Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

Schauspielerin: Emily Blunt fand Singen vor Leuten früher peinlich

Schauspielerin  

Emily Blunt fand Singen vor Leuten früher peinlich

08.12.2018, 12:31 Uhr | dpa

Schauspielerin: Emily Blunt fand Singen vor Leuten früher peinlich. Die britisch-US-amerikanische Schauspielerin Emily Blunt tritt in dem neuen Film "Mary Poppins' Rückkehr" auf und zeigt dort ihre Gesangskunst.

Die britisch-US-amerikanische Schauspielerin Emily Blunt tritt in dem neuen Film "Mary Poppins' Rückkehr" auf und zeigt dort ihre Gesangskunst. Foto: Chris Pizzello/Invision/AP. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Schauspielerin Emily Blunt singt zwar in der Neuauflage des Kinofilms von "Mary Poppins" - hätte sich das aber längst nicht immer zugetraut. "Vor Leuten zu singen, fand ich früher einfach peinlich", sagte die 35-Jährige im Interview der "Süddeutschen Zeitung" (Samstag).

"Ich singe in der Dusche und sehr gerne im Auto. Ich singe auch, wenn ich alleine im Haus bin." Doch selbst vor ihrem Mann, dem Regisseur und Schauspieler John Krasinski, singe sie nie.

In "Mary Poppins' Rückkehr" ist die in London geborene Blunt als das berühmte Kindermädchen zu sehen. Der Film kommt kurz vor Weihnachten (20.12.) in die Kinos. Er wurde vor wenigen Tagen für vier Golden Globes nominiert, darunter auch Blunt als beste Schauspielerin in einer Komödie/Musical.

Seitdem sie Mutter zweier Kinder geworden ist, wählt die Schauspielerin mit britischer und us-amerikanischer Staatsangehörigkeit eigener Aussage nach genau ihre nächsten Projekte aus. Zwischen den Dreharbeiten nehme sie sich "normalerweise lange Zeiten frei, bis zu sechs Monate, was ein großer Luxus ist", erzählte sie. Für die Dreharbeiten zu "Mary Poppins" seien sie dagegen alle für neun Monate nach London gezogen. "Was besonders schön war, weil meine Familie dort lebt."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Hier finden Sie Ostergeschenke für jeden Geschmack
jetzt Gutschein einlösen und sparen bei Weltbild
Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019