Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

Wacken Open Air 2015: Diese Bands sind dabei

Adventskalender Wacken Open Air 2015  

Wacken Open Air 2015: Diese Bands sind dabei

04.01.2015, 12:49 Uhr | t-online.de

Wacken Open Air 2015: Diese Bands sind dabei. Auch beim Wacken Open Air 2015 dient der Schädel als Symbol des Heavy-Metal-Festivals in Norddeutschland. (Quelle: dpa/Axel Heimken)

Auch beim Wacken Open Air 2015 dient der Schädel als Symbol des Heavy-Metal-Festivals in Norddeutschland. (Quelle: Axel Heimken/dpa)

Auch dieses Jahr haben die Macher des Wacken Open Air (WOA) ihren Fans die Adventszeit versüßt und vom 1. bis 24. Dezember täglich eine oder mehrere neue Bands für das Heavy-Metal-Festival bestätigt. Den Adventskalender des Wacken Open Airs gab es auf der Internetseite von Metaltix. Dort gab es täglich nicht nur neue Bestätigungen für das WOA 2015 sondern auch ein Gewinnspiel.

Infos zum WOA 2015

Das Wacken Open Air feiert 2015 seine 26. Ausgabe. Das Metal-Festival in dem kleinen Dorf in Norddeutschland gehört zu den wichtigsten Rock-Festivals Deutschlands und weltweit. Seit 2007 ist das WOA jährlich ausverkauft; schon jetzt sind alle Tickets für das Wacken Open Air 2015 restlos vergriffen. Innerhalb von zwölf Stunden waren alle 75.000 Karten weg - und ein neuer Rekord aufgestellt.

Das WOA 2015 findet vom 30. Juli bis 1. August statt. Schon frühzeitig bestätigten die Veranstalter mit In Flames, In Extremo und Running Wild – die 2015 weltweit nur ein einziges Konzert geben werden – große Namen für ihr Festival.

Bands für das Wacken Open Air 2015

  • Alk Bottle
  • Amorphis
  • Anaal Nathrakh
  • Ancient Bards
  • Angra
  • Annihilator
  • Armored Saint
  • Asrock
  • At the Gates
  • Avatar
  • Baltic Sea Chila
  • Bembers
  • Biohazard
  • Black Label Society
  • Black Spiders
  • Bloodbath
  • Blood Red Throne
  • Butcher Babies
  • Cannibal Corpse
  • Combichrist
  • Cradle of Flith
  • Crossplane
  • Cryptopsy
  • Danko Jones
  • Dark Tranquillity
  • Deadiron
  • Death Angel
  • Ensiferum
  • Epica
  • Exumer
  • Falconer
  • Godsized
  • Grailknights
  • Ill Nino
  • In Extremo
  • In Flames
  • Judas Priest
  • Kataklysm
  • Kärbholz
  • Khold
  • Kommando
  • Kvelertak
  • Lord of the Lost
  • Mantar
  • M.O.D. (Method of Destruction)
  • Morgoth
  • Mushroomhead
  • My Dying Bride
  • New Model Army
  • Noctiferia
  • Nuclear Assault
  • Obituary
  • Opeth
  • Powerwolf
  • Queensryche
  • Rob Zombie
  • Running Wild
  • Sabaton
  • Samael
  • Savatage
  • Sepultura
  • Shining
  • Skiltron
  • Skindred
  • Stoneman
  • Stratovarius
  • Subway to Sally
  • The Answer
  • The Bosshoss
  • The Gental Storm
  • The Original Rock Meets Classic
  • The Quireboys
  • Thyrfing
  • Trans-Siberian Orchestra
  • Truckfighters
  • U.D.O. with Bundeswehr Musikkorps
  • Waltari
  • Within Temptation
  • Zodiac

Wacken Open Air Adventskalender: 24. Dezember

Traditionell gibt es das Beste im Adventskalender immer am 24. Dezember - so auch beim Wacken Open Air. Gleich vier Bands präsentieren die Organisatoren zum Abschluss der Adventskalender-Aktion. Mit den US-Prog-Metal-Helden Queensryche gibt es dabei einen ganz besonderen Neuzugang. Doch auch die Bestätigungen von The Original Rock Meets Classic, den Melodic-Death-Urvätern Dark Tranquillity und den kanadischen Thrashern von Annihilator können sich sehen lassen.

Wacken Open Air Adventskalender: 23. Dezember

Das vorletzte Türchen im Wacken-Adventskalender öffnet sich: Heute wurden M.O.D. (Method of Destruction) sowie Zodiac bestätigt. Bei M.O.D. handelt es sich um das Crossover-Thrash-Projekt von Billy Milano, das seit Mitte der Achtziger mehr oder weniger aktiv ist. Die Blues-Retro-Rocker von Zodiac kommen aus Münster und werden sicherlich ihr 2014er Album "Sonic Child" in Wacken präsentieren.

Wacken Open Air Adventskalender: 22. Dezember

Das Christkind muss ein Death-Metal-Fan sein, zumindest in Wacken. Anders lässt sich kaum erklären, dass die Festival-Macher kurz vor Weihnachten mit Obituary und Morgoth zwei absolute Pioniere des Todesbleis aus dem Hut zaubern. Wer eher auf Deutschpunk steht, dürfte sich über die Verpflichtung von Kärbholz freuen.

Wacken Open Air Adventskalender: 21. Dezember

Kurz vor Weihnachten wird es im Wacken-Adventskalender nicht besinnlich, sondern überraschend modern. Neu für das Wacken Open Air 2015 sind die Nu-Metaller Mushroomhead sowie die Ragga-Rocker von Skindred bestätigt.

Wacken Open Air Adventskalender: 20. Dezember

Von düster bis lustig reicht das Spektrum der neuen Bands hinter Türchen 20: Die norwegischen Gothic-Industrial-Recken Combichrist, die slowenischen Extrem Metaller Noctiferia und der fränkische Comedian Bembers sind neu auf dem Billing fürs WOA 2015.

Wacken Open Air Adventskalender: 19. Dezember

Einen Band-Doppelpack für das Wacken Open Air 2015 gibt es im 19. Adventskalender-Türchen. Die norwegischen Krawallbrüder von Kvelertak dürften viele Metalheads begeistern, mit den Finnen von Waltari wurde eine Euro-Crossover-Band der ersten Stunde bestätigt.

Wacken Open Air Adventskalender: 18. Dezember

Im Wacken-Adventskalender läuft die letzte Woche. Mit New Model Army, Ancient Bards und Deadiron präsentieren die Macher des Metal-Festivals drei völlig unterschiedliche Bands.

Wacken Open Air Adventskalender: 17. Dezember

Old-School-Freunde dürfen sich freuen: Im Adventskalender fürs Wacken Open Air 2015 stehen mit Nuclear Assault und Bloodbath zwei Vertreter der alten Schule. Insbesondere auf den Auftritt der Death-Metal-Band Bloodbath mit ihrem neuen Frontmann Nick Holmes (Paradise Lost) darf man gespannt sein. Außerdem neu im Billing: Die Schweizer Rock N' Roller von Crossplane.

Wacken Open Air Adventskalender: 16. Dezember

Nicht mehr lange bis Weihnachten, für die Anhänger des Stoner Rocks unter den Wacken-Besuchern gibt es aber schon heute ein Geschenk: Die Truckfighters aus Schweden. Mit Stoneman aus der Schweiz wurde derweil eine Dark-Rock-Band für das Wacken Open Air 2015 bestätigt.

Wacken Open Air Adventskalender: 15. Dezember

Der Wochenstart im Wacken-Adventskalender dürfte Freunde des punkigen Hard Rocks freuen: Das Trio Danko Jones ist neu bestätigt und wird bestimmt etliche seiner Hits auf dem Wacken Open Air 2015 zum Besten geben. Auch die Black Spiders lassen es kräftig rocken.

Wacken Open Air Adventskalender: 14. Dezember

Am Sonntag beglücken die Wacken-Organisatoren ihre Besucher mit einem weiteren Highlight: Die schwedischen Prog-Metal-Experten von Opeth werden auf dem WOA 2015 spielen. Außerdem neu: die nordirischen Hard-Rocker von The Answer.

Wacken Open Air Adventskalender: 13. Dezember

Elf Türchen noch bis Heiligabend - und es ist noch lange nicht Schluss mit den Bandvorstellungen. Auch hinter Türchen Nummer 13 verbergen sich wieder drei Knaller: Doom/Punk von Mantar, feiner Metal von Grailknights und The Gental Storm.

Wacken Open Air Adventskalender: 12. Dezember

Halbzeit beim Adventskalender zum Wacken Open Air 2015. Am zwölften Tag gibt es wieder etwas für die Freunde der düsteren Töne. Cradle of Filth werden im kommenden Jahr aufs W:O:A zurückkehren und dort dann das neue Album präsentieren. Ins ähnlich dunkle Horn stoßen die Jungs von My Dying Bride und werden die Besucher mit feinstem Doom Metal versorgen.

Wacken Open Air Adventskalender: 11. Dezember

Die beiden Bands hinter dem elften Törchen haben es in sich. Bei den Butcher Babies werden zwei freizügige Sängerinnen, eine Gitarre, ein Bass und ein Schlagzeug, mit ordentlich Kunstblut überzogen: Fertig ist der Alternative Metal! Blood Red Throne sorgen für eine wahre Death-Metal-Lawine.

Wacken Open Air Adventskalender: 10. Dezember

Und auch am 10. tag des WOA-Adventskalenders beglücken die Macher des Festivals ihre Fans mit neuen Bands. 2015 mit dabei sein werden die Symphonic-Metal-Band Within Temptation, die nach 2005 zum zweiten Mal in Wacken aufspielen. Ebenso am Start sein werden die Glamrocker von The Quireboys, die Dark Rocker von Lord Of The Lost, sowie die Irish Folk Band Baltic Sea Child.

Wacken Open Air Adventskalender: 9. Dezember

Hinter Adventskalender-Türchen Numero neun stecken wieder drei Bands, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Anaal Nathrakh spielen seinen rohen Mix aus Grindcore und Black Metal. Falconer haben sich dem folklastigen Power Metal verschrieben, während den Celtic-Metalern Skiltron aufgrund ihrer Herkunft aus Argentinien durchaus ein Exoten-Status eingeräumt werden kann.

Wacken Open Air Adventskalender: 8. Dezember

Die niederländischen Symphonic-Metaler Epica, die schwedische Melodic-Death-Metal-Band Avatar und die österreichische Fun-Rock-Band Alk Bottle stecken hinter dem achten Türchen im Wacken-Adventskalender.

Wacken Open Air Adventskalender: 7. Dezember

Nichts für True-Metal-Fans sind die beiden Neuzugänge im Wacken-Billing. Doch mit den Hardcore-Crossover-Urgesteinen Biohazard und den seit Jahren aktiven Latino-Nu-Metallern von Ill Nino gibt es für Freunde des gepflegten Genre-Mix zwei gute Optionen.

Wacken Open Air Adventskalender: 6. Dezember

Zum Nikolaustag packen die WOA-Macher zwei ganz süße Zuckerstücke in ihren Adventskalender: Die Melodic-Death-Helden At the Gates treten nach 2008 wieder in Wacken auf. Und mit Subway to Sally spielt eine der beliebtesten Folk-Metal-Bands ein weiteres Mal im hohen Norden.

Wacken Open Air Adventskalender: 5. Dezember

Mit einer besonderen "Ceremony of Opposites"-Show werden Samael für düstere Stimmung auf dem Wacken Open Air 2015 sorgen. Mit Kommando rückt eine eher unbekannte Band aufs Billing.

Wacken Open Air Adventskalender: 4. Dezember

Heute gibt es auf die Ohren: Hinter dem vierten Türchen verstecken sich Cryptopsy und Godsized im Wacken-Adventskalender. Die kanadische Institution Cryptopsy dürfte sämtlichen Death-Metal-Fans ansprechen, während die Briten von Godsized im Fahrwasser von Bands wie Black Sabbath und Led Zeppelin schwimmen.

Wacken Open Air Adventskalender: 3. Dezember

Mit Armored Saint spielen 2015 eine der legendären US-Metal-Bands auf dem Wacken Open Air. Die Band um Sänger John Bush und Bassist Joey Vera ist bereits seit den80er Jahren aktiv. Außerdem neu bestätigt: Asrock spielen Blues-Rock der alten Schule.

Wacken Open Air Adventskalender: 2. Dezember

Hinter dem zweiten Türchen stecken mit Shining und Exumer gleich zwei alte Recken ihres Fachs. Shining sorgen mit ihrem eigenwilligen Black Metal für bedrückende Finster-Stimmung, Exumer bringen klassischen Thrash Metal der alten Schule auf das Wacken Open Air 2015.

Wacken Open Air Adventskalender: 1. Dezember

Der Wacken-Adventskalender startet und enthält mit Stratovarius und Angra zwei große Bands des melodischen Metals hinter dem ersten Türchen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Diese Winterjacken sind diese Saison im Trend
bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018