Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials >

Tod von Achim Mentzel: Oliver Kalkofe und Co. trauern

Trauer um Achim Mentzel  

"Jetzt bist du im Gurkenhimmel"

06.01.2016, 08:16 Uhr | dpa, t-online.de

Tod von Achim Mentzel: Oliver Kalkofe und Co. trauern. Immer zu Scherzen aufgelegt: Oliver Kalkofe und Achim Mentzel verband eine tiefe Freundschaft. (Quelle: dpa)

Immer zu Scherzen aufgelegt: Oliver Kalkofe und Achim Mentzel verband eine tiefe Freundschaft. (Quelle: dpa)

Der überraschende Tod von Achim Mentzel hat Freunde und Kollegen des ostdeutschen Unterhaltungskünstlers fassungslos zurückgelassen. Oliver Kalkofe schrieb auf Facebook einen Abschiedsbrief an seinen "alten Freund und Zonen-Zausel". 

Mentzel war am Montag im Alter von 69 Jahren in Cottbus gestorben. Der gebürtige Ost-Berliner galt als Stimmungskanone und Vollblut-Entertainer. Er spielte zu DDR-Zeiten in verschiedenen Musikgruppen, überwiegend Schlager.

1973 kehrte der Zwei-Zentner-Mann ("Gott sei dank ist sie schlank") von einem Auftritt in West-Berlin nicht zurück. Nach wenigen Monaten zog es ihn jedoch wieder in die DDR. Mentzel trat in Fernsehshows auf, im Osten wie im Westen. Seine humorvolle Art kam bei seinem Publikum gut an. TV-Satiriker Oliver Kalkofe, der Mentzels Sendung "Achims Hitparade" häufig aufs Korn nahm, nannte den Unterhaltungskünstler auch mal "das zottelige Zonenmonster".

"Hast nicht mal deinem alten Kumpel Kalki Tschüss sagen können"

Mit ähnlich launigen und gleichzeitig wehmütigen Worten verabschiedete sich Kalkofe nun von seinem Freund. "Das letzte Mal hörte ich dein schelmisch schepperndes Lachen auf der Mailbox, als du mir im September zu meinem 50. Geburtstag gratuliertest", schrieb er auf Facebook. Nun sei er "einfach so, viel zu früh, völlig unerwartet und ohne Ankündigung" gegangen. "Hast nicht mal deinem alten Kumpel Kalki Tschüss sagen können."

"Du warst immer ehrlich und einfach ein unfassbar cooler Typ"

"Wer hätte damals gedacht, dass aus dem bösen dicken TV-Terminator und dem charmant-vollschlanken Mix aus Tony Marschall, Yeti und überfahrenem Hamster einmal so dufte Kumpel werden würden?", fragte er. Mentzel sei für ihn der "erste und fast letzte lebende Beweis dafür, dass die Fernsehwelt und die Menschheit allgemein noch nicht verloren waren." 

Mentzel habe sich nie verbiegen lassen und sei immer seinen eigenen Weg gegangen, erinnert sich Kalkofe. Er habe jeden Spaß mitgemacht und sei immer fröhlich, nett und höflich gewesen. "Du hast so viele Menschen auf so viele unterschiedliche Arten zum Lachen gebracht, egal ob bewusst oder unbewusst", schrieb er weiter. "Du warst erotischer als Tom Jones und Magnum zusammen, Du warst immer ehrlich und einfach ein unfassbar cooler Typ." 

Nun sei er "im Gurkenhimmel", so Kalkofe in Anspielung auf Mentzels Spreewaldgurken-Song "Sauer macht lustig", mit dem er einen Ohrwurm landen konnte.

#Achim #RIP Lieber Achim, alter Freund und Zonen-Zausel... Du hast uns verlassen. Einfach so, viel zu früh, völlig...

Posted by Oliver Kalkofe on Montag, 4. Januar 2016

"Ich bin ganz traurig! Servus, Achim!"

Neben Kalkofe meldete sich auch Florian Silbereisen zu Wort. Er schrieb auf Facebook: "In seiner Show hatte ich meinen ersten Auftritt beim MDR, meinem heutigen 'Heimatsender'. Ich bin ganz traurig! Servus, Achim!" 

"Achim Mentzel war Kult"

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke zeigte sich ebenfalls betroffen. "Achim Mentzel war Kult. Als vielseitiger Künstler war er sehr beliebt", erklärte der SPD-Politiker. Die Potsdamer Staatskanzlei hatte Mentzel auch in den Kreis der "Brandenburger Köpfe" aufgenommen. Das sind Prominente, deren Lebenswege in Brandenburg begannen oder die märkische Geschichte über lang oder kurz querten.

Jens Riewa rang um Fassung

"Es gibt als Sprecher der 'Tagesschau' Momente, in denen man innerlich besonders um Fassung ringt", schrieb Jens Riewa auf Facebook. "Das ist immer dann der Fall, wenn man den Tod eines Freundes und geschätzten Kollegen verlesen muss. [...] Ich habe bewusst einen Moment länger gewartet, bis es zur nächsten Nachricht ging, eine kleine Sekunde des Respekts für einen tollen Künstler. Tschüß, Hamsterfresse. Du lachst da oben einfach weiter."

"Danke für eine großartige Zeit"

Mit Profitänzerin Sarah Latton war Mentzel in der RTL-Tanzshow "Let's Dance" aufgetreten. Auch sie drückte auf Facebook ihre Trauer aus: "Danke für eine großartige Zeit, in der ich einen besonders liebenswerten und herzlichen Menschen kennenlernen durfte... Lieber Achim, Du hast nicht nur Kühe zum Fliegen gebracht, sondern auch mir viel beigebracht und so viel Lachen und Freude geschenkt. R.I.P." 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe