Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Promis und die Corona-Krise >

Cathy Hummels sagt Live-Show "Schlag den Star" ab

Einen Tag vor der Show  

Cathy Hummels muss "Schlag den Star" absagen

20.03.2020, 17:42 Uhr | rix, t-online.de

Wegen Corona in der Familie: Cathy Hummels sagt "Schlag den Star" ab

Fans hatten sich bereits sehnlichst darauf gefreut. Doch nun gibt es den Rückzieher. Cathy Hummels sagt ihre Teilnahme an der TV-Show "Schlag den Star" ab. Der Grund ist aber ein durchaus ernster. Quelle: t-online.de)

Wegen Corona in der Familie: Cathy Hummels hat ihre Teilname bei "Schlag den Star" abgesagt. (Quelle: t-online.de)


Am Samstagabend hätte Cathy Hummels gegen Dagi Bee bei "Schlag den Star" antreten sollen. Doch kurz vor ihrem Eintreffen in Köln hat die Frau von Mats Hummels ihre Teilnahme an der ProSieben-Show abgesagt. Ersatz ist bereits gefunden.

Die nächste Ausgabe von "Schlag den Star" steht an. Am 21. März sollten eigentlich YouTuberin Dagi Bee und Moderatorin Cathy Hummels in der Sendung gegeneinander antreten. Doch Letztere hat nun kurzfristig einen Rückzieher machen müssen, wie sie in einem Video auf Instagram verrät.

"Ich hatte ein schlechtes Gefühl"

"Ich war gerade auf dem Weg nach Köln, dann hat mein Papa mich angerufen und gesagt, dass meine Tante und mein Onkel das Coronavirus haben, dass sie positiv getestet wurden", erzählt sie ihren über 500.000 Anhängern. "Da wir in meiner Familie alle sehr engen Kontakt haben, hatte ich ein schlechtes Gefühl, Ludwig bei Oma, Opa und meiner Schwester zu lassen. Deswegen – so schwer es mir fällt – habe ich mich dazu entschieden, 'Schlag den Star' abzusagen."

Im Video: Cathy Hummels sagt Teilnahme an TV-Show ab

So sei Cathy Hummels kurz vor Köln wieder umgekehrt, unter anderem um sich selbst auf das Coronavirus testen zu lassen. Zudem erklärt sie, dass sie sich jetzt eigenhändig in 14-tägige Quarantäne begeben möchte. "Ich will einfach nicht so verantwortungslos sein und möchte nicht irgendjemanden anstecken. Das kann einfach sein, dass ich das Virus in mir trage." Aus diesem Grund habe sie ihre Teilnahme an der Show abgesagt, auch wenn sie sich sehr auf die Sendung gefreut habe. "Man darf und soll nicht egoistisch sein." Sie wolle nicht, dass irgendjemand vor Ort durch ihr "egoistisches Handeln" krank werde.

Ausfallen wird "Schlag den Star" aber nicht. "Ersatz wurde schon gefunden", erzählt sie weiter. Um wen es sich dabei handelt, verrät sie allerdings nicht. "Ich wünsche den Girls morgen eine tolle Show." Auch ProSieben hat sich dazu noch nicht geäußert.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal