• Home
  • Themen
  • Waldbrand


Waldbrand

Waldbrand

Schwere WaldbrÀnde zerstören zahlreiche HÀuser in den USA

Im SĂŒdwesten der USA haben Feuer HĂ€user zerstört und Tausende Menschen in die Flucht getrieben. Die Waldbrandsaison hat in diesem Jahr...

Dicke Rauchwolken: Beamte des San Miguel County Sheriffs patrouillieren in der NĂ€he von Penasco Blanco.

GrĂ¶ĂŸerer Einsatz fĂŒr die Feuerwehr in Hanau: EinsatzkrĂ€fte waren wegen eines Waldbrandes stundenlang im Einsatz. Nun ermittelt die Polizei zu den HintergrĂŒnden. 

Löscharbeiten der Feuerwehr (Symbolbild): Der Waldbrand wĂŒtete auf einer FlĂ€che von 2.500 Quadratmetern.

In Dortmund hat ein Waldbrand ĂŒber Stunden die Feuerwehr beschĂ€ftigt. Der Einsatzort stellte ein besonderes Problem dar: Die KrĂ€fte mussten an einem Abhang gesichert werden, Fahrzeuge hatten keine Chance.

EinsatzkrÀfte der Feuerwehr löschen unter schweren Bedingungen am Mittwochabend einen Waldbrand an einem Hang: Stundenlang kÀmpften 80 KrÀfte gegen die Flammen.

Italienische Feuerwehrleute waren am Samstag mit Hubschraubern und Löschflugzeugen im Einsatz, um WaldbrÀnde rund um den norditalienischen Lago Maggiore einzudÀmmen. 

Symbolbild fĂŒr ein Video

In Baden-WĂŒrttemberg hat es in den vergangenen Tagen mehrere WaldbrĂ€nde gegeben. So stand am Sonntagabend ein rund 400 Quadratmeter großes WaldstĂŒck in der NĂ€he von Winterbach ...

Feuerwehr

Einmal wĂ€re aus dem Saarland fast ein politisches Schwergewicht geworden. Doch nun ist alles wieder wie vorher. Über ein Bundesland, in dem ganz eigene GesetzmĂ€ĂŸigkeiten herrschen. 

MinisterprÀsident Tobias Hans (CDU) erwartet am Sonntag eine enge Wahl.
Von Christof Paulus

ZunÀchst schien der Brand unter Kontrolle zu sein. Aber durch das warme und trockene Wetter konnte sich das Feuer wieder stÀrker ausbreiten...

Die Trockenheit macht auch das Löschen schwierig.

Das Jahr 2021 ist von diversen Krisen geprĂ€gt gewesen – darunter auch verheerende WaldbrĂ€nde. Ein Foto aus Griechenland zu diesem Thema ist nun als bestes Einzelbild Europas gewĂ€hlt worden.

Das World Press Photo des Jahres aus Europa: Kritsiopi Panayiota (81) flĂŒchtet, wĂ€hrend sich ein Waldbrand ihrem Haus im Dorf Gouves auf der griechischen Insel Evia nĂ€hert.

In Hanau hat ein WaldstĂŒck Feuer gefangen, Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Auch andernorts steigt die Gefahr. In Baden-WĂŒrttemberg meldete sich ein Minister.

Feuerwehr am Ort des Waldbrandes: Der Verdacht der Brandstiftung steht im Raum.

UnglĂŒck im SĂŒdwesten Chinas: Ein Flugzeug ist plötzlich und aus großer Höhe abgestĂŒrzt. Viele Fragen sind noch offen, auch die Anzahl der Opfer ist noch unklar. Eine Kamera nahm den steilen AbwĂ€rtsflug auf.

Symbolbild fĂŒr ein Video

In Tirol in der NĂ€he von Schloss Neuschwanstein ist ein großer Waldbrand ausgebrochen, der sich rasch ausbreitet. Die Löscharbeiten gestalten sich schwierig.

Symbolbild fĂŒr ein Video
  • Sophie Loelke
Von Sophie Loelke

Globale Zerstörung, Hunger und ein Kollaps der Ökosysteme: Der Weltklimarat warnt vor einer chaotischen und gefĂ€hrlichen Zukunft. Die Vorbereitungen fĂŒr den Ernstfall sollen schneller laufen.

Anwohner beobachten FeuerwehrmĂ€nner und Freiwillige, die versuchen einen großen Waldbrand in Corrientes, Argentinien, zu löschen: Der Weltklimarat der UN beleuchtet in seinem neuesten Bericht die konkreten Gefahren der Klimakrise fĂŒr Mensch und Natur.
  • Theresa Crysmann
Von Theresa Crysmann

Laut einem neuen UN-Bericht wird die Zahl extremer WaldbrĂ€nde in den nĂ€chsten Jahrzehnten dramatisch zunehmen – und die Welt ist nicht gut darauf vorbereitet. Bereits jetzt sind die verheerenden Folgen spĂŒrbar.

Verheerende WaldbrÀnde in Kalifornien im Sommer 2021 (Archivbild): Laut einem neuen UN-Bericht wird die Zahl solcher extremen BrÀnde in den nÀchsten Jahrzehnten dramatisch zunehmen.

In ThĂŒringen hat es im vergangenen Jahr vergleichsweise wenige WaldbrĂ€nde gegeben. Die Situation sei mit zehn WaldbrĂ€nden im Vergleich zu anderen Jahren auch durch die eher milde ...

Warnschild Waldbrandgefahr

Die Klimakrise befeuert Wetterkatastrophen – und die Auswirkungen sind schon jetzt spĂŒrbar, wie uns dieses Jahr auch in Deutschland gezeigt hat. t-online zeigt die Extreme im Video. 

Schneechoas, Überschwemmungen, WaldbrĂ€nde: Nicht nur gefĂŒhlt hat die Welt in diesem Jahr schon etliche Wetterkatastrophen hinter sich.
Symbolbild fĂŒr ein Video
  • Sonja Eichert
  • Axel KrĂŒger
Von Sonja Eichert, Axel KrĂŒger

Der „General Sherman" ist der grĂ¶ĂŸte Baum der Welt – und akut in Gefahr. Denn ein Waldbrand im Sequoia-Nationalpark bedroht den Giganten. Mit Aluminiumfolie will die Feuerwehr den riesigen Baum schĂŒtzen.

Symbolbild fĂŒr ein Video

Noch immer toben WaldbrĂ€nde in Kalifornien, darunter im Sequoia Nationalpark. Dieser ist bekannt fĂŒr seine riesigen MammutbĂ€ume. Hier steht auch der grĂ¶ĂŸte Baum der Welt – und er ist in Gefahr.

Der General Sherman Baum ist 2.300 Jahre alt (Archivbild). Er wird von einem Waldbrand bedroht.
Symbolbild fĂŒr ein Video

Lodernde WaldbrÀnde in Spanien: Bei der BekÀmpfung der Flammen ist ein 44-jÀhriger Feuerwehrmann ums Leben gekommen. Was die BrÀnde auslöste, ist immer noch unklar.

BrÀnde in Spanien: Die Ursache ist noch unklar.
Symbolbild fĂŒr ein Video

In Buchholz nahe Beelitz in Brandenburg hat ein umstĂŒrzender Baum einen Waldbrand ausgelöst – er krachte auf eine Hochspannungsleitung.

Die Feuerwehr beim Löschen: Rund 800 Quadratmeter Waldboden brannten ab.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website