t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Trauer um Jens Büchner: Auch diese "Goodbye Deutschland"-Stars starben an Krebs


Trauer um Jens Büchner
Diese "Goodbye Deutschland"-Stars starben an Krebs

Von t-online, rix

Aktualisiert am 19.11.2018Lesedauer: 2 Min.
Jens Büchner: Er wurde nur 49 Jahre alt.Vergrößern des BildesJens Büchner: Er wurde nur 49 Jahre alt. (Quelle: imago)
Auf WhatsApp teilen

"Goodbye Deutschland"-Star Jens Büchner hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Zwei weitere Protagonisten aus der Auswanderer-Doku von Vox hatte das gleiche Schicksal ereilt: Ngoc Mildenberger und Sylvia Breuer.

Jens Büchner war voller Hoffnung, als er 2010 gemeinsam mit Ex Jenny und seinem Sohn Leon nach Mallorca auswanderte. Dort wollte er eigentlich ein neues Leben beginnen, doch dort wurde sein Leben jetzt beendet. Jens Büchner ist tot. Der TV-Star ist im Alter von 49 Jahren an Lungenkrebs gestorben. Das teilte seine Agentur am Samstag via Facebook mit.

Diagnose: Lungenkrebs!

Der Wahl-Mallorquiner ist nicht der einzige Teilnehmer der Vox-Doku-Reihe, der an Krebs erkrankte und den Kampf gegen die tückische Krankheit verloren hat. Erst vor anderthalb Monaten wurde bekannt, dass auch Ngoc Mildenberger ihrem Krebsleiden erlag. Sie wurde gerade einmal 36 Jahre alt.


2015 hatte sich Ngoc aus Saigon in Thomas aus Bayern verliebt. Der 50-Jährige und die 14 Jahre jüngere Vietnamesin wurden ein Paar und schmiedeten gemeinsam Zukunftspläne. Auf der paradiesischen Insel Phu Quoc wollten Ngoc und Thomas zusammen eine Ferienanlage bauen, ausgestattet mit einer Minigolf-Bahn und einer Eisdiele. Doch der Krebs machte dem Paar einen Strich durch die Rechnung.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Schon einmal war Ngoc an Lungenkrebs erkrankt. Kurz darauf galt sie als geheilt, doch dann kam der Krebs, von dem sie dachte, dass sie ihn besiegt hatte, zurück – und diesmal schaffte es die Vietnamesin nicht, ihm die Stirn zu bieten. Sie ist am 6. August 2018 gestorben.

Diagnose: Brustkrebs!

Während der Dreharbeiten zu "Goodbye Deutschland" ist auch Sylvia Breuer an Krebs erkrankt. Die Diagnose erhielt die zweifache Mutter, als die ganze Familie bereits in Kanada lebte. In Nordamerika wollten sich Sylvia und Markus den Traum einer eigenen Bäckerei verwirklich. Doch dann erhielt sie die Diagnose Brustkrebs.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die Familie brach in Kanada die Zelte ab, zog für Sylvias Behandlung zurück nach Deutschland. Dort unterzog sich die 50-Jährige acht Chemotherapien und ließ sich eine Brust amputieren. Nach einem Jahr galt sie als geheilt, doch der Krebs kam zurück. Sylvia ist am 22. September 2017 gestorben.


Jens Bücher ist also bereits der dritte Reality-TV-Teilnehmer, der an Krebs starb. Erzählt hatte er niemandem, dass er an Lungenkrebs erkrankt war. Laut seinem Manager wollte der Entertainer keinem zur Last fallen. Der Auswanderer hinterlässt seine Frau Daniela und acht Kinder. Der 49-Jährige hatte fünf leibliche Kinder, sowie drei weitere aus anderen Beziehungen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website