Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

FC Bayern – Nach Ribéry: Nächster Star provoziert mit Gold-Steak

Corentin Tolisso  

Nächster Bayern-Star provoziert mit Gold-Steak

29.06.2019, 17:17 Uhr | JSp, t-online.de

FC Bayern – Nach Ribéry: Nächster Star provoziert mit Gold-Steak. Corentin Tolisso: Der Bayern-Star provoziert mit einem Gold-Steak.  (Quelle: imago images / Sven Simon)

Corentin Tolisso: Der Bayern-Star provoziert mit einem Gold-Steak. (Quelle: imago images / Sven Simon)

Als Franck Ribéry sich Anfang des Jahres ein goldenes Luxus-Steak gönnte war die Aufregung danach groß. Jetzt zieht der nächste Bayern-Spieler nach: Corentin Tolisso kokettiert mit einem ähnlichen Besuch in dem Edelrestaurant. 

Auf seinem Instagram-Profil stellte der FC-Bayern-Star jetzt mehrere Storys online, die zeigen, wie er sich in dem bekannten Lokal Nusr Et ein Gold-Steak anrichten lässt. Der Kult-Metzger Nusret Gökçe schneidet dem Kicker die appetitlichen Stückchen höchstpersönlich und füttert ihn anschließend sogar mit den edlen Happen. 

Die eigentliche Provokation besteht aber wohl darin, dass Corentin Tolisso direkten Bezug auf seinen Fußballkollegen Franck Ribery nimmt, der so viel Kritik einstecken musste, nachdem er sein Gold-Steak-Erlebnis veröffentlichte. 

"Franck Ribery, das ist für dich, großer Bruder!", schreibt er, mit lachenden Smileys versehen, und verlinkt den ehemaligen Bayern-Helden mehrmals. Der 24-Jährige und der 36-Jährige spielten bis zu Riberys Abgang zusammen beim FC-Bayern. "Ich habe die beste Zeit meines Lebens mit meinen Freunden", textet Corentin Tolisso weiter. 

Corentin Tolisso: Der Bayern-Star provoziert mit einem Gold-Steak.  (Quelle: imago images / Sven Simon)Corentin Tolisso: Der Bayern-Star provoziert mit einem Gold-Steak. (Quelle: imago images / Sven Simon)

Viele kritisierten Franck Ribery damals für sein extra dekadentes Gericht. Das berühmte Ribery-Steak stand damals nicht auf der regulären Karte und beinhaltete einen erhöhten Goldanteil. Die Kritiker warfen dem Profifußballer prolliges und verschwenderisches Verhalten vor. 



Das Luxus-Restaurant freut sich regelmäßig über Promi-Besuch. Fußballer wie Robert Lewandowski, Mesut Özil, Lukas Podolski, Manuel Neuer oder Lionel Messi waren dort schon genauso zu Gast, wie zum Beispiel Rapper Sean Combs oder Hollywoodstar Leonardo DiCaprio.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal