• Home
  • Unterhaltung
  • Promis und die Corona-Krise
  • Coronavirus: Schwedens K├Ânig Carl Gustaf sagt Dinner ab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild f├╝r einen TextItalien ruft D├╝rre-Notstand ausSymbolbild f├╝r ein VideoTschetschenen ver├Âffentlichen BotschaftSymbolbild f├╝r einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild f├╝r einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild f├╝r ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild f├╝r einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild f├╝r einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild f├╝r einen TextF├╝rstin Charl├Ęne zeigt sich im KrankenhausSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild f├╝r einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser├ťberraschende G├Ąste auf Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Schwedens K├Ânig sagt Dinner wegen Coronavirus ab

Von dpa, t-online, mbo

Aktualisiert am 02.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Der schwedische K├Ânig Carl Gustaf will dieser keine G├Ąste empfangen - aus gutem Grund.
Der schwedische K├Ânig Carl Gustaf will dieser keine G├Ąste empfangen - aus gutem Grund. (Quelle: Jonas Ekstromer/TT NEWS AGENCY/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das schwedische K├Ânigshaus hat ein f├╝r Mittwoch geplantes Repr├Ąsentationsdinner im Schloss wegen der Gefahr einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus abgesagt.

Zwei Tage vor einer Veranstaltung im schwedischen K├Ânigshaus, teilt der Palast nun mit, dass das geplante Repr├Ąsentationsdinner am kommenden Mittwoch nicht stattfinden wird, sondern auf einen neuen, bislang unbekannten Termin verschoben werde. Begr├╝ndet wird dies mit dem Coronavirus, das sich auch in Schweden immer weiter ausbreitet.

Auf der Webseite des K├Ânigshauses hie├č es am Montag, die Absage des Dinners, zu dem K├Ânig Carl Gustaf geladen hat, geschehe mit R├╝cksicht auf die rund 150 G├Ąste. Die schwedischen Gesundheitsbeh├Ârden sch├Ątzen die Gefahr weiterer Ansteckungen zwar moderat ein. Allerdings best├╝nde eine hohe Gefahr, dass Einreisende den Erreger mitbr├Ąchten. Deshalb empfahlen die Beh├Ârden am Montag, Direktfl├╝ge zwischen Schweden und dem Iran, wo es besonders viele F├Ąlle gibt, einzustellen.

Schweden hatte am Sonntag die zw├Âlfte Infektion best├Ątigt. Darunter sind Patienten, die k├╝rzlich den stark betroffenen Iran besucht hatten. Die schwedische Verkehrsbeh├Ârde entzog daraufhin der Fluggesellschaft Iran Air vor├╝bergehend die Fluggenehmigung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Carl GustafCoronavirusIranSchweden
Musik




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website