Sie sind hier: Home > Themen >

Todesfälle

Thema

Todesfälle

 
Hier finden Sie Informationen zu aktuellen und mysteriösen Todesfällen von Stars & Promis und prominenten Persönlichkeiten aus Musik, Kino, TV und Unterhaltung. Außerdem berichten wir über das ehemalige Leben und Wirken der Verstorbenen.
 
Kletterer aus Dresden in der Sächsischen Schweiz tödlich verunglückt

Kletterer aus Dresden in der Sächsischen Schweiz tödlich verunglückt

Ein 50-Jähriger ist beim Klettern über zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Es ist bereits der zweite Todesfall in der Sächsischen Schweiz in jüngerer Zeit.  In der Sächsischen Schweiz ist erneut ein Kletterer tödlich verunglückt. Ein 50-jähriger Mann aus  Dresden ... mehr
Nach Todesfall: Wie lange bleiben Bankkonten bestehen?

Nach Todesfall: Wie lange bleiben Bankkonten bestehen?

Todesfälle bringen den Angehörigen zusätzlich zur Trauer belastende Bürokratie: Die Beerdigung ist zu organisieren und die Erbschaft muss geklärt werden. Doch was passiert eigentlich mit den Konten des Verstorbenen? Rente, Miete, Telefon, Versicherungen: Solche ... mehr
Tutanchamun: Was steckt hinter dem

Tutanchamun: Was steckt hinter dem "Fluch des Pharao"?

1922 entdeckte Howard Carter das Grab des Tutanchamun, es war eine Sensation. Doch bald ging die Angst um: Rächte der "Fluch des Pharao" die Entweihung des Grabes? Die Fakten. Im Jahr 2005 sollte die Mumie Tutanchamuns wissenschaftlich untersucht werden ... mehr
Mallorca: Drama im Urlaubsparadies – 20-Jähriger stürzt von Balkon

Mallorca: Drama im Urlaubsparadies – 20-Jähriger stürzt von Balkon

Schreckliches Unglück auf der Urlaubsinsel Mallorca: Ein 20-jähriger Brite stürzt mitten in der Nacht vom Balkon seines Hotelzimmers, er ist sofort tot. Das Schicksal des jungen Urlaubers ist kein Einzelfall. Auf Mallorca hat es den ersten tödlichen Sturz von einem ... mehr

"Sputnik Spring Break"-Festival: Leiche von 18-Jährigem gefunden

Die Vorfreude auf das "Spring Break"-Festival in Sachsen-Anhalt war groß – schon seit Mittwoch reisten erste Gäste an. Doch nun ist es auf dem Festivalgelände zu einem Todesfall gekommen. Kurz vor Beginn des "Sputnik Spring Break"-Festivals in Sachsen-Anhalt ... mehr

USA: US-Arzt soll 25 Patienten mit Fentanyl ermordet haben

In den USA muss sich ein Arzt wegen mutmaßlichen Mordes an 25 Menschen vor Gericht verantworten. Er habe mit Überdosen eines Schmerzmittels den Tod der Patienten beschleunigt.  Ein US-Arzt ist wegen Mordes an 25 Patienten angeklagt worden, denen er absichtlich ... mehr

Kommt das teuerste Medikament der Welt nach Deutschland?

In den USA kostet das Medikament 2,125 Millionen Dollar – nun kommt Zolgensma vielleicht auch auf den hiesigen Markt. Über die Kosten wird spekuliert. Ende Mai 2019 wurde das bisher teuerste Medikament der Welt in den USA zugelassen: Ein Fläschchen Zolgensma kostet ... mehr

Lautloser Tod: Ertrinken sieht nicht aus wie im Film

Sommerzeit ist Badezeit. Doch jedes Jahr ertrinken in Deutschland Hunderte Menschen, vor allem Männer. Woran man erkennt, dass jemand im Wasser in Not geraten ist und wie man helfen kann, lesen Sie in diesem Ratgeber. Die Hauptgründe für Unfälle im Wasser sind unter ... mehr

Mount Everest: Wieder ein Todesfall – der elfte dieser Saison

Der Mann starb während seines Abstiegs: Erneut ist ein Bergsteiger auf dem Mount Everest ums Leben gekommen. Damit setzt sich die Todesserie am höchsten Berg der Welt fort. Am höchsten Berg der Welt ist erneut ein Bergsteiger ums Leben gekommen ... mehr

Kalifornien: Auf US-Galopprennbahn stirbt das 26. Pferd in von fünf Monaten

Das Pferdesterben auf der Rennbahn in Santa Anita hält die US-Galopperszene in Atem. Die Ursache ist weiterhin ungeklärt. Tierschützer protestieren. Nach fast sechs Wochen ohne Zwischenfälle sind auf der Galopprennbahn Santa Anita in Kalifornien innerhalb von neun Tagen ... mehr

Stau am Mount Everest: Zehn tote Bergsteiger innerhalb einer Woche

Am Mount Everest, dem höchsten Berg der Welt, ist die Zahl der ums Leben gekommenen Bergsteiger weiter gestiegen. Weitere zehn Bergsteiger starben an anderen 8.000er-Bergen im Himalaya. Die nepalesischen Behörden bestätigten den Tod eines Briten, der zuvor ... mehr

Fünf Tote in drei Tagen - Stau am Mt. Everest: Massenandrang am höchsten Berg der Erde

Kathmandu (dpa) - Am Mount Everest sind binnen drei Tagen vier Bergsteiger und ein Bergführer ums Leben gekommen. Insgesamt lag die Zahl der Toten seit Beginn der Hauptklettersaison am höchsten Berg der Welt in der vergangenen Woche damit bei sieben, wie aus Angaben ... mehr

Das Berliner Testament - Die Vor-und Nachteile

Nicht selten kommt es rund um die Erbschaft zum Streit: Wer erbt wann und was? Das Berliner Testament soll Klarheit schaffen. Ehepartner setzen das Dokument auf, wenn sie sich gegenseitig zu Alleinerben machen wollen. Kinder gehen erstmal leer aus. Es gibt jedoch einige ... mehr

Keim in Praxis: "Einer der schwerwiegendsten Vorfälle"

In einer Radiologiepraxis in Köln haben sich womöglich bis zu 28 Menschen mit einem hoch ansteckenden Erreger angesteckt. Die hohe Zahl der Infizierten sei äußerst besorgniserregend, so Experten. Hygiene- und Infektionsexperten halten die angenommene Verbreitung eines ... mehr

Sri Lanka: Ausschreitungen zwischen Christen und Muslimen

Eine Ausgangssperre wurde verhängt, Online-Netzwerke blockiert, und der Regierungschef ruft zu Ruhe auf: Gut drei Wochen nach den Anschlägen auf Kirchen in Sri Lanka gibt es neue Spannungen zwischen Christen und Muslimen. Die Polizei ging nach eigenen Angaben am Montag ... mehr

Das ist der gefährlichste Sport

Nicht nur Extremsportarten wie Base Jumping, Höhlentauchen oder Eisklettern sind lebensbedrohlich. Freizeitsportler riskieren ihr Leben mit ganz anderen Aktivitäten. Mediziner der Universität München haben die Leichen von 116 Menschen untersucht, die beim Sport ... mehr

Neue Ebola-Fälle im Kongo – Experten nach drastischem Anstieg beunruhigt

Der Kongo hat mit einem der schwersten Ausbrüchen des gefährlichen Ebola-Virus zu kämpfen. Experten schlagen Alarm – die Zahl der Neuerkrankungen steigt dramatisch.  Rund zehn Monate nach Beginn der Ebola-Epidemie im Osten des Kongos ist die Zahl neuer Erkrankungen ... mehr

Todesursache meist Erschöpfung: Mehr als 300 Wahlhelfer sterben bei Auszählung in Indonesien

Jakarta (dpa) - Bei der Auszählung der Wahlergebnisse in Indonesien sind nach amtlichen Angaben seit Mitte April mehr als 300 Menschen gestorben. Die staatliche Wahlkommission berichtete von mindestens 287 Todesfällen unter Wahlhelfern. Zudem ... mehr

Auslandskrankenversicherung: Gute Tarife für wenig Geld

Ein Unfall im Ausland ist dramatisch – und im Zweifel ziemlich teuer. Um sich vor hohen Kosten zu schützen, sollten Urlauber eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Wenn ein Urlauber im Ausland erkrankt oder verunglückt, läuft die Behandlung und Abrechnung ... mehr

Mufflons: Wie der Wolf das Wildschaf in Deutschland verdrängt

Die Mufflons östlich von Lüneburg sind weg. Seit der Wolf sich ausbreitet, geht das Vorkommen der importierten Wildschafe in Deutschland zurück. Zu ihrem Ende trägt auch eine besondere Eigenart der Mufflons bei. Wie befürchtet, die Wildschafe hatten keine Chance ... mehr

Sterbehilfe in Deutschland: Gericht prüft Verbot – wie frei ist der Tod?

Seit gut drei Jahren steht Sterbehilfe als Dienstleistung in Deutschland unter Strafe – aber ist das auch mit den Grundrechten vereinbar? Aktuell verhandelt das Bundesverfassungsgericht über etliche Beschwerden gegen das Verbot. Geklagt hatten Suizidbegleiter ... mehr

Baufinanzierung ohne Eigenkapital, geht das?

Die niedrigen Zinsen rücken den Traum vom Eigenheim in greifbare Nähe. Doch was, wenn die finanziellen Rücklagen fehlen, um das Eigenkapital aufzubringen? Eine Möglichkeit ist die Baufinanzierung ohne eigenes Geld. Die Finanzierung einer Immobilie ohne Eigenkapital ... mehr

Potenzmittel "Rammbock" kann tödlich sein – Warnung

Es wird als Nahrungsergänzungsmittel verkauft, enthält aber einen Wirkstoff, den nur der Arzt verschreiben darf: Das Tübinger Regierungspräsidium warnt vor dem Potenzmittel "Rammbock". Es kann der Gesundheit schaden und sogar ... mehr

Wie Sie Hinterbliebenen beim Trauern helfen können

Stirbt ein Mensch, hinterlässt er zunächst Fassungslosigkeit. Doch es ist möglich, die Trauer zu überwinden. Wie dieser Prozess aussieht und wie Sie Angehörigen helfen können.  Wenn ein Mensch stirbt, müssen nahestehende Personen den Verlust erst verarbeiten ... mehr

Tributes-Bereich: Facebook ändert Umgang mit Accounts von Verstorben

Wenn ein Facebook-Nutzer stirbt, wird sein Account in den Gedenkzustand versetzt. Der Konzern will den Umgang mit solchen Accounts nun neu regeln. Facebook-Mitglieder können bereits einstellen, dass das Profil nach ihrem Tod gelöscht, oder in einen Gedenkzustand ... mehr

Mann stürzt im Grand Canyon in den Tod

Jährlich reisen Millionen Touristen zum Grand Canyon in den USA. Nun ist ein 67-Jähriger von einem der Aussichtspunkte in die Tiefe gestürzt. Es ist nicht der erste Todesfall in jüngster Zeit. Im Grand Canyon im US-Bundesstaat Arizona ... mehr

Durch ungesunde Ernährung: Studie spricht von elf Millionen Toten im Jahr

Die Folgen von ungesunder Ernährung können tödlich sein. In welchen Ländern falsche Ernährung ein besonders großes Problem ist. Schätzungsweise elf Millionen Todesfälle im Jahr sind weltweit gesehen auf ungesunde Ernährung wie zu viel zuckerhaltige ... mehr

Wie weit dürfen Heilpraktiker gehen?

Heilpraktiker dürfen anwenden, was sie wollen und verabreichen, was sie möchten – solange es nicht verboten ist. Die meisten ihrer Methoden sind wissenschaftlich nicht belegt und können sogar schädlich sein. Welche Therapien harmlos sind, und wann Sie vorsichtig ... mehr

Digitaler Nachlass: So regeln Sie Ihr digitales Erbe

Wer zu Lebzeiten das Thema Erbe links liegen lässt, bringt später die Hinterbliebenen in Bedrängnis. Das gilt insbesondere, wenn es um den digitalen Nachlass geht. Vier Schritte, wie Sie Ihr digitales Erbe regeln. Social-Media- und E-Mail-Konten ... mehr

Millionen Menschen sterben jährlich durch Umweltverschmutzung

Probleme in der Umwelt führen vermehrt zu vorzeitigen Todesfälle. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie der UN. Was diese darüber hinaus ergeben hat, lesen Sie hier. Luft- und Wasserverschmutzung sowie die kontinuierliche Zerstörung von Ökosystemen bedrohen ... mehr

Venezuela-Krise: Patienten sterben wegen gigantischem Stromausfall

Ein gewaltiger Stromausfall legt Venezuela still. Mit schwerwiegenden Folgen: Eine Organisation berichtet, dass Dialysepatienten gestorben seien. Oppositionsführer Juan Guaidó ruft derweil zum Marsch auf Caracas auf. Durch den massiven Stromausfall in  Venezuela ... mehr

Nach Anschlag an Sergej Skripal wirkt das Gift weiter

Der Mordanschlag auf den Ex-Doppel-Agenten Sergej Skripal auf britischem Boden vergiftet die internationalen Beziehungen. Auch ein Jahr danach sind in dem Agenten-Thriller viele Fragen offen. Zusammengesackt, dem Tode nahe, sitzen Sergej und Julia Skripal vor einem ... mehr

Wuppertal: Mysteriöser Todesfall eines 19-Jährigen aufgeklärt

Der mysteriöse Todesfall eines 19-Jährigen ist offenbar aufgeklärt. Laut einem Medienbericht starb er an einer nicht übertragbaren Krankheit. Auf offener Straße starb ein 19-Jähriger am 17. Februar. Der mysteriöse Todesfall ist nun wohl aufgeklärt. Nach Angaben ... mehr

Neue Studie: Wie gefährlich ist Feinstaub wirklich?

Berlin (dpa) - Eine neue Studie könnte die Debatte um Luftschadstoffe im Straßenverkehr erneut anheizen. Feinstaub und Ozon in Deutschland verursachten pro Jahr etwa 43.000 vorzeitige Todesfälle, schreibt die Umweltforschungsorganisation International Council on Clean ... mehr

Valencia: Frau stirbt nach Essen in spanischem Sterne-Restaurant

Der Besuch in einem Sterne-Restaurant im spanischen Valencia endete für mehrere Gäste im Krankenhaus. Für eine Familie hatte das Essen besonders dramatische Folgen. Eine mutmaßlich tödliche Lebensmittelvergiftung in einem Sterne-Restaurant in Valencia ... mehr

Zigaretten-Verkauf in Hawaii bald nur noch an Hundertjährige?

Auf Hawaii sagt ein Abgeordneter der Tabakindustrie den Kampf an: Er will das Mindestalter für Zigaretten in den nächsten Jahren schrittweise erhöhen – bis auf 100 Jahre. Nichtraucher leben länger – und deshalb will ein Abgeordneter in Hawaii künftig nicht ... mehr

Berlin: 11-Jährige soll sich wegen Mobbing das Leben genommen haben

Der Tod einer jungen Schülerin erschüttert Berlin. Das Kind hatte Medienberichten zufolge einen Suizidversuch unternommen und verstarb später. Das Mädchen soll zuvor gemobbt worden sein. Nach dem Tod einer elfjährigen Berliner Grundschülerin hat der Regierende ... mehr

Bevölkerungszahl in Deutschland wohl auf neuem Höchststand

Die Zahl der in Deutschland lebenden Menschen wächst. Nach neuesten Schätzungen ist sie 2018 auf einen Bevölkerungsrekord  gestiegen. Grund dafür ist vor allem die Zuwanderung. Ende 2018 lebten in  Deutschland nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes ... mehr

Ungeklärte Kriminalfälle: Starb Karl XII. von Schweden durch die Kugel eines Rivalen?

Ururalte Schwedenkrimis können spannend sein – und echt. Vor 300 Jahren, im Dezember 1718, brach der kriegführende König Karl in vorderster Front zusammen. Kopfschuss. Nach drei Obduktionen und einem sensationellen Fund rätseln die Skandinavier immer ... mehr

Trump gibt Demokraten Schuld an Tod von Migrantenkindern

Zwei Kinder sterben an der amerikanisch-mexikanischen Grenze – und die Demokraten sind nach Auffassung von Donald Trump schuld. Die Opposition schäumt. US-Präsident Donald Trump greift im Kampf um sein Prestigeprojekt einer Grenzmauer zu Mexiko zu unorthodoxen Mitteln ... mehr

Wenn das perfekte Foto das Leben kostet

Mehr als 30 Inder sterben jedes Jahr beim Selfie-Machen. Daran ändern auch Verbotszonen nichts. Und im Top-Urlaubsziel Sri Lanka begeben sich auch immer mehr Touristen vor exotischer Kulissen in Lebensgefahr. Traumstrände, Natur, wilde Elefanten – Sri Lankas Charme ... mehr

Gründer von HQ-Trivia und Vine: Colin Kroll mit 34 Jahren gestorben

Colin Kroll, der Mitbegründer des Videoportals Vine und der Quiz-App Trivia HQ, ist im Alter von 34 Jahren gestorben. Die Polizei geht von einer Überdosis Drogen als Todesursache aus. Im Alter von 34 Jahren ist der US-Internet-Jungunternehmer Colin Kroll gestorben ... mehr

Mannheim: Leichen von Ehepaar in gefunden – Verdacht auf ein Verbrechen

Zwei rätselhafte Todesfälle beschäftigen die Mannheimer Kriminalpolizei: Innerhalb weniger Stunden wurden die Leichen eines 76-Jährigen und seiner Ehefrau gefunden – an verschiedenen Orten. In Mannheim sind innerhalb weniger Stunden die Leichen eines 76-jährigen Mannes ... mehr

Mord im Paradies stellt Behörden vor Probleme

Ein junger US-Amerikaner wollte ein isoliert lebendes Volk missionieren. Nach seinem gewaltsamen Tod durch Pfeile stehen die Behörden vor einem Dilemma. "Ich will nicht sterben", schrieb John Chau vor knapp zwei Wochen in sein Tagebuch, nachdem ein Kind einen Pfeil ... mehr

Mann liegt tot in Wohnung - mit Schusswaffen und Chemikalien

Nach einem Notruf haben Polizisten einen Mann tot in seiner Wohnung vorgefunden – umgeben von Schusswaffen und Chemikalien. Die Ermittlungen zu den Todesumständen dauern an.  Polizisten haben einen 27-jährigen Mann tot und umgeben von Schusswaffen und Chemikalien ... mehr

Studie: 33.000 Tote durch multiresistente Keime jährlich in Europa

Solna (dpa) - Antibiotika-resistente Bakterien verursachen europaweit jährlich etwa 33.000 Todesfälle. Dies schätzen Experten nach der Auswertung von Daten, die unter anderem ein europäisches Netzwerk zur Beobachtung antimikrobieller Resistenzen ... mehr

Schwimmer stirbt nach Hai-Biss

Ein Australier ist beim Schwimmen im Great Barrier Reef an der Ostküste Australiens von einem Hai gebissen worden. Er starb wenig später an seinen Verletzungen im Krankenhaus. Vor der Ostküste Australiens ist ein Schwimmer an seinen schweren Bissverletzungen gestorben ... mehr

Neuer Trend für Urnen, Särge und Totenkleidung

Umweltbewusst auch auf dem letzten Weg: Angehörige entscheiden sich zunehmend für "grüne" Särge und Urnen – ohne schädliche Lacke und Kunststoffe. Und selbst die Totenkleidung ist inzwischen oft biologisch abbaubar. "Schuhe kommen nicht ... mehr

Bekannter Blogger Robert Basic gestorben

Der bekannte Blogger und Autor Robert Basic ist in der Nacht zu Freitag überraschend gestorben. Mit seinem Blog "Basic Thinking" wurde er zu einem der wichtigsten Vordenker im Internet.    Ab 2003 schrieb der aus Frankfurt am Main stammende Basic in seinem Blog „Basic ... mehr

Todesfälle: Warum Einäscherungen immer häufiger werden

Feuerbestattungen sind immer gefragter: Mehr als die Hälfte der Verstorbenen ist 2017 eingeäschert worden. Ein Grund ist der hohe Preis von Erdgräbern. Zwei Särge liegen in einem großen, düsteren Raum in einem Essener Krematorium vor verschlossenen Toren ... mehr

Luftverschmutzung ist größte Gesundheitsgefahr in Europa

Die Luftverschmutzung in Europa ist nach wie vor zu hoch – und der Hauptgrund für vorzeitige Sterbefälle in 41 europäischen Ländern. Die Europäische Umweltagentur (EEA) hat den Report Luftqualität in Europa 2018 veröffentlicht. Grundlage sind Daten ... mehr

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage im Fall Köthen

Nach dem Tod eines Mannes in Köthen hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Zwei Männer sollen ihn attackiert haben und mitverantwortlich für den Herzinfarkt des Opfers sein. Rund sechs Wochen nach dem Tod eines 22-Jährigen in Köthen hat die Staatsanwaltschaft ... mehr

Für wen sich eine Leibrente lohnt: Tipps von Experten

Aus der vertrauten Umgebung wollen viele Rentner nicht wegziehen. Eine Immobilien-Leibrente ermöglicht ihnen, weiter im Eigenheim zu wohnen und gleichzeitig Geld für das Haus zu bekommen. Das Modell will aber gut durchdacht sein. Wette auf den Tod, nennen es die einen ... mehr

RKI-Bilanz - Zu wenig Impfschutz: Stärkste Grippewelle seit 2001

Berlin (dpa) - Die vergangene Grippewelle war nach Einschätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) die stärkste seit 2001. "Geschätzte neun Millionen Menschen sind wegen einer Influenza-Erkrankung zum Arzt gegangen", sagte Forscherin Silke Buda. "Das waren noch einmal ... mehr

Todesfall in Köthen: Der 22-Jährige starb nicht durch Tritte gegen den Kopf

Ein junger Mann stirbt nach einem Streit in Köthen. Die Landesregierung äußert sich zur Todesursache und über rechte Proteste in Sachsen-Anhalt. Ein Tatverdächtiger sollte abgeschoben werden.  Nach dem tödlichen Streit zwischen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8


shopping-portal