• Home
  • Unterhaltung
  • Jefferson Airplane: Anderson und Kantner sterben am gleichen Tag


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextLego siegt vor GerichtSymbolbild für einen TextDax geht mit Zuwächsen ins WochenendeSymbolbild für ein VideoKutschpferd kollabiert mitten in New YorkSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für einen TextGoldschakal reißt Schafe in BayernSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für einen TextSänger von NS-Gedenken ausgeladenSymbolbild für einen Watson TeaserCathy Hummels zeigt ihren "Neuen"Symbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Jefferson-Airplane-Gründungsmitglied Signe Anderson gestorben

Von ap
Aktualisiert am 01.02.2016Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Signe Toly Anderson, Gründungsmitglied der Rockband Jefferson Airplane, ist tot. Wie erst jetzt bekannt wurde, starb die Sängerin bereits am vergangenen Donnerstag - demselben Tag wie Paul Kantner, einem anderen Gründungsmitglied von Jefferson Airplane.

Anderson sei in ihrem Haus in Beaverton im US-Staat Oregon im Alter von 74 Jahren dahingeschieden, teilte ihre Tochter Onateska Ladybug Sherwood mit. Lange hatte Anderson mit einem chronischen Lungenleiden zu kämpfen.

Nur ein Jahr lang dabei

Jefferson Airplane schloss sich 1965 in San Francisco zusammen. Während des ersten Band-Jahres war Anderson die weibliche Stimme der Gruppe und sang auf dem ersten Album "The Jefferson Airplane Takes Off". Doch schon im Sommer 1966 entschied sie sich zum Ausstieg, nachdem sie schwanger wurde. Im Herbst jenen Jahres rückte Grace Slick für Anderson in die Band, die später den Folkrock zugunsten eines härteren und psychedelischeren Sound aufgab.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Deutschlands letzter großer Playboy ist tot
Ein Gastbeitrag von Tom Bohn
Oregon
Musik




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website