Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Promis und die Corona-Krise >

Lena und Co.: Diese Promis benutzen Schutzmasken gegen Corona

Lena Meyer-Landrut und Co.  

Diese Promis benutzen den Mundschutz schon

25.04.2020, 13:07 Uhr | loe, t-online.de

Lena und Co.: Diese Promis benutzen Schutzmasken gegen Corona. Lena Meyer-Landruth mit selbstgebastelter Atemschutzmaske. (Quelle: Lena Meyer-Landruth / Instagram)

Lena Meyer-Landruth mit selbstgebastelter Atemschutzmaske. (Quelle: Lena Meyer-Landruth / Instagram)

Erst waren sie umstritten, doch jetzt ist klar: Mundschutze helfen, die Verbreitung der Coronaviren einzudämmen und somit Menschen zu schützen. Diese Stars haben sich bereits mit Maske gezeigt.

Alle Bundesländer haben sich inzwischen für die Einführung einer Maskenpflicht entschieden: Ob beim Bus- und Bahnfahren oder beim Einkaufen – sobald die Maske sitzt, können Viren weniger leicht an die Luft und so andere Menschen infizieren. Das Tragen in der Öffentlichkeit basiert dabei weiterhin auf Freiwilligkeit – und einige Stars wie Lena Meyer-Landrut, Joko Winterscheidt oder Sophia Thomalla haben sich schon dafür entschieden.

++ Hier lesen Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise im Newsblog. ++

View this post on Instagram

😷😷😷😷😷😷🐶🐶❤️

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

View this post on Instagram

😷😷❤️

A post shared by Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) on

Diese Promis teilen die Aussage, dass wir drei Dinge selbst in der Hand haben, um gegen das Coronavirus anzukämpfen: Zuhause bleiben, Hygieneregeln beachten und Masken tragen.

Ob selbstgebastelt und mit lustigen Motiven wie bei Lena Meyer-Landrut und Daniela Katzenberger, klassisch medizinisch wie bei Heidi Klums Familie oder schlicht weiß und schwarz wie bei Sophia Thomalla oder Mirja du Mont – eine Maske oder ein Tuch vor Mund und Nase schützt und gehört momentan dazu.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal