Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

Demo in Köln: "Lindenstraßen"-Fans demonstrieren für Erhalt der Serie

Demo in Köln  

"Lindenstraßen"-Fans demonstrieren für Erhalt der Serie

19.01.2019, 14:58 Uhr | dpa

Demo in Köln: "Lindenstraßen"-Fans demonstrieren für Erhalt der Serie. Fans der "Lindenstraße" wollen gegen die Absetzung der Serie demonstrieren.

Fans der "Lindenstraße" wollen gegen die Absetzung der Serie demonstrieren. Foto: Horst Ossinger. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Etwa 200 Fans der "Lindenstraße" haben am Samstag in Köln gegen die Absetzung der Fernsehserie demonstriert. Sie hielten Reden und lasen Gedichte vor. Einige von ihnen waren weit angereist, etwa aus München.

Viele der Teilnehmer schwenkten Schilder mit Aufschriften wie "Ein Sonntag ohne Lindenstraße? Nein!" oder "Kult kennt keine Quote". Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) will die seit 1985 laufende Serie im nächsten Jahr einstellen. Grund dafür seien die gesunkenen Einschaltquoten. Eine WDR-Sprecherin sagte: "Fest steht, dass die Zuschauerzahlen von Jahr zu Jahr abgenommen haben." Die Entscheidung der ARD, die Lindenstraße nach fast 35 Jahren nicht fortzuführen, sei in sorgfältiger Abwägung getroffen worden.

Dagegen sagte der Mitinitiator der Demo, Jörg Albert Flöttl aus Nürnberg, die "Lindenstraße" habe natürlich nicht mehr solche Quoten wie in den 80er Jahren, als es nur drei Programme gegeben habe, aber sie sei sonntags immer noch eine der erfolgreichsten ARD-Sendungen. "Die Serie wird nicht beworben, sie läuft am Vorabend, die Ausgaben sind nicht dramatisch hoch - von daher ist das alles nicht schlecht", sagte Flöttl. Dazu komme, dass die "Lindenstraße" mittlerweile zum deutschen Kulturgut gehöre und trotz ihres Unterhaltungscharakters immer wieder gesellschaftlich relevante Themen aufarbeite.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe