Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Micaela Schäfer über Jens Büchner: "Man steht unter hohem Erfolgsdruck"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoPrügel-Eklat im türkischen ParlamentSymbolbild für einen TextExperten fürchten Millionengrab in BremenSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Zwei Stars sind rausSymbolbild für einen TextEU-Land meldet Leck bei AKW-TestSymbolbild für ein VideoSo feiern Marokko-Fans die WM-SensationSymbolbild für einen TextSchweinsteiger verblüfft mit AussageSymbolbild für einen TextEx-KZ-Sekretärin: "Es tut mir leid"Symbolbild für einen TextFrau vor 29 Jahren getötet – neue HinweiseSymbolbild für einen TextFormel-1-Star ist wieder SingleSymbolbild für einen TextKirstie Alley: Todesursache bekanntSymbolbild für einen TextWeihnachtsmarkt-Angriffe: Mehr SecuritySymbolbild für einen Watson TeaserMbappé reagiert deutlich auf Spanien-AusSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Er hat nicht auf seinen Körper gehört – wie viele Männer"

Von t-online, rix, lc

Aktualisiert am 18.11.2018Lesedauer: 3 Min.
Micaela Schäfer und Jens Büchner: Zuletzt standen sie gemeinsam für "Das Sommerhaus der Stars" vor der Kamera.
Micaela Schäfer und Jens Büchner: Zuletzt standen sie gemeinsam für "Das Sommerhaus der Stars" vor der Kamera. (Quelle: imago)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie standen mehrmals gemeinsam vor der Kamera. Zuletzt für "Das Sommerhaus der Stars". Wenige Monate später ist Jens Büchner tot. Der TV-Star ist an Lungenkrebs gestorben. Micaela Schäfer beschreibt ihre Sicht auf den tragischen Fall.

Anfang der Woche wurde Jens Büchner ins Krankenhaus eingeliefert. Sein Zustand sei kritisch, hatte seine Frau Daniela am Dienstag mitgeteilt. Zwei Tage später meldet sich auch Ex Jenny zu Wort. "Jens liegt im Sterben", schrieb sie auf Facebook. Von da an war klar: Der Auswanderer hat nicht nur einen Schnupfen.


Einblick in das Leben von Mallorca-Jens

Jennifer Matthias und Jens Büchner: Das Ex-Pärchen wanderte 2010 gemeinsam nach Mallorca aus.
Schlagerparty in Oberhausen: Jens Büchner hat viele Auftritte in seinem Kalender stehen.
+11

"Schon als seine Ex-Freundin gepostet hatte, dass er im Sterben liegt, wusste ich, dass es wirklich ernst sein muss", erzählt Micaela Schäfer jetzt im Gespräch mit t-online.de. "Ich habe aber gehofft, dass es die Ärzte trotzdem schaffen, ihn zurückzuholen. Man wusste ja zu dem damaligen Zeitpunkt nicht, was Jens genau hatte."

TV-Star, Gastronom, Entertainer und Familienvater

Viele Fans vermuteten, der Entertainer und achtfache Vater hat sich in den vergangenen Monaten vielleicht einfach zu viel zugemutet. Ein eigenes Café, eine neue Show, jede Menge Auftritte am Ballermann und zuhause sitzt eine Großfamilie mit zwei Kleinkindern.

Andere wiederum gaben seinen Kritikern die Schuld an seinen gesundheitlichen Problemen. Das sieht Micaela jedoch anders – auch wenn die Büchners immer wieder mit Hasskommentaren im Netz zu kämpfen hatten. "Jens polarisierte und das mit Absicht, so wie viele andere auch – mich eingeschlossen."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Diagnose: Lungenkrebs

"Jens hat nicht auf die Signale seines Körpers gehört, wie es ja viele Männer zu oft tun – leider", ist sich das Model sicher. Man könne nur appellieren, "dass man auf seinen Körper hört, erste Signale ernst nimmt und lieber ein paar Euro weniger auf dem Konto hat, dafür aber die Chance, Krankheiten zu besiegen, wenn man sie früh genug diagnostiziert". Die Rede ist von Büchners Lungenkrebs. Wie sein Manager am Sonntagmorgen mitteilte, war das die Ursache für seinen viel zu frühen Tod.

Für viele Fans kam die Diagnose überraschend. Tatsächlich hatte der "Goodbye Deutschland"-Star die Erkrankung bis zuletzt verschwiegen. "Es ist traurig zu hören, dass er es niemandem erzählt hat, weil er keinem zur Last fallen wollte. Man ist nicht nur Promi, sondern auch Mensch. Das wird oft vergessen."

"Das ist das Gefährliche an dem Beruf"

Jens sei ein Arbeitstier gewesen. Er wusste, dass er eine Familie ernähren zu hat. "Als selbstständiger Unternehmer steht man unter einem hohen Erfolgsdruck. Alles muss laufen. Auszeiten gibt es nicht. Geld verdienen und anderen zeigen, wie erfolgreich man ist, hat oft Priorität vor der Gesundheit. Das ist das Gefährliche an dem Beruf."


Am Samstag hatte seine Agentur via Facebook seinen Tod bekannt gegeben. "Mit großem Bestürzen teilen wir mit, dass Jens Büchner nach kurzem, aber schwerem Kampf am Samstagabend friedlich eingeschlafen ist", hieß es in dem Statement. Seine Frau Daniela war bis zum Schluss bei ihm. Der Entertainer hinterlässt acht Kinder: fünf leibliche sowie drei Stiefkinder, die Dani in die Ehe brachte. Sein jüngster Nachwuchs, die Zwillinge Diego Armani und Jenna Soraya sind gerade einmal zwei Jahre alt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Bild: Daran starb Jens Büchner (zahlungspflichtig)
  • Offizielle Pressemitteilung der Agentur "Agentur 2.0"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rita Ora zeigt blanke Kehrseite im transparenten Outfit
BallermannFacebookGoodbye DeutschlandJens BüchnerMicaela SchäferSommerhaus der Stars
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website