärger der Briten überraschte sie nun mit einem Geständnis. Mit einem Scherz über ihre Katze namens " Brexit ... mehr

Brief an Brüssel: May bittet EU um Brexit-Verschiebung

Brief an Brüssel: Die britische Premierministerin Theresa May hat die EU um eine Brexit-Verschiebung gebeten. (Quelle: t-online.de) mehr

EU-Austritt: Merkel will Chaos-Brexit unbedingt abwenden

Brüssel/London (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will einen chaotischen Brexit ohne Vertrag unbedingt abwenden. "Ich werde bis zur letzten Stunde der Laufdauer eines 29. März dafür kämpfen, dass wir noch zu einem geordneten Austritt kommen", sagte ... mehr

John Bercow: Erneute Brexit-Abstimmung verstößt gegen alte Regel

Vor 415 Jahren beschlossen, vor 107 Jahren zuletzt angewendet: Der britische Parlamentspräsident macht der Premierministerin mit einer alten Regelung das Leben schwer – und den Brexit-Poker noch verzwickter.  Weiterer heftiger Rückschlag für die britische ... mehr

Brexit-Chaos: Diese Auswege hat Theresa May jetzt noch

Es ist vollkommen unklar, wann, wie und inzwischen sogar ob Großbritannien aus der EU austritt. Welche Optionen bleiben Theresa May, um ihr Abkommen zu retten? Theresa Mays Verhandlungsposition ist nach der überraschenden Entscheidung von Parlamentssprecher John Bercow ... mehr

Chaos um Austritt aus EU: Uralt-Regel macht May Strich durch die Brexit-Rechnung

London (dpa) - Das britische Unterhaus darf kein drittes Mal über den denselben Brexit-Deal abstimmen. Das machte Parlamentspräsident John Bercow am Montag im Unterhaus deutlich. Ohne Änderungen an dem Abkommen verstoße dies gegen eine Regel ... mehr

Brexit-Verzweiflung: Tritt Theresa May für ihren Deal bald zurück?

Theresa May ringt weiter um Zustimmung für ihren Ausstiegsvertrag aus der EU. Mit einem Köder könnte sie sich im Parlament die dafür nötige Mehrheit sichern – es wäre womöglich das Ende ihrer politischen Karriere. Wie geht es weiter im Brexit-Durcheinander ... mehr

Widerständ in eigenen Reihen: May sucht händeringend nach Unterstützung für Brexit-Deal

London/Brüssel (dpa) - Wenige Tage vor der geplanten dritten Abstimmung über den Brexit-Deal mit der EU versucht die britische Regierung mit Hochdruck die Widerstände in den eigenen Reihen zu überwinden. Vor allem die Unterstützung der nordirisch-protestantischen ... mehr

May hofft auf Einknicken: EU-Staaten noch uneins über Länge der Brexit-Verschiebung

London/Brüssel (dpa) - Nach dem Votum des britischen Parlaments für eine Verschiebung des EU-Austritts will Premierministerin Theresa May nun ihr mit Brüssel geschlossenes Brexit-Abkommen im dritten Anlauf durchboxen. Bis zum kommenden Mittwoch, einen ... mehr

Brexit: Diese drei Optionen bleiben Großbritannien jetzt noch

Das britische Parlament macht klar, was es nicht will: einen EU-Austritt ohne Abkommen. Eine Lösung im Brexit-Desaster bietet es nicht an. Viele Auswege bleiben nicht mehr. Ein Überblick. Das britische Parlament will das Abkommen zum Brexit mit der Europäischen Union ... mehr

Nach Abstimmung: Theresa May soll den Brexit verschieben – nur wie?

Das britische Parlament hat entschieden: Die Regierung soll Brüssel um eine Verschiebung des EU-Austritts bitten. Aber was folgt daraus? Am Donnerstagabend hat das britische Unterhaus dafür gestimmt, dass die Regierung die EU um eine Verschiebung des EU-Austritts ... mehr

Kein zweites Referendum: Britisches Parlament stimmt für Brexit-Verschiebung

London/Brüssel (dpa) - Zwei Wochen vor dem geplanten Brexit hat das britische Parlament für eine Verschiebung des EU-Austritts gestimmt. Die Abgeordneten votierten am Donnerstag in London mit großer Mehrheit - 413 zu 202 Stimmen ... mehr

Brexit-Abstimmung: "Chaos zu vermeiden, muss nun Priorität haben"

Premierministerin Theresa May bekommt ihr Brexit-Abkommen auch beim zweiten Anlauf nicht durch das britische Parlament, die Hängepartie um den EU-Austritt geht weiter. So reagiert die Presse. Die "Irish Times" aus Dublin kommentiert das erneute Scheitern ... mehr

Brexit: Hier sehen Sie jetzt den Live-Stream aus dem Unterhaus

Das britische Parlament hat sich zunächst gegen ein zweites Brexit-Referendum ausgesprochen. Nun läuft die Debatte über eine Verschiebung des EU-Austritts auf Hochtouren – und Sie können live dabei sein. Im britischen Parlament geht es nun um eine Verschiebung ... mehr

Neue Abstimmung: Letzte Chance, ungeregelten Brexit abzuwenden

Zum zweiten Mal fällt Theresa Mays Brexit-Deal krachend durch. Niemand weiß, wie Großbritannien es schaffen will, in gut zwei Wochen aus der EU auszutreten. Viele reden von Chaos, aber es wird noch irrer. Die Appelle haben nichts genützt, die Drohungen nicht ... mehr

Brexit ohne Deal abgelehnt: May will heute neu abstimmen

Das britische Parlament lehnt einen Brexit ohne Vertrag deutlich ab. Nun sollen die Abgeordneten über eine Verschiebung des EU-Austritts entscheiden. Premierministerin May gibt ihren Deal noch nicht auf. Nur etwa zwei Wochen vor dem geplanten Brexit hat das britische ... mehr

Harter Brexit droht: Sogar Minister wenden sich ab

Großbritannien hat sich in eine Sackgasse befördert. Das britische Unterhaus stimmt zwar gegen einen EU-Austritt ohne Abkommen, aber der harte Brexit droht trotzdem. Das Land könnte erneut zum kranken Mann Europas werden. Selten waren sich Politiker und Journalisten ... mehr

Presse zum Brexit: "May ist zwar noch im Amt, aber nicht mehr an der Macht"

Das britische Parlament fügt Theresa May die nächste Niederlage zu. Die  Premierministerin verliert sogar den Rückhalt ihrer eigenen Minister.  Die internationale Presse fragt, wer in Großbritannien eigentlich regiert. "Telegraph" ( Großbritannien): "Dank der Sabotage ... mehr

Tagesanbruch: Es stinkt gewaltig – und das liegt nicht am Diesel

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier kommt der kommentierte Überblick über die Themen des Tages:  WAS WAR? Es gibt Termine, die nimmt man als Spitzenpolitiker gerne wahr. Als Anfang dieser Woche in Ingolstadt das erste Flugtaxi vorgestellt wurde, waren ... mehr

Brexit-Optionen: So denken die britischen Bürger

Brexit-Optionen: Britische Bürger sind uneins über die nächsten Schritte, können sich aber auch einen Austritt ohne Deal vorstellen. (Quelle: Reuters) mehr

Brexit: Britisches Parlament stimmt für Antrag auf Verschiebung

Brexit: Das britische Parlament hatte am vergangenen Donnerstag für einen Antrag auf Verschiebung des EU-Austritts gestimmt. (Quelle: t-online.de) mehr

Theresa Mays Brexit-Niederlage: Der Gipfel politischer Verantwortungslosigkeit

Das britische Parlament hat den Brexit-Deal von Theresa May abgelehnt. Abermals. Wie es jetzt weitergeht, ist unklar. Klar aber ist: Selten haben sich Politiker so verantwortungslos verhalten.  Die Geschichte des  Brexit ist eine Geschichte politischer ... mehr

Britische Presse macht sich über Theresa May lustig

Brexit: Nach der erneuten Niederlage im Parlament muss sich Theresa May einiges von der britischen Presse anhören. (Quelle: Reuters) mehr

Britisches Parlament stimmt gegen harten Brexit

Brexit: Das britische Parlament hat sich gegen einen EU-Austritt ohne Deal ausgesprochen, vom Tisch ist diese Option aber noch lange nicht. (Quelle: t-online.de) mehr

Niederlage für Theresa May: Britisches Parlament lehnt Brexit-Abkommen erneut ab

London/Brüssel (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May ist auch mit ihrem nachgebesserten Brexit-Abkommen gegen die Wand gefahren. Trotz Last-Minute-Änderungen votierten die Abgeordneten am Dienstagabend mit 391 zu 242 Stimmen gegen das Vertragspaket ... mehr

Brexit: Britisches Parlament lehnt Theresa Mays Deal erneut ab

In letzter Minute hatte die britische Premierministerin der EU noch Zugeständnisse beim Brexit-Abkommen abgetrotzt. Doch es nutzte alles nichts. May ist im Parlament erneut gescheitert. Das britische Parlament hat  Theresa Mays Brexit-Deal auch diesmal abgelehnt ... mehr

May verliert nächste Brexit-Deal-Abstimmung

Deal mit der EU abgelehnt: Theresa May erleidet die nächste Brexit-Pleite im Parlament. (Quelle: t-online.de) mehr

Das Brexit-Zugeständnis in drei Minuten erklärt – Deal or no Deal?

Im letzten Moment hat die britische Premierministerin der EU ein Zugeständnis in den Brexit-Verhandlungen abgerungen. Das bedeutet die Last-Minute-Einigung – und diese Folgen könnte sie haben. Kurz vor der wichtigen Abstimmungsrunde im britischen Parlament haben ... mehr

Großbritannien und EU einigen sich auf Backstop-Ersatz

May-Deal: So sah die letzte Einigung zwischen Großbritannien und der EU aus. (Quelle: Reuters) mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe