Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials >

David Bowie-Witwe Iman trauert um ihre Mutter

Knapp drei Monate nach dem Tod ihres Mannes  

Bowie-Witwe Iman trauert um ihre Mutter

02.04.2016, 11:27 Uhr | t-online.de

David Bowie-Witwe Iman trauert um ihre Mutter. Im Januar starb Imans Mann David Bowie. Nun trauert sie auch noch um ihre Mutter. (Quelle: Reuters)

Im Januar starb Imans Mann David Bowie. Nun trauert sie auch noch um ihre Mutter. (Quelle: Reuters)

Am 10. Januar musste Iman Abdulmajid von ihrem Ehemann David Bowie Abschied nehmen. Nun trauert das Model auch noch um seine Mutter. 

Via Facebook und Instagram teilte die 60-Jährige am Freitag mit, dass ihre Mutter verstorben sei. "Traurig über den Tod meiner Mutter Maryan Baadi", schrieb Iman dort. "Möge ihr Allah das höchste Paradies gewähren." Dazu postete sie ein Foto, das sie an ihrem Hochzeitstag mit ihren Eltern und ihrem Mann David Bowie zeigt.

Gleichzeitig bat das somalische Model darum, die Privatsphäre der Familie in dieser Zeit der Trauer zu respektieren. Seit dem Tod ihres Mannes hatte sich Iman weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Saddened by death of my mom Maryan Baadi. May Allah grant her the highest jennah. I beg that you respect my family's privacy during our time of grief #ripmaryanbaadi

Posted by Iman on Freitag, 1. April 2016

Imans Eltern waren Aktivisten

In einem "Guardian"-Interview hatte Iman 2014 erzählt, dass ihre Eltern Aktivisten waren, die sich in den 1960er Jahren für die Unabhängigkeit Somalias einsetzten. "Ich erinnere mich daran, wie viel in unserem Haus immer los war, als ich fünf Jahre alt war," sagte sie damals. "Leute kamen mitten in der Nacht, ein Treffen nach dem anderen, Proteste und all das. Ich bin mittendrin aufgewachsen."  

Ihre Mutter habe ihr damals etwas beigebracht: "Dass dir niemand dein Selbstwertgefühl nehmen kann, außer du gibst dein Einverständnis. Sie sagte mir immer, dass es nichts geben würde, was Jungs - ich habe zwei Brüder - tun könnten, das ich nicht auch tun könnte, wenn nicht sogar besser."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal